Alles zum Thema Ölverschmutzung

Beiträge zum Thema Ölverschmutzung

Lokales

Ölverschmutzung am Bahnhof Tullnerbach-Pressbaum
Schadstoffeinsatz in Tullnerbach

Am Bahnhof Tullnerbach-Pressbaum kam es zu einer massiven Verschmutzung durch Öl. TULLNERBACH. Die FF-Tullnerbach wurde am 14. September zu einer massiven und weitläufigen Ölverschmutzungen am Bahnhof Tullnerbach-Pressbaum alarmiert. Im Bereich des Aufzuges am Bahnhofs-Übergang wurde eine große Öllacke festgestellt. Die Erkundung durch Einsatzleiter Brandinspektor Markus Schletz ergab, dass auch am Bahnsteig 2, beim Aufzug 1 ebenerdig sowie an zwei Stellen des Park +Ride-Parkplatzes Öl...

  • 24.09.18
Lokales
Ölverschmutzung auf der Donau zwischen den Kraftwerken Ottensheim und Abwinden-Asten.
39 Bilder

UPDATE zum Ölfilm auf der Donau: Schiff dürfte Verursacher sein

Im Linzer Zentralraum waren am 24. März 2018 zahlreiche Feuerwehren im Einsatz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte ein derzeit noch unbekanntes Schiff den Ölfilm auf der Donau verursacht haben. BEZIRK. Am 24. März 2018 verständigte ein Anzeiger gegen 7 Uhr die Stadtleitstelle Linz darüber, dass auf der Donau ein Ölteppich zu sehen sei. Die Ersterhebungen wurden durch die Polizeiinspektion Nietzschestraße getätigt und die Berufsfeuerwehr Linz verständigt. Die Feuerwehr fuhr die Donau mit...

  • 24.03.18
Lokales
Die Einsatzkräfte haben Sperren errichtet, damit sich das Öl nicht noch weiter ausbreitet.
2 Bilder

Heizöl in Bach: Verschmutzung zieht sich rund drei Kilometer

MÜNZKIRCHEN. Ein Ölaustritt in einem Bach beschäftigte gestern Mittwoch, 13. April, vier Feuerwehren in Münzkirchen. Wie Einsatzleiter Thomas Strasser von der FF Münzkirchen mitteilt, war war eine unbekannte Menge Heizöl in den Maieraubach gelangt und von dort in den Schweibelbach geflossen. Unverzüglich errichteten die drei Feuerwehren Münzkirchen, Schießdorf und Reikersham Ölsperren. Mit Unterstützung des Öleinsatzstützpunktes Schärding wurden diese mit zusätzlichen...

  • 14.04.16
Lokales
Höchstwahrscheinlich war ein Brand Auslöster für die Ölverschmutzung im Vitiser Kanal.

Gutachten: Öl-Verschmutzung wurde durch Brand ausgelöst

Vitis: Ursache für Öl in Kläranlage geklärt. Durch Brand eines LKW geriet verunreinigtes Löschwasser in den Kanal VITIS. Wie die Bezirksblätter berichteten, kam es in Vitis zu einer beträchtlichen Verunreinigung in der Kläranlage: Ein Ölfilm trieb auf den Abwässern. Durch ein Gutachten das Amt der NÖ Landesregierung ist die Ursache geklärt. Zu der Verunreinigung kam es demnach nicht - wie ursprünglich angenommen - durch einen Fehler bei der Reinigung eines Ölabscheiders, sondern...

  • 08.05.14
Lokales
Wiener Hafen wird mit EU-Geldern weiter ausgebaut: Im ehemaligen Hafenbecken wird Land gewonnen
3 Bilder

Wiener Hafen baut mit EU-Geld aus - Autohafen: Umweltsünder freigesprochen

Auf einer massiven Öl-Verschmutzung und einer Beeinträchtigung der Umwelt ist die Stadt Wien dieser Tage in einem Gerichtsprozess im wahrsten Sinn des Wortes sitzen geblieben. Nahe dem Hafengelände in Albern hat nämlich ein Betrieb das Erdreich mit Altöl derart verseucht, dass ein Teil des Bodens abgehoben werden musste. Die Kosten: 95.000 Euro sollten beim Prozess zwei Afrikanern angelastet werden, die dort seit 2010 Autos zerlegt und nach Afrika verkauft hatten. Da im Prozess selbst...

  • 24.02.14
Lokales

Mineralöl schädigt Kläranlage Fritzens

Erst im Oktober vergangenen Jahres wurden die Biologie der Verbandskläranlage Hall-Fritzens zerstört und der Betrieb dadurch massiv beeinträchtigt. Vergangene Woche gab es erneut Ölalarm in der Kläranlage. Die Spur des in das Kanalsystem eingeflossenen Öls konnte von Mitarbeitern des Abwasserverbandes der Stadtgemeinde Hall und der Chemisch Technischen Umweltschutzanstalt des Landes Tirol gemeinsam mit Spezialisten des Landeskriminalamtes bis nach Thaur zurückverfolgt werden. Dort dürfte das Öl...

  • 13.01.14
Lokales
2 Bilder

Feuerwehr bindet Öl in Kläranlage Sarleinsbach

SARLEINSBACH, ROHRBACH. Ein Gemeindemitarbeiter bemerkte in der Sarleinsbacher Kläranlage eine undefinierbare Menge an Altöl. Versuche, das Öl mittels Bindemittel zu fassen, brachte nicht den gewünschten Erfolg. Daher wurde die Feuerwehr Rohrbach mit dem dort stationierten Öl-Fahrzeug alarmiert. Mitglieder der Stadtfeuerwehr banden das Öl im Klärbecken mit einem Ölbindevlies und errichteten zur weiteren Absicherung zwei Ölsperren. Eine direkt im Klärbecken und eine weitere bei der Einmündung...

  • 30.08.13
Lokales
12 Bilder

Massive Ölverschmutzung der Ruetz mit Feuerwehrgroßeinsatz

Am 30.3.2013 um 10:00 Uhr wurde von Herrn Bernhard Mayer aus Fulpmes, seinem Bruder Ernst mitgeteilt, dass in der Ruetz Ölspuren sichtbar sind. Dieser verständigte Karl Wohleb von der Tiroler Wasserwacht , der daraufhin die Polizei und Herrn Terza Rudi von der TWW Region Stubai informierte. Die Feuerwehr Fulpmes wurde verständigt. Bei der Nachforschung nach dem Eintrittsort wurde ein Ablaufrohr unterhalb der Galvanik Schmidt eruiert. Herr Schmidt kennt das Ablaufrohr und wusste, dass dies zur...

  • 30.03.13