Überquerung

Beiträge zum Thema Überquerung

Wolfgang Laimer beim Sonnenuntergang auf Gipfel Nr. 31: dem Hochtörl.
 1   11

Das "Bergtour-Projekt T30"
Scheffauer Alpinisten erklimmen 32 Gipfel des Tennengebirges in 17 Stunden

Georg Inselsbacher und Wolfgang Laimer aus der Scheffau durchquerten das komplette Tennengebirge von Süden nach Norden. Das Besondere: Die beiden Extrem-Sportler bewältigten den äußerst anspruchsvollen Ultra-Berglauf mit 5.500 Höhenmetern (!) in nur einem Tag. TENNENGAU. Die beiden Scheffauer – Grafiker Georg Inselsbacher (42) und FH-Student Wolfgang Laimer (28) –  lernten sich vor ein paar Jahren bei einer Bergtour kennen. Schnell merkten sie, dass sie den gleichen Anspruch an den...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Sehr großes Interesse herrschte beim ersten Infoabend über den Amphibienzaun in Kramsach.
  11

Ambhibienwanderung
Zaun soll Schutz für wandernde Amphibien bei Kramsacher Seen bieten

Land Tirol finanziert Aufstellung eines 500 Meter langen Amphibienzauns bei den Kramsacher seen, um Frösche, Kröten und Molche zu schützen. KRAMSACH (flo). Wenn es in der Nacht nicht mehr gefriert, die Temperaturen wärmer werden und der Boden feucht ist, verlassen Amphibien im Frühling ihre Winterquartiere im Wald und begeben sich zu ihrem Laichgebiet. Doch viele der Tiere überleben ihre Wanderung nicht, da sie beim überqueren von Straßen überfahren werden. Besonders viele Frösche, Kröten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
25 Kilometer Gletscher, Weitblick und traumhafte Abfahrten. Die Dachstein Überquerung.
 2

Der Dachstein lockt wieder Skitourengeher

Eine der bekanntesten und beliebtesten Skitouren des Alpenlandes ist ab sofort möglich. Die Dachstein-Überquerung, „Österreichs National-Skitour“ gilt als eine der schönsten Skitouren im gesamten Alpenraum. Tief verschneite Hänge, lange Abfahrten und ein Panorama, das Herzen höher schlagen lässt. Die Rede ist vom Skifahren am Dachstein. Die Dachstein-Überquerung ist eine der klassischen, großen Ski-Überquerungen der Alpen. Der Dachstein gilt als UNESCO Welterbe und mit den verschiedenen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster

Längseeüberquerung 2017

Am Samstag, dem 29. Juli findet die Längseeüberquerung 2017 unter der Begleitung der ÖWR statt. Um 13 Uhr starten die Profis und anschließend die Teilnehmer für "Schwimmen - statt baden". Um 11.30 Uhr startet mit Andrea Gangl das Aufwärmtraining. Abfahrt vom Standbad zum Start nach Töplach erfolgt um 12.15 Uhr. Anmeldung der Schwimmer ist bis Samstag um 11 Uhr an der Kasse im Strandbad und ÖWR möglich. Wann: 29.07.2017 13:00:00 ...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Julia Zauner

Pensionist mit schweren Kopfverletzungen ins LKH eingeliefert

SALZBURG (et). Schwere Kopfverletzungen hat sich am Sonntagnachmittag ein 89-jähriger Fußgänger in der Rainerstraße zugezogen. Der Mann wurde beim Überqueren von einem Bus erfasst und zu Boden gestoßen. Der Pensionist musste mit einer schweren Kopfverletzung in den Schockraum der Unfallchirurgie des LKH Salzburg gebracht.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze

Kreuzung Triester Straße

Betrifft die Straßen Kreuzung Triester Straße 250, Ecke Altmannsdorfer Straße. Es stört mich wirklich empfindlich, dass man die Straßenkreuzung Triester Straße 250 beim Überqueren nicht angemessenen Schrittes bewäligen kann. Alle Leute, die von der Badner Bahn Station Schönbrunner Allee kommen, müssen im Laufschritt über die Kreuzung laufen, da die grüne Fußgeherampel-Phase einfach zu wenig ist. Bereits wenn man in der Mitte der Triester Straße ist, blinkt es schon. Ich bin eine Frau...

  • Wien
  • Liesing
  • Andrea Ha
Die ersten sind etwa MITTE See
 13  8   29

Der Wörthersee wird endlich überschwommen.

Die Schiffe haben die Schimmer an das Südüfer gebracht. Diese springen ins Wasser und die 1,2 Km lange Reise beginnt. Es gibt keine Zeitnehmung aber einer der Erste war Kärntens Landeshauptmann mit ca. einer halben Stunde. Meine Frau dürfte etwa bei 40 Minuten gewesen sein. Die IRON Man Teilnehmer kraulen die Strecke. Alle Teilnehmer waren bestens betreut von der Wasserrettung. Ich bewunderte as neue Gerät. Stak-Bretter bilden wenn man darauf stehend einen perfekten Überblick. Man ist schnell...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Alois Knopper
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.