.

Aaron Peterer

Beiträge zum Thema Aaron Peterer

Anne Frank Verein Österreich-Koordinator Aaron Peterer (rechts) mit den Ausstellungs-Guides in der Zone Wörgl: Maximilian Rieker, Alexander Held, Matteo Mitterer, Lucia Leitner, Julia Ehrensberger, Tobias Bertel, Sandra Kuraja und Romana Egger (v.l.).

Gegen das Vergessen
Anne Frank Ausstellung in Wörgl zum Holocaust-Gedenktag

„Nie vergessen, damit es nie wieder passiert“ – das war der einhellige Tenor unter den Wörgler Schülern wie auch den weiteren Besuchern der Anne Frank Ausstellung in der "Zone" in Wörgl. WÖRGL (vsg). „Es ist wichtig, dass wir das Wissen weitergeben und nie vergessen, damit so etwas nie wieder passiert“ – darin waren sich die jungen Ausstellungs-Guides einig, die von 26. bis 28. Jänner 2020 über 270 Interessierte beim Rundgang durch die Ausstellung „Anne Frank – eine Geschichte für heute“ in der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Die Borg-Schüler aus Radstadt luden zur Anne-Frank-Wanderausstellung in ihr Schulgebäude ein.
5

Gymnasium Radstadt wanderte auf Spuren von Anne Frank

Zur Anne-Frang-Wanderausstellung lud das "Pierre de Coubertin-Borg Radstadt" in seine Schulräumlichkeiten ein. RADSTADT (aho). Ende Oktober wurde im Borg Radstadt die Wanderausstellung „Lasst mich ich selbst sein“ zum Leben und Wirken der Anne Frank feierlich eröffnet. Dafür wurden vier Schüler der 7B-Klasse am Anfang des Schuljahres zu einer intensiven Ausbildung zu Guides mit einer Dauer von 20 Stunden entsandt. Ermöglicht wurde dieser Workshop vom Verein Querbeet unter der Führung von Maria...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Insgesamt sechs Schülerinnen und Schüler bekamen bei einem Workshop des "Anne Frank Vereins" in Wörgl das Rüstzeug, um durch die Ausstellung zu führen.
32

„Anne Frank – eine Geschichte für heute“
SchülerInnen führen durch berührende Ausstellung

In Zusammenarbeit mit dem "Anne Frank Verein Österreich", der von Aaron Peterer, einem Absolventen des BG/BRG Kufstein, geleitet wird, ist die Wanderausstellung „Anne Frank – eine Geschichte für heute“ bis 2. Mai an der Schule zu sehen. KUFSTEIN (nos). Am Mittwoch, den 27. März wurde die Ausstellung„Anne Frank – eine Geschichte für heute“ im Foyer des Gymnasiums eröffnet, zuvor war sie am BRG Wörgl zu sehen und zieht nach dem 2. Mai weiter nach Bologna. Insgesamt sechs Schülerinnen und Schüler...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.