Akademie St. Blasius

Beiträge zum Thema Akademie St. Blasius

Die Akademie St. Blasius besteht seit 23 Jahren – und die Erfolgsgeschichte wird weiter geschrieben (das Foto stammt natürlich aus "Vor-Pandemie-Zeiten")
Video 16

Akademie St. Blasius
Die musikalische Suche nach Neuem

Das Orchester Akademie St. Blasius wurde seitens des Landes Tirol mit dem Preis für zeitgenössische Musik 2021 ausgezeichnet. Ein Erfolgsprojekt, dessen Ursprung in der Marktgemeinde Völs liegt. Der mit 5.000 Euro dotierte Preis für zeitgenössische Musik 2021 ging an die Akademie St. Blasius. Die Jurybegründung: „Die Akademie St. Blasius hat sich für die zeitgenössische Musik in Tirol überaus stark engagiert, dabei auch viele Kompositionen in Auftrag gegeben und mehr als 70 Werke uraufgeführt.“...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Kulturlandesrätin Beate Palfrader zeichnete im Auftrag des Landes die Akademie mit dem begehrten Preis aus. Die Verleihung selbst, wird wohl erst im Herbst stattfinden.

Auszeichnung
Landesauszeichnung geht an die Akademie St. Blasius

TIROL. Den Preis für zeitgenössische Musik 2021 erhält die Akademie St. Blaisus unter der künstlerischen Leitung von Karlheinz Siessl. Die Verleihung selbst, wird voraussichtlich erst im Herbst stattfinden. Landesauszeichnung geht an die Akademie St. BlasiusDer mit 5.000 Euro dotierte Preis für zeitgenössische Musik 2021 geht an die Akademie St. Blasius. Die Jurybegründung für die Verleihung an die Akademie: „Die Akademie St. Blasius hat sich für die zeitgenössische Musik in Tirol überaus stark...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sie konzertierten auch dieses Mal wieder im Stehen: das Orchester der Akademie St. Blasius.
2

Akademie St. Blasius
Ein Jubiläumskonzert der anderen Art

INNSBRUCK. Ein Orchester, das sich im gesamten Konzertsaal verteilt – dieses Bild vom Live-Stream-Konzert der Akademie St. Blasius vergangenen Sonntag im Vier und Einzig war schon besonders und nicht minder eindrücklich wie dann das Aufgeführte selbst. Denn wenn wir schon nicht selbst dort sitzen konnten - (in welchem Abstand auch immer), dann sollen sie sich doch wirklich den vorhanden Raum nehmen. Dass die MusikerInnen mit Ausnahme der Violoncellos einmal mehr im Stehen spielten, weil auf den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Sopranistin Susanne Langbein ist eine international gefragte Konzertsängerin.
2

Live-Stream
Akademie St. Blasius ehrt Beethoven

Geplant für letztes Jahr, aber erst heuer realisierbar: Das Orchester Akademie St. Blasius ehrt Ludwig van Beethoven (nun nachträglich) zu dessen 250. Geburtstag mit einem Konzert-Stream unter Mitwirkung von Sopranistin Susanne Langbein am Sonntag, dem 18.04.2021 um 19.30 Uhr auf www.akademie-st-blasius.at Typisch – der künstlerische Leiter Karlheinz Siessl nähert sich dem Phänomen Beethoven, indem er das Umfeld des Komponisten und Virtuosen in seiner Wahlheimat Wien beleuchtet. Hier erhielt...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Susanne Langbein
2

Akademie St. Blasius
Konzert-Stream Beethoven 251

INNSBRUCK. Die Akademie St. Blasius ehrt Ludwig van Beethoven (nun nachträglich) zu dessen 250. Geburtstag mit Musik seines Lehrers Joseph Haydn: Wenn die verzweifelte ägyptische Prinzessin Berenice in Gestalt der wundervollen Sopranistin Susanne Langbein ihr Schicksal beklagt, mutiert das Vier Und Einzig in Innsbruck zur großen Opernbühne. Wann? 8. April 2021, 19.30 Uhr Wo?Konzert-Stream auf www.akademie-st-blasius.at (Ersatz für 1. Abokonzert 2021) Der hochtalentierte Jan Václav Vořišek...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Musizierten im Stehen: die SteicherInnen der Akademie St. Blasius
2

Live-Stream-Konzert „Schöpfung ohne Worte“
Eine musikalische Entdeckung

INNSBRUCK. Im Konzertabend „Schöpfung ohne Worte“ präsentierte die Akademie St. Blasius ein hierzulande noch nie aufgeführtes Werk des kreativen Multitalents Cesare Castelbarco. Ein echtes musikalisches Kleinod haben Franz Gratl, Kustos der Musiksammlung der Tiroler Landesmuseen, und die Akademie St. Blasius mit ihrem künstlerischen Leiter Karlheinz Siessl da vergangenen Sonntag aus der Taufe gehoben. „Schöpfung ohne Worte“ wurde einmal mehr präsentiert als Live-Stream und zudem begleitet von...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Video 3

Neue Werke Tiroler Komponisten
Elias Praxmarer - Orgelkonzert

Elias Praxmarers Konzert für Orgel und Orchester "1809" entstand für das Festival 'Stams sakral' und wurde im Rahmen desselben am 25. Juli 2020 in der Stiftsbasilika Stams uraufgeführt. Solist war der Komponist Elias Praxmarer. Er wurde begleitet vom Orchester der Akademie St. Blasius unter der Leitung von Karlheinz Siessl. Ton: Peter Golser Videotechnik: Harry Triendl Elias Praxmarer studierte  nach Klavier- und Orgelunterricht im heimatlichen Ötztal ab 2013 am Tiroler Landeskonservatorium und...

  • Tirol
  • Imst
  • Akademie St. Blasius
Anzeige
Stille Nacht revisited

Stille Nacht 2018 Tirol - Stille Nacht Revisited
Die Akademie St. Blasius und der Zillertaler Chor CHORrekt laden zum Konzert

Zum 200-jährigen Jubiläum des berühmten Weihnachtslieds „Stille Nacht! Heilige Nacht“ laden das Orchester und die Sänger der Akademie St. Blasius sowie der Zillertaler Chor CHORrekt zum gemeinsamen Konzert. An zwei Abenden präsentieren die Künstler historische und zeitgenössische Werke rund um die „Stille Nacht!“. Die Konzerte werden am 29. Dezember in der Pfarrkirche Fügen und am 30. Dezember in der Stiftskirche St. Josef in Fiecht gespielt. Ein klangvoller Abend „Stille Nacht Revisited“...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Alexander Schguanin
Die Votragenden des Workshops: Dirigent Karlheinz Siessl, Komponist Elias Praxmarer und Komponist Franz Baur
6

Beim Workshop wurden die Konzertabende „Stille Nacht Revisited“ vorgestellt
Weihnachtsmusik zum Hinhören

Am Samstag, den 17.11., lud der Dirigent Karlheinz Siessl zusammen mit den Komponisten Franz Baur und Elias Praxmarer zum musikalischen Workshop im Seminarraum des Tiroler Landesmuseums. Eingestimmt wurde auf zwei Konzertabende, die am 29. Dezember in der Pfarrkirche Fügen und am 30. Dezember (jeweils um 19:30 Uhr) in der Stiftskirche Fiecht anlässlich des 200jährigen Jubiläums des weltberühmten Weihnachtsliedes „Stille Nacht“ von Franz Xaver Gruber stattfinden werden. Dort wird dann aber mehr...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Nadine Isser

ZEITIMPULS 18

Ein Wochenende mit einer geballten Ladung an Neuer Musik: das ist die zweite Auflage des Festivals ZEITIMPULS – Tiroler Tage der Neuen Musik. Podiumsdiskussion: Netz und Werk - Komponieren im sozialen Kontext Es diskutieren: Martin Lichtfuss, Katharina Blassnigg, Hannes Kerschbaumer, Manuela Kerer, Michael FP Huber Moderation: Wolfgang Praxmarer Es konzertiert: Andreas Schiffer (Tiroler Kammerorchester InnStrumenti) Werke für Schlagwerk solo von Werner Heider, Wolfram Winkel und Nicolaus A....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Harald Pröckl
3

ZEITIMPULS 18

Ein Wochenende mit einer geballten Ladung an Neuer Musik: das ist die zweite Auflage des Festivals ZEITIMPULS – Tiroler Tage der Neuen Musik. In einem Doppelkonzert präsentieren Windkraft und TENM Werke von Franz Baur, Mathias J. Schmidhammer, Giuseppe Gammino, Hannes Kerschbaumer, Federico Campana, Steve Reich und Uraufführungen von Alexander Kaiser, Andreas Trenkwalder und Egid Joechl. WINDKRAFT – kapelle für neue musik Kasper de Roo, Dirigent Michael Cede - Flöte, Egon Lardschneider -...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Harald Pröckl
Das Nonett der Akademie St. Blasius konzertiert zum Auftakt der Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr.
5

Jubiläumsfeierlaune bei der Akademie St. Blasius!

Festlichkeit, 1. Teil: Nonett der Akademie St. Blasius am 15. April im "Tirol Panorama" am Bergisel! "Seit 20 Jahren gibt es die Akademie St. Blasius. Wir feiern!" So tönt es auch den Reihen des beliebten Orchesters, das die Tiroler Musikszene seit mittlerweile zwei Jahrzehnten bereichert. Der ersten Teil der Feierlichkeiten gibt es beim 1. Abokonzert, das am Sonntag, dem 15. April, um 19 Uhr im "Tirol Panorama" am Bergisel stattfindet. An diesem Abend sind alle für das Nonett der Akademie...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Andreas Mattersberger
3

2. Abokonzert | FESTKONZERT MIT HAYDNS SCHÖPFUNG

20 Jahre Akademie St. Blasius. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!  Joseph Haydn (1732 – 1809) · „Die Schöpfung“ Oratorium Hob. XXI:2 Chor und Orchester der Akademie St. Blasius Susanne Langbein, Sopran · Martha Senn, Alt · Patrik Reiter, Tenor · 
Andreas Mattersberger, Bass · Lorenz Benedikt, Cembalo · 
 Karlheinz Siessl · Leitung Kooperation mit Cultura Sacra Götzens  Zum Jubiläum „20 Jahre Akademie St. Blasius“ machen sich Chor und Orchester dieser Tiroler Institution in einem Festkonzert...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Akademie St. Blasius
Nonett der Akademie St. Blasius

20 Jahre Akademie St. Blasius - 1. Abokonzert

NONETTE 4 Franz Baur (*1958) · Nonett (2014) Andreas Trenkwalder (*1986) · „Tigerenten Adventures“ (2016) Elias Praxmarer (*1994) · Nonett (2017) Manuel Zwerger (*1992) · „Hype man“ für Soloposaune und Nonett (2017) Nonett der Akademie St. Blasius und Gabriel Höller · Posaune im Rahmen von „Zeitimpuls – Festival für Neue Musik“ 2018 Vier starke Stücke zum Auftakt ins Jubiläumsjahr „20 Jahre Akademie St. Blasius“! Das agile Orchester lädt ins Tirol Panorama zu einem Konzert seines Nonetts...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Akademie St. Blasius
Stella Maria Schletterer

6. Abokonzert der Akademie St. Blasius | IMPRESSIONEN

Kooperation mit Jeunesse Innsbruck und dem Rumänischen Kulturinstitut Wien Maia Ciobanu · Konzert für Klarinette und Streicher (ÖEA) Cristian Miclea (Timișoara), Klarinette Joaquín Rodrigo · Concierto de Aranjuez (1939) Stella Maria Schletterer, Gitarre Manuel de Falla · El Amor Brujo (1914/15, Konzertfassung) Orchester der Akademie St. Blasius Leitung · Karlheinz Siessl Magische Melodien und leidenschaftliche Rhythmen verspricht die Akademie St Blasius unter Karlheinz Siessl im sechsten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Akademie St. Blasius
Gitarrist Florian Palier ist bei zwei Konzerten zu hören.
3

Magische Melodien und leidenschaftliche Rhythmen

6. Abokonzert der Akademie St. Blasius unter der Leitung von Karlheinz Siessl Das Orchester Akademie St. Blasius lädt in Kooperation mit Jeunesse Innsbruck und dem Rumänischen Kulturinstitut Wien zu zwei Konzerten, bei denen magische Melodien und leidenschaftliche Rhythmen versprochen werden. Zuerst erfolgt ein exklusiver Einblick in die temperamentvolle Musikszene Rumäniens. Die renommierte Komponistin Maia Ciobanu ist anwesend, wenn der charismatische Klarinettist Cristian Miclea die...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Cristian Miclea
2

Impressionen – Konzert der Akademie St. Blasius

Das sechste Abokonzert der Akademie St. Blasius unter der Leitung von Karlheinz Siessl findet am Freitag, dem 3. November 2017, um 19 Uhr, in der Kirche in Ötztal-Bahnhof statt. Impressionen Maia Ciobanu (* 1952) · Konzert für Klarinette und Streicher (2004, ÖEA) Cristian Miclea (Timisoara), Klarinette Joaquín Rodrigo (1901 – 1999) · Concierto de Aranjuez (1939) Stella Maria Schletterer, Gitarre Manuel de Falla (1876 – 1946) · El Amor Brujo (1914/15, Konzertfassung) Kooperation mit Jeunesse...

  • Tirol
  • Imst
  • Sandra Haid
"INNANNA" gestaltet eines von drei Konzerten in der Wallfahrtskirche – zu hören am 8. Oktober!
3

Herbstkonzerte mit zeitgenössischer Musik in Götzens

Der Oktober steht in der Wallfahrtskirche Götzens unter dem Motto der Neuen Sakralen Musik – Avantgarde & Zeitgeist! Wie jedes Jahr gibt der Kulturverein Cultura Sacra jungen Tiroler Komponisten die Möglichkeit, neue Kompositionen mit zeitgeistlichem Inhalt zu präsentieren. Den Anfang macht das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti am 1. Oktober zum Thema "EXODUS". Georg Schärmer, Direktor der Caritas Innsbruck, wird mit einem Impulsvortrag das Thema Exodus/Flucht beleuchten. Drei Komponisten...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
2

Abokonzert 4 | SERENADE Lignum Mobile

Fünf Blasinstrumente (Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott) und so viele Klänge! Lignum Mobile, das Bläserquintett der Akademie St. Blasius, eröffnet die Serenade mit dem musikantischen Bläserquintett von Günther Andergassen (1930 – 2016). U-Musik des 18. Jahrhunderts lieferte Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) für die Hoftafel des Salzburger Fürsterzbischofs – zum Beispiel mit dem Divertimento KV 270. Mit Verkaufstalent und Sinn für Publikumswirksamkeit schuf Franz Danzi (1763 – 1829)...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Akademie St. Blasius
Das Nonett der Akademie St. Blasius spielt in klassischer Besetzung.
2

3. Abokonzert der Akademie St. Blasius

In klassischer Besetzung lädt das Nonett der Akademie St. Blasius am Samstag, dem 10. Juni, um 20 Uhr im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum auf Neues ein: Der junge Tiroler Organist und Komponist Elias Praxmarer schafft mit kantablen, klanglichen Melodien eine Atmosphäre von Innigkeit und Mystik. Dem setzt der Südtiroler Manuel Zwerger (* 1992) mit seinem „Hype Man“ entgegen und führt in die Rapper-Szene. Als Aufpeitscher unterstützt eine zusätzliche Solo-Posaune die Gruppe von fünf Bläsern des...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Manfred Hassl
3

3. Abokonzert der Akademie St. Blasius | NONETTE 3

Elias Praxmarer · Nonett (UA) Manuel Zwerger · „Hype Man“ für Soloposaune und Nonett (UA) Gabriel Höller, Posaune Joseph Gabriel Rheinberger · Nonett Es-Dur, op. 139 In klassischer Besetzung lädt das Nonett der Akademie St. Blasius auf Neues ein: Der junge Tiroler Organist und Komponist Elias Praxmarer (* 1994) schafft mit kantablen, klanglichen Melodien eine Atmosphäre von Innigkeit und Mystik. Dem setzt der Südtiroler Manuel Zwerger (* 1992) mit seinem „Hype Man“ entgegen und führt in die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Akademie St. Blasius
Monika Grabowska, Markus Huber und Barbara Riccabona sind am Samstag bei einem Konzert zu hören.

Musik, geboren aus Schmerzen und Ängsten

Die Akademie St. Blasius lädt zum zweiten Abokonzert Musik, geboren aus Schmerzen und Ängsten: Trotz allem kraftvoll, selbstbewusst und ohne Sentimentalität klingt das Streichtrio von Gideon Klein (1919 – 1945). Es berührt zutiefst, ist es doch im KZ Theresienstadt wenige Wochen vor Kleins Ermordung entstanden. Zu den schwierigsten Werken der Kammermusik zählt das Streichtrio op. 45 von Arnold Schönberg (1874 – 1851). Darin verarbeitete Schönberg seinen schweren Herzinfarkt, den er erst nach...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Manfred Hassl
Streichtrio der Akademie St. Blasius

Streichtrio im GEA - 2. Abokonzert der Akademie St. Blasius

Gideon Klein · Streichtrio (1944) Arnold Schönberg · Streichtrio, op. 45 (1946) Franz Schubert · Streichtrio B-Dur, D 581 Streichtrio der Akademie St. Blasius Monika Grabowska, Violine · Markus Huber, Viola · Barbara Riccabona, Violoncello Musik, geboren aus Schmerzen und Ängsten: Trotz allem kraftvoll, selbstbewusst und ohne Sentimentalität klingt das Streichtrio von Gideon Klein (1919 – 1945). Es berührt zutiefst, ist es doch im KZ Theresienstadt wenige Wochen vor Kleins Ermordung entstanden....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Akademie St. Blasius
Michael F.P. Huber
4

MATINEE AM SONNTAG - Abokonzert 1 der Akademie St. Blasius

Michael F.P. Huber · Symphonie Nr. 4, op. 64 (Uraufführung) Sopran · Maria Ladurner Antonín Dvořák · Konzert für Klavier und Orchester g-Moll, op. 33 Klavier · Michael Schöch Ermöglicht durch das Große Hilde-Zach-Stipendium der Stadt Innsbruck, das Michael F.P. Huber letztes Jahr zuerkannt wurde, entstand ein monumentales Werk: Hubers Symphonie Nr. 4, op. 64. In drei Sätzen entwickelt der Träger des Tiroler Landespreises 2015 für zeitgenössische Musik einen wahren Klangrausch. Dabei verzichtet...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Akademie St. Blasius

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.