Alles zum Thema Michael F.P. Huber

Beiträge zum Thema Michael F.P. Huber

Freizeit
Michael F.P. Huber
4 Bilder

MATINEE AM SONNTAG - Abokonzert 1 der Akademie St. Blasius

Michael F.P. Huber · Symphonie Nr. 4, op. 64 (Uraufführung) Sopran · Maria Ladurner Antonín Dvořák · Konzert für Klavier und Orchester g-Moll, op. 33 Klavier · Michael Schöch Ermöglicht durch das Große Hilde-Zach-Stipendium der Stadt Innsbruck, das Michael F.P. Huber letztes Jahr zuerkannt wurde, entstand ein monumentales Werk: Hubers Symphonie Nr. 4, op. 64. In drei Sätzen entwickelt der Träger des Tiroler Landespreises 2015 für zeitgenössische Musik einen wahren Klangrausch. Dabei...

  • 01.03.17
Lokales
Das Orchester Akademie St. Blasius bietet wieder ein Konzerthighlight und lädt zum Abokonzert.

Abokonzert 2016 der Akademie St. Blasius

Das Orchester Akademie St. Blasius unter der Leitung von Karlheinz Siessl lädt zum ersten Abokonzert "Symphonie Classique 3", das am Sonntag, dem 17. April 2016, um 11 Uhr im Veranstaltungszentrum "Vier und Einzig" (Haller Straße 41, Innsbruck) stattfindet. Spritzig, originell, witzig – eine treffende Charakterisierung der Musik des französischen Komponisten Jean Françaix (1912 – 1997). Das elegante „Concertino für Klavier und Orchester“ war 1933 der erste große Erfolg dieses sich heute „im...

  • 08.04.16
Freizeit
Michael Schöch
2 Bilder

SYMPHONIE CLASSIQUE 3 - Erstes ABOKONZERT

Jean Françaix - “Concertino” für Klavier und Kammerochester   Michael FP Huber - Klavierkonzert op. 62 Wolfgang Amadeus Mozart - Symphonie Nr. 38, “Prager“  D-Dur, KV 504 Michael Schöch, Klavier  Akademie St. Blasius Karlheinz Siessl, musikalische Leitung Spritzig, originell, witzig: so könnte man die Musik des 1912 geborenen und 1997 verstorbenen französischen Komponisten Jean Françaix charakterisieren.  Das etwa 10 minütige, hübsche und anmutige Concertino für Klavier und Kammerorchster...

  • 15.03.16
Lokales
Karlheinz Siessl, Michael FP Huber und Andeas Trenkwalder (v.r.n.l.) präsentierten das Jahresprogramm.

Akademie St. Blasius: Jahresprogramm mit vielen Highlights

Werke alter Meister, neue Instrumente, neue Veranstaltungsorte und erstmals auch ein Musikvideo! Die Akademie St. Blasius besteht seit 1998 und hat sich vor allem durch ihre hohe musikalische Qualität und die kreative Programmgestaltung zu einer Musikinstitution in Tirol und Österreich entwickelt. Nun stellte sie ersNeue tmals ein Jahresprogramm vor. Höhepunkte sind Uraufführungen von Tiroler Komponisten: Michael F. P. Huber, Tiroler Landespreisträgers für Neue Musik 2015, schuf ein...

  • 10.03.16