Alpenverein

Beiträge zum Thema Alpenverein

Heuarbeit ist anstrengend, aber macht Freude.

Heugabel statt Laptop
Freiwilligenarbeit beim Verein Bergwiesn

Eine Gruppe junger Freiwilliger nützt von 16. bis 22. August eine Woche ihrer Ferienzeit, um ökologisch wertvolle Bergwiesen der Nationalparkgemeinde Molln zu erhalten. MOLLN (sta). Organisiert vom Verein „Bergwiesn“ wird unter dem Motto „Ein Hang zum Steilhang!“ ehrenamtlich bei Mahd und Heuabtragung von den Wiesen angepackt. In Kooperation mit den Umweltbaustellen des Österreichischen Alpenvereins wohnen und arbeiten die Teilnehmer*innen zusammen, um die Kulturlandschaft wieder zum Blühen zu...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Viele Menschen sind derzeit in den Bergen unterwegs

Bergunfälle
Etliche Rettungseinsätze in den Kirchdorfer Bergen

Derzeit herrscht Hochbetrieb auf den Bergen. Immer wieder verunglücken Wanderer und Bergsteiger auch im Bezirk Kirchdorf. Eine 26-Jährige aus dem Bezirk Kirchdorf unternahm am 6. August 2020 mit drei Freundinnen eine Wanderung auf den "Hoher Nock" im Gemeindegebiet von Rosenau am Hengstpaß. Nach einer Rast auf dem Gipfel begannen sie gegen 11 Uhr mit dem Abstieg. Wenige Meter unterhalb des Gipfels ist die 26-Jährige laut eigenen Angaben gestolpert und ca. 50 Meter in mit Felsen durchsetztem...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Michael Petter, Kurt Einzinger, Bürgermeister Wolfgang Veitz (v.li.)

Alpenverein
Michael Petter ist neuer Obmann beim Alpenverein Kirchdorf

KIRCHDORF (sta). Am Freitag, dem 6. März 2020 trafen sich die Mitglieder des Alpenverein Kirchdorf zur alljährigen Hauptversammlung im Schloss Neupernstein. Neben der Ehrung langjähriger Mitglieder und einem gestrafften Jahresrückblick der Aktivitäten stand der Obmannwechsel im Mittelpunkt. Kurt Einzinger, der der Sektion seit 1999 vorstand übergab sein Amt an Michael Petter. Er übernimmt damit eine große Aufgabe, denn die Sektion hat bereits mehr als 1600 Mitglieder, um die sich über 50...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Landesalpinreferent-Alpenverein-OÖ Thomas Pflügl und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger präsentieren die neue Broschüre „Respektiere deine Grenzen“ (v. l.).

Agrarlandesrat
Skitourengeher im Einklang mit der Alpinnatur

Skitourengehen hat sich zu einem Breitensport entwickelt, was die Stärkung der Eigenverantwortung der Sportler umso wichtiger macht. OÖ. Diese Woche präsentierte Agrarlandesrat Max Hiegelsberger eine neue Broschüre: „Respektiere deine Grenzen“. Diese soll besonders bei Skitourengehern ein Bewusstsein für die alpine Flora und Fauna schaffen. „Wir wollen keine Verbote aussprechen, sondern an die Eigenverantwortungen appellieren“, sagt der Landesrat. Das Heft soll die Sportler darüber informieren,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Michael Larcher, Bergführer, Gerichtssachverständiger und Leiter der Bergsportabteilung im Alpenverein

Lawinen Update: Gut vorbereitet in die Wintersaison

Vortrag zu Unfallvermeidung und Rettungstechnik am 12. Jänner 2018, 19 Uhr, im Nationalpark Zentrum Molln. MOLLN. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet der Alpenverein auch für den Einstieg in die kommende Tourensaison die Vortragsreihe "Lawinen Update". 21 Sektionen österreichweit bieten allen, die im Winter am Berg unterwegs sind, einen spannenden Vortragsabend und ermuntern sie, ihr Lawinenwissen auf den neuesten Stand zu bringen. In Molln findet der Vortrag am 12. Jänner, um 19...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Bergmesse am 15. Juli 2017 auf der Wurzeralm

SPITAL AM PYHRN. Bergmesse mit P. Friedrich Höller, Pfarrer in Spital am Pyhrn, am 15. Juli 2017, um 10.30 Uhr, beim Brunnsteinersee auf der Wurzeralm. Programm: Ab 8.30 Uhr Bergfahrt (letzte Talfahrt um 17 Uhr) mit der Standseilbahn; in ca. 40 Min. zum See, oder in 10 Min. zum Linzerhaus Bis 10 Uhr stark verbilligte Tickets für Berg- u. Talfahrt Im Anschluss an die Messe: Gemütliches Beisammensein bei Speis und Trank im Linzerhaus. Ein Bläserensemble des Musikvereins Spital am Pyhrn umrahmt...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Im Rahmen der Erstbegehung überzeugten sich Vbgm. Maria Benedetter (Gemeinde Rosenau), Martha Rieß (Nationalparksprecherin im ÖAV), Franz Sieghartsleitner (NPK Kalkalpen) und die Vorstandsmitglieder des ÖAV TK Windischgarsten von den mustergültigen Sanierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen.
2

Der "Rumplmayrsteig" auf die Kampermauer ist gerettet

Der von Karl Rumplmayr angelegte Steig in die Kampermauern am Hengstpaß stand nach dem Ableben seines Urhebers vor dem Aus. Wegen fehlender Wegsanierung und Instandhaltung musste der Steig von den Grundeigentümern aus Haftungsgründen gesperrt werden. ROSENAU, WINDISCHGARSTEN. "Dankenswerterweise hat die Alpenvereinssektion TK Windischgarsten den Rumplmayrsteig in ihren Betreuungsbereich übernommen. ÖAV Sektionsvorsitzender Eugen Schmid hat mit den Grundeigentümern, den Besitzern der Puglalm,...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
3

Vortrag "Klettern, Radln, Skitouren in den Alpen" von Christian Sadleder im Kulturhaus

9. Jänner, 19 Uhr, Alpenvereinsheim KIRCHDORF. Mit einem sehr abwechslungsreiche Vortrag ist Christian Sadleder am Montag, 9. Jänner 2017, um 19 Uhr, zu Gast beim Alpenverein Kirchdorf. Sadleder zeigt Videos, die sich mit Klettern, Mountainbiken und Skitourengehen beschäftigen. Der Vortrag findet im Alpenvereinsheim im Kulturhaus Kirchdorf statt, der Eintritt ist wie immer frei. Fotos: Christian Sadleder

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Eine integrative familienfreundliche Wanderung auf die Dümlerhütte
2

Wege verbinden!

Die Sektion TK Windischgarsten des Österreichischen Alpenvereins engagiert sich bei der Integration der asylwerbenden Familien in der Gemeinde Windischgarsten. WINDISCHGARSTEN (sta). Im Juni wurden die ersten Kontakte des Alpenvereins Windischgarsten mit den Asylwerbern im Raum Windischgarsten geknüpft. Sechs Asylwerber unterstützen damals die Sektion bei der Instandhaltung des viel begangenen Budergrabensteiges auf den hohen Nock tatkräftig im Rahmen eines ehrenamtlichen Einsatzes. In der...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Manfred Mayr, Dietmar Mayr, Bgm. F. Karlhuber, Angela Merkinger, Martin Karlhuber, Vizebgm. Manfred Huemer (v.li.)

Traditioneller Neujahrsempfang in Wartberg

Zum Neujahrsempfang lud Wartbergs Bürgermeister Franz Karlhuber die Obleute und Leiter der 45 Vereine und Organisationen in den Sitzungssaal des Marktgemeindeamtes ein. WARTBERG. Karlhuber präsentierte den Rückblick auf das vergangene Jahr 2015 mit vielen Veranstaltungen, Aktivitäten und auch die Vorhaben und Projekte der kommenden Jahre sowie die Wirtschaftsdaten. Der Alpenverein und der Imkerverein nutzten das Angebot, ihre Vereinstätigkeiten zu präsentieren: Der 1930 gegründete Imkerverein...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
Nicht immer zimperlich geht es im Wald zwischen Mountainbikern und Grundbesitzern zu. Die Fronten sind verhärtet.
4

"Trutzpartie" stößt sauer auf

Mountainbike-Demo sorgt in Klaus bei Naturfreunden und Grundbesitzern für Unmut. KLAUS (sta). Mehr als 100 Mountainbiker demonstrierten in Klaus für die Freigabe von Forststraßen. Organisiert wurde die bereits fünfte so genannte "Trutzpartie" vom Verein Upmove, der seit Jahren für das Anliegen eintritt. Der Gründer der Plattform, Dietmar Gruber aus Schlierbach, sagt: "Radeln auf Forststraßen muss legal werden. Wenn Österreich ein Tourismusland bleiben will, kann man sich nicht auf ein paar...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Andreas Schieder, Gerda Weichsler-Hauer, Franz Maier und Robert Renzler beim Schafferteich in Vorderstoder (v.li.).
4

Lieber Nationalpark statt Ski-U-Bahn?

Die geplante Verbindung der Skigebiete Hinterstoder und Wurzeralm treibt Natur- und UmweltschützerInnen auf die Barrikaden VORDERSTODER (wey). "Unsinniges Monsterprojekt", "rückwärtsgewandter Machbarkeitswahn", "ökologischer und ökonomischer Wahnsinns": Die Rede ist von der geplanten Verbindung der Skigebiete Hinterstoder und Wurzeralm. Zumindest, wenn es nach den Vertretern von Umweltdachverband, Naturfreunden und Alpenverein geht. Bei einem Lokalaugenschein in Vorderstoder verliehen sie ihrer...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
55

Kletterhalle 6a in Gaflenz wurde offiziell eröffnet

GAFLENZ. Im Beisein zahlreicher Ehrengäste eröffnete Landeshauptmann Josef Pühringer am heutigen Samstag, 22. November 2014, die neue Kletterhalle 6a in Gaflenz. Baubeginn der Halle war im April 2014, fertiggestellt wurde sie im Herbst. Bauherr ist die OÖ Ennstal Infrastruktur GmbH. Betreiber ist Franz Pichler, Mitgesellschafter bzw. -betreiber sind die ÖAV-Sektionen Weyer und Waidhofen/Ybbs. Das 1,8 Millionen Euro teure Vorzeigeprojekt wurde von der Leaderregion Nationalpark Kalkalpen...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

"So schmecken die Berge": 107 köstliche Gelegenheiten

ROSSLEITHEN (wey). 107 Hütten im Alpenraum beteiligen sich an der Initiative "So schmecken die Berge" des österreichischen, deutschen und Südtiroler Alpenvereins. In Oberösterreich sind fünf Hütten dabei, eine davon - die Dümlerhütte - befindet sich im Bezirk, genauer gesagt in Roßleithen. Mit der Vermarktung von regionalen Produkten auf Alpenvereinshütten werden neue Möglichkeiten geschaffen, eine ökologisch und ökonomisch nachhaltige Berglandwirtschaft zu unterstützen. Gäste wollen wissen, wo...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

Alpenverein Kirchdorf mit großem Mitgliederzuwachs

KIRCHDORF (sta). Auf ein sehr erfreuliches Vereinsjahr konnte Obmann Kurt Einzinger bei der Jahreshauptversammlung zurück blicken. Die Mitgliederzahl ist um 82 Personen auf 1.431 (+ 6,1 %) angewachsen, damit liegt man deutlich über dem Bundestrend mit 4,5 % Zuwachs. Neben den Vorteilen wie Versicherungsschutz und begünstigte Hüttennächtigungstarife zeichnen der Einsatz für die Hütten- u. Wegeerhaltung sowie in Sachen Umweltangelegenheiten dafür verantwortlich. Speziell in Kirchdorf kommt dazu...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
3

Mit dem Mountainbike rund um den Mont Blanc

Ein Alpenverein-Vortrag von Horst Hinterreitner und Wolfgang Hebesberger über eine mehrtägigen Mountaibiketour rund um das Mont Blanc Massiv. WO: Alpenvereinsheim Kirchdorf (Kulturhaus neben der Kirche) WANN: Montag, 13. Jan. 2014 , 19:00 Uhr Eintritt frei ! Wann: 13.01.2014 19:00:00 Wo: Alpenvereinsheim Kirchdorf, 4560 Kirchdorf an der Krems auf Karte anzeigen

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
Eine Projektteilnehmerin beim Ampferstechen.

Videos: Aktiv-"Urlaub" im Ennstal

Im Rahmen eines Alpenverein-Projektes zum Schutz der Alpen nutzten dreizehn freiwillige Helfer ihren Urlaub um einem Bergbauern in Spital am Pyhrn bei seiner Arbeit zu unterstützen. Was einen Ungar dazu bewegt sich ehrenamtlich in Österreich zu betätigen, wie eine Projektteilnehmerin die arbeitsreiche Woche gefallen hat und ob der Bergbauer vom Thurnergut mit den vorwiegend aus Städten kommenden Helfern zufrieden war, erfahren Sie in den folgenden drei Videos: Bild und Videos: mentalschmiede.at...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michael Scharfmüller

Sonnwendfeuer in Altpernstein

Die Freiheitlichen im Bezirk Kirchdorf laden am Samstag, 22. Juni zum Sonnwendfeuer mit Nationalratsabgeordneten Elmar Podgorschek und dem dritten Landtagspräsident Adalbert Cramer beim Gasthaus Ratscher in Altpernstein ein. Das Fest beginnt um 19.30 Uhr. Auf die Besucher wartet ein Kistenbratl für das leibliche Wohl und Musik von DJ Schochna. Wann: 22.06.2013 19:30:00 Wo: GH Ratscher, Micheldorf auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Romana Steib

Alpenverein Gmunden: Skitour "Wilde"

Am Sonntag 03.02.2013 Skitour auf die "Wilde" (1.917m) im Toten Gebirge, Warscheneckgebiet. Skitechnik im Gelände gefordert, mittelsteile Hänge. Unkostenbeitrag 5 Euro, Anmeldung und Info bei Franz Demmel, Tel.:07612 73014 mailto:franz.demmel@gmx.at Wann: 03.02.2013 ganztags Wo: AV Gmunden, Badgasse 6, 4810 Gmunden auf Karte anzeigen

  • Kirchdorf
  • Doris Figerl
Landeshauptmann Josef Pühringer (li.) überreicht Wehrfried Gräf das Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich.

Goldenes Verdienstzeichen der Republik Österreich für Wehrfried Gräf

Der Kirchdorfer ist seit über 50 Jahren als Funktionär für den Alpenverein tätig und hat sich als wichtiger Mitgestalter und Meinungsbildner auch auf Bundesebene sehr verdient gemacht. KIRCHDORF (sta). Das Engagement und die Fachkenntnis des Geehrten haben maßgeblich zur positiven Entwicklung der sogenannten "umweltfreundlichen Schutzhütte" beigetragen. Neue Standards für Energie- und Abwasserentsorgung wurden entwickelt und in die Praxis umgesetzt. Besonders hervorzuheben ist auch Gräf`s...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Alpenverein Molln: 40 Jahre Bergsteigen, Jugendarbeit und Naturschutz.
5

Alpenverein Molln-Steyrtal feiert 40-Jahr-Jubiläum

MOLLN. Der Alpenverein Molln feiert heuer sein 40-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „erinnern, mitfeiern, Freunde treffen“ findet am Samstag, 10. November, ab 18.30 Uhr im Nationalparkzentrum Molln eine Festveranstaltung statt. Der Abend wird ähnlich einer Talk-Show von einem Moderator gestaltet, welcher mit (teils ehemaligen) Aktiven der Mollner Sektion über verschiedene Themen plaudert. Die Feier ist für alle Interessierte frei zugänglich. Wann: 10.11.2012 18:30:00 Wo: Nationalparkzentrum,...

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
Von 1975-1985 durchquerte Steiger die gesamten Alpen von Wien bis Nizza.

Start der Dia-Abende des Kirchdorfer Alpenvereins

KIRCHDORF. Am Montag, den 5. November, beginnen im Alpenverein Kirchdorf wieder die traditionellen Dia-Abende. Der Bergsteiger Siegfried Steiger zeigt "Der lange Weg über die Berge – von der Bernina zum Mittelmeer". Was er auf dieser hochalpinen "Wanderung" durch die West- und Südalpen alles gesehen und erlebt hat, erzählt er in seinem nostalgischen Dia-Vortrag um 19 Uhr im Vereinsheim des Alpenvereins Kirchdorf am Kirchenplatz. Der Eintritt ist frei. Wann: 05.11.2012 19:00:00 Wo: Vereinsheim...

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
Die Vorsitzende des Tourismusverbandes Christine Dörfel und Geschäftsführerin Eva Kammerhuber mit einer Abordnung der Alpinvereine.
2

Ein Dank an die Wegewarte im Steyrtal

Bei einem gemütlichen Fest im Freilichtmuseum Schmiedleithen wurden vor kurzem an die 40 freiwillige Wegewarte und Helfer geehrt. Die Bedeutung der Urlaubs- und Freizeitaktivität „Wandern“ hat im Steyrtal schon seit Jahrzehnten eine hohe Bedeutung und ist im neuen Tourismuskonzept der Nationalpark Region Steyrtal wieder einer der Schwerpunkte. Rund 400 km Wanderwege führen durch die herrliche Naturlandschaft des Steyrtals. Dass diese auch so gepflegt und begehbar bleiben, dafür sorgen viele...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
3

Alpencross West - ein Bericht von Bernhard Gerstbauer, im AV-Heim Kirchdorf, 12. März 2012

Am Mo. 12. März 2012 gibts im AV Heim den letzten Vortragsabend dieser Wintersaison. Beginn: 19:00 Uhr Eintritt frei ! Bernhard Gerstbauer aus Lambach berichtet von einer Mountainbike Alpenüberquerung. Ausgangspunkt ist das schweizer Rhonetale, vorbei am Mont Blanc durch die Seealpen bis nach Nizza. Wann: 12.03.2012 19:00:00 Wo: Alpenvereinsheim Kirchdorf, 4560 Kirchdorf an der Krems auf Karte anzeigen

  • Kirchdorf
  • Romana Steib
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.