AMS Gmünd

Beiträge zum Thema AMS Gmünd

Veränderung der Arbeitslosigkeit im April 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat.
2

Bezirk Gmünd
Viele Beschäftigungsaufnahmen im April

Arbeitslosigkeit geht zurück, hohe Zahl an Langzeitarbeitslosen ist aber besorgniserregend. BEZIRK GMÜND. Die Folgen der Corona-Krise sind weiterhin am Arbeitsmarkt sichtbar, jedoch zeichnet sich eine Entspannung ab. Ende April waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) Gmünd 1.047 jobsuchende Personen - 493 Frauen und 554 Männer - vorgemerkt. Gegenüber dem April des Vorjahres sind das um 615 Personen beziehungsweise um 37 Prozent weniger, wobei der hohe Rückgang auf den Beginn der Pandemie im...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmünd im Monat März 2021.
2

Erholung am Arbeitsmarkt
Arbeitslosigkeit weiterhin hoch - aber großer Bedarf an Arbeitskräften gegeben

Genau ein Jahr nach Beginn der Corona-Krise sinkt die Arbeitslosigkeit erstmals wieder unter das Niveau des Vorjahres. BEZIRK GMÜND. Ende März gab es im Bezirk Gmünd mit 1.210 um 607 (-33,4 %) weniger Jobsuchende als im Vergleich zum Vorjahresmonat. "Dabei ist allerdings zu beachten, dass der Rückgang großteils ein Basiseffekt ist, da der Vergleichswert Ende März 2020 mitten in den ersten Lockdown fällt", erklärt Harald Resch, der Leiter der AMS-Geschäftsstelle Gmünd. Die Corona-Krise hat am...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Die Veränderung der Arbeitslosigkeit im Jänner 2021 beträgt im Bezirk Gmünd sieben Prozent.

Bezirk Gmünd
Corona macht dem Arbeitsmarkt weiterhin zu schaffen

Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmünd ist in der Coronakrise weiterhin hoch, jedoch weisen die Waldviertler Bezirke im Jänner den wenigsten Zugang an Arbeitslosen gegenüber dem restlichen NÖ auf. BEZIRK GMÜND. Aktuell waren in Gmünd mit 1. Februar 1.843 Personen, davon 639 Frauen und 1.204 Männer beim AMS vorgemerkt. Das entspricht eine Veränderung von +7% gegenüber Jänner 2020. (in NÖ +17,1%) Davon haben insgesamt 718 Personen (112 Frauen und 606 Männer) eine Einstell-/Wiedereinstellzusage. Es...

  • Gmünd
  • Simone Göls

Geringster Anstieg seit dem Ausbruch der Krise
Knapp 13 Prozent mehr Arbeitslose als im Vorjahr

GMÜND. Seit dem Höhepunkt der Corona-Krise im April sinkt die Arbeitslosigkeit in Gmünd kontinuierlich. Im September liegt die Zahl der Arbeitslosen bei 1.042. Das ist zwar um -10,4 Prozent (abs. -121) niedriger als im Vormonat, aber immer noch um 120 bzw. 13 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (im April betrug der Anstieg allerdings noch 56,9 Prozent). „Die Zahl der Arbeitslosen liegt aktuell um 620 unter dem Höchstwert von April 2020,“ erklärt der Geschäftsstellenleiter des AMS Gmünd,...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Arbeitsmarkt
Rückgang der Arbeitslosigkeit setzt sich im Bezirk Gmünd weiter fort

„Ende Dezember waren beim AMS Gmünd 1.515 Personen arbeitslos gemeldet, saisonbedingt um 439 (oder 40,8 Prozent) mehr als im Vormonat, aber um 157 (oder 9,4 Prozent) weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“, so der Geschäftsstellenleiter des AMS Gmünd, Gerhard Ableidinger. Die in diesem Indikator nicht enthaltene Zahl der Arbeitslosen in Schulungen des AMS ist im Vergleich zum Vorjahr um 28 (oder –14,0 Prozent) auf insgesamt 172 deutlich zurückgegangen. Somit waren Ende Dezember in...

  • Gmünd
  • Simone Göls

AMS Gmünd zieht erfolgreiche Arbeitsmarktbilanz 2019

Die Arbeitsmarktbilanz 2019 übertrifft die Erwartungen aus dem Vorjahr deutlich und sorgt für Rekorde am Arbeitsmarkt im Bezirk Gmünd: Die Arbeitslosenquote in Gmünd wird aller Voraussicht 7,9% betragen und damit die Quote aus dem Vorjahr erneut um 0,8%-Punkte unterbieten. BEZIRK GMÜND. Der Bestand an arbeitslosen Personen reduzierte sich gegenüber 2018 um 9,9% und entwickelte sich damit wesentlich besser als ursprünglich erwartet. Bei den unselbständig Beschäftigten wird Niederösterreich einen...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Gerhard Ableidinger, AMS Gmünd

Bezirk Gmünd
Rückgang der Arbeitslosigkeit setzt sich weiter fort

„Ende November waren beim AMS Gmünd 1.076 Personen arbeitslos gemeldet, um 121 (oder 12,7 Prozent) mehr als im Vormonat, aber um 101 (oder 8,6 Prozent) weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“, so der Geschäftsstellenleiter des AMS Gmünd, Gerhard Ableidinger. BEZIRK GMÜND. Die in diesem Indikator nicht enthaltene Zahl der Arbeitslosen in Schulungen des AMS ist im Vergleich zum Vorjahr um 63 (oder -23,9 Prozent) auf insgesamt 201 deutlich zurückgegangen. Somit waren Ende November in...

  • Gmünd
  • Simone Göls
4

Vorzeigebetrieb NBG
Ein Glasfaserhersteller zeigt, dass es sich auszahlt, Mitarbeiter in den Mittelpunkt zu rücken

Dem Ziel, die Arbeitslosigkeit zu senken, rückt das AMS im Waldviertel nur näher, wenn es genügend Arbeitgeber gibt. REGION WALDVIERTEL. "Jede Region hat ihr gutes Beispiel", meint Gerhard Ableidinger, Geschäftsstellenleiter des AMS Gmünd: Mit dem Glasfaserhersteller NBG in Gmünd gibt es im Waldviertel einen Vorzeigebetrieb in Sachen Personalpolitik. Teamorganisiert statt autoritär Die Chefs Karl, Mark und Alexander Bauer ziehen nämlich an einem Strang, wenn es darum geht, den Mitarbeitern in...

  • Gmünd
  • Simone Göls
Im Bezirk Gmünd gab es mit einem Minus von 7,3 Prozent niederösterreichweit den größten prozentuellen Rückgang der Arbeitslosigkeit innerhalb eines Jahres.
2

Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmünd niederösterreichweit am stärksten gesunken

Die geschätzte Arbeitslosenquote liegt in Gmünd mit 6,1 Prozent unter dem NÖ-Durchschnitt von 6,7 Prozent . BEZIRK GMÜND. „Ende September waren beim AMS Gmünd 922 Personen arbeitslos gemeldet, um 8,7 Prozent weniger als im Vormonat und um 7,3 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“, so AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger. Dies bedeutet niederösterreichweit den größten prozentuellen Rückgang innerhalb eines Jahres. Insgesamt 126 Menschen ohne Job weniger Die nicht...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Niederösterreichweit gab es im Bezirk Gmünd mit einem Minus von 7,7 Prozent der Arbeitslosigkeit (ohne Schulungen) den zweitgrößten prozentuellen Rückgang innerhalb eines Jahres.

Bezirk Gmünd
Arbeitslosigkeitsepisoden werden immer kürzer

Das AMS Gmünd präsentiert die neuen Arbeitsmarktdaten: Auch der Rückgang der Arbeitslosigkeit setzt sich weiter fort. BEZIRK GMÜND. 1.010 Personen aus dem Bezirk Gmünd waren Ende August arbeitslos gemeldet, 198 besuchten Schulungen des AMS. Das sind in Summe um 106 Leute weniger als im Vorjahr. Die geschätzte Arbeitslosenquote liegt in Gmünd mit 6,5 Prozent weiterhin unter dem NÖ-Durchschnitt von 6,9 Prozent. "Sehr erfreulich ist, dass sich die Dauer der Arbeitslosigkeitsepisoden im Bezirk...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Im Vergleich mit Juli 2018 gab es im Bezirk Gmünd heuer um 7,6 Prozent weniger Menschen ohne Job.
3

Arbeitsmarkt im Bezirk Gmünd
1.835 Jobsuchende fanden heuer neue Stellen

BEZIRK GMÜND (red). Der Arbeitsmarkt im Bezirk Gmünd ist in Bewegung: 1.835 Personen fanden von Jänner bis Juli 2019 eine neue Stelle. Darüber hinaus ist die Situation immer noch relativ günstig. Zum einen hält der Beschäftigtenanstieg weiter an, zum anderen ist der Rückgang der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vorjahr nach wie vor spürbar, wenngleich er sich verlangsamt hat und Ende Juli nur mehr ein Minus von 7,6 Prozent aufweist. „Mit 978 arbeitslos vorgemerkten Personen Ende Juli sinkt die...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Im Juni 2019 waren im Bezirk Gmünd um 11,5 Prozent weniger Menschen arbeitslos, als im Juni 2018. Das ist der stärkste Rückgang in ganz Niederösterreich.
2

Bezirk Gmünd zählt 500 Arbeitslose weniger als vor drei Jahren

BEZIRK GMÜND. „Ende Juni waren beim AMS Gmünd 956 Personen arbeitslos gemeldet, um 54 oder 5,3 Prozent weniger als im Vormonat und um 124 oder 11,5 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“, so AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger. Dies bedeutet niederösterreichweit den größten prozentuellen Rückgang innerhalb eines Jahres. Inklusive der Schulungsteilnehmer ist die Zahl innerhalb von drei Jahren sogar um fast 500 Personen zurückgegangen. Die geschätzte...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Im Vergleich zum Mai 2018 ist die Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmünd um 8,3 Prozent gesunken.

Deutlicher Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmünd

BEZIRK GMÜND. Alle saisonal freigesetzten Arbeitnehmer im Bezirk Gmünd konnten in ihren Stammbetrieben mittlerweile wieder die Beschäftigung aufnehmen. Deshalb ist die Arbeitslosigkeit im Laufe des Monats Mai weiter zurückgegangen. „Ende Mai waren beim AMS Gmünd 1.010 Personen arbeitslos gemeldet, um 4,6 Prozent weniger als im Vormonat und um 8,3 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“, informiert AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger. Die nicht enthaltene Zahl der...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Peter Weissenböck, Erwin Schierhuber, Harald Resch, Wolfgang Ebert, Helga Usnik, Leopold Streicher, Gerhard Ableidinger, Ewald Bachhofner und Harald Schichta.

Business-Dialog in Gmünd: AMS informierte über Neuigkeiten

GMÜND. Zu einem Business-Dialog luden der Geschäftsstellenleiter des AMS Gmünd Gerhard Ableidinger und seine Mitarbeiter Unternehmen, Betriebe sowie Institutionen des Bezirkes Gmünd ein. Zahlreiche Unternehmer aus den unterschiedlichsten Branchen wurden über die derzeitige Arbeitsmarktsituation sowie Förderangebote des AMS informiert. Schwerpunkt Qualifizierung Die Veranstaltung stand dieses Jahr ganz im Zeichen der Qualifizierung. Als Referent konnte Harald Schichta vom Schulungsträger ibis...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der Rückgang der Arbeitslosigkeit um 14,9 Prozent im Bezirk Gmünd ist stärker als der Landestrend.

700 Gmünder weniger arbeitslos als vor zehn Jahren

BEZIRK GMÜND (red). Das AMS Gmünd freut sich über die derzeitige Arbeitsmarktsituation. Wie gut diese ist, zeigt ein Rückblick: Im März 2019 waren stolze 700 Personen weniger arbeitslos als im März 2009. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmünd hat sich im März auch gegenüber dem Vormonat deutlich reduziert. Aufgrund der milden Witterung konnten saisonal vorgemerkte Arbeitsuchende bereits vorzeitig ihre Beschäftigung im Bauhaupt- und -nebengewerbe wieder aufnehmen. „Ende März 2019 waren beim AMS...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der Gmünder AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger
2

Bezirk Gmünd
Arbeitsmarkt profitiert von mildem Wetter

BEZIRK GMÜND. Im Februar hat sich die Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmünd gegenüber dem Vormonat reduziert. Aufgrund der milden Witterung konnten saisonal vorgemerkte Arbeitsuchende bereits vorzeitig ihre Beschäftigung im Bauhaupt- und -nebengewerbe wieder aufnehmen. „Ende Februar 2019 waren beim AMS Gmünd 1.768 Personen, davon 630 Frauen (Jänner 2018: 706) und 1.138 Männer (1.279), arbeitslos gemeldet, um 94 (oder 5 Prozent) weniger als im Vormonat und um 217 (oder 10,9 Prozent) weniger als zum...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Der Gmünder AMS-Chef Gerhard Ableidinger freut sich über den historischen Tiefstwert.

Bezirk Gmünd verzeichnet niedrigste Jänner-Arbeitslosenquote seit 30 Jahren

BEZIRK GMÜND. „Die Saisonarbeitslosigkeit hat voll eingesetzt und dürfte nun Ende Jänner ihren Höhepunkt erreicht haben“, interpretiert AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger die Arbeitsmarktzahlen.  Ende des Monats waren beim AMS Gmünd 1.862 Personen arbeitslos gemeldet. Das sind um 11,4 Prozent mehr als im Vormonat, aber um  8,5 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres. Die nicht enthaltene Zahl der Arbeitslosen in Schulungen des AMS ist im Vergleich zum Vorjahr um 59...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
In der Werkstatt: Fernando Ragalie, Christopher Pigl, Martina Schmid, Wolfgang Breit, Ines Pfeiffer, Simone Janu und David Mayer.
3

Bezirk Gmünd
Starthilfe für das Berufsleben

Die Ausbildungsgarantie sichert den Bedarf an Fachkräften und hilft jenen, die schwerer Fuß fassen. GMÜND/WAIDHOFEN. In der Werkstatt wird geschliffen, gehobelt und gefräst. Jugendliche und junge Erwachsene aus den Bezirken Gmünd und Waidhofen arbeiten an einem Kleiderschrank und an einem aufwendigen Wohnzimmertisch. Der Laie erkennt keinen Unterschied zu einer "herkömmlichen" Werkstatt, obwohl es sich hier um eine sogenannte überbetriebliche Lehrwerkstätte handelt. Und darauf ist man bei...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Harald Resch ist neuer stellvertretender Geschäftsstellenleiter des AMS Gmünd.

Neuer Leiter-Stellvertreter beim AMS Gmünd

BEZIRK GMÜND (red). Harald Resch aus Zwettl wurde mit 1. Jänner zum neuen stellvertretenden Geschäftsstellenleiter des AMS Gmünd bestellt. Harald Resch ist bereits mehr als 20 Jahre beim AMS tätig. Er verfügt über exzellente Kompetenzen und bringt viel Erfahrung im Bereich Service für Unternehmen mit. AMS-Leiter Gerhard Ableidinger überreichte der neuen Führungskraft das Bestellungsdekret und wünscht viel Freude und Erfolg in der neuen Leitungsfunktion.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Gerhard Ableidinger , Gmünds AMS-Geschäftsstellenleiter

Arbeitsmarktdaten
101 offene Stellen im Bezirk Gmünd

BEZIRK GMÜND. „Ende November waren beim AMS Gmünd 1.177 Personen arbeitslos gemeldet, zwar um 102 (oder 9,5 Prozent) mehr als im Vormonat aber um 208 (oder 15,0 Prozent) weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“, berichtet AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger. Die nicht enthaltene Zahl der Arbeitslosen in Schulungen des AMS ist im Vergleich zum Vorjahr um 31 (oder 13,1 Prozent) auf 264 deutlich gesunken. Somit waren Ende November in Summe 1.441 Personen beim AMS Gmünd...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger

Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmünd weiterhin auf tiefem Niveau

BEZIRK GMÜND (red). „Ende Oktober waren beim AMS Gmünd 1.075 Personen arbeitslos gemeldet, zwar um 80 (oder 8,0 Prozent) mehr als im Vormonat aber um 182 (oder 14,5 Prozent) weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“, so AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger. Die in diesem Indikator nicht enthaltene Zahl der Arbeitslosen in Schulungen des AMS ist im Vergleich zum Vorjahr um 39 (oder 13,1 Prozent) auf insgesamt 258 deutlich gesunken. Somit waren Ende Oktober in Summe 1.333...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger

Bezirk Gmünd
Niedrigste Arbeitslosigkeit seit zehn Jahren

BEZIRK GMÜND (red). Erstmals seit zehn Jahren sind im Bezirk Gmünd weniger als 1.000 Arbeitslose vorgemerkt. „Ende September waren beim AMS Gmünd 995 Personen arbeitslos gemeldet, um 99 (oder 9,0 Prozent) weniger als im Vormonat und um 195 (oder 16,4 Prozent) weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“, freut sich AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger. 58 davon, also knapp sechs Prozent, haben wieder eine konkrete Einstellungszusage für die kommenden Monate. Insgesamt 1.257...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger informiert über die Entwicklung am Arbeitsmarkt.

Arbeitslosigkeit geht im Bezirk Gmünd weiter deutlich zurück

Bei der Zahl der Arbeitsaufnahmen von Langzeitarbeitslosen verzeichnet Gmünd neben Zwettl die mit Abstand größte Steigerung in Niederösterreich. BEZIRK GMÜND. Die Arbeitslosigkeit im Bezirk Gmünd ist auch im Laufe des Monats August nochmals zurückgegangen. „Ende August waren beim AMS Gmünd 1.094 Personen arbeitslos gemeldet, um 36 (oder 3,4 Prozent) mehr als im Vormonat aber erfreulicherweise um 143 (oder 11,6 Prozent) weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“, so...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Gmünds AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger berichtet über den deutlichen Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bezirk.

Arbeitslosenquote in Gmünd erstmals unter NÖ-Durchschnitt

Der Bezirk Gmünd konnte im Juli den höchsten Rückgang der Arbeitslosigkeit im Bundesland verzeichnen. BEZIRK GMÜND (red). Die Arbeitslosigkeit ist auch im Laufe des Monats Juli nochmals zurückgegangen. „Ende Juli waren beim AMS Gmünd 1.058 Personen arbeitslos gemeldet, um 22 (oder 2 Prozent) weniger als im Vormonat und um 265 (oder 20 Prozent) weniger als zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres“, so AMS-Geschäftsstellenleiter Gerhard Ableidinger. Der Bezirk Gmünd konnte somit den höchsten Rückgang...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.