Angerer

Beiträge zum Thema Angerer

Bauen & WohnenBezahlte Anzeige
Im Redwell-Store Angerer sind Sie bestens beraten.

Infrarot ist eine Wärme, die unter die Haut geht

Man kann sie fühlen, aber weder riechen noch sehen – die Infrarot-Strahlung. Infrarot-Heizsysteme erzeugen eine wohlige Wärme – ähnlich der Sonnenstrahlen. Ein angenehmes und gesundes Raumklima ist das positive Resultat. Im Gegensatz zu herkömmlichen Heizkörpern erwärmen Infrarot-Heizungen nicht die Raumluft, sondern das Mauerwerk. Die Luft zirkuliert nicht, weshalb auch kein Staub aufgewirbelt wird. Nachweislich wirkt sich Infrarot-Strahlung positiv auf unser Immunsystem aus: Die...

  • 18.09.19
Lokales
Fulminanter Auftakt gestern Abend: Die Straßenkünstlerinnen und Straßenkünstler aus aller Herren Länder machten die ganze Villacher Innenstadt zur Bühne! Heute geht es weiter…
5 Bilder

Straßenkunstfestival
Ein buntes Programm

Auftakt zum Straßenkunstfestival: Heute, Dienstag, geht’s weiter. VILLACH. Rund 100 Straßenkünstler eröffneten gestern Abend mit einer Parade durch die Stadt das 26. Internationale Straßenkunstfestival in der Villacher Innenstadt. Die Straßenkünstler begeisterten mit Artistik, skurrilen Shows, Zauberei, circensischen Künsten, Comedy und viel Musik. Heute, Dienstag geht es weiter. Der Höhepunkt ist morgen mit der Abschluss-Show mit allen Künstlern am Rathausplatz zu...

  • 23.07.19
  •  1
Lokales
Joachim Angerer, früher Abt des Stiftes Geras, auf seinem Bike in Eibenstein.
2 Bilder

Altabt Joachim Angerer lebt im Künstlerheim!

Hofschauspielerin Rosa Albach-Retty, Großmutter von Romy Schneider, lebte einst da und wurde 106 Jahre alt. BADEN. Es ist ein stilvoller Alterswohnsitz für Künstler aller Fakultäten (steht auf der Homepage des Hauses) - Schauspieler, Sänger, Musiker, Schriftsteller, bildende Künstler, Artisten - und für einen Altabt. Joachim Angerer, früher Abt des Stiftes Geras, zuletzt in Eibenstein tätig, ist aus gesundheitlichen Gründen im Vorjahr im Künstlerheim in Baden eingezogen - heute geht es ihm...

  • 04.05.19
  •  3
  •  3
Wirtschaft
Ein Viertel der befragten Innenstadt-Betriebe misst Umsatzrückgängen.
4 Bilder

Konjunkturerhebung Villach 2018
Stimmung unter Villachs Unternehmern ist "gedämpft positiv"

Umsatzentwicklung in Stadtteilen besser als in Innenstadt - ein Viertel misst Rückgänge. Shopping-Night soll ausgebaut werden. Geplant ist eine regelmäßige "Mittwochsserie" in den Ferien.  VILLACH. Die Stimmung unter Villachs Unternehmern ist positiv, zwar nicht ganz so hoch wie im Vorjahr, aber immerhin "äußerst gut", meinen Bernhard Plasounig, WKO Bezirksstellenobmann, und Christian Fitzek, Bezirksstellenleiter, die heute die Konjunkturerhebung 2018 präsentierten. 55 Prozent mit...

  • 20.02.19
Leute

Aktion Christkind
Abenteuer Management spendet 500 Euro

SPITAL/PYHRN (sta). Abenteuer Management in Spital/Pyhrn ist Spezialist für Outdoor-Seminare und Team-#+events. Im Winter angeboten werden Naturerlebnisse mit viel Action wie Schneeschuhwandern oder Abfahren im Tiefschnee mit dem ruckXbob. Auch Riesenschlitten oder Iglus können von den Teilnehmern gebaut werden. Abenteuer Management stellt sich in den Dienst der guten Sache und spendet 500 Euro für die Aktion Christkind der BezirksRundschau. Finanziell unter die Arme gegriffen wird dabei einer...

  • 18.12.18
Wirtschaft
Freuen sich schon auf die kulinarischen Erlebnisse im neuen „Med Kitchen“ in der Widmanngasse: Von links Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer, Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser und Ümit Baran.

Villach
Med Kitchen eröffnet in der Innenstadt

Grill-Restaurant eröffnet in der Villacher Innenstadt.  VILLACH. Es nennt sich „Med Kitchen“ und heißt ab Sonntag Gäste in der Villacher Innenstadt herzlich willkommen. Das mediterrane Grill-Restaurant von Ümit Baran. Das Lokal eröffnet demnächst im geschichtsträchtigen Ornellahof in der Widmanngasse.  Noch sind die Handwerker am Zug, doch bis zur Eröffnung am Sonntag wird alles fertig sein“, sagt Eigentümer Baran, der in seinem neuen Restaurant orientalisch-mediterrane Küche anbieten wird....

  • 21.11.18
Lokales
City-Bote Georg Moser ist mit seinem Lastenrad noch bis kommenden Samstag in der Innenstadt unterwegs, dann geht es in die Winterpause.

VILLACH
Der City-Bote geht in die Winterpause!

Sein Einsatz hat viel Zuspruch gefunden. Und zahlreichen Innenstadtkunden den Einkauf erleichtert. Der Villacher City Bote.  VILLACH. Seit vier Monaten ist Georg Moser als City Bote im Einsatz. In dieser Zeit hat er mit seinem Lastenrad rund 1.000 Kilometer abgestrampelt. Und dabei vielen Villachern und Villacherinnen den Einkauf wesentlich erleichtert.  Bis Samstag, 13. Oktober, steht Moser den Kunden noch zur Verfügung, dann geht er in die Winterpause. Neue Saison beginnt im...

  • 09.10.18
Lokales
Gelungenes Shopping Night in der Villacher Innenstadt: Tausende Besucher und ein stimmungsvolles Rahmenprogramm machten das Einkaufen in der City zum Erlebnis.
3 Bilder

Sommerfeeling in der 2. Villacher Shopping Night

Tausende Besucher fanden sich zur zweiten Shopping Night in Villach ein. VILLACH. Ein lauer Sommerabend, tausende Besucher und beste Stimmung, auch die zweite - von insgesamt drei geplanten Shopping Nights - war ein großer Erfolg. Mehr als 100 Innenstadtbetriebe – Shops sowie Gastro – machten mit und ließen ihre Geschäfte bis 21 Uhr offen. Weiter geht’s mit dem Frühherbsttermin am 19. September. Gelungenes "Event" „Wir freuen uns mit den Innenstadt-Betrieben über die zweite...

  • 23.08.18
Lokales
City-Bote in Villach: Verstärkung gesucht!

City-Bote in Villach: Verstärkung gesucht!

Der City-Bote in der Innenstadt ist voll ausgelastet: Jetzt wird Verstärkung gesucht! VILLACH. Erfolgreiche Innenstadt-Initiative: Georg Moser, der neue City-Bote des Stadtmarketings, ist seit einigen Tagen mit seinem Elektro-Lastenrad in der City unterwegs und bringt die Einkaufstaschen der Altstadt-Kundinnen und Kunden direkt zum Parkplatz oder sogar – vorausgesetzt die Lieferadresse befindet sich in einem zumutbaren Innenstadtradius – nach Hause. Die Aktion ist so gut angelaufen, dass...

  • 21.06.18
Lokales
Freuen sich auf das Fußball WM-Public Viewing im Bambergsaal des ehemaligen Parkhotels – von links Wirtschaftskammer-Obmann Bernhard Plasounig, Bürgermeister Günther Albel mit Fynn und Luis sowie Stadtmarketing-Aufsichtsratsvorsitzender Hubert Marko und Geschäftsführer Gerhard Angerer.
2 Bilder

Fifa WM 2018: Live im Parkhotel!

Am 14. Juni ist der Anpfiff zur Fifa WM 2018. Alle Spiele live mitverfolgen können Fußballfans in der Villacher Innenstadt. Eine Kooperation der Stadt Villach mit der WOCHE als Medienpartner. VILLACH. Von 14. Juni bis 15. Juli findet die Fifa WM 2018 statt. Wer die Länderspiele gemeinsam ansehen will, kann diese in den Sälen des Parkhotels (Bambergsaal, Parklounge) live miterleben. Die Stadt Villach lädt mit der WOCHE als Medienpartner zum Public Viewing. Der Ankick zum Eröffnungsspiel Russland...

  • 01.06.18
Lokales
Immobilienmanager der Stadt Villach Matjaž Lavtižar

Matjaž R. Lavtižar: "Ich werde sicher auf Ikea und Amazon zugehen"

Seit vergangener Woche hat Villach einen Freiflächenmanager. Er soll Leerstände füllen und so Handel und Innenstadt beleben. Ideen dafür, hat er einige. VILLACH (aw). Er ist 43 Jahre alt, hat zwei Kinder und lebt derzeit in Slowenien. Mit seiner Frau verbindet ihn ab sofort eine Sache mehr: Sie pendeln gemeinsam täglich nach Villach. Matjaž Ribnikar Lavtižar ist der neue Immobilien- und Freiflächenmanager in der Draustadt. Was er plant und wie er das genau erreichen möchte, erzählte er der...

  • 30.05.18
Lokales
Es blüht, grünt und duftet wieder in der Villacher Innenstadt

Es blüht in der Villacher Innenstadt

Der Stadtblumenmarkt ist eröffnet. Ein Tipp: Hanf als Nutzpflanze entdecken. VILLACH. Es blüht, grünt und duftet in der Villacher Innenstadt: Zwischen Zwergbäumen, Kräutern, Balkonpflanzen sowie blühenden Sträuchern gibt es allerlei Praktisches für Beet und Garten. Der 9. Villacher Stadtblumenmarkt mit insgesamt 14 teilnehmenden Betrieben wurde heute von Villachs Bürgermeister Günther Albel eröffnet. „Gartenfreunde und Blumenliebhaber kommen wieder voll auf Ihre Kosten. Von Sommerblumen über...

  • 25.04.18
Lokales
2 Bilder

Stadtmarketing präsentiert Strategien für 2018

Standortmanager soll "Leerstände füllen". Betriebe sind gegen längere Öffnungszeiten. VILLACH. Neue Location, neue Struktur, neue Highlights und viele Ideen: Beim Unternehmer-Workshop gemeinsam mit der Altstadt-Wirtschaft Donnerstagabend im Holiday Inn präsentierte das Stadtmarketing Villach die Ziele und Strategien für das heurige Jahr. „Wir packen das Thema Altstadt in enger Kooperation mit den Innenstadtbetrieben mit einem Freiflächenmanagement genauso wie mit einer Vielzahl an...

  • 01.02.18
Lokales

Biomassepioniere aus dem Bezirk Schwaz geehrt

INNSBRUCK/SCHWAZ (red). Im Zuge des Festaktes "25 Jahre Biomasseheizwerke in Tirol" im Landhaus in Innsbruck hob LHSt. Josef Geisler den Stellenwert erneuerbarer Energieträger hervor: „Biomasse ist gemeinsam mit der Solar- und Umweltwärme sowie der Wasserkraft der Schlüssel zur Energieunabhängigkeit Tirols und das Rückgrat der regionalen Wärmeerzeugung. Gleichzeitig schaffen und sichern wir Arbeitsplätze und Wertschöpfung im ländlichen Raum." Pionier aus Terfens Das erste Biomasseheizwerk...

  • 10.01.18
Lokales

Cäcilienfeier der BMK Weerberg

WEERBERG (red). Cäcilia von Rom (um 200 n. Chr.) ist die Patronin der Kirchenmusik. Der 22. November ist ihr Gedenktag. Deshalb wird nicht nur bei der Bundesmusikkapelle Weerberg am Sonntag, der dem 22. November am nächsten ist, die Cäcilienfeier abgehalten. Heuer umrahmten am Sonntag, den 19. November die Musikantinnen der Bundesmusikkapelle Weerberg zur Feier der heiligen Cäcilia wieder den Gottesdienst in der Pfarrkirche Weerberg. Pfarrer Attila Nagy-György freute sich einen so starken...

  • 29.11.17
Politik
Andreas Angerer und Barbara Schramm-Skoficz.

Mandatsübergabe bei den Grünen - Auf Angerer folgt Schramm-Skoficz

Die Übergabe des Grünen Mandats von Andreas Angerer wurde nun feierlich an Barbara Schramm-Skoficz übergeben. Klubobmann Gebi Mair gratulierte und blickt zuversichtlich in die Zukunft. TIROL. Auf viel gesammelte Erfahrung blickt Andreas Angerer in der Zeit, als Landtagsabgeordneter für die Grünen zurück. Nun übergibt er das Ruder an listennächste Barbara Schramm-Skoficz. Mit den Gesetzesbeschlüssen in verschiedenen Bereichen hat man "die Weichen in Richtung Zukunft gestellt", erläutert...

  • 13.09.17
  •  1
Wirtschaft

Wilfing tauft Lengenfelder Wein auf "Good Times"

Im Heurigenlokal St. Angerers in Lengenfeld wurde vor kurzem der Taufwein "Good Times" verkostet. Prominenter und kompetenter Weinpate war Landesrat Karl Wilfing, der schon in seiner Kindheit im elterlichen Weinbaubetrieb mitgeholfen hat und daher weiß, worauf es bei einem guten Tropfen ankommt. Der Grüne Veltliner "Good Times" ist ein trockener Wein mit einem Alkoholgehalt von 12,5% und einem "schönen Pfefferl". Produzent Stefan Angerer führt den Traditionsbetrieb gemeinsam mit seinen Eltern...

  • 06.09.17
Leute
Obfrau Maria Haidinger, Einsatzleiterin Birgit Rettenbacher,Geschäftsführer  Christof Eisl
6 Bilder

15 Jahre Lebensfreude im Tennengau

Hospiz-Initiative in Oberalm Am Donnerstag luden Einsatzleiterin Birgit Rettenbacher und das Team der Hospiz-Initiative Tennengau alle Wegbegleiter und Unterstützer zum 15-jährigen Jubiläum im Gasthof Angerer ein. Seit der Gründung im Jahre 2002 wurde viel hospizbewegt. Es wurde betreut, begleitet, gelacht und geweint, gesprochen und geschwiegen. Das vorrangige Ziel ist schwer kranken und sterbenden Menschen sowie deren Angehörigen in ihrer schwierigen Situation beizustehen und sie ihren...

  • 22.04.17
Lokales
2016-12 -10, AUT; Küthai,Tirol, 1:WC Naturbahnrodeln- Paralellbewerb
im  Bild AUT Brüggler Ruperth, Angerer Tobias

Picture 2013/14,PhotoCredit: Hermann Sobe

Empfang für Tobias Angerer

In der Gemeinde Stumm findet am 25. März eine Empfang für Rodelweltmeister Tobias Angerer und seinen Doppelsitzer-Partner Rupert Brüggler. Um 14:00 Uhr marschiert man vom Musikpavillon hinunter zum Sportplatz wo der Empfang stattfindet. Organisiert wird der Empfang vom Rodelverein Stumm/Stummerberg dessen Mitglied Angerer ist. Mit dabei sind auch die im Teambewerb erfolgreichen Läufer Thomas Kammerlander und Tina Unterberger.

  • 15.03.17
Leute
16 Bilder

Gute Laune und Spaß in Tracht, beim Ball 6.8

OBERALM (sisi) "Die Tanzfläche ist eröffnet!" Mit diesen Worten lud 6/8er G'spann Bandleader Markus Höllbacher gleich zu Beginn des Balles die Menge ein, das Tanzbein zu schwingen. Das richtige Augenmaß war für das Schätzspiel von Bedeutung. Der Brustumfang aller Bandmitglieder war gefragt. Für Stimmung und so einige Lacher sorgte die selbstausgedachte Mitternachtseinlage des 6/8er G'spanns'. Die als Schneewitchen und die sieben Zwerge verkleidet Band begab sich dazu auf die Suche nach einem...

  • 15.01.17
  •  1
Lokales
Infrastrukturell bietet das Gewerbegebiet die idealen Voraussetzungen für den Bestand und die Weiterentwicklung der Betriebe.
3 Bilder

Das Gewerbegebiet in Mühldorf überzeugt

Vor mehr als zehn Jahren entstand das Gewerbegebiet, auf dem heute vier Betriebe angesiedelt sind. In Entsprechung zum örtlichen Entwicklungskonzept der Gemeinde Mühldorf wurde zwischen dem Sportplatz und dem Stausee Rottau ein Gewerbegebiet erschlossen. Der Grundgedanke dahinter war und ist es, für Unternehmen aus der Region Gewerbeflächen, die entsprechend aufgeschlossen sind, anzubieten. Das ist in den letzten zehn Jahren auf den rund 17.000 Quadratmetern infrastrukturell voll erschlossenen...

  • 12.10.16
Lokales
Schon im 17. Jahr führt Johann Angerer die Spenglerei in der ehem. Lodenfabrik.
3 Bilder

Die Lehre bietet eine gute Orientierung in der Pubertät

Johann Angerer spricht mit so viel Leidenschaft über seine Arbeit, dass es Spaß macht zuzuhören. HALL/IBK (acz). "Es war Liebe auf den ersten Blick", erklärt Johann Angerer in seinem Büro in der alten Lodenfabrik in Innsbruck. Gemeint ist der Lehrbetrieb, in dem er mit sechzehn Jahren Spengler gelernt hat: die Spenglerei Anker in Hall. Er kam zufällig auf die Idee diese Lehre zu machen: "Am Bauernhof aufgewachsen bin ich oft am Maschinentüfteln gewesen. Ich wollte Mechaniker werden" – wie...

  • 17.06.16
Lokales
C&A verlässt den Villacher Hauptplatz im Frühling 2016. folgt H&M nach?
2 Bilder

H&M verhandelt über C&A-Nachfolge in Villach

Freiwerdende Geschäftsfläche am Villacher Hauptplatz wäre groß genug für den schwedischen Textilriesen. VILLACH. Nach der Exklusiv-Story der WOCHE, wonach der Moderiese C&A den Villacher Hauptplatz nach nur fünf Jahren wieder verlässt, hat das Rittern um die Nachfolge begonnen. Immerhin handelt es sich bei der im Frühjahr frei werdenden Geschäftsfläche um eine der größten in der Innenstadt. Dass Vormieter H&M am Geschäft interessiert ist, bestätigt Stadtmarketing-Chef Gerhard Angerer: "Der...

  • 28.07.15
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.