Aprilwetter

Beiträge zum Thema Aprilwetter

Im Flächenmittel schließt der April 2021 mit einer Abweichung von -2 Grad deutlich zu kalt ab.
2

Wetter Tirol
Kältester April seit 1997

TIROL. Der April 2021 war nach den Angaben der Österreichischen Unwetterzentrale der kälteste April seit 1997. Aber auch arge Trockenheit herrschte vor, so wie im Tiroler Oberland in dem es 20% weniger Niederschlag gab. Abweichungen von -2 GradIm Flächenmittel schließt der April 2021 mit einer Abweichung von -2 Grad deutlich zu kalt ab.  Verantwortlich für die kalte Bilanz waren zahlreiche Nordlagen, so führte etwa das Skandinavientief Ulli am Ostermontag von Norden her wieder arktische...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
3 3

Gedicht
April, April

Passend zum wechselhaften Wetter...😊😂 Wichtig ist, dass man seinen Humor nicht verliert....🤗❤lichst Sandra

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Sandra Schlag
3 3 13

Aprilwetter am 21.04. 2021

Das heutige Nachmittagswetter über Althofen von Regen, Regenbogen und der 1 Blitz über Althofen um ca.17:50 Uhr

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Kurt Nöhmer
Friedhof Krems

Aprilwetter
Der verflixte vierte Monat

Das sprichwörtliche Aprilwetter lässt in diesem Jahr nichts aus, Regen, Schnee und Sonne wechseln sich ab. Eigentlich nichts Ungewöhnliches - und doch ist dieser April überraschend. Ungewöhnlich sei vielmehr so mancher April in den vergangenen Jahren gewesen: viel zu heiß, viel zu trocken. Aber im Vergleich zu den Frühlingsmonaten der stark vom Klimawandel geprägten vergangenen Jahre ist das eben tatsächlich schon überraschend - was nur zeigt, wie sehr Wärme und Trockenheit bereits zum neuen...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Die Woche wird geprägt durch anhaltend dichte Wolken, Schnee und Regen vor allem an der Alpennordseite.

Wetter Tirol
Erneute April-Kaltfront für Tirol

TIROL. Ein paar Sonnenstrahlen konnten wir am vergangenen Wochenende genießen, doch nun, zu Wochenbeginn, müssen wir uns wieder mit einem wenig frühlingshaftem Grau begnügen.  Kaltfront hat den Alpenraum erreichtDie Woche beginnt mit einer Kaltfront, die den Alpenraum endgültig erreicht hat. Nach Angaben der Experten der Österreichischen Unwetterzentrale leitet sie eine weitere teils spätwinterliche Wetterphase ein, in welcher sich die Temperaturen deutlich kühler präsentieren als zu dieser...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
21 13 13

Aprilwetter
So launisch ist der April

Die Tage im März waren so frühlingshaft, es begann zu grünen und keimen. Eidechsen wärmen sich an sonnigen Plätzen auf, die Bienen begannen Nektar zu sammeln. Wie freuten sich alle den Winter hinter sich zu haben, doch es kam anders. Ostern kam näher und das Wetter schwenkte auf kältete Temperaturen um. Besonders kalt sind die Nächte geworden, am Tag wechselte das Wetter von Sonnenschein zu Graupelschauer und der Wind ging stetig. Für die Landwirtschaft äußerst ungünstig, die Marillenblüte...

  • Linz
  • Margarete Hochstöger
31 21 6

Aprilwetter
April, April

April, April, der weiß nicht was er will. Mal Regen und mal Sonnenschein, dann schneit´  s auch wieder zwischendrein. April, April, der weiß nicht was er will. Nun seht, nun seht, wie er wieder stürmt und weht. Und jetzt, oh weh, oh weh, da fällt auch dicker Schnee. April, April, der weiß nicht was er will! (Heinrich Seidel (1842 - 1906)

  • Stmk
  • Mürztal
  • Huberta Steinscherer
06.04.2021 heftiger Schneefall am Donaukanal
12 7 6

Regionauten-Challenge
April-Wetter

Schneefall und Sonnenschein - dieses typische Aprilwetter konnten wir heute in Wien beobachten. Meine Fotos sollen das dokumentieren. Dieser Beitrag entstand auf Aufforderung von  Silvia Plischek zur Regionauten-Challenge ! Danke für die Einladung und Nominierung!

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Helmut Gring
Mehrere Kaltfronten werden diese Woche über ganz Österreich hinweg ziehen.

Wetter in Tirol
Ein Ende der Trockenheit in Sicht?

TIROL. Bisher war der April ein extrem trockener Monat, sehr zum Leidwesen der Landwirtschaft. Doch nun, in den letzten Tages des Frühlingsmonats, erwartet uns eine nasse Woche, in der die anhaltende Trockenheit gelindert wird. Mehrere Regenfronten über ÖsterreichLaut den Meteorologen werden die restlichen Apriltage die kritische Trockenheit verringern. Bis zum Wochenende werden nämlich mehrere Regenfronten über ganz Österreich hinweg ziehen. In den Bergen sind sogar 20 bis 50 Liter pro...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
7 5 2

Aprilwetter
Winter und Extreme

Heute war alles möglich: von Sonnenschein, Regen bis Sturm und Schnee und dazwischen ein Regenbogen..... Aprilwetter Ende Jänner

  • Scheibbs
  • Heidemarie Rottermanner
Nach dem überaus sonnigen Osterwochenende kommt nun wieder Bewegung ins Wettergeschehen. Tiefer Luftdruck etabliert sich über Westeuropa, das zuletzt dominierende Skandinavienhoch verlagert sich dagegen Richtung Ukraine. Über dem Alpenraum baut sich damit eine kräftige, föhnige Südströmung auf.

Wetter in Tirol
Kommende Woche wird wieder unbeständig

TIROL. Dem sonnigen Osterwochenende weicht nun unbeständiges Wetter. Es wird kühler mit etwas Regen, ab Mittwoch wieder ein bisschen sonniger. Am Freitag folgt dann wieder eine Kaltfront. Kommende Woche wird unbeständig Nach dem sonnigen Osterwochenende mit bis zu 25,5 Grad beginnt der Dienstag kühler und windig. Der Südföhn hat Tirol fest im Griff. Neben den Wolken sorgen auch Saharastaub für einen milchigen Eindruck. Die Temperaturen können vereinzelt noch bis zu 18 Grad erreichen. Leichte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
8 8 5

Die Natur freut sich

Endlich Regen denken sich die Bäume und Pflanzen. Typisches Aprilwetter aber das braucht es auch im Frühling. :-)

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Frühlingsregen - segensreicher Niederschlag!
2 2 2

April, April - kann machen, was er will!
Es ist nur frühlingshaft nass ...

In Wolken gehüllt ist unsere Bergwelt. Aus den tiefhängenden  grauen Wolken tropft und rauscht der Regen  - prasselt nieder - und alles wird patschnass in unseren heimatlichen Gefilden! Der Regen tränkt die fruchtbare Erde und gibt die Feuchtigkeit an all die Wurzelballen weiter ...   Das erste, zarte Grün sprießt und treibt in den landschaftlichen Fluren, in Wiesen und Wälder, am Gehölz der Büsche und Bäume und Baumblüten und bunte Frühlingsblumen erblühen ohne Zahl! Tropf; Tropf ; Regen -...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Der April 2018 ist der wärmste seit Beginn der flächendeckenden Temperaturaufzeichungen im Jahre 1848.

Wetterrückblick April 2018 - Wärmster April seit 200 Jahren

Der April 2018 ist um 4,8 Grad zu warm. Er ist zu trocken und hat über 200 Sonnenstunden TIROL. Der April 2018 war der wärmste April seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen 1848. Gleichzeitig war er österreichweit um rund 4,8 Grad zu warm. Der April war auch im Schnitt zu trocken und sonniger als das langjährige Mittel. Wärmster April seit 200 JahrenDer April 2018 ist der wärmste April seit Beginn der flächendeckenden Temperaturaufzeichnungen. Im Schnitt liegt er rund 4,8 Grad über dem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
6 12 3

Wetterkapriolen im April

Bedrohlich wirkende Regenwolken mit Gewitter waren am Abend des 13. April über Rohrbach-Berg und Richtung Linz zu beobachten. Der Spuk dauerte nicht lange und es schien wieder die Sonne. Der April macht eben seinem Namen alle Ehre, zumindest beim Wetter.

  • Rohrbach
  • Erwin Nopp
01: Palmkätzchen im frühmorgendlichen leichten Schneefall, welcher sich mit Tagesanbruch verstärkte. © Ing. Günter Kramarcsik
14 23 15

Der April tut was er will!

Das ist kein Aprilscherz, sondern sind metrologische Fakten! Heuer fiel der Ostersonntag auf den 1. April. Ein Blick aus dem Fenster am Morgen des Ostersonntags ließ den Eindruck zu, dass das Wetter sich mit uns einen Aprilscherz erlaubte. Der Ostermorgen präsentierte sich tief winterlich (siehe Fotos). Wogegen sich der darauf folgende Ostermontag traumhaft schön aber auch stark windig präsentierte. Hier einige Wetterdaten am 01.04. vom Talboden: Wind in der 8. Stunde: mind. 5 km/h bis max. 19...

  • Tirol
  • Landeck
  • Günter Kramarcsik
Für Wein- und Obstbauern kann ein später Kälteeinbruch existenzbedrohend werden.
1 3

Die Winterjacken noch nicht wegpacken

Der Frost-Frühling scheint vorbei, doch die Statistik zeigt: Der Schnee kann jederzeit zurückkommen. REGION (mec). Eis und Schnee hatten den Bezirk heuer eine gefühlte Ewigkeit im Griff. Nun scheint der Winter aber endgültig am Rückzug. Die Bezirksblätter sprachen mit Wetterexperten Dieter Mayer von der Uni Wien. Der meint: Schnee ist im Bezirk Bruck noch bis Mai möglich. Winterjacke bereithalten Der April ist ja bekannt dafür, wettertechnisch noch die eine oder andere Überraschung...

  • Bruck an der Leitha
  • Maria Ecker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.