Aus der STEIERMARK

Beiträge zum Thema Aus der STEIERMARK

2 28

Es "herbstlt"!
Herbstlich Impressionen von Franz Sattler aus Kammern

Das ganze Land färbt sich langsam aber doch in allen möglichen Farbtönen von rot bis braun. Die Tage werden merklich kürzer und auch der Nebel hält morgens in den Tälern Einzug. Wenn die Windjacke allmählich nicht mehr ausreicht und später dann noch Fäustlinge und Haube dazu kommen, ist klar, dass der Herbst längst vor unserer Haustür angekommen ist. So schön warm, wie der heurige Sommer auch war, ist auch das Farbespektrum im Herbst charakteristisch. Frische Luft und Bewegung braucht es jetzt...

  • Stmk
  • Leoben
  • Stefan Lendl
Festlich gedeckte Tafel in der Timmersdorfer Gasse in Leoben
46

Ausg’steckt is an der langen Tafel Leoben
Kulinarisches Charityfest

LEOBEN. Gemeinsam Gutes tun war die Devise und zahlreiche Besucher, sowie befreundete Clubs wie der Club 41, der Kiwanis Club Farrach und die Weinritterschaft Montaneum Leobiensis waren der Einladung der Damen des Kiwanis Clubs Leoben Forum Liuben und des Kiwanis Action Clubs zu einem besonderen Charityfest gefolgt. Unter dem Motto „Ausg’steckt is“ wurden die Gäste an der festlich gedeckten Tafel in der Timmersdorfergasse in Leoben mit ausgewählten regionalen Spezialitäten verwöhnt. Die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Helga Dietmaier
Kleine Welt ganz groß. Mit Makro geht es ganz nah ran ans Motiv.
23 17 14

Der kleine Kosmos
Faszination Makrofotografie

„Nah dran“ sind die Regionauten ja sowieso immer. Wer allerding auch bei seinen Motiven ganz nah dran sein will, der sollte sich mit Makrofotografie beschäftigen. Hier ein paar Anregungen für Einsteiger. Was ist Makro?Immer wenn wir uns so nah an einem Objekt mit unserer Kamera bewegen, das wir in einen Abbildungsmaßstab ab 1:1 oder 1:2 kommen, sprechen Fachleute von einer Makroaufnahme. Bei 1:1 wird das Objekt logischerweise in Originalgröße auf dem Film/Sensor abgebildet. Meist ist ein...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Der Höhepunkt in der Verehrung für "Joseph den Arbeiter" ist am Joseftag.
14 9

Der Tag der Arbeiter und Handwerker
Der Joseftag

Am 19.3. bleiben die Schulen in der Steiermark, Tirol, Kärnten und in Vorarlberg geschlossen. Zum Fest des Landespatrons, ein kleiner Überblick über die Herkunft und die Beutung, dieses besonderen Tages . Tag der ArbeiterJosef von Nazareth gilt als Ziehvater Jesu und war Ehemann der heiligen Mutter Maria. Er war Zimmermann und somit erklärt sich auch warum er gerade für diese Zunft besonders heilig ist. Er trägt ausserdem den Beinamen "Joseph der Arbeiter". SchutzDer Hl. Josef ist neben den...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Man muss nicht zwingend hoch hinaus um die Kuhschelle zu sehen.
16 12 7

Man muss nicht kraxeln um sie zu sehen
Die Kuhschellensaison hat begonnen

Es ist Ende Februar und auch die Kuhschellen trauen sich langsam heraus. Lateinisch wird sie Pulsatilla vulgaris genannt. Pulsatilla leitet sich dabei vom lateinischen Wort 'pulsare', also 'schlagen, läuten' ab. Viele NamenBei uns ist sie sehr bekannt als Kuh- oder Küchenschelle, dabei hat sie im Volksmund noch viel mehr Namen. Mutterblume, Wildmannskraut, Plumpblomen oder auch Wolfspfote sind nur einige davon. NaturschutzDie Kuhschelle steht unter Naturschutz. Sie ist nicht mehr häufig zu...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Schnee in rauhen Mengen. Mein Onkel Walter Hübler hat in seinem Leben Tonnen davon händisch bewegt.
13 9 5

In den 60er Jahren
Ein Winter wie damals

Eine Bilddokumentation zum Thema Schneechaos. Hier ein Beispiel Ende der 60er Jahre im Pressnitzgraben bei St.Stefan ob Leoben. Da war man auf sich gestellt und musste damit fertig werden so gut es ging. Hilf dir selbstWenn viel Schnee kam, musste mit reiner Muskelkraft alles freigeräumt werden, was im Alltag erreichbar sein musste. Wenn man in einem Seitental, auf einem Berg oder einem Graben wohnte war es besonders anstrengend. Kein Schneeräumfahrzeug, keine Schneefräße - alles wurde per Hand...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Das Hausschwein geniesst seit jeher den Ruf wertvoll zu sein. Schwein gehabt!
12 7 3

„Das Glück is a Vogerl...“
Glücksbringer und ihre Bedeutung

Glücksbringer an Silvester zu verschenken kennt jeder. Aber was haben die einzelnen, vielen Figuren und Symbolen für eine Bedeutung? Ein kleiner Streifzug durch die Geschichte. Der Schornsteinfeger (Rauchfangkehrer)Früher gab es noch in jedem Haus einen Herd oder Ofen. Dazu gehört natürlich auch ein Kamin und es galt als großes Unglück wenn dieser verstopft war oder sogar brannte. Da der Schornsteinfeger/Rauchfangkehrer dafür sorgte, dass dies nicht geschieht, galt er als gern gesehener Gast....

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Frostig, kalt und dunkel. Der Winter ist nun einmal die kalte Jahreszeit.
6 3

Die Kälte hat uns fest im Griff
Meterologischer Winterbeginn

Der Winter steht für Kälte und Dunkelheit. Nach einem warmen Herbst fällt es manchen Menschen schwer, das nun das Thermometer Minusgrade anzeigt. 1. DezemberIn der Meteorologie beginnen die Jahreszeiten am ersten Tag des Monats, in den die jeweilige Sonnenwende oder Tagundnachtgleiche fällt. Nach dieser Definition beginnt der Winter auf der Nordhalbkugel also jedes Jahr am 1. Dezember.Meteorologen verwenden diese Definition, um vier Jahreszeiten von konstanter Länge zu erzeugen und so die...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Bunte Farben und laue Tage locken ins Freie.
18 10

Er lockt mit sonnigem Wetter
Traumhafter goldener Herbst

Der Oktober verwöhnt uns mit den schönsten Herbsttagen. Die Temperaturen ziehn die Menschen regelrecht ins Freie. BedeutungDer Goldene Herbst, auch goldener Oktober genannt, zeigt sich durch besonders schöne Tage. Meistens sind es zwei Wochen die uns erfreuen mit Licht und Farben. Starten die Tage nebelig wird es ab Mittag meistens überall traumhaft schön. AltweibersommerKaum zu unterscheiden vom Altweibersommer, beide Begriffe sind verwendbar,  hat diese Jahreszeit ein markantes Merkmal....

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
15

Danke fürs Dabeisein
Tag der Regionauten 2018

Der inoffizielle Feiertag der Regionauten Gemeinschaft. Durch Initiative von Gerhard Woger können wir diesen Tag nutzen um "Danke" zu sagen. GemeinschaftIch kenne viele von euch "nur" virtuell, dennoch habe ich das Gefühl mit euch freundschaftlich verbunden zu sein. Es ist toll wenn man seine Bilder und Beiträge mit anderen teilen kann. Diskussionen, Lob, Anregungen und Hilfestellung zeichnen die Regionauten aus. EntdeckenIch entdecke immer viel Neues, was zum Schmunzeln, zum Nachdenken oder...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
6

Heute Abend

Wo: Traboch, Traboch auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • Emilia Tatrai
6

Heute Morgen

Wo: Timmersdorf, 8772 Timmersdorf auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • Emilia Tatrai
Altocumulus-Wolken zeigen sich meist vor einem Wetterwechsel.
4 5 3

Die Schäfchenwolken als Wetterprophet

Sie sind hübsch anzuschauen, die Schäfchenwolken, kündigen aber meist nichts Gutes an. Altocumulus-Wolken Die Meterologen nennen die wie  eine Schafherde ausehenden Wolken Altocumulus. Es ist ein Zeichen für eine gewisse Labilität. Eein Wetterwechsel ist nicht mehr weit. Sie bilden sich in etwa 5000 Meter Höhe und sind weithin gut sichtbar. Schlechtwetterbote Diese Wolkenformationen bestehen aus Wassertropfen und Eis. Sie zeigen sich meist schon lange vor den Schlechtwetterwolken die dann den...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
2 6 32

Besuch um Reiterhof Kern - Traboch

Heute war die Sonderprüfung am Reiterhof Kern - Traboch. Ich habe viele gut Reiterin und schöne Pferde gesehen, Aber am liebsten mochte ich die Haare der Pferde. Das Haar jedes Pferdes wurde anders gekämmt. Ich habe die Zeit dort genossen ! Wo: Traboch, Traboch auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • Emilia Tatrai

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.