Deine Rechnung kann dir in diesem Jahr einen 400€ Gutschein einbringen.
Aktion 2

"Wir kaufen daheim!"
Gewinnspiel: Heimische Wirtschaft unterstützen, zu Weihnachten online shoppen & gewinnen

Statt beim Online-Giganten zu bestellen, können die Niederösterreicher heuer ein Zeichen setzen und ihre Weihnachtsgeschenke so gut es geht direkt vor Ort kaufen. Die Bezirksblätter widmen sich bis Weihnachten intensiv den Vorteilen des „Shoppens daheim“ und haben eine Liste mit Unternehmen zusammengestellt, die einen Online-Shop haben.  NIEDERÖSTERREICH. Der erneute Lockdown war für die Niederösterreichischen Händler so kurz vor Weihnachten ein schwerer Schlag. Um die regionalen Anbieter...

ausgesetzte Tiere

Beiträge zum Thema ausgesetzte Tiere

Schäferhündin „Corona“ wurde auf der Autobahn ausgesetzt.
1

Schäferhündin aus Angst vor Coronavirus ausgesetzt?
Immer mehr ausgesetzte Tiere wegen Coronavirus

Die Frage nach dem WARUM ist groß. Warum setzen Menschen ihre Tiere aus? Es kommt in dieser schwierigen Zeit vermehrt vor, dass verantwortungslose TierbesitzerInnen ihre „Freunde“ aussetzen, vermutlich aus Angst, sich mit dem Coronavirus zu infizieren. In dem einzigen bisher bekannten Fall einer Covid-19 Infektion bei einem Hund aus China, steckte sich dieser vermutlich mit dem Virus bei Menschen an. Es ist also absolut unverständlich, aus reiner Panik, die sonst „geliebten Tiere“ plötzlich im...

  • Oberösterreich
  • Luise S.
Die geretteten Tiere werden auf Gut Aiderbichl liebevoll betreut.
3

Gut Aiderbichl
Nach Weihnachten viele Tiere ausgesetzt

Nach Weihnachten und zur Urlaubszeit werden Haustiere vermehrt ausgesetzt - Haustierkauf genau überlegen: Gut Aiderbichl hat 2019 insgesamt 469 Tiere gerettet. HENNDORF. Insgesamt 469 Tiere konnte Gut Aiderbichl im Jahr 2019 retten und ihnen ein sicheres Zuhause schaffen. Die meisten Hunde und Katzen werden nach Weihnachten und zur Urlaubszeit ausgesetzt oder mit den verschiedensten Ausreden in einem Tierheim abgegeben. Auch die Tierretter von Gut Aiderbichl werden dann vermehrt um Hilfe...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Gertraud Kleemayr
3

Fahrerflucht
Katze bei Unfall schwer verletzt

Auf der B147 Richtung Braunau wurde kurz vor dem Bahnübergang in Ach (Gemeinde Munderfing) am Samstag um 21.30 Uhr ein schwer verletzter, weißer Kater gefunden. MUNDERFING. Ein Bein hing völlig verdreht weg, was auf einen Autounfall mit Fahrerflucht schließen lässt. Der arme Kerl ist im Schockzustand mitten auf der Bundesstraße sitzen geblieben. Nur durch die rasche Reaktion der Insassen des nächsten Fahrzeugs konnte noch Schlimmeres verhindert werden. Diese sicherten sofort den Unfallort ab...

  • Braunau
  • Sandra Kaiser
2

Kastrationspflicht muss ernst genommen werden!
In Karton im Regen ausgesetzt und sich selbst überlassen

Vor einem Monat bekam das Tierparadies Schabenreith 4 kleine Katzenbabys, völlig durchnässt, gebracht. Die kleinen Geschöpfe hatten ihre Augen wenige Stunden offen und wurden daher auf ungefähr 10 bis 14 Tage alt geschätzt. Alle vier schrien nach ihrer Mutter und waren zusätzlich mit Parasiten übersäht. Um den Kleinsten, machten sich Herr und Frau Hofner die meisten Sorgen, da er in einem sehr schwachen Zustand war. Mittlerweile hat sich die dramatische Situation etwas entspannt und wie durch...

  • Kirchdorf
  • Tierparadies Schabenreith
Die beiden Meerschweinchen wurden in einem Plastiksack ausgesetzt.
1

Ausgesetzt
Nepomuk und Hildegard - zwei Meerschweinchen gerettet!

Tierfreunde fanden zwei ausgesetzte Meerschweinchen in einem Plastiksackerl und brachten sie zum Wiener Tierschutz Verein (WTV).  LANDSTRAßE. Haustiere aussetzen ist grausam. Doch ihnen dabei fast jegliche Überlebenschancen zu nehmen, dafür ist es schwer geeignete Worte zu finden. So geschehen vor einigen Tagen im Schweizergarten im dritten Wiener Gemeindebezirk, Landstraße. Unbekannte Täter dürften ihre Haustiere in ein Plastiksackerl gestopft und sie bei starker Hitze ihrem Schicksal...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Wer kann diesem Blick widerstehen?
1 1 5

Wiener Tierschutzverein
Acht Katzen „entsorgt“

Acht Katzen in der Nähe von Wien ausgesetzt. Tiere erholen sich im Wiener Tierschutzverein. LIESING. „Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandelt", soll Mahatma Gandhi einmal gesagt haben. Stimmt dieses Zitat, so ist es um Österreich derzeit wohl eher schlecht bestellt. Denn es sind Akte grausamster Tierquälerei, die sich an den ersten richtig heißen Tagen dieses Jahres abspielen. Die Hitze dürfte so manchen rücksichtslosen...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Babykater Tornado nach seiner Rettung.

Katzenbaby wurde auf Autobahn ausgesetzt

Am 19. September in Golling/Lochen wurde ein verirrtes Kätzchen gefunden, das dort auf der Raststation ausgesetzt worden war. LOCHEN. Bei der Raststation Golling an der Tauernautobahn wurde am 19. September ein kleines Kätzchen gefunden. Der nur wenige Wochen alte Kater irrte dort neben einem Müllcontainer herum. Die Finder brachten das Tier zum Tierschutzhof Pfotenhilfe. Laut der Pfotenhilfe stieg die Zahl der ausgesetzten Tiere im Vergleich zu den vorigen Jahren. Es wurden so viele Tiere...

  • Braunau
  • Gwendolin Zelenka
Charly, Maggy und Lilly sind nun wohlauf.
1

Melker "Katzenmama" zieht herrenlose Tiger bei sich auf

MELK. "Wir waren gerade in der Nähe von Hafnerbach, als auf einmal eine kleine Babykatze auf die Straße lief", berichtet die Melkerin Andrea Weidinger. Charly, so wird der Kater nun genannt, wurde mit seinen beiden Schwestern Lilly und Maggy einfach am Straßenrand ausgesetzt. "Mein erster Gedanke war gleich, wie boshaft und herzlos kann ein Mensch nur sein, einfach Babykatzen auszusetzen", erklärt Weidinger. Sie nahm die drei "Tiger" mit ins Auto und fuhr zur Tierärztin Froschauer nach...

  • Melk
  • Daniel Butter
2

Turbulentes Jahr für die Pfotenhilfe

LOCHEN AM SEE. Das Jahr 2017 war am Tierschutzhof Pfotenhilfe in Lochen sehr intensiv. Es wurden viele Tiere ausgesetzt und gerettet oder direkt von deren Haltern abgegeben. Glücklicherweise konnten 2017 auch wieder viele Familien gefunden werden, die den Schützlingen ein neues Zuhause schenken konnten. Älteren Tieren oder jenen, für die gute Plätze rar sind, bietet der Tierschutzhof einen glücklichen Lebensabend. 2017 konnten 498 Tiere aufgenommen werden, darunter 158 Wildtiere die nach...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Johanna Stadler mit einem ihrer Schützlinge.
1 3

Gesetz sorgt für Verunsicherung

Unter bestimmten Voraussetzungen dürfen Privatpersonen Tiere wieder öffentlich anbieten. BEZIRK, LOCHEN AM SEE (ebba). Bereits im April vergangenen Jahres trat in Österreich eine Tierschutzgesetzesnovelle in Kraft. Laut dieser war es Privatpersonen plötzlich untersagt, Tiere öffentlich und im Internet anzubieten. Mit November wurde das neue Gesetz jedoch entschärft und erlaubt nun auch wieder Privaten – unter bestimmten Voraussetzungen (siehe Zur-Sache-Kasten rechts) – Tiere öffentlich...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
2

Drei kleine Kätzchen nahe der Mauterner Brücke "entsorgt"

Am Donnerstagmorgen wurden die Mitarbeiter des Tierheim Krems zu einem Tierrettungseinsatz gerufen. Am Treppelweg in Mautern Nähe Mauterner Brücke / Feuerwehrhafen wurden drei kleine Kätzchen gesichtet. Sie sind ca. 8 Wochen alt. "Die Kleinen wurden von uns gefangen und ins Tierheim gebracht", erklären die Mitarbeiter, "Sie sind in gutem Zustand und sehr zutraulich. Das lässt uns zu dem Schluss kommen, dass die Kätzchen leider ausgesetzt/entsorgt wurden."

  • Krems
  • Simone Göls
Die Kätzchen hatten Glück und wurden von einem Autofahrer mit Herz entdeckt.
1 5

Katzenbabys bei Raststätte ausgesetzt

SCHWECHAT. Einem Autofahrer entdeckte neben einem Mistkübel auf der Autobahnraststation Schwechat einen Karton mit drei Katzenbabys darin. Dem Mann war die Schachtel aufgefallen, weil sie sich hin und her bewegt hatte. Der Finder hatte ein Herz und brachte die Kätzchen ins Wiener Tierschutzhaus in Vösendorf. Die Jungtiere, ein Männchen und zwei Weibchen sind höchstens neun Wochen alt und wurden auf die Namen Akiro, Zula und Valeria getauft. Sie wurden entwurmt, geimpft und gechipt. Jetzt dürfen...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Christoph Schwarzel, Obmann des Brucker Tierheims, mit Napoleon, einer seiner Schützlinge.

Brucker Tierheim zum Bersten voll

Ferienbedingt ausgesetzte Fundtiere bringen das Tierheim in finanzielle Nöte. BRUCK/L. Sommerzeit ist Ferienzeit, bedeutet aber auch viele ausgesetzte Tiere. Das bekommen die Tierheime besonders zu spüren, auch das Brucker Tierheim befindet sich an der Grenze seiner Kapazität. "Wir sind 'ausgebucht'. Zur Zeit beherbergen wir viele Fundtiere, die Zwinger und Unterkünfte sind voll. Auch im Katzenhaus sind wir an der Grenze angelangt", so Tierheim Obmann Christoph Schwarzel. "Wir hatten in...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
3

Drei neugeborene Katzenwaisen in der Pfotenhilfe – Tierheim gibt neuem Tierschutzgesetz die Schuld

LOCHEN AM SEE. Im Tierschutzhof Pfotenhilfe in Lochen vergeht derzeit kein Tag ohne Notfall. Neben einigen hochträchtigen Katzenmamas, vielen verwaisten Wildtierbabys und diversen ausgesetzten und abgegebenen lebenden Ostergeschenken, stellt jetzt das Katzengeschwister-Trio Johnny, Elvis und Marilyn einen neuen Höhepunkt dar. Die Katzensäuglinge kamen im Alter von nur zwei Stunden in die Pfotenhilfe, nachdem ihre Mutter direkt nach der Geburt wegen einer schweren Erkrankung eingeschläfert...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Trauriger Rekord an ausgesetzten Tieren – Aufnahmestopp in der Pfotenhilfe

LOCHEN AM SEE (ebba). In den Sommermonaten ist traditionellerweise "Hochzeit" für das Aussetzen von Tieren. Haustiere werden abgegeben oder ausgesetzt, weil sie die Urlaubspläne ihrer Besitzer durchkreuzen. Das Tierheim Pfotenhilfe in Lochen am See spricht von einem Rekordjahr und musste ein Aufnahmestopp verhängen. "Wir haben diesen Juli und August um 50 Prozent mehr ausgesetzte Tiere als in den Vormonaten und im Vorjahr. Seit Anfang Juli sind 50 Katzen, 32 Kaninchen und 40 Meerschweinchen...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Überdurchschnittlich viele Kaninchen ausgesetzt

Pfotenhilfe spürt Nachwirkung von unüberlegten Ostergeschenken LOCHEN AM SEE. Die verlängerten Wochenenden im Mai dürften einige Kurzurlauber dazu veranlasst haben, ihre Kaninchen mangels Betreuungsmöglichkeit einfach auszusetzen. Diese werden häufig in die Pfotenhilfe Lochen gebracht. Wenn sie sich nicht fangen lassen, muss deren Tierrettung mit Keschern ausrücken. „Wir bekommen zur Zeit mehrmals wöchentlich Anrufe wegen am Straßenrand oder in Gebüschen herumirrenden Kaninchen“, erzählt...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Katzen rechtzeitig kastrieren lassen

Wäre diese hübsche Katze nicht im Tierheim und bereits kastriert, würde sie jetzt im Frühling bestimmt nach einem Kater Ausschau halten. Das Linzer Tierheim appelliert daher an alle Katzenbesitzer: Bitte lassen Sie Ihren Liebling rechtzeitig kastrieren! Die Tierheime fürchten bereits jetzt den Sommer, wenn viele ausgesetzte Babykatzen aufgenommen werden müssen. Die Mitarbeiter sind daher auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen. Übrigens: Laut Bundestierschutzgesetz gilt seit 2005 die...

  • Linz
  • Nina Meißl
Lizzy
3 2

Katzenbabys gerettet und mit Fläschchen aufgezogen

Katzenstation der Pfotenhilfe wegen ausgesetzter Tiere völlig überfüllt LOCHEN. Wie jeden Sommer wurde die Pfotenhilfe Lochen auch heuer mit Katzen regelrecht überflutet. Einige Tiere wurden ausgehungert oder verletzt an Parkplätzen oder Raststationen gefunden. Andere wurden, weil sie womöglich nicht in die Urlaubsplanung ihrer Halter passten, nachts direkt vor dem Tierheim abgestellt – manche sogar in zugeklebten Kartonboxen. Hinzu kommen die vielen Übernahmen von Samtpfoten aus schlechter...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Bello & Co. dürfen oder können nicht immer mit in den Urlaub fahren.

Wohin mit dem Tier in der Urlaubszeit?

In den Ferien werden Haustiere häufig einfach ausgesetzt, obwohl es Tierpensionen mit Betreuung gibt. BEZIRK (ebba). Unzählige Haustiere verlieren Sommer für Sommer in Österreich ihr Zuhause, weil ihre Halter bei der Urlaubsplanung auf ihre Vierbeiner schlichtweg vergessen. In vielen Fällen werden die Tiere einfach irgendwo angebunden und zurückgelassen. Um gegen diese Art der Entledigung von Tieren anzukämpfen, präsentiert die Pfotenhilfe nun ihren ersten österreichweiten Kinospot. Der...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Tierärztin Tanja Holy mit den beiden Katzen, die in der Freistädter Straße ausgesetzt wurden.
2

Kaum ein Tag ohne ausgesetzte Tiere

392 Katzen, 94 Hunde, 80 Kaninchen, 48 Vögel – sie alle wurden im Vorjahr in Linz herrenlos aufgefunden. Das Tierleid ist oft unvorstellbar. "Diese Katze war halbtod, als sie zu uns gebracht wurde. Sie litt an einer Darmlähmung wäre wohl bald innerlich vergiftet worden", erzählt Tierheim-Referentin Lydia Just im kleinen Behandlungszimmer in der Mostnystraße. Die Tiere werden im Park ausgesetzt oder im geschlossenen Käfig im Wald zurückgelassen. Manche werden auch vor der Tür des Tierheims...

  • Linz
  • Nina Meißl
Dieser Hund wurde einfach am Zaun der PFOTENHILFE angebunden. Kennen Sie ihn, bitte melden Sie sich!
2 1 2

Kurz vor Weihnachten: Hund am Parkplatz der Pfotenhilfe ausgesetzt

Gestern wurde vor der Pfotenhilfe Lochen ein offensichtlich vernachlässigter und vollkommen abgemagerter Hund am Zaun angebunden. Der etwa 10 Jahre alte, ungechippte, unkastrierte Schäfermischlingsrüde, der vermutlich an Hüftdysplasie leidet, wurde von seinen verantwortunglosen Haltern einfach am Zaun des Tierheims angebunden. "Gerade jetzt in der Weihnachtszeit erschüttern Vorfälle wie dieser besonders. Wie kann man nur einen so treuherzigen Gefährten derart vernachlässigen und dann auch...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Sascha Sautner
Aida vorher
2

Verwahrloster Pinscher-Mischling findet Zuflucht bei Pfotenhilfe

LOCHEN. Vor einigen Tagen wurden an einem Waldrand in Schneegattern zwei streunende Hunde entdeckt. Eine kleine, völlig verwahrloste Pinscher-Mischlingsdame konnte von einer beherzten Tierfreundin eingefangen und zur Pfotenhilfe gebracht werden. Aida, wie das arme Geschöpf von den Tierpflegern getauft wurde, wird jetzt in der Quarantänestation der Pfotenhilfe versorgt und gesund gepflegt. Vom zweiten Hund, einem kleinen braunen Mischling fehlt auch nach mehreren Rettungs- und Suchaktionen jede...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
2

Trauriger Fund in Simmering

Eine Anrainerin der Rzehakgasse im 11. Wiener Gemeindebezirk hat am 02. Oktober eine unerwartete Entdeckung vor ihrer Haustüre gemacht. In einem Transporter fand sie einen vermutlich ausgesetzten jungen Mischlingswelpen, sowie ein Katzenbaby und informierte nach Rücksprache mit dem Wiener Tierschutzhaus in Vösendorf die Polizei, die die beiden Tierkinder auf die Polizeiinspektion in der Kaiser-Ebersdorfer Straße brachte. Von dort wurden der Hund (7-8 Wochen) und die Katze (~4 Wochen) von der...

  • Mödling
  • Wiener Tierschutzverein
8

Hundewelpen in Bruck ausgesetzt

Neun junge Mischlingshunde wurden in einer Ströck-Kiste vor der Pfotenstube abgelegt. BRUCK AN DER LEITHA (bm). Am 8. Mai gegen 5.30 Uhr entdeckte Christa Guntendorfer vor ihrem Geschäft, der Pfotenstube unweit des Tierheimes, eine Ströck-Bäckerkiste mit 9 Hundewelpen darin. Versorgt waren die Pinscher-Mischlinge lediglich mit einer Decke und einem Notizzettel mit der Aufschrift "Hilfe wir wollen nicht ins Tierheim! Wir sind ca. 3 Monate". Christa Guntendorfer kann es kaum fassen: "Wir...

  • Bruck an der Leitha
  • Bianca Mrak
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.