Auto

Beiträge zum Thema Auto

Die richtige Montage und Handhabe sind bei Kindersitzen im Auto ausschlaggebend.
4

Keine schädlichen Stoffe
Alle Kindersitze im ÖAMTC-Test sind „sauber“

Krebserregende Substanzen in Kindersitzen sind laut ÖAMTC-Test vorerst Geschichte. Der ÖAMTC und seine Partner haben aktuelle Auto-Kindersitze auf Sicherheit, Bedienung, Ergonomie und Schadstoffgehalt getestet. Steffan Kerbl, Kindersitz-Experte des Mobilitätsclubs, zu den Ergebnissen: „Es gab diesmal zwar kein ,sehr gut‘, allerdings musste auch keines der 23 Modelle mit ,nicht genügend‘ bewertet werden. Daran zeigt sich schon, dass die Hersteller unsere Empfehlungen und...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Wer jetzt mit Mietauto oder Taxi unterwegs ist, sollte besonders auf Hygiene achten.�

Ob mit Mietauto, Taxi oder Privatwagen: So sind Sie sicher unterwegs!
Corona und Mietauto – so geht‘s!

Nach wie vor gilt: Die seit März geltenden Ausgangs- und Verkehrsbeschränkungen sind aufrecht, voraussichtlich bis Ende April und werden weiter evaluiert. Darf ich mit dem Auto zu meinem Zweitwohnsitz fahren?Prinzipiell ja, außer dieser liegt in einem Quarantänegebiet. Im Zweifelsfall erkundigen Sie sich bei Land oder Gemeinde. Darf ich mit meinem Auto ins Ausland fahren?Es ist nicht empfohlen, da es unter Umständen keine Rückreisemöglichkeit gibt, und nur in Ausnahmefällen (zum Pendeln...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Lust auf einen Neuen? Autohäuser wieder geöffnet!

Auto kaufen und anmelden möglich

Der Kauf des neuen Autos war, wie vieles andere, aufgrund der Coronavirus-Krise nicht möglich. Seit 14. April 2020 sind Autohäuser mit einem Kunden-Innenbereich von bis zu 400 m² wieder geöffnet! Ihr neues Auto können Sie auch gleich anmelden, die Kfz-Zulassungsstellen sind ebenfalls wieder geöffnet. Ebenso Kfz-Werkstätten, dem Reifenwechsel steht also nichts im Weg. Für alle Bereiche gilt selbstverständlich die Einhaltung der Vorschriften (Abstand, Hygiene, Masken). Petra...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Jaguar Land Rover produziert aufgrund der Coronakrise Gesichtsvisiere für Krankenhauspersonal.
4

Jaguar Land Rover produziert Gesichtsvisiere

Im Kampf gegen das Coronavirus mangelt es in Großbritannien an medizinischer Schutzausrüstung. Jaguar Land Rover stellt daher seinen Prototypenbau in der Rapid Prototyping-Abteilung in Gaydon, einer der modernsten 3D-Produktionsanlagen in Europa, um. Visiere à la Jaguar Land RoverIn Zusammenarbeit mit Experten des britischen National Health Service (NHS) werden hier nun statt Autoteilen Gesichtsvisiere für Krankenhauspersonal produziert, derzeit 1.300 Stück pro Woche, insgesamt 5.000 pro...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Pkw-Lenkern stellen sich derzeit viele Fragen.

Autofahren in Krisenzeiten
„Nicht alles ausreizen, was erlaubt ist“

Im Zuge der Corona-Krise treten viele rechtliche und organisatorische Fragen rund um die Nutzung von Fahrzeugen auf. Ö/OÖ. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) hat sich im Detail angesehen, was Pkw-Lenker während der andauernden Corona-Krise zu beachten haben. Armin Kaltenegger, Leiter des Bereichs Recht & Normen im KFV gibt zudem zu bedenken: „Nicht alles was rechtlich erlaubt ist, sollte auch ausgereizt werden. Wir raten dringend dazu, bewusste, durchdachte Entscheidungen zu...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Wer mit dem Auto unterwegs ist, sollte verwendete Bereiche regelmäßig und gründlich desinfizieren.�

Mit dem Auto einkaufen oder tanken – worauf Sie dabei achten sollten.
Corona & Auto – was ist erlaubt?

In der aktuellen Coronavirus-Lage gibt es nach wie vor einige Beschränkungen bezüglich Verlassen des Hauses bzw. Autofahrten. Allerdings ist das eigene Auto derzeit die sicherste Form der Mobilität, um sich vor Ansteckung mit dem Coronavirus zu schützen. Dennoch gilt es einige grundlegende Dinge zu beachten: • Fahren Sie möglichst alleine. Wenn Sie jemanden mitnehmen bzw. mit jemandem mitfahren (z. B. in die Firma), positionieren Sie den Mitfahrer bzw. sich im Mindestabstand von einem...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
ÖAMTC-Pannenhilfe ist weiterhin verfügbar.
2

Hilfe bei technischen Notfällen
Viele Notdienste aufrecht

Die Automobilclubs gewährleisten weiterhin Pannenhilfe. Rauchfangkehrer richten einen 24h-Notdienst ein. Über weitere neu eingerichtete Notdienste halten wir Sie hier auf dem Laufenden. OÖ. Die Pannenhilfe für Autofahrer aber in vollem Umfang gewährleistet. Und auch an den Stützpunkten werde es technische Hilfsleistungen geben – allerdings in sehr eingeschränktem Umfang. Das vermelden die beiden großen Mobilitätsclubs des Landes, ÖAMTC und ARBÖ. Auch „Pickerl“-Überprüfungen werden vorerst...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Kfz-Überprüfungen ausgesetzt
Vorübergehend keine neuen Kfz-Genehmigungen

Sämtliche Termine zu Kfz-Überprüfungen und Kfz-Genehmigungen in den Oö. Landesprüfstellen sind bis auf Weiteres abgesagt. OÖ. Dies betreffe alle Termine mit Vorladungen zur Kfz-Überprüfung als auch vereinbarte Termine zur Fahrzeuggenehmigung in der Kfz-Prüfstelle Linz sowie in allen Außendienststellen im Bundesland Oberösterreich – das teilt das Land OÖ in einer Presseaussendung mit. Die betroffenen Kunden werden ersucht, mit der Prüfstelle telefonisch unter 0732 7720 13575 bezüglich...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Das Auto fährt den Öffis davon.
2

Mobilität am Land
Ohne Auto geht (fast) nichts

Eine Studie im Auftrag des ÖAMTC beleuchtet die alltägliche Mobilität der Landbevölkerung. Ergebnis: Auf das Auto können auf dem Land nur wenige verzichten. OÖ. 1,48 Millionen Menschen leben und wohnen (Quelle: Land OÖ) in Oberösterreich – der Großteil von ihnen in ländlicheren Gegenden. Am weitesten vom Wohnort entfernt ist mit durchschnittlich 21,6 Kilometern der Arbeitsplatz bzw. die Ausbildungsstätte. Zum Hausarzt beträgt die Distanz im Schnitt 5,1 Kilometer, zur nächsten...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Insbesondere schwere und sperrige Gegenstände sollten im Auto immer ordnungsgemäß gesichert werden.
Video

Gepäcksicherung
Kleiner Aufwand, große Wirkung

Der ÖAMTC mahnt: Ski gehören in die Dachbox, Skischuhe in den Kofferraum und lose Gegenstände mit Zurrgurten gesichert. Falsch oder gar nicht gesichertes Gepäck kann zu schweren Verletzungen führen. Mit dem Anbruch der Skisaison ist auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl an Touristen mit dem Pkw in den winterlichen Urlaub unterwegs. Worauf Reisende bei ihren Urlaubsvorbereitungen nicht vergessen sollten, ist die korrekte Sicherung des Gepäckes im Auto – denn nicht oder falsch gesichertes...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Digitale Vignette bietet einige Vorteile: Kein Aufkleben, das Abkratzen der „alten“ Vignette entfällt und es gibt weniger Probleme bei Scheibenbruch.

Konsumentenschutz
Tipps zum Kauf der Digitalen Vignette

Seit Anfang November kann die Digitale Vignette online gekauft werden. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer OÖ gibt Tipps, um dabei nicht in eine Kostenfalle zu tappen. OÖ. Die Digitale Vignette kann seit Anfang November um 91,10 Euro online gekauft werden und bietet einige Vorteile: Kein Aufkleben, das Abkratzen der „alten“ Vignette entfällt und es gibt weniger Probleme bei Scheibenbruch. Konsumentenschutz-Tipps gegen die KostenfalleAutofahrerinnen und Autofahrer können bei dieser...

  • Linz
  • Carina Köck
Keyless-Systeme eröffnen den Kriminellen ganz neue Möglichkeiten.

Soko KFZ
75 Prozent weniger Fahrzeugdiebstähle

Einer eigens eingerichteten Soko ist es gelungen die Kfz-Diebstähle zu verringern.  OÖ. Im Jahr 2009 wurde eigens eine Soko Kfz gegründet um gegen das stehlen von Autos vorzugehen. „Seitdem sind die Kfz-Diebstähle in Österreich kontinuierlich rückläufig“, erklärt Landesrat Wolfgang Klinger. 9.000 Diebstähle im Jahr Habe es im Jahr 2009 noch, fast 9.000 angezeigte Fahrzeug-Diebstähle gegeben, konnten diese um rund 75 Prozent auf etwas mehr als 2.000 im vergangen Jahr, reduziert werden....

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Der neue Mercedes-Benz GLB ist das perfekte Fahrzeug für die Familie.
3

Neuer Mercedes-Benz GLB mag Familien

Der neue Mercedes-Benz GLB ist mehr: vielseitiges SUV und geräumiges Familienauto. Als erstes Mercedes-Kompaktfahrzeug gibt es den GLB auf Wunsch mit zwei zusätzlichen Einzelsitzen in Reihe drei. Personen bis zu 1,68 Metern Körpergröße haben bequem Platz. Das Kofferraum-Volumen beträgt 560 Liter und lässt sich beim Fünfsitzer auf 1.755 Liter erweitern. GeländeorientiertOptisch besticht der Mercedes-Benz GLB mit kräftigen Proportionen und einem geländeorientierten Design. Allradantrieb auf...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der ARBÖ Oberösterreich führt jährlich rund 24.000 §57a-Begutachtungen (Pickerl) objektiv und unabhängig durch.

ARBÖ
Jedes vierte Auto Oberösterreichs weist schwere Mängel auf

Der Arbö-Pickerl-Report 2018 erteilte Oberösterreichs Autos im Schnitt eine gute Bewertung.  OÖ. Im Jahr 2018 führte der Arbö knapp 24.000 §57a-Gutachten an Pkw in Oberösterreich durch. Beim „Pickerl“ werden die Fahrzeuge auf ihre Betriebssicherheit durchleuchtet.  Die Ergebnisse der Überprüfungen wurden erstmals im „Pickerl“-Report zusammengefasst. Ingesamt erhielten 77 Prozent der Autos auf Anhieb ein positives Gutachten. 23 Prozent mit schweren Mängeln Die restlichen 23 Prozent...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
16

Käpt’n Malibu
Sonnberger verschmolz zwei Autos zu einem

Robert Leibetseder ist Schöpfer des vermutlich ersten Autenrieth-Opel Coupes mit V8-Maschine. SONNBERG. Kapitän Malibu – Das wirft Fragen auf. Genauso ist es gedacht. Der Opel Kapitän ist vielen Schraubern vielleicht noch ein Begriff. Jedoch ein Zweitürer, als Coupe und dann auch noch Malibu? "Ja genau, Malibu. Einer aus der Zeit, als Chevrolets noch nicht komplett zum Kleinwagen geschrumpft wurden. Also noch so richtig satt mit V8-Motor und vollen fünf Litern Hubraum. Und das alles unter...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Entlang von Waldrändern, insbesondere in der Stoßzeit am Abend, muss man mit Wildwechsel rechnen.

Wildunfälle: 800 Kilo gegen Auto

Der Herbst erfordert besondere Vorsicht im Straßenverkehr. Die Gefahr des Wildwechsels steigt. BEZIRK (vom). Rund 2.000 Kilo, also zwei Tonnen, beträgt das Aufprallgewicht eines Wildschweins mit 80 Kilo Körpergewicht auf ein 50 km/h schnelles Auto. Ein Reh bringt es laut dem OÖ Landesjagdverband immerhin auch auf 800 Kilo. "Gerade jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, steigt die Gefahr des Zusammentreffens mit Wildtieren auf Straßen stark an", erklärt Bezirksjägermeister Franz Burner aus...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
4

Verkehrsunfall mit Traktor

HERZOGSDORF. Während es alljährlichen Frühschoppens der Freiwilligen Feuerwehr Herzogsdorf wurden die Kameraden um 14:26 Uhr zu einem Verkehrsunfall gerufen. Im Bereich der Ortseinfahrt war es zu einem Zusammenstoß zwischen einem Traktor und einen PKW gekommen. Entgegen der Erstmeldung waren glücklicherweise keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurden die beteiligten Personen bereits vom Roten Kreuz versorgt. Seitens der Feuerwehr wurden die Absicherungs- und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Sandra Kaiser
An heißen Sommertagen sollte man Kind und Hund nicht im Auto warten lassen.
1

Achtung vor der Hitzefalle Auto

An warmen Sommertagen können geparkte Autos zur ernsthaften Gefahr werden. Das Auto bringt uns gerade im Sommer zu herrlichen Destinationen, entpuppt sich zugleich aber manchmal auch als echte Gefahr. Wird unser geschätztes Gefährt in der prallen Sonne geparkt, kann es sich auf bis zu 70 Grad Celsius erhitzen. Babys, Kleinkinder oder auch Hunde dürfen daher an heißen Tagen unter keinen Umständen im abgestellten Auto bleiben. Schatten alleine reicht nichtWeder ein Parkplatz im Schatten noch...

  • Michael Leitner
9

Pkw rammte Oldtimertraktor in Engerwitzdorf

ENGERWITZDORF. Am Montagnachmittag überholte ein Autofahrer auf der Straße zwischen Engerwitzdorf und Katsdorf im Ortsteil Au. Dabei kollidierte er bei dem alten Sägewerk aus ungeklärter Ursache mit einem abbiegenden Oldtimertraktor. "Traktor umgekippt und Lenker darunter eingeklemmt, lautete nach der Ausfahrt der Funkspruch der Landeswarnzentrale", schilderte Einsatzleiter und Kommandant der Feuerwehr Schweinbach, Christian Bötig, die besorgniserregenden Minuten bei der Anfahrt. Der Mann...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Holzspielzeugauto für Kinder wird von Porsche zurückgerufen.
4

Produktrückruf: Holzspielzeugauto aus Porsche Driver’s Selection

Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG nimmt Spielzeug aus dem Handel ÖSTERREICH. Die Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG nimmt weltweit ein Holzspielzeugauto für Kinder, Artikelnummer WAP0400110G, Ausführung in der Farbe Blau, aus dem Handel. Bei dem betroffenen Spielzeug ist nicht auszuschließen, dass sich in Einzelfällen Räder und Achsen lösen können. Durch die sich ablösenden Kleinteile besteht möglicherweise Erstickungsgefahr für Kleinkinder. Kunden, die...

  • Kerstin Wutti
Mit ein paar Maßnahmen können Autofahrer im Frühjahr für einen guten Durchblick sorgen und so zu einer sicheren Fahrt beitragen.

Für sichere Augenblicke im Auto

Damit Pollen, Keime und Bakterien die Augen bei der Fahrt nicht reizen (mak). Im Haushalt ist der Frühjahrsputz für viele eine Selbstverständlichkeit. Doch auch das Auto sollte einem solchen unterzogen werden, um es von Feinstaub, Streusalz und Pollen zu befreien. „Verschmutzungen, Keime und Schimmelsporen werden direkt in das Wageninnere geblasen und dort verteilt. Die Augen reagieren auf das Bombardement mit Rötungen und Reizungen“, weiß Markus Gschweidl, Bundesinnungsmeister der Augenoptiker...

  • Margit Koudelka
Raumriese und Multitalent: Das Proace Verso-Basismodell gibt’s schon ab 34.190, die Lang VIP-Variante ab 54.070 Euro.
4

Autotest: Toyota Proace Verso: VIP-Bus für Großfamilie oder als Firmenfahrzeug

Universell, preiswert, bequem! Antrieb: 4/5 Für ein so voluminöses und fast zwei Tonnen schweres Fahrzeug legt er erstaunlich hurtig los – der 177 PS-Turbodiesel arbeitet willig und effizient. Fahrwerk: 3/5 Bodenunebenheiten bügelt er gut weg, liegt ruhig und komfortabel auf dem Asphalt. Das Traktionskontrollsystem „TTS“ sorgt auch bei Nässe, Matsch und Schnee für gute Traktion. Innere Werte: 5/5 Ob als Familienkutsche, Kleintransporter oder Business-Bus: Dank der drehbaren Einzelsitze...

  • Motor & Mobilität
3

Franz Irxenmayr freut sich über Platzierung bei Jänner-Rallye

ST. VALENTIN (bks). Der Sieger der 33. Jänner-Rallye, welche im Raum Freistadt über die Bühne ging, ist Johannes Keferböck aus Pregarten. Auch ein St. Valentiner ging, neben 60 anderen Autos, an den Start: Franz Irxenmayr. Bei seiner ersten Teilnahme an einer Rallye belegte er gemeinsam mit seiner Beifahrerin Claudia Dorfbauer den 17. Platz. „Ich finde wir können mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein", so der Rallye-Einsteiger. „Die Strecke war aufgrund der verschiedenen Bodenverhältnisse mit...

  • Urfahr-Umgebung
  • Bianca Karr-Sajtarevic

18-Jähriger demolierte wegen Lokalverbot Auto

GALLNEUKIRCHEN. In der Nacht auf 24. Dezember beschädigte ein 18-Jähriger in Gallneukirchen ein Fahrzeug schwer. Er trat dabei so massiv auf den gesamten Pkw ein, dass dabei ein wirtschaftlicher Totalschaden entstand. Als Grund für diesen Gewaltexzess gab der 18-Jährige an, dass er vom Autobesitzer und Besitzer eines Lokals ein Lokalverbot erhielt und er sich bei diesem hierfür revanchieren wollte.

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.