Autotest Land Rover

Beiträge zum Thema Autotest Land Rover

Motor & Mobilität
Jaguar Land Rover Showroom des Autohauses Seipl an der Automeile Linz-Leonding mit 500 Gästen eröffnet.
45 Bilder

Jaguar XE und Land Rover Discovery Sport feiern Österreichpremiere in Linz

Im Autohaus Seipl, dem weltweit zweiten Schauraum, der die neue Corporate Identity umsetzt, wurden die neuesten Modelle von Jaguar und Land Rover erstmalig in Österreich vorgestellt. LINZ (smw). Mitte November eröffnete das Autohaus Seipl an der Automeile in Linz-Leonding den neuen Jaguar Land Rover-Schauraum. Im weltweit zweiten Jaguar Land Rover-Center, das die neue Corporate Identity umsetzt – nur in Frankfurt wurde bisher ein Showroom in der neuen Jaguar-Land Rover-CI eröffnet – wurden die...

  • 16.11.14
Motor & Mobilität
Neuer Land Rover Discovery Sport erweitert im Frühling Discovery-Familie.
2 Bilder

Neuer Discovery Sport mit dritter Sitzreihe

WHITLEY, UK (smw). Land Rover entblättert seinen neuen Discovery Sport schichtweise. Die nach wie vor getarnte Version zeigt mit der dritten Sitzreihe Platzangebot und Flexibilität des SUV: kompaktere Abmessungen als ein traditioneller Fünfsitzer, aber optional sieben Sitzplätze. Der neue Discovery Sport wird im Frühjahr 2015 zusätzlich zum aktuellen Discovery eingeführt.

  • 08.08.14
Motor & Mobilität
Der 4,85 m lange Range Rover Sport ist mit bis zu 26,5 Zentimetern Bodenfreiheit für schwieriges Gelände gerüstet.
7 Bilder

Der Dienstwagen für Party-Prinz Harry

Die Queen fährt Range Rover, Enkel Harry ist wohl mehr vom Sport angetan – ab 80.100 Euro mit 292 Diesel-PS. Von Thomas Winkler Harrys erste Wahl wäre wohl die Fünfliter-V8-Kompressorvariante. Bei deren Benzin-Durst dürfte aber der ökologisch denkende Thronfolger Charles dem Sohnemann ins Gewissen reden. ANTRIEB: PERFEKT Auch wenn sich der Party-Prinz nur wenig ums väterliche Urteil scheren sollte: Dank mächtigem Drehmoment schiebt der Dreiliter-Turbodiesel so gewaltig an, dass nie der...

  • 26.01.14
Motor & Mobilität
Der Land Rover Freelander macht mit seiner markanten Karosserie und dem komfortablen Innenraum immer eine gute Figur.
3 Bilder

Freelander mit starkem Turbodiesel

INNSBRUCK, Karl Künstner: Land Rover setzt beim kompakten SUV auch auf reinen Frontantrieb Mit dem neuen 2,2-Liter-Turbodiesel im Freelander 2 bringt Land Rover neben hoher Geländetauglichkeit auch viel Fahrkomfort und niedrigen Verbrauch in den kompakten SUV. Besonders effizient arbeitet die 2WD-Version. Man muss schon genau hinhören, um den überarbeiteten 2,2-Liter-Turbodiesel während der Fahrt auch als solchen wahrzunehmen, nie tritt er akustisch in den Vordergrund. Er ist in zwei...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Land Rover Discovery 4 – stylisches Design, hoher Fahrkomfort und vorzüglicher Sechszylinder-Turbodiesel
6 Bilder

Disco 4: weiche Schale, harter Kern

INNSBRUCK, Karl Künstner: Ein Land Rover mit hoher Offroad-Kompetenz und top Straßenkomfort Der Land Rover Discovery 4 ist ein Arbeitstier, das in Sachen Komfort und Ausstattung einem Luxus-SUV um nichts nachsteht. Auch wenn Land Rover an Ecken und Kanten geschliffen, LED-Leuchten angebracht und den Innenraum ausgesprochen wohnlich gestaltet hat, seinen hemdsärmligen Charakter hat der Discovery 4 behalten. Das zeigen die ausgereiften technischen Details. Mit dem „Disco“ lassen sich...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Range Rover Sport zeigt mit dem neuen Dreiliter-Turbodiesel ein neues Komfortniveau mit hohem Dynamik-Potenzial bei einem verhältnismäßig niedrigen Verbrauch.
4 Bilder

Diesel-Power im Range Rover Sport

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der stattliche Engländer macht auf kurvigen Landstraßen gute Figur Range Rover Sport, das klingt nach Dynamik, aber auch Elegance und Luxus und in allen drei Bereichen macht der „kleine Bruder“ des Range Rover eine perfekte Figur. Dass er nicht ganz so hoch ist wie sein großer Bruder, kommt den sportlichen Ambitionen des Range Rover Sport sehr entgegen. In der Version „Autobiography“ werden diese auch optisch von einem markanten Kühlergrill und seitlichen...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Mit der Start/Stop-Automatik reduziert sich der durchschnittliche Verbrauch im Freelander TD4_e um 0,8 l Diesel pro 100 km.
2 Bilder

Freelander TD4 jetzt mit Start/Stop

INNSBRUCK, Karl Künstner: Die Spritspartechnik gibt es bei Land Rover serienmäßig, ohne Aufpreis Als klassisches SUV hat der Freelander 2 seine Stärken bei schlechten Straßenverhältnissen, im Gelände, auf Schotter-, Wald- oder Wiesenwegen. Doch bis man dort hin kommt, sind meist etliche Ampeln und nicht selten Staus zu meistern. Gerade für den urbanen Bereich hat Land Rover den Freelander 2 mit einer Start/Stop-Automatik ausgestattet. Denn wenn das Fahrzeug steht, muss der Motor...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Land Rover Freelander II hebt sich mit seinem geradlinigen Design von der Konkurrenz im kompakten SUV-Segment wohltuend ab.

Land Rover Freelander der Zweite

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der kompakte SUV vereint hohe Geländetauglichkeit mit viel Komfort Als einer der Wegbereiter hat der Freelander das Segment der kompakten SUVs stark mitgeprägt. Die zweite Generation des Allradlers gibt sich wieder betont eigenständig, aber mit viel Komfort und sehr dynamisch. Optisch ist der kompakte SUV ganz klar als Land Rover zu erkennen. Auch wenn bei einigen Details die beiden größeren Brüder Discovery und Range Rover zitiert werden, ist der Freelander...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Land Rover Freelander II hebt sich mit seinem geradlinigen Desigen von der Konkurenz im kompakten SUV-Segement wohltuend ab.

Land Rover adelt seinen kompakten SUV

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der Freelander II vereint hohe Geländetauglichkeit mit viel Komfort Von Grund auf neu entwickelt, bietet der Freelander II reichlich Fahrkomfort auf der Straße und die von Land Rover gewohnten Geländetauglichkeit. Was so einfach klingt verlangt nach einer perfekten Abstimmung des Fahrwerkes. Und dies ist den Entwicklern gelungen. Einzelrad-Aufhängung rundum und Schraubenfedern lassen nichts an Komfort und vorbildlicher Straßenlage vermissen. Bei...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Die Modifikationen am charakteristischen Erscheinungsbild des Land Rover Defender bleiben auf ein Minimum beschränkt. Lediglich ein neues Profil der Motorhaube weist von außen auf den Modelljahrgang 2007 hin.

Land Rover Defender – komfortabler

INNSBRUCK, Karl Künstner: Die Allrad-Ikone mit mehr Komfort und mehr Drehmoment Ein höheres Leistungsvermögen im Gelände, besserer Fahrkomfort auf der Straße sowie mehr Kraft und Kultiviertheit – Land Rover hat seinen legendären Defender entscheident optimiert. Die Allrad-Ikone erhielt unter anderem einen neuen 2,4-l-Turbodiesel mit mehr Drehmoment (360 Nm) und Durchzugskraft sowie ein neues Sechsgang-Getriebe. Der kürzer übersetzte erste Gang senkt die Kriechgeschwindigkeit und macht...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Land Rover Defender 90  ist trotzt seines kernigen Charmes auch durchaus komfortabel. Auf der Autobahn und bei flotten Überlandfahrten hinterlässt er überraschenderweise einen positiven Eindruck.

Defender 90 – die Offroad-Legende lebt

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der „Landy“ begeistert mit kantigen Linien und bewährter Technik. Eigentlich heißt er schon seit 1990 Defender. Für die meisten ist er aber immer noch der gute alte „Landy“. Seit 1948 wird er gebaut und von den über 1,7 Mio. hergestellten Fahrzeugen sind noch immer mehr als 70 Prozent auf den Straßen und Pisten dieser Welt unterwegs. Ein großes Lenkrad, einige verirrte Knöpfe und Schalter, ein Kasetten-Radio, ein Ganghebel mit über einen halben Meter Länge ...

  • 17.09.11
  •  1
Motor & Mobilität
Der Land Rover Discovery 3 lässt sich auf der Straße trotz seiner Größe und seines Gewichtes überraschend dynamisch bewegen.

Land Rover Discovery – der Offroad-Lord

INNSBRUCK, Karl Künstner: Sensationelles Team: Terrain Response System und V6 Turbodiesel. Trotzig und mächtig steht der Discovery auf seinen 18-Zoll Rädern. Im Innenraum sind Bedienelemente, Displays, Ablagen usw. mit geometrischer Strenge plaziert. Die kühlen Kunststoffflächen wirken wie aus Stein gemeißelt, aber keinesfalls billig. Und über allem „thronen“ mit unglaublich viel Platz Fahrer und Passagiere. Die drei Einzelsitze im Fond verschwinden einzeln im Boden und hinterlassen...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Europapremiere bei Land Rover: Der Range Rover Sport wirkt mit „geglätteter Haut“ und schräger gestellter Frontscheibe weniger wild als man es von den Engländern gewohnt ist.

Königlicher Sportler von Land Rover

INNSBRUCK, Karl Künstner: Range Rover Sport – weniger wild, aber allen Anforderungen gewachsen. Der Range Rover Sport ist weniger wild, dafür aber kultivierter als das bisherige Land Rover-Angebot und reiht sich unter dem Range Rover ein. Äußerlich zeichnet er sich durch muskulös ausgestellte Radkästen und eine schräger gestellte Frontscheibe aus, was sich auch positiv auf die Aerodynamic auswirkt. Die Topversion wird angetrieben von einem 4,2-Liter-V8-Kompressormotor mit 287 kW (390...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Land Rover Freelander ist als Dreitürer mit Hard- oder Softback sowie als Fünftürer erhältlich.
2 Bilder

Freelander – kompakter Premium SUV

INNSBRUCK, Karl Künstner: Der kleine Land Rover ist auf Straßen genauso zuhause wie im Gelände. Der Land Rover Freelander hat seit seiner Markteinführung 1997 das Segment der kompakten SUVs entscheidend mitgeprägt. Sein permanenter Allradantrieb und seine modernen elektronischen Systeme, wie die Bergabfahrkontrolle und die Traktionskontrolle, machen den Freelander zum zuverlässigen und robusten Partner im Gelände, sei es beim Durchwaten von Wasser, beim Bewältigen schlüpfriger...

  • 17.09.11
Motor & Mobilität
Der Land Rover Discovery Metropolis verbindet britisches Understatement mit handfester Alltags- und Arbeitstauglichkeit.

Land Rover Discovery Metropolis – Nobler Engländer mit harter Schale

INNSBRUCK, Karl Künstner: Wie auf Samt gebettet durch tiefen Schlamm und über breite Landstraßen. Die gute alte Tradition steht bei Land Rover noch immer hoch im Kurs, auch wenn man sich dem Neuen in keinster Weise verschließt. Seit fast 15 Jahren ist der Discovery bereits auf dem Markt und hat sich in dieser Zeit den Respekt der gesamten Offroad-Gemeinde eingeheimst. Der Discovery ist längst über die Schublade des Jäger- und Hüttentaxis hinausgewachsen. Dafür sorgt nicht nur die...

  • 17.09.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.