Bürgermeister Herbert Brunsteiner

Beiträge zum Thema Bürgermeister Herbert Brunsteiner

Die Corona-Krise verzögert die Begegnungszone um ein Jahr. Im Sommer wird der obere Teil des Stadtplatzes jetzt zeitweise autofrei.

Begegnungszone
Oberer Stadtplatz wird zeitweise wieder autofrei

Die Umsetzung der Begegnungszone am Vöcklabrucker Stadtplatz muss infolge der Corona-Krise auf 2021 verschoben werden. Für den oberen Stadtplatz beschloss der Gemeinderat ein teilweises Fahrverbot im Sommer.  VÖCKLABRUCK. Es hat schon recht gut ausgesehen für die Begegnungszone am Stadtplatz. Die Präsentation der Gestaltungsvorschläge der kooperierenden Architekturbüros Gärtner+Neururer, Schlager sowie Schreder & Partner wurden positiv aufgenommen. In "Werkstattgesprächen" hatten die...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Bürgermeister Herbert Brunsteiner und Christian Wimmersberger, Leiter der Allgemeinen Verwaltung, bei der Verabschiedung von Irmgard Lohninger.
 1

Personelles
Seniorenheim Vöcklabruck: Abschied "von einer Perle"

Mit der Pensionierung von Irmgard Lohninger ist im städtischen Seniorenheim in Vöcklabruck eine Ära zu Ende gegangen. VÖCKLABRUCK. Fast 30 Jahre lang stand Irmgard Lohninger im Dienst der älteren Generation. Die erste Zeit war sie als Altenpflegerin tätig und sattelte erst später zur Sekretärin des Heimes um. "Mehrere Heim- und Pflegedienstleitungen schätzten in all diesen Jahren die umsichtige, herzliche und zuverlässige Arbeit von Frau Lohninger", betont Bürgermeister Herbert...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Stadtrat Thomas Pamminger (l.) und Bürgermeister Herbert Brunsteiner (r.) bei der Übergabe der Laptops an die Schuldirektorinnen.

Erfolgreiche Aktion
Die ersten Laptops für Schulen verteilt

VÖCKLABRUCK. Auf großes Echo stieß der Aufruf von Vöcklabucks Sozialstadtrat Thomas Pamminger, der gebrauchte Computer für Schüler ohne eigenen PC suchte. Die Geräte werden in der HTL aufbereitet. Eine erste „Lieferung“ übergaben Pamminger und Bürgermeister Herbert Brunsteiner kürzlich an die Direktorinnen der Volksschulen I und II, der Neuen Mittelschule Schererstraße und der Pestalozzischule.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Fraktionsvertreter Stadtrat Stefan Maier, Dieter Treml, Bürgermeister Herbert Brunsteiner, Vizebürgermeister Michael Habenschuß, Stadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel (v.l.).

Stadt Vöcklabruck
Fraktionsvertreter einig bei Corona-Maßnahmen

Stadtpolitiker befassten sich im kleinen Kreis mit Themen wie Gesundheit, Verkehr und Finanzen. VÖCKLABRUCK. Die Vertreter aller im Stadtparlament vertretenen Fraktionen haben in einem Gespräch mit Bürgermeister Herbert Brunsteiner die bisherigen Maßnahmen und Aktivitäten der Stadt in der Krise begrüßt und sich auf die weitere Vorgangsweise verständigt. Die Mitglieder der Feuerwehr wurden mit Schutzmasken und Schutzbekleidung ausgestattet, Stadtpolizei und Kinderbetreuungseinrichtungen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Dürnauer Kinder, Birgit Primig (vo. l.) und Lukas Eder (Dialog Wohnen, hi. 3.v.l.) bei Bürgermeister Herbert Brunsteiner.

Siedlungsversammlung
Kinder aus der Dürnau deponieren Wünsche

Junge Bewohner aus großem Vöcklabrucker Stadtteil bei Bürgermeister Herbert Brunsteiner. VÖCKLABRUCK. Kinder und Jugendliche aus der Dürnau haben bei einer ersten Siedlungsversammlung ihre Bedürfnisse ermittelt und Lösungen für Problemstellungen erhoben. Geleitet wurde die Versammlung von Wohnen im Dialog der Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnen-Betreuung. „Es sind die großen Unterschiede in den Bedürfnissen der Generationen, die immer wieder zu Konflikten führen“, meint Birgit Primig...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Im Garten der Landesmusikschule wurde ein Nussbaum gepflanzt.

Klimaschutz
Mit "Freunde der Erde"-Preisgeld wurde Nussbaum gepflanzt

Vöcklabruck ist Gewinner der Aktion „Freunde der Erde“. VÖCKLABRUCK. Gemessen an den Einwohnern wurden in der Bezirksstadt oberösterreichweit am meisten Sammelpässe abgegeben. Vöcklabruck erhielt es mit dem Preis auch schriftlich: Die Stadt ist reich an Klimaschützern. Was mit dem Preisgeld von 2.000 Euro geschieht, hat man sich sehr gut überlegt. Nun wurde für den Garten der Landesmusikschule – der auch von den Kindern der benachbarten Volksschulen und der Neuen Mittelschule fleißig...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
Bürgermeister Herbert Brunsteiner beim erweiterten Radparkplatz am Bahnhof Vöcklabruck.

Bike & Ride
34 zusätzliche Radstellplätze beim Bahnhof

VÖCKLABRUCK. Die Radabstellplätze beim Bahnhof Vöcklabruck wurden auf insgesamt 131 aufgestockt. Die 27 Stellplätze beim Restaurant blieben bestehen. Entlang des Bahnsteigs kamen allerdings 34 neue Fahrradständer dazu. Sie sind doppelstöckig ausgeführt und wurden gemeinsam von der Stadt Vöcklabruck, der ÖBB Infrastruktur und dem Land Oberösterreich finanziert. „Gerade jene, die vorbildlich mit dem Rad zum Bahnhof unterwegs sind, wollen wir unterstützen“, begründet Bürgermeister Herbert...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Herbert Brunsteiner, Stadträtin und Landtagsabgeordnete Elisabeth Kölblinger und Gemeinderat Robert Berghammer (ÖVP) (v.l.)

Gemeinderatsbeschluss
Begrünte Dächer für mehr Lebensqualität & Kühlung

Einstimmig wurde ein Gemeinderatsbeschluss für begrünte Dächer beschlossen. VÖCKLABRUCK. Neben den Photovoltaikanlagen soll es künftig auch grüner werden. „Ich sehe in begrünten Dächern eine Riesenchance für unsere Stadt: Kühlung im Sommer und Wärmedämmung im Winter. Zusätzlich holen wir die Natur zurück“, sagt Impulsgeber Gemeinderat Robert Berghammer (ÖVP). Dachbegrünungen sind natürliche Flächen, die Lebensraum für Insekten wie Bienen bieten und Wasser speichern können. Die Errichtung...

  • Vöcklabruck
  • Theresa Haidinger
Bürgermeister Herbert Brunsteiner  (l.) mit Heinz Haunold.

Frühlingsempfang
Musikreicher Empfang von Bürgermeister Brunsteiner

Von mehreren musikalischen Darbietungen war der diesjährige Frühlingsempfang von Vöcklabrucks Bürgermeister Herbert Brunsteiner in der Landesmusikschule geprägt. VÖCKLABRUCK. Für eine besondere Überraschung sorgte der langjährige Konzertmeister des Brucknerorchesters Heinz Haunold, der ein Ständchen auf seiner neuen Geige darbot. Brunsteiner konnte wiederum zahlreiche Gäste aus den Bereichen Soziales, Politik, Kultur, Sport und Wirtschaft begrüßen. "Mit diesem Empfang möchte ich allen etwas...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Landeshauptmann Thomas Stelzer und Bürgermeister Herbert Brunsteiner bei der Eröffnungsfeier.

Betreuung und Pflege
Ein neues Zuhause für Senioren

Das Seniorenheim der Stadt Vöcklabruck wurde feierlich eröffnet. VÖCKLABRUCK. Es war ein historisches Ereignis, auf das viele Jahre hingearbeitet worden war: Das neue Seniorenheim der Stadt Vöcklabruck auf dem Pfarrerfeld wurde kürzlich feierlich eröffnet. "Sie wohnen dort, wo Vöcklabruck am schönsten ist", sagte Bürgermeister Herbert Brunsteiner zu den Bewohnern. An der Spitze der zahlreichen Eröffnungsgäste war Landeshauptmann Thomas Stelzer. Er unterstrich in seiner Festrede die Bedeutung...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
 1

Vöcklabruck ehrte Olympics-Sportler

VÖCKLABRUCK. Es war ein Ereignis, wie es die Bezirksstadt noch nicht gesehen hatte: die Special Olympics im vergangenen Juni. Und die Vöcklabrucker Sportlerinnen und Sportler setzten alles daran, bei „ihren“ Spielen die Fahnen der Stadt hochzuhalten. Der Gemeinderat hatte beschlossen, den erfolgreichen Medaillengewinnern Sportehrenzeichen in Gold und Silber zu verleihen. Bürgermeister Herbert Brunsteiner (r.), im Bild mit Bronzemedaillen-Gewinnerin Barbara Rauscher, gratulierte zu den tollen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Herbert Brunsteiner, die Stadträte Elisabeth Kölblinger und Herbert Theil, Gemeinderat Robert Berghammer (v.l.).

Vöcklabrucker Innenstadt: Bürger sollen mitreden

Im Oktober startet der Bürgerbeteiligungsprozess zur weiteren Gestaltung des Vöcklabrucker Zentrums. VÖCKLABRUCK. Die Pflasterarbeiten gehen in die Endphase, am 12. Oktober wird die Eröffnung des neugestalteten Stadtplatzes gefeiert. Gleichzeitig fällt auch der Startschuss für einen breiten Bürgerbeteiligungsprozess über die Zukunft der Innenstadt. "Am Ende soll die Entscheidung stehen, ob und wo eine Fußgängerzone oder eine Begegnungszone sein soll", sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Herbert Brunsteiner freut sich, dass Vöcklabruck sein Image als "Wohlfühlstadt" weiter ausbaut.

Fokus auf Schulcampus

Nach dem Neubau des Seniorenheimes steht in Vöcklabruck bereits das nächste Großprojekt an. VÖCKLABRUCK. 14,8 Millionen Euro kostet der Neubau des städtischen Seniorenheimes. "Wir sind gut im Zeitplan und auch im Finanzrahmen", sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Die Übersiedlung in das neue Gebäude ist für Mitte Juni geplant. Während das eine Großprojekt kurz vor der Fertigstellung steht, wird bereits intensiv am nächsten geplant. "Für den Schulcampus läuft die Entwurfsplanung." Um rund...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Präsentierten ihre Ideen für das Miteinander in Vöcklabruck: Brunsteiner, Eidenberger, Kölblinger und Brandstötter (v.l.).

Miteinander wohlfühlen in Vöcklabruck

Die Stadt Vöcklabruck werde im Jahr 2016 das „Miteinander“ weiter intensivieren, kündigt die ÖVP an. VÖCKLABRUCK. „Es geht uns darum, die Wohlfühlstadt Vöcklabruck weiter zu entwickeln“, sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Die Themen Familie, Wirtschaft und Arbeit sowie das Miteinander in der Stadt hat die VP als Schwerpunkte in ihrer Arbeit ausgegeben. „Viele unterschiedliche Interessensgruppen sollen künftig noch besser vernetzt werden und intensiv zusammenarbeiten", so Brunsteiner. Er...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Herbert Brunsteiner mit der Beamtin und den Beamten der Stadtpolizei unter Gerald Klement.

Viele Aufgaben für Stadtpolizei

Bürgermeister Brunsteiner: Bürgerservice ist mehr als ein Schlagwort VÖCKLABRUCK. Im Vergleich zu anderen Städten sei die Vöcklabrucker Stadtpolizei zwar kleiner besetzt, "aber sie trägt einen großen Teil zu Sicherheit und Ordnung in unserer Stadt bei", sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner. "Auch im Vorjahr haben die Dame und die sechs Herren der Stadtpolizei wieder ein beachtliches Arbeitspensum bewältigt." Dazu gehören laut Brunsteiner Schulwegsicherung, Verkehrsüberwachung,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Parteien für Zusammenarbeit

Gute Vorsätze bei der konstituierenden Sitzung in Vöcklabruck. VÖCKLABRUCK. Bei der konstituierenden Sitzung des Vöcklabrucker Gemeinderates wurde Herbert Brunsteiner von Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner wieder als Bürgermeister angelobt. Als erster Vizebürgermeister steht ihm wie schon in den vergangenen sechs Jahren Christoph Rill (ÖVP) zur Seite. Neuer zweiter Vizebürgermeister ist Michael Habenschuß von der FPÖ. Weiters im Stadtrat vertreten sind Elisabeth Kölblinger, Maximilian Lötsch,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das Zukunftsteam der ÖVP befasst sich mit der Weiterentwicklung der „Wohlfühlstadt“ Vöcklabruck.

Schulen: Entscheidung im Herbst

Neue Pestalozzischule wichtiger Punkt im ÖVP-Zukunftsprogramm VÖCKLABRUCK. „Derzeit sind drei Standorte für die Schule im Gespräch. Eine Entscheidung wird im Herbst fallen“, informierte Bürgermeister Herbert Brunsteiner anlässlich der Präsentation des ÖVP-Zukunftsprogrammes. Der Neubau der Pestalozzischule und der Polytechnischen Schule ist einer von mehreren Punkten auf der VP-Agenda für die kommenden Jahre. Dazu gehört auch eine weitere Krabbelstube im Bereich des Pestalozzikindergartens in...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Viele Ehrengäste feierten den langersehnten Spatenstich für das neue Städtische Seniorenheim in Vöcklabruck.
  2

Vöcklabruck: Spatenstich fürs neue Seniorenheim

VÖCKLABRUCK. „Was lange währt, wird endlich gut.“ Unter diesem Motto stand der Spatenstich für das neue Seniorenheim der Stadt Vöcklabruck. Zum Spaten griffen unter anderem Landeshauptmann Josef Pühringer, Sozial-Landesrätin Gertraud Jahn, der dritte Landtagspräsident Adalbert Cramer, Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner und Bürgermeister Herbert Brunsteiner. 109 Betten in Einzelzimmern werden in dem künftigen Heim Platz finden. Von dem 14,86 Millionen Euro teuren Projekt finanziert das Land...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
VP-Fraktionsobmann Ferdinand Treml, Stadträtin Elisabeth Kölblinger und Bürgermeister Herbert Brunsteiner (v.l.).

Stadt-ÖVP zieht zufrieden Bilanz

95,5 Prozent der Beschlüsse in Stadt- und Gemeinderat einstimmig VÖCKLABRUCK. "Wir können zufrieden sein mit dem, was wir in den vergangenen sechs Jahren erreicht haben", sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Als Beispiel für ein Projekt, das trotz schwieriger finanzieller Zeiten umgesetzt werden konnte, nennt er den Umbau des Offenen Kulturhauses und des neuen Jugendzentrums. Auch sei es gelungen, den "Endloskampf" um ein neues Seniorenheim endlich zu gewinnen. "Die Stadt Vöcklabruck kann...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Herbert Brunsteiner (l.) und Schulreferent Herbert Theil

Vöcklabruck: Land OÖ genehmigt Schulkonzept

VÖCKLABRUCK. „Die Genehmigung des Landes für unser Schulkonzept ist ein entscheidender Durchbruch. Jetzt starten wird durch und werden alle nötigen Grundlagen für den Neubau der Pestalozzischule und der Polytechnischen Schule rasch erarbeiten“, sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Das Land hat die Grundzüge des von der Stadt erarbeiteten Schulkonzeptes genehmigt. Dieses sieht vor, dass die beiden Volksschulen in der Schererstraße zusammengeführt werden und jeweils eine Klasse der vier...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Landeshauptmann Reinhold Entholzer, Bürgermeister Herbert Brunsteiner, Stadtrat Stefan Hindinger, Norbert Rainer, Jutta Rinner (v.l.)

Vöcklabruck gewinnt Gemeindewettbewerb der Mobilitätswoche 2014

Bürgermeister Herbert Brunsteiner und Mobilitätsstadtrat Stefan Hindinger nahmen Preis in Linz entgegen. VÖCKLABRUCK. Die Gemeinden mit den besten Aktionen im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche wurden heuer zum zweiten Mal vor den Vorhang geholt und ausgezeichnet. Sie setzten sich unter 159 oberösterreichischen Teilnehmer-Gemeinden durch. Vöcklabruck gewann vor St. Florian bei Linz und Traun. Die Preise überreichten Landeshauptmann-Stellvertreter Reinhold Entholzer,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Neues Trampolin im Musikschulpark

VÖCKLABRUCK. Den Wunsch nach einem Trampolin hatten Schulkinder bei einem Besuch bei Bürgermeister Herbert Brunsteiner vorgebracht. Kürzlich wurde das Sportgerät im Park der Oskar-Czerwenka-Landesmusikschule aufgebaut, wo es nicht nur von den Volksschülern und jenen der Neuen Mittelschule, sondern auch von den Kindern des Horts genützt werden kann. „Über Bewegungsmangel der Kinder wird oft geklagt. Das neue Trampolin bietet eine optimale Gelegenheit, sich an der frischen Luft fit zu halten und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Lokalaugenschein in Seewalchen: Alexander Brix, Direktor Josef Dandler, Claudia Hauschildt-Buschberger, Gottfried Hirz (v.l.).

Kritik an geplanter Schließung des Poly

Grüner Protest erfolgreich: Ein Jahr „Galgenfrist“ für Seewalchner Schule SEEWALCHEN (ju). Aufatmen bei den bereits angemeldeten 38 Schülern und deren Eltern: Die Jugendlichen können wie geplant im Herbst die Polytechnische Schule (PTS) Seewalchen besuchen und müssen nicht nach Vöcklabruck, Vöcklamarkt oder sogar nach Mondsee ausweichen. „Die Erleichterung bei Lehrern und Schülern ist natürlich groß“, sagt der Klubobmann der Grünen, Landtagsabgeordneter Gottfried Hirz. Die Schließung zu diesem...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Vereine investieren in die Jugendarbeit

VÖCKLABRUCK. Der Vöcklabrucker Sportstammtisch 2014 auf Einladung von Bürgermeister Herbert Brunsteiner und Sportreferent Herbert Theil brachte wieder viele Vereinsobleute im Volksbankstadion zusammen. Der Bürgermeister brachte einen Überblick über die zahlreichen Investitionen in die Sportinfrastruktur, die im heurigen Jahr durchgeführt werden. Der Sportreferent gab den ereinsverantwortlichen einen Einblick in die Zahlen des Sportbudgets und bedankte sich für das große Engagement. Bei den...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.