Bahnhof

Beiträge zum Thema Bahnhof

Land Tirol unterzeichnet Infrastrukturvertrag mit den ÖBB
Video 9

240 Millionen Euro für die Bahn in Tirol - mit Video
"Tiroler Vertrag 2" ist auf Schiene

INNSBRUCK.  Bundesministerin Leonore Gewessler, LH Günther Platter und LHStvin Ingrid Felipe präsentierten zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden der ÖBB Holding AG, Andreas Matthä, in Innsbruck den „Tiroler Vertrag 2“ und damit die Schieneninfrastrukturvorhaben für die kommenden Jahre in Tirol. „Mit dieser Vereinbarung legen wir zusammen mit den ÖBB fest, welche Projekte wir gemeinsam mit den Standortgemeinden umsetzen werden. Ein Schwerpunkt liegt dabei neben der Schaffung von Park+Ride bzw....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg
Vorbereitungen für den Umbau am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen: Aufgrund der Arbeiten ist zu einigen Nächten zwischen 20:00 und 05:00 Uhr mit einem Anstieg des Lärmpegels und mit Staubbelastungen zu rechnen.
3

Rammarbeiten am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen
Laute Nächte rund um den Bahnhof

PFAFFENHOFEN. Die ÖBB setzen ihre Bahnhofs- und Haltestellenoffensive in Tirol weiter erfolgreich fort. Ab Herbst 2021 wird der Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen zu einer modernen und kundenfreundlichen Mobilitätsdrehscheibe mit neuem Vorplatz und besserer Busanbindung ausgebaut. Störungen durch RammarbeitenDafür sind in dieser und den kommenden Wochen leider auch Rammarbeiten unumgänglich. Diese sehr lärmintensiven Arbeiten finden großteils in den Nachtstunden sowie an Sonn- und Feiertagen statt, um...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein wesentlicher Baustein beim Umbau des Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen (Hauptgebäude wird abgerissen) ist die Barrierefreiheit, damit der Zugang zu den Zügen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, sowie für Eltern mit Kinderwagen oder Reisende mit schwerem Gepäck einfach möglich ist.
4

ÖBB investieren in Bahninfrastruktur
Umbau Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen

TELFS-PFAFFENHOFEN. Die ÖBB haben für 2021 ein umfangreiches Bauprogramm vorgesehen. In Telfs-Pfaffenhofen starten die Umbauarbeiten zu einer modernen Mobilitätsdrehscheibe. Die neue Haltestelle Innsbruck Messe oder das neue Parkdeck in Jenbach sowie zusätzliche Parkplätze an Bahnhöfen, Maßnahmen zur Barrierefreiheit und die neue Lehrwerkstätte Innsbruck prägen die heurigen Bauaktivitäten. In der Finanzierungsperiode von 2021 bis 2026 stehen laut Rahmenplan der Bundesregierung insgesamt rund...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Hermann Gahr am Rednerpult: „Gerade für Tirol ist die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene ein zentrales Anliegen. Die Bevölkerung muss von den enormen Verkehrsmassen entlastet werden."

ÖBB
ÖBB investiert 3,4 Mrd. Euro in Tiroler Bahnnetz

TIROL. Der Tiroler VP-Abgeordnete Gahr erläuterte kürzlich die geplanten Investitionen in das heimische Bahnnetz, durch die ÖBB. Bis 2026 werden österreichweit 17,5 Milliarden Euro investiert. "Wichtiger Schritt hin zur Verkehrswende"Die großen Investitionen in das heimische Bahnnetz wären ein weiter wichtiger Schritt hin zur Verkehrswende, so der Tiroler ÖVP-Abgeordnete. Ein wesentlicher Punkt im ÖBB-Rahmenplan ist die Verlagerung des Güterverkehrs auf die Schiene. „Gerade für Tirol ist die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das alte Bahnhofgebäude wird nicht mehr lange stehen.
3

Telfs-Pfaffenhofen
Auftakt für umfangreiche Bahnhof-Erneuerung

PFAFFENHOFEN (lage). Die ÖBB kommt seiner Verpflichtung endlich nach und macht den Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen barrierefrei. Die Bauarbeiten dafür starten Mitte des nächsten Jahres, die Vorarbeiten beginnen bereits diese Woche, wie ÖBB-Pressesprecher Dr. Christoph Gasser-Mair auf BB-Anfrage mitteilt: "Vorarbeiten wie insbesondere die Errichtung des neuen Technikgebäudes haben bereits begonnen, der Start der Hauptarbeiten ist im Sommer kommenden Jahres geplant, das Bauende für 2023 anvisiert."...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Als nächster großer Schritt ist das 1-2-3-Ticket im Jahr 2021 geplant, das den öffentlichen Verkehr nochmal kräftig stärken soll.

Öffis
Bahnausbau-Paket in Höhe von 17,5 Milliarden Euro

TIROL. Im Ministerrat wurde kürzlich ein ÖBB-Rahmenplan beschlossen, ein Bahnausbau-Paket in Höhe von 17,5 Milliarden Euro. Den Tiroler Nationalrat und Mobilitätssprecher der Grünen, Hermann Weratschnig freut es, dass damit ein "enormer Meilenstein im Kampf gegen die Klimakrise erreicht worden" ist.  Gestärkte Öffis für Stadt und LandDie Weiterentwicklung der Bahninfrastruktur wird die Mobilitätswende in Österreich noch weiter voran bringen, davon ist Weratschnig überzeugt. Schon jetzt werden...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Was ist in Tirol passiert? Das erfahrt ihr im Bezirksblätter Wochenrückblick
Video 2

KW27
Der Bezirksblätter Wochenrückblick

Herzlich willkommen beim Bezirksblätter Wochenrückblick (26. Juni - 2. Juli). Hier gibt’s für euch die Highlights der vergangenen Woche aus Tirol. Themen des Rückblicks In Fritzens werden die Weichen für einen neuen Bahnhof gestellt Zum Beitrag Stefan Scheucher ist neuer RK-Bezirksstellenleiter Zum Beitrag Optimierung von Rotwild-Überwinterungsstrategie im Bezirk Landeck Zum Beitrag Diverse Baustellengeräte in Kirchbichl entwendet Zum Beitrag Dolomitengänse starten in die erste Weidesaison Zum...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Alexander Schguanin
Nur dieser Streifen zur Bahntrasse hin im Norden des Bahnhofgebäudes ist als P+R-Zone ausgewiesen.
5

Park&Ride-Anlage am neuen Bahnhof Seefeld
Begrenzter Platz für Pendler

SEEFELD (lage). Der millionenschwere Umbau des Bahnhofes in Seefeld anlässlich der Nordischen WM 2019 sorgt nun für Ärger speziell bei einer Pendlerin bzw. Nutzerin der dortigen Park&Ride-Anlage. Martina N. aus Mösern ist auf das Auto angewiesen und somit auch auf einen Parkplatz am Bahnhof, um von dort aus mit der Bahn nach Innsbruck zu fahren. Erwartungen waren hochDurch den Umbau waren die Erwartungen hoch, doch: "Die P&R Anlage war nun VIEL kleiner als auf dem Architektenplan dargestellt....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
LHStvin Felipe sieht die Studie zu Park+Ride- sowie Bike+Ride-Anlagen als Leitfaden für die kommenden zehn Jahre.

Park&Ride
Studie als Leitfaden für künftige "Mobilitätsdrehschreiben"

TIROL. Die Ergebnisse der Mobilitätsstudie "Potenzialabschätzung 2030 – Bike+Ride und Park+Ride“ konnten kürzlich im Verkehrsausschuss des Tiroler Landtages vorgestellt werden. Die Studie kann durchaus als Leitfaden für das kommende Jahrzehnt herhalten, so LHStvin Felipe. Mit den wesentlichen Richtwerten kann man Orte festlegen, die künftig als "Mobilitätsdrehschreiben" fungieren könnten. Tiroler Bahnhöfe und Haltestellen als "Mobilitätsdrehscheiben"Die Studie zur Potenzialabschätzung 2030...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Freude der Pfaffenhofer Bürger/innen ist groß: "Wir haben wieder ein Lebensmittelgeschäft." Feierlich wurde die neue M-Preis Filiale mit Geschäftsführer Peter Paul Mölk, Bürgermeister Andreas Schmid und Vizebürgermeister Dr. Josef Schermann eröffnet. Pfarrer Christoph Haider war für die Segnung zuständig.
2

Nahversorger
Wiedereröffnung der MPREIS Filiale Pfaffenhofen

PFAFFENHOFEN. Nach dem verheerenden Brand im Jahr 2013 vergingen sechs Jahre bis zur Fertigstellung des neuen Wohn- und Geschäftshauses vis a vis dem Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen. Darin feiert der MPreis als regionalen Nahversorger eine Wiedereröffnung. Neue Wohnanlage, neuer SupermarktDie schweren Brandschäden führten zu einer aufwändigen Sanierung und großteils zum Neubau des Gebäudes. Am 14. Jänner 2020 war es dann soweit: Peter-Paul Mölk, einer der drei Geschäftsführer des Tiroler...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Infastrukturverbesserung am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen
Parkdeck für Bahnpendler: ab 1. Jänner muss gezahlt werden

PFAFFENHOFEN. 10 Jahre lang wurde darüber verhandelt, in nur 10 Monaten war es aufgestellt: Das neue Parkdeck am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen wurde am Montag, 9. Dezember feierlich seiner Bestimmung übergeben. Die Errichtungskosten von 5,5 Millionen Euro teilen sich die ÖBB (50 %), das Land Tirol (25 %) sowie die Interessensgemeinden (25 %). Während die Gemeinden und vor allem Pfaffenhofen nun die ordentlichen Verhälntnisse am Bahnhofareal feiert, haben die Pendler rundherum, die diesen Bahnhof...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Das Band wird durchschnitten, Parkdeck ist somit frei für die Pendler: Die Bürgermeister der "Interessensgemeinschaft" mit LH-Stv.in Ingrid Felipe, ÖBB-Regionalleiter Christian Wieser (2.v.li.), Bgm. Christian Härting (Telfs, 4.v.li.), Bgm. Andreas Schmid (Pfaffenhofen, li.).
20

ÖBB-Parkdeck am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen
Parkdeck: lange verhandelt, in Rekordzeit errichtet

PFAFFENHOFEN. Es war kein großer Festaufmarsch: In eher kleiner Runde und in Anwesenheit von LH-Stv.in Ingrid Felipe sowie ÖBB-Regionalleiter Christian Wieser und Bürgermeister der Umlandgemeinden wurde Montag-Vormittag, 9.12.2019, das ÖBB-Parkdeck am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen seiner Bestimmung übergeben. 295 überdachte PKW-Parkplätze In einer Rekordzeit von nur zehn Monaten wurden 295 überdachte PKW-Parkplätze für Bahnkunden fertig gestellt. Dafür wurde zehn Jahre verhandelt und geplant,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Zufahrt zum Parkdeck künftig nur noch von Westen (links im Bild). Südlich des Parkdecks führt ein Gehweg.

Pendler zahlen künftig Park-Gebühr
Pardeck wird am 9. Dezember eröffnet

PFAFFENHOFEN (lage). Am Montag, 9. Dezember 2019, ist es soweit: Die neue Park&Ride-Anlage mit dem Parkdeck am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen wird offiziell seiner Bestimmung übergeben. Es ist ein Tag, den die Standortgemeinde Pfaffenhofen und die Umlandgemeinden lange herbeigesehnt haben. Nach jahrelangen Verhandlungen soll jetzt Schluss sein mit dem Parkplatzchaos am Bahnhofgelände, damit ist auch das Ende des kostenlosen Parkens am Regions-Bahnhof eingeläutet. 20 € pro Monat / 200 € pro JahrDas...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Noch Baustelle: Zufahrt zum neuen Parkdeck am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen über eine eigene Straße von Westen. Pendler, die ihr Auto auf dem neuen Areal am Bahnhof parken, werden künftig zur Kasse gebeten, auch die Gemeinden der Region (Ausnahme Rietz) zahlen ihren Beitrag.
5

P+R-Anlage am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen
ÖBB-Parkdeck in Pfaffenhofen: Absage aus Rietz

TELFS/PFAFFENHOFEN/RIETZ. Die Entscheidung ist kurz vor der Eröffnung gefallen: Rietz wird sich nicht an den Kosten für das neue Park&Ride-Konzept mit dem Parkdeck am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen beteiligen, obwohl ein großer Teil der Pendler aus Rietz kommt. Der Rietzer Gemeinderat hat den Beschluss am 6. 11. mehrheitlich gefasst, die Rietzer sehen an der Beteiligung eine finanzielle Belastung über Jahrzehnte. Der Verhandlungspartner, der Telfer Bgm. Christian Härting, wurde in einem Schreiben...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Körperverletzung in Oberhofen
Auseinandersetzung am Bahnhof

OBERHOFEN. Am 24.10.2019, gegen 18.20 Uhr kam es am Bahnhof Oberhofen zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen. Iraker schlug Bulgaren Im Zuge dessen schlug ein 15-jähriger irakischer Jugendlicher einem 14-jährigen bulgarischen Jugendlichen zunächst mit der Hand mehrmals ins Gesicht und versetzte ihm anschließend einen Kopfstoß. Danach verließ der 15-Jährige mit seinen beiden ebenfalls 15-jährigen Begleitern den Vorfallsort und konnte nach kurzer Fahndung von einer Polizeistreife...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
In den kommenden Tagen werden österreichweit 70.000 Folder an den Bahnhöfen ausgeteilt.

ÖBB
Aufrüttelnde Kampagne „Pass auf dich auf“ in Tirol

Mit einer neuen Sicherheitskampagne setzen die ÖBB auch in Tirol verstärkt auf Bewusstseinsbildung und Eigenverantwortung. Sujets mit jungen Erwachsenen zeigen die schwerwiegenden Folgen von Unfällen auf Bahnanlagen. TIROL (jos). Die ÖBB haben eine neue Sicherheitskampagne gestartet, um das Bewusstsein für die sichere Benutzung von Bahnanlagen zu schärfen. Im Vorjahr sind in Österreich 23 Menschen wegen unüberlegtem Handeln und Leichtsinn an Gleisanlagen zum Teil schwer verunglückt, einige...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall am 13. April

Zeugen gesucht
Zwei Männer besprühten in Telfs/Pfaffenhofen Zug mit Farbe

TELFS. Wie die Polizei heute bekannt gab, kam es schon vor einer Woche (am 13.4.) zwischen 03:18 und 03:30 Uhr am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen zu einer Sachbeschädigung. Zwei unbekannte Männer besprühten eine Zuggarnitur mit grüner Farbe. Sie dürften dann aber durch eine Frau und zwei Männer gestört worden sein und zumindest einer der Täter verließ den Bahnhof durch das Bahnhofsgebäude, wo er gesehen wurde. Täterbeschreibung:1. Täter: Männlich, Weiß, schlank, junges Erscheinungsbild (20 – 35...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Bgm Härting, Bgm Schmid, LHStv.in Felipe und RL Wieser (von links) beim Spatenstich.
11

Spatenstich für modernes Parkdeck Telfs-Pfaffenhofen
Start für die Hauptarbeiten für die neue P+R-Anlage am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen

PFAFFENHOFEN/REGION. 295 PKW-Stellplätze auf drei Ebenen, 80 überdachte Fahrrad- und 20 Mopedabstellplätze erleichtern ab 2020 den Umstieg auf die umweltfreundliche Bahn am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen. Das Parkplatz-Chaos am Bahnhof in Pfaffenhofen ist schon Jahrzehnte ein Problem vor allem auch für die Pendler, die viele Runden drehen müsse, um noch irgendwo eine Lücke zu finden.  Dreigeschossiges Parkdeck am Bahnhof Vor allem aber auch den Umstieg auf Bus und Bahn attraktiver machen will das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
500 Volunteers helfen bei der Weltmeisterschaft in Seefeld tatkräftig mit. Beim Gruppenfoto mit einigen von ihnen betonte LH Günther Platter einmal mehr, dass sie alle einen wichtigen Beitrag für die Organisation der WM leisten.
26

FIS Nordische Ski-WM Seefeld 2019
„Volunteers sind für reibungslose Organisation unverzichtbar“

SEEFELD. Fans aus aller Welt prägen derzeit das Bild am Seefelder Plateau: Die Nordische Ski-WM in Seefeld und Innsbruck ist noch bis Sonntag, 3. März, in vollem Gange. Die Tiroler Landesregierung nutzte am Dienstag, 26.2., die Gelegenheit, sich ein Bild von der Organisation dieses Sport-Großereignisses zu machen, die Regierungssitzung wurde kurzerhand nach Seefeld verlegt. Professionelle und reibungslose Organisation„Von einer Weltmeisterschaft sollen nicht nur spannende Wettkämpfe, sondern...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Partystimmung und Sicherheit: Das WM-Dorf Seefeld ist gerüstet für die mehrtägige Sport-Großveranstaltung.
9

Nordische Ski-WM Seefeld 2019
"Nordic Mile" – täglich WM-Party mitten in Seefeld

Nur 1250 Schritte sind es vom Bahnhof Seefeld zur Medal Plaza, ein kleiner Spaziergang durch die Fußgängerzone, die während der WM zur Partyzone wird, zur „Nordic Mile“! Das Gratis-Programm für alle: DONNERSTAG, 21.02. 13:00–14:30 Radio Tirol Hit Box, DJ Alex Weber 15:00–18:00 The Acoustic Duo 18:45–20:00 Radio Tirol Hit Box, DJ Alex Weber 20:00–22:30 Sugarbull FREITAG, 22.02. 13:00–15:00 Radio Tirol Hit Box, DJ Alex Weber 15:00–18:00 The Gang 18:30: Medal Plaza Siegerehrung 18:45–20:30 Radio...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Ein Parkdeck am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen bringt Entlastung für die Pendler.

Parkdeck in Pfaffenhofen ist Großprojekt
März: Start für Parkdeck am Bahnhof Telfs-Pfaffenhofen

TELFS/PFAFFENHOFEN (lage). Das Jahr 2019 wird für die ÖBB-Infrastruktur in Tirol wieder besonders arbeitsintensiv. Den Hauptschwerpunkt bilden Erhaltungsmaßnahmen für die Bahnstrecken. Mit zusätzlichen Park+Ride-Plätzen an stark frequentierten Bahnhöfen gestalten die ÖBB den Umstieg auf die umweltfreundliche Bahn noch attraktiver. Insgesamt stehen alleine im heurigen Jahr 415 Millionen Euro bereit, in der Finanzierungsperiode von 2018 bis 2023 werden 3,15 Mrd. Euro investiert. Es werden u.a....

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Hatten bei der Eröffnung des Bahnhofs Seefeld im Schneegestöber sichtlich Freude: Bürgermeister Werner Frießer, ÖBB-Infra Vorstand Franz Bauer, ÖBB-Holding Aufsichtsratsvorsitzender Gilbert Trattner, Landeshauptmann Günther Platter, LHStv.in Ingrid Felipe, LA Markus Abwerzger (v.l.)
14

Der Umbau ist abgeschlossen
Bahnhof Seefeld wurde „WM-fit“ gemacht

SEEFELD. Den Tiroler Bahnkunden und den Besuchern der Nordischen Ski-WM steht ab sofort ein moderner, barrierefreier Verkehrsknoten zur Verfügung. Bahnhof umfassend modernisiertVom 19. Februar bis 3. März 2019 findet in Seefeld die Nordische Skiweltmeisterschaft statt. Rund 200.000 Besucher werden zu diesem Großereignis erwartet. Als Österreichs wichtigster Mobilitätsdienstleister übernehmen die ÖBB eine zentrale Rolle bei der Beförderung von Teilnehmern, Betreuern, Gästen und Zuschauern. Um...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Karwendelbahnstrecke ist von 4.-8. Oktober gesperrt

ÖBB
Kurze Sperre der Karwendelbahnstrecke für Gleisbauarbeiten

Von 4. bis 8. Oktober ist die Bahnstrecke Innsbruck - Seefeld - Scharnitz gesperrt. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet. Wegen Gleisbauarbeiten zwischen Hochzirl und Reith sowie Arbeiten im Gleisbereich am neuen WM-Bahnhof Seefeld i.T. wird die Karwendelbahnstrecke von 4.10. (22:20 Uhr) bis zum 8.10.2018 (04:00 Uhr) zwischen Innsbruck Hbf. – Seefeld i.T. – Scharnitz für den Zugverkehr gesperrt. Für die Reisenden wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die ÖBB bitten um...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Das neue TVB-Büro wurde feierlich eingeweiht.
16

TVB Seefeld hat eine neue Adresse

SEEFELD. Der Tourismusverband hat seinen Standort verlegt. Am Dienstag, 25.9., wurde das neue Informationsbüro am Seefelder Bahnhofsplatz feierlich eingeweiht. Nach dem Tag der offenen Tür luden TVB-Obmann Alois Seyrling, Bgm. Werner Frießer und TVB-Geschäftsführer Elias Walser zur offiziellen Eröffnung, bei der Pfarrer Mateusz Kierzkowski die neuen Räumlichkeiten segnete. Im neuen Büro werden künftig auch ÖBB-, Event- und Langlauftickets verkauft. Außerdem wird ein individuelles Vermieter- und...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.