Beate Prettner

Beiträge zum Thema Beate Prettner

Das Kriseninterventionszentrum in St. Stefan verfügt über zehn stationäre Betreuungsplätze, ambulante Interventionen sind ebenfalls möglich. Rechts im Bild: Leiter Gernot Klose.

St. Stefan
Wenn Kinder in der Krise stecken

Schon wenige Wochen nach der Eröffnung steigt die Nachfrage im neuen Kriseninterventionszentrum (KIZ) St. Stefan deutlich an. ST. STEFAN. Kriseninterventionszentren nehmen Kinder und Jugendliche in akuten familiären Not- und Krisensituationen auf. Die Zentren in Klagenfurt und Spittal verzeichnen eine stets hohe Auslastung. Mit 20 stationären Krisenplätzen betreuen sie im Schnitt 250 Kinder pro Jahr. Mitte Dezember wurde in St. Stefan das dritte KIZ des Landes mit zehn stationären Plätzen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Durch die Eintragung von Impfwilligen auf der Vormerk-Plattform gewinnt man Planbarkeit, so Prettner.
1

Ab nächster Woche
Anmeldung zur Corona-Impfung über Vormerk-Plattform möglich

Wie Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner und Impfkoordinator Heimo Wallenko berichten, geht nächste Woche die Vormerk-Plattform zur Corona-Impfung online. Die Priorisierung erfolgt dabei nach Vorgaben des nationalen Impfgremiums. KÄRNTEN. Im Laufe der nächsten Woche wird die geplante Vormerk-Plattform zur Corona-Impfung online gestellt. Darüber wird es möglich sein, sich für die Corona-Impfung vorzumerken. Über die Plattform wird neben dem Alter auch eine...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Rabattaktion mit der Kärnten Card startet am 8. Februar.

Kärntner Familienkarte
Aktion mit Kärnten Card erweitert

Im Aktionszeitraum von 8. Februar bis 6. März erhalten Menschen mit Behinderung, Besitzer der Kärntner Familienkarte, einkommensschwache Studierende und Pensionisten die Kärnten Card 2021 zum vergünstigten Preis. Das teilen heute, Mittwoch, Landeshauptmann Stellvertreterin Beate Prettner und Familienreferentin Landesrätin Sara Schaar mit. KÄRNTEN. Bedingt durch die Corona-Pandemie und ihre Folgen bauen die Kärntner Familien- und Jugendkarte die Kooperation mit der IG Kärnten Card weiter...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Bis 2030 werden 4.000 zusätzliche Pflegekräfte benötigt.

Pflegeberufe
Ausbildungsoffensive sichert die Zukunft der Pflege

Die unterschiedlichen Ausbildungsmodelle der Pflegeausbildungsoffensive des Landes und des AMS sichern die Zukunft der Pflege und beugen dem Fachkräftemangel vor. Jährlich werden damit 400 Personen in Ausbildung gebracht. KÄRNTEN. „Jährlich 400 Personen in die Pflegeausbildung bringen – dieses Ziel wird mit den unterschiedlichen Ausbildungsmodellen der Pflegeausbildungsoffensive möglich“, betonten Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner, Arbeitsmarktreferentin...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
In St. Stefan befindet sich das dritte Kärntner KIZ für Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren.

KIZ St. Stefan
1,1 Millionen für drittes Zentrum in Kärnten

Im Dezember öffnete das neue Kriseninterventionszentrum für Kinder und Jugendliche seine Pforten. ST. STEFAN. Noch vor dem Jahreswechsel kam es in St. Stefan zur Eröffnung: Im neuen Kriseninterventionszentrum (KIZ) stehen neben ambulanten Plätzen auch zehn stationäre Betreuungsplätze zu Verfügung. Das multiprofessionelle Team setzt sich aus Sozialpädagogen, Psychotherapeuten und Fachärzten zusammen, die sich Kindern und Jugendlichen in akuten familiären Not- und Krisensituationen annehmen. In...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Der erste Termin wird am 22. Jänner stattfinden.

Medizinstudium
Vorbereitungskurs geht in die nächste Runde

Mit dem heutigen Online-Informationsabend startet der Medizin-Vorbereitungskurs – coronabedingt als Online-Format. Wie Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner berichtet, haben sich 151 Kärntner für den Kurs angemeldet. KÄRNTEN. Die Vorbereitungskurse für den Aufnahmetest zum Medizinstudium gehen heuer online über die Bühne. In insgesamt elf Terminen werden die Schwerpunkte Chemie, Biologie, Physik, Mathematik sowie Soziales und Implikationen erarbeitet. Der Kurs...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Beim Thema Drogen braucht man beim Gegensteuern einen langen Atem

Drogen-Bilanz
Zahl der Drogentoten im Jahr 2020 gesunken

Trotz steigender psychischer Belastungen verzeichnet Kärnten im Jahr 2020 mit fünf Drogentoten den niedrigsten Wert seit Jahren. Das gab Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner, heute bekannt. KÄRNTEN. Die Zahl der Drogentoten hat sich im Jahr 2020 deutlich reduziert. Von 15 im Jahr 2019 auf fünf im Corona-Jahr – und das trotz enormer psychischer Belastungen. Das hat sich vor allem durch vermehrte Nachfrage an Beratungen und Behandlungen in den Beratungsstellen und...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Als einziges Bundesland ermöglicht Kärnten pflegenden Angehörigen eine kostenlose „Auszeit“-Woche.

Pflegende Angehörige
Anmeldungen zur „Auszeit"-Woche ab sofort möglich

Pflegende Angehörige können sich ab sofort bis 29. Jänner für eine kostenlose „Auszeit"-Woche im Kurzentrum Bad Bleiberg anmelden. Der erste Turnus startet am 28. Februar. KÄRNTEN. Um pflegende Angehörige zu entlasten, wurden bereits in den vergangenen Jahren Entlastungsmaßnahmen entwickelt. Bis 29. Jänner ist es möglich, sich für die kostenlose „Auszeit"-Woche anzumelden. Der Turnus für die Erholungswochen startet am 28. Februar, weitere Turnusse wird es ab 7. und 14. März geben. „Seit Jahren...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Pressekonferenz nach der heutigen Regierungssitzung mit Landeshauptmann Peter Kaiser und den Landesräten Martin Gruber und Daniel Fellner.

Regierungssitzung Kärnten
Investitionen im Sozialbereich und in Schulbau-Projekte beschlossen

Nach der 62. Regierungssitzung traten heute Landeshauptmann Peter Kaiser, Landesrat Martin Gruber und Landesrat Daniel Fellner vor die Presse. Was wurde besprochen? Wir haben die Themen zusammengefasst. KÄRNTEN. Nach der voraussichtlich letzten Regierungssitzung im Jahr 2020 berichteten Landeshauptmann Peter Kaiser, Landesrat Martin Gruber und Landesrat Daniel Fellner über die heutigen Beschlüsse. Thematisiert wurden unter anderem Investitionen in Soziales, Sport und Kultur. Kaiser teilt zudem...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
von links: Rudolf Likar, Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner und Maria Korak-Leiter.
1

Corona Virus
Aufruf zur Massentestung und Mahnung vor Übermut

Das Land Kärnten ruft die Bevölkerung dazu auf, die Testmöglichkeiten von 11. bis 13. Dezember wahrzunehmen. Gleichzeitig lautet der Appell, mit einem negativen Testergebnis verantwortungsvoll umzugehen. KÄRNTEN. Das Land ist für die Massentests am 11., 12., und 13. Dezember gerüstet und hat für eine reibungslose und möglichst unkomplizierte Teilnahme gesorgt. Jetzt appellieren Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner, Primarius Rudolf Likar und...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Tierschutzreferentin Prettner besuchte Klagenfurter Tierheime
3

Tiere in Not
Spende für Klagenfurter Tierheime

Tierschutzreferentin LHStv.in Beate Prettner überbachte Klagenfurter Tierheimen Weihnachtsgrüße und Gutschein für Futterspende. KLAGENFURT. Die Tierschutzreferntin LHStv.in Beate Prettner besuchte in der Vorweihnachtszeit die beiden Klagenfurter Tierheime Tiko und Garten Eden – um vorweihnachtliche Grüße zu überbringen. Sie überreichte jeweils einen Gutschein in der Höhe von 500 Euro für Futterspenden.

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Caritasdirektor Ernst Sandriesser bittet, anlässlich des Welttages für Menschen mit Behinderung diese nicht zu übersehen.

Tag der Menschen mit Behinderung
Erhöhtes Budget des Landes und Herausforderungen im Lockdown

Heute ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Sozialreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner macht auf das Thema Chancengleichheit und Behindertenhilfe aufmerksam. Im kommenden Jahr sollen 118 Millionen Euro in diesen Bereich fließen. Caritas-Direktor Ernst Sandriesser beschreibt die schwierige Situation für Menschen mit Behinderung im Lockdown. KÄRNTEN. „Jeder Mensch verdient die bestmögliche Unterstützung, um sein Leben so selbstbestimmt, wie es geht,...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Alleine im November wurden 240.000 Euro ausgezahlt.

Soforthilfe
Auszahlungsrekord für Hilfe in besonderen Lebenslagen

Im November hat das Land Kärnten einen Rekordbetrag von 240.000 Euro an Hilfszahlungen verzeichnet. Das Land rechnet mit anhaltend hohen Förderansuchen auch im nächsten Jahr. KÄRNTEN. Insgesamt 240.000 Euro wurden allein im November an Hilfe in besonderen Lebenslagen (HIBL) ausgezahlt. Damit hat das Land Kärnten bereits am 21. August diesen Jahres die Jahressumme von 2019 um mehr als 100.000 Euro überschritten. Im Vorjahr betrug die durchschnittliche monatliche Auszahlungssumme rund 55.000...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Mit dem TEP 2021 sollen auch die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Arbeitsmarkt reduziert werden.

TEP 2021
Gezielte Maßnahmen für einen zukunftsfähigen Arbeitsmarkt

Mit dem Territorialen Beschäftigungspakt für Kärnten (TEP) 2021 investiert das Land, gemeinsam mit dem AMS und der EU, knapp 70 Millionen Euro in den Kärntner Arbeitsmarkt. Eine Unterstützung, die gerade Langzeitarbeitslosen, jungen und älteren Arbeitnehmern bei der Arbeitssuche helfen soll. KÄRNTEN. Menschen wieder in Beschäftigung zu bringen und weiter zu qualifizieren, das ist das Ziel des Territorialen Beschäftigungspaktes für Kärnten (TEP) 2021. Dieser baut auf der Arbeitsmarktstrategie...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Prettner: „Wo bleibt die so oft versprochene Ausbildungsoffensive?"

Pflegeausbildung
Prettner fordert: Handeln anstatt ankündigen

Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner fordert die Bundesregierung auf, die Pflegereform-Ankündigungen in die Tat umzusetzen. Konkret geht es um die Forderung nach einer Pflegeausbildung mit Matura sowie um die Verlängerung der Bildungskarenz. KÄRNTEN. Gesundheitsreferntin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner appelliert an die Bundesregierung, die bereits angekündigte Pflegereform in die Tat umzusetzen. Denn die Corona-Krise zeigt aktuell, wie...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Die Kärntner Landesregierung fasste heute wieder weitreichende Beschlüsse.

Regierungssitzung Kärnten
Investitionen in Bildung, Soziales und Arbeit

Nach der 60. Regierungssitzung traten heute Landeshauptmann Peter Kaiser, gemeinsam mit Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner und Landesrat Martin Gruber vor die Presse. Wir haben die heutigen Beschlüsse zusammengefasst. KÄRNTEN. Nach der heutigen Regierungssitzung berichteten Landeshauptmann Peter Kaiser, Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner und Landesrat Martin Gruber über die heutigen Gespräche beziehungsweise Beschlüsse. Zentral waren heute drei...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Anstellung von Menschen mit Behinderung: Beim Zero Project Unternehmensdialog werden Best Practice Beispiele aufgezeigt.
2

"Zero Project Unternehmensdialog"
Eine Welt ganz ohne Barrieren

Der "Zero Project Unternehmensdialog" findet am 26. November zum vierten Mal statt. Dabei steht die berufliche Integration von Menschen mit Behinderung im Mittelpunkt. Die Kärntner Teilnehmer werden heuer erstmals online bei der Veranstaltung dabei sein. KÄRNTEN. Barrieren für Menschen mit Behinderung abbauen: Darum geht es beim "Zero Project Unternehmensdialog", der am 26. November wegen der Corona-Pandemie erstmals online über die Bühne geht. Kärntner Unternehmer und Personalverantwortliche...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher
Landeshauptmann Peter Kaiser will Kärnten zur kinderfreundlichsten Region Europas machen.

Kärnten
7,7 Millionen für Kinderbildungseinrichtungen

In den nächsten drei Jahren will das Land Kärnten 7,7 Millionen Euro in Kinderbildungs- und betreuungseinrichtungen investieren. Ziel ist es, das Land zur kinderfreundlichsten Region Europas zu machen. Rund 3,8 Millionen Euro stammen dabei aus ELER-Mitteln. KÄRNTEN. Landeshauptmann Bildungsreferent Peter Kaiser kündigt an, in den nächsten drei Jahren rund 7,7 Millionen Euro in die Verbesserung von vier Kärntner Bildungseinrichtungen zu investieren. Das betrifft die Neuerrichtung des...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Antigentests sind PCR-Tests in Bezug auf Maßnahmen gleichgestellt.

Corona-Virus
Schnellere Ergebnisse durch geänderte Teststrategie

Landeshauptmann Peter Kaiser und Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner informieren über die neue Teststrategie: Antigentests sind PCR-Tests in Bezug auf die Maßnahmen gleichgestellt. Dadurch sollen Gesundheitsämter entlastet werden. In Kärnten werden zusätzliche Soldaten in den Ämtern eingesetzt. KÄRNTEN. Schon vorige Woche hat das Land Kärnten dem Bund Vorschläge unterbreitet, wie bei ständig steigenden Coronazahlen mit den Testungen umzugehen ist, beziehungsweise bei der Lieferung...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Pressekonferenz zur 59. Regierungssitzung mit Jürgen Mandl, Martin Gruber, Peter Kaiser und Günther Goach

Regierungssitzung Kärnten
Kärnten setzt erfolgreich auf eigene Beschäftigungs- und Qualifizierungsstrategie

Mit einer gemeinsam abgestimmten Strategie soll es gelingen, die Basis für mehr Beschäftigung und eine zukunftsorientierte Entwicklung am Kärntner Arbeitsmarkt zu schaffen. KÄRNTEN. Die Situation rund um Covid-19 zeigt, wie wichtig gut aufeinander abgestimmte arbeitsmarktpolitische Maßnahmen zur Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen und Stärkung des Arbeitsmarktes sind. Kärntner profitierten von den Arbeitsmarkt-Maßnahmen im Rahmen des Territorialen Beschäftigungspakets von Land Kärnten,...

  • Kärnten
  • Katharina Pollan
Besuche in Pflegeheimen sind nun konkret geregelt.

Corona-Virus
Maßnahmen für Pflegeheime fixiert

Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner fixierte heute in einer Videokonferenz mit Heimbetreibern die Maßnahmen für Pflegeheime. Konkret geht es dabei um das Besuchsmanagement und Antigentests für Pflegeheime. KÄRNTEN. In der heutigen Videokonferenz mit Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner und den Kärntner Heimbetreibern wurde zum einen das Besuchsmanagement, zum anderen die Antigentest-Strategie thematisiert. „Besuche werden...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Thema der heutigen Pressekonferenz: Anti-Gen-Tests und die Erweiterung der Bettenkapazitäten.
1 2

Corona-Virus
290 weitere Betten für Corona-Patienten

Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner gibt bei der heutigen Pressekonferenz Auskunft über die Themen Anti-Gen-Tests und die Erweiterung der Covid-19-Betten. Informationen gibt es zudem von Landessanitätsdirektorin Ilse Oberleitner und den Abteilungsvorständen am Klinikum Klagenfurt Rudolf Likar (Anästhesiologie und Intensivmedizin) und Hannes Alber (Innere Medizin und Kardiologie. KÄRNTEN. In der heutigen Pressekonferenz teilt Gesundheitsreferentin...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Angesiedelt wurde das neue Betriebsfitnesszentrum von Mondi Frantschach im ersten Stock des ehemaligen Werksgasthofes.
3

Mondi Frantschach
"Die Gesundheit zählt zu den Kernaufgaben"

Mit dem werkseigenen Fitnesszentrum haben die Mondi-Mitarbeiter ein weiteres Gesundheitsangebot. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD (tef). Nicht ganz zwanzig Minuten dauert eine Runde im neuen werkseigenen Betriebsfitnesszentrum von Mondi Frantschach. Mitarbeiter der Papierfabrik und Familienangehörige können seit Kurzem auf modernsten Geräten ihre Muskelpartien stärken und die Ausdauer trainieren. Zwei ausgebildete Fitness-Coaches sorgen dafür, dass sich der optimale Erfolg einstellt. Gute...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Mitorganisatorin Fabienne Trattner (Regionalmedien Austria), Gesundheits-Stadtrat Franz Petritz, Professor Kurt Widhalm, Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner, Gerold Schober vom "Genussland Kärnten" und Franz Wutte, Geschäftsführer vom Gesundheitsland Kärnten (von links)
5

Kärntner Ernährungstag
Großes Interesse an Vorträgen über gesunde Ernährung

Unter dem Motto „Kärnten isst gesund“ ging in Klagenfurt heute der zweite Kärntner "Mini Med"-Ernährungstag über die Bühne. Bei der Veranstaltung im Konzerthaus konnten Interessierte bei freiem Eintritt informativen Vorträgen über gesunde Ernährung lauschen. KLAGENFURT. Der Kärntner "Mini Med"-Ernährungstag gibt allen interessierten Kärntnern die Möglichkeit, sich über das Thema gesunde Ernährung zu informieren. Bei der Veranstaltung, die vom Land Kärnten und der RMA Gesundheit GmbH organisiert...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabine Rauscher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.