Befragung

Beiträge zum Thema Befragung

Der größte Wunsch der Befragten ist mehr auf die Natur, den Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu achten.
3

Tourismusstudie
Reaktionen auf Ergebnisse der Tourismusstudie

TIROL. Nachdem nun endgültig die Langversion der geförderten Tourismusgesinnungs-Studie des MCI veröffentlicht wurde, gibt es einige Kommentare zu den Ergebnissen. Die Liste Fritz sieht vor allem die Herangehensweise der Studie kritisch. Die Grünen Tirol sehen sich durch das Ergebnis im Naturschutz bestätigt.  Vorwurf der "Suggestivaussagen"Besonders die Liste Fritz hat in den letzten Monaten immer wieder mit Landtagsanfragen und am Ende sogar mit einem Begehren nach dem Tiroler...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Hans Schweigkofler (Bgm. Oberndorf), Peter Grander (GF Bergbahn St. Johann), Fides Laiminger (Regionalentwicklung), Gerhard Obermüller (Bgm. Kirchdorf), Hubert Almberger (Bgm. St. Johann) und Josef Grander (Obm. TVB St. Johann) (v. li.) arbeiten gemeinsam an einem Mikrobus-System.

St. Johann/Oberndorf/Kirchdorf
Mikrobus-System soll in Zukunft Zweitwagen ersetzen – mit Umfrage!

Gemeinden St. Johann, Kirchdorf und Oberndorf arbeiten in Kooperation mit TVB Kitzbüheler Alpen – St. Johann, Bergbahn St. Johann und Regionalentwicklung an Mikrobus-System. ST. JOHANN (jos). In St. Johann wurde diese Woche ein neues Mobilitätskonzept vorgestellt. In den Gemeinden St. Johann, Kirchdorf und Oberndorf soll in Zukunft ein Mikrobus-System installiert werden, das den Verkehr im Talkessel beruhigen soll. Mit eingebunden sind dabei auch der Tourismusverband Kitzbüheler Alpen St....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Momentan werden vom TVB Ischgl Befragungen bei Einheimischen und Gästen durchgeführt.
2

Neue Tourismusstrategie
Ischgl startete Befragungen für Strategieprozess

ISCHGL (sica). Nachdem bereits eine Änderung der Tourismusstrategie von Ischgl angekündigt wurde, startete eine eigene Arbeitsgruppe intensiv in den Prozess. Derzeit werden mittels Umfragen Meinungsbilder nach Corona analysiert. Analyse mehrerer GruppenDer TVB Ischgl, die Gemeinde und die Silvretta Seilbahn AG arbeiten an einer neuen Tourismusstrategie. Derzeit befasst sich eine eigens eingerichtete Arbeitsgruppe vom TVB mit der Analyse von Meinungsbildern mehrerer Gruppen nach Corona....

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
LA Florian Riedl aus Steinach war eine der treibenden Kräfte dafür, dass diese Gesamtlärmstudie erstellt wird.

Wipptal
Zeitliche Verzögerung bei Lärmstudie

WIPPTAL. Die unabhängig des Asfinag-Projekts „Neubau Luegbrücke“ vorgesehene Gesamtlärmstudie Wipptal, wurde bereits im Herbst 2019 von den Wipptaler Bürgermeistern und LA Florian Riedl verhandelt und mit dem Land Tirol auf Schiene gesetzt. Aufgrund der Covid-19 Pandemie werden die Ergebnisse zeitlich nach hinten verschoben. Obwohl die Arbeiten für die Ausarbeitung der Gesamtlärmstudie bereits begonnen haben, liegt ein wesentlicher Punkt in der subjektiven Wahrnehmung des Umgebungslärms...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Der TSD-Untersuchungsausschuss wird wohl noch in diesem Herbst zu einem Ende kommen.

TSD-Untersuchungsausschuss
Abschluss des U-Ausschusses in Sicht

TIROL. In der 10. Verfahrenssitzung des TSD-Unterschungsausschuss wurde ein neuer Beweisschluss beantragt und angenommen. Die bestehende Ladungsliste wird dabei auf zwei Auskunftspersonen reduziert: LH Platter und Soziallandesrätin Fischer. Mit den Stimmen von  ÖVP, SPÖ, FPÖ und Grüne gegen jene von der Liste Fritz und Neos wurde dieser Beschluss angenommen. Befragungen werden im Juni stattfindenDie Befragungen LH Platters und LRin Fischers sind für den Juni angesetzt. Verfahrensleiter...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Was kann man im Falle eines Hörverlustes machen? Je früher man den Hörverlust behandelt, umso besser.
2

3. März – Welttag des Hörens
Was tun im Falle von Hörverlust?

TIROL. Am 3. März ist der von der WHO initiierte Welttag des Hörens. Ein wichtiges Thema, sieht man sich die Österreichischen Zahlen einer Umfrage des österreichischen Hör-Implantat-Herstellers MED-EL an. 82 Prozent der Bevölkerung kennt jemanden mit Hörverlust, zehn Prozent sind sogar selbst betroffen.  Befürchtungen im Falle eines HörverlustesDie Umfrage beschäftigte sich auch mit der Thematik, was die Befragten am meisten befürchten, im Falle eines Hörverlustes. Am meisten wurde...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
In den kommenden Wochen müssen die politisch Hauptverantwortlichen, allen voran ÖVP-Landeshauptmann Platter und die Grün-Landesrätinnen Baur und Fischer, unter Wahrheitspflicht Rede und Antwort stehen", so Liste Fritz-Sint.

TSD U-Ausschuss
Platter, Baur und Fischer vor dem U-Ausschuss

TIROL. Der Untersuchungsausschuss zu den Missständen in der Tiroler Soziale-Dienste-Gesellschaft startet in den kommenden Wochen mit der Befragung der Hauptverantwortlichen. Mit der Hoffnung auf Aufklärung, blickt die Liste Fritz den Aussagen Platters, Baurs und Fischers entgegen.  Was bisher ans Licht kamIn den vergangenen Befragungen ging es besonders um die Auslagerung der Flüchtlingsbetreuung vom Landesdienst in eine privatwirtschaftliche Gesellschaft. Laut der Liste Fritz wäre nun klar,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die aktuelle Umfrage der ÖGfE spiegelt ein positives Bild zur österreichischen EU-Mitgliedschaft wider.
1

25 Jahre EU-Mitgliedschaft
Mitgliedschaft wird weiterhin positiv aufgenommen

TIROL. In diesem Jahr jährt sich die Mitgliedschaft Österreich in der Europäischen Union zum 25. Mal. Passend dazu wurde nun eine aktuelle Umfrage der ÖGfE veröffentlicht, die eine hohe Zustimmung zur EU-Mitgliedschaft der österreichischen Bevölkerung widerspiegelt. Damit fällt die Bilanz der Mitgliedschaft positiver aus als noch vor fünf Jahren.  Lediglich 8 Prozent für AustrittIn der ÖGfe-Umfrage stellt sich heraus, dass sich 75 Prozent der Befragten für einen EU-Verbleib Österreichs...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Die Auslagerung in eine privatwirtschaftlich organisierte Gesellschaft war zu keinem Zeitpunkt alternativlos, sondern ein Polit-Wunsch von ÖVP und Grünen", so Liste Fritz-Landtagsabgeordneter Markus Sint.

TSD-Untersuchungsausschuss
Liste Fritz erwartet gespannt die nächsten Befragungen

TIROL. Der zweite Befragungstag des TSD-Untersuchungsausschusses hat einiges ans Licht gebracht. Die Liste Fritz folgerte aus den bisherigen Befragungen eine Bestätigung ihrer Ansicht, dass eine Auslagerung keinesfalls notwendig oder gar alternativlos war. Im November und Dezember folgen nun weitere Termine. Als nächstes stehen die Aussagen der ehemaligen Flüchtlingskoordinatoren an.  Befragungen für November und DezemberNoch am Mittwoch, den 30.10.19, wird es zur Befragung der ehemaligen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Gerold Wirnitzer, Firma ITEG – IT Engineers GmbH,  Dr. Mag. Werner Mayr, Leiter des Bereiches Pädagogischer Dienst der Bildungsdirektion Tirol,
Dr. Mag. Katharina Wirnitzer, Studienleitung From Science 2 School, LR Univ.-Prof. DI Dr. Bernhard Tilg, Dr. Mag. Claus Oberhauser, Leitung Zentrum für Fachdidaktik, Pädagogische Hochschule Tirol
2

Studie
"Nachhaltig gesund - bewegt & veggie"

TIROL. Das Forschungsprojekt "From Science 2 School" wird eine österreichweite Studie durchführen, in der die aktuellen Ernährungstrends in der Schule, der Sekundarstufe I und II, untersucht werden. Der Name der Studie: Nachhaltig gesund - bewegt & veggie. Aus ganz Österreich werden etwa 860.760 SchülerInnen und LehrerInnen aus 2.680 Schulen teilnehmen. Anhand von Online-Befragungen werden die TeilnehmerInnen zu den Themen Bewegung & Sport, Ernährung und Gesundheit befragt.  Wie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Insgesamt gibt es eine große Zustimmung FÜR den Wolf in Österreich.
2

Wolf in Österreich
69% sehen Rückkehr des Wolfes positiv

TIROL. Wie stehen die Österreicher zur Rückkehr des Wolfes? In einem zweijährigen Abstand befragt der WWF Österreich wie die Bevölkerung die Situation einschätzt. Dieses Jahr war die Mehrheit der Rückkehr des Wolfes positiv entgegen gestimmt.  69 Prozent sehen Rückkehr positivWenn es nach der Österreichischen Bevölkerung geht, sind die geplanten Abschüsse von Wölfen nicht der richtige Weg. Man wünscht sich eher mehr sachliche Information.  Bei der Umfrage wurden insgesamt 1.035 Personen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bei der Erstbefragung verstrickte einer der beiden in Widersprüche, weshalb die Staatsanwaltschaft Innsbruck vorübergehend die Festnahme des 23-jährigen Kroaten anordnete, so die Polizei.

Motiv weiter offen
Verdächtiges Duo nach Zwischenfall in Kirchbichl befragt

Am 29. Juni verfolgten Unbekannte Täter den PKW eines 27-jährigen Ungarn nach Kirchbichl, zehn maskierte Männer aus stiegen aus drei Fahrzeugen und begannen mit Schlagstöcken und Baseballschlägern auf das Auto des 27-Jährigen einzuschlagen – die BEZIRKSBLÄTTER berichteten. Nun kam die Polizei der Klärung des Sachverhalts näher. KIRCHBICHL (red). Bei einer Fahndung der Polizei nach den zehn Männern wurde eines der Fahrzeuge der Täter im Gemeindegebiet von Kirchbichl gefunden und daraufhin mit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Durch telefonische Befragungen soll die individuelle Lärmbelastung im Außerfern eruiert werden.
1

Telefonische Befragung zu Motorradlärm im Außerfern startet

AUSSERFERN (eha). Seit Jahren klagen viele Anrainer der Straßen im Außerfern über die Belastung durch den Motorradlärm. Das Land will nun im Rahmen einer Studie den Lärmursachen auf den Grund gehen und lässt eine Telefonumfrage durchführen. Ab Mitte November werden rund 500 Bürger vom IMAD Marktforschungsinstitut telefonisch nach ihrer Meinung gefragt, um das tatsächliche Ausmaß der Belästigung der Betroffenen durch den Motorradlärm festzustellen. Die Auswahl erfolgt zufällig und...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Anzeige
Damit Ihre Mitarbeiter in die richtige Richtung lenken! APL – Die Mitarbeiterbefragung
2

Jetzt gewinnen: Zählt Ihr Unternehmen zu den attraktivsten Tiroler Arbeitgebern?

Was macht Sie so sicher? APL – Die Mitarbeiterbefragung! Mit etwas Glück können Sie eine von zwei Mitarbeiterbefragungen im Wert von je 8.500€ gewinnen. Nutzen Sie jetzt die einmalige Chance genau das herauszufinden! Interesse? Jetzt APL® - Die Mitarbeiterbefragung gewinnen! In Kooperation mit Business Pool verlosen wir unter allen Unternehmen (ab 8 Mitarbeitern) insgesamt 2 Mitarbeiterbefragungen im Wert von je 8.500€! Wir führen die Befragung eigenständig durch, präsentieren die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Business Pool Austria – Für den Erfolg Ihres Unternehmens
ÖGB Landesfrauensekretärin Daniela Meichtry, BR Stefan Zaggl, Kammerrat Stefan Scherl, Regionalsekretär Roland Graswander, MEP Karoline Graswander-Hainz, Regionalsekretär Steffan Feneberg (v.l.).

ÖGB und AK Landeck fragten: „Wie soll Arbeit?“

Mit arbeitenden Menschen in Dialog treten: Vorstellungen einer modernen Arbeitswelt wurden erfragt. LANDECK. Unter dem Motto „Wie soll Arbeit?“ fragten in einer gemeinsamen Aktion der ÖGB und die Arbeiterkammer Landeck diese Woche nach den Vorstellungen einer modernen Arbeitswelt. Die österreichweite Initiative ist die größte seit der Lohnsteuersenkung und weist insgesamt sieben Schwerpunkte auf: Arbeitszeit, Lohn- und Sozialdumping, Gerechtigkeit, Wohnen, Digitalisierung, Pensionen und soziale...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
(Symbolbild) Die befragten Lehrlinge konnten meist ihren Berufswunsch verwirklichen.

Knapp 700 Tiroler Lehrlinge befragt, 70 Prozent mit ihrer Ausbildung zufrieden

Fast 700 Tiroler Lehrlinge wurden vom Österreichischen Institut für Berufsbildungsforschung zu ihrer Ausbildung befragt. Wie wichtig ist ihrem Lehrbetrieb der Antritt zur Lehrabschlussprüfung? Hilft ihnen der Betrieb bei der Vorbereitung zur LAP? Oder: Haben die Lehrlinge generell ihren Berufswunsch verwirklichen können? TIROL. Die Ergebnisse der Studie, die 2017/18 nun schon zum zweiten Mal durchgeführt wird, liegen endlich vor. Tirols ÖGB-Jugendvorsitzender Thomas Spiegl fasst Zusammen: "Die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die AK befragte die Tourismusverbände zu ihrem Loipenangebot.
2

Mehr als 3.000 Loipenkilometer im AK Check

TIROL/BEZIRK KITZBÜHEL (jos). Mit einem erweiterten Loipennetz, guter Infrastruktur und kaum Preissteigerungen für jene Strecken, die kostenpflichtig sind, warten die Tiroler Tourismusverbände im heurigen Langlauf-Winter auf. Einziger Wermutstropfen im Bezirk Kitzbühel: die Einheimischenaufschläge im Pillerseetal. Die AK hat nun ein weiteres Mal die Tiroler Tourismusverbände mittels Fragebogen um Auskunft zu ihren Loipen-Angeboten gebeten. Insgesamt wurden die Daten zu 504 Loipen erhoben. Es...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Weihnachtsausgaben.

4 von 10 Euro landen beim Weihnachtseinkauf im Onlinewarenkorb

Untersuchung von herzregion.at zeigt: Nur 17 % der heimischen Konsumenten kaufen ihre Weihnachtsgeschenke ausschließlich im stationären Handel  REITH/TIROL (niko). Die regionale Plattform herzregion.at hat knapp 300 KonsumentInnen in der Region Tiroler Unterland zu ihrem Verhalten beim Weihnachtsgeschenkeeinkauf befragt. "51% aller Umfrageteilnehmer geben an, zumindest einen Teil der Geschenke auf jeden Fall online zu kaufen, lediglich 17 % schließen den Onlinehandel kategorisch aus. Jede/r...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
SP-Bezirksvorsitzender Benedikt Lentsch.

„Landeck geht weiter“ – Erste Runde der Ideensammlung abgeschlossen

SP-Bezirksvorsitzender Lentsch und sein Team werten in den nächsten Wochen rund 300 eingegangene Schreiben aus. BEZIRK LANDECK. Ein 180 Kilo schwerer Postwurf, auf den fast 200 Landeckerinnen und Landecker geantwortet haben, eine eigens erstellte Homepage, über die sich gute 100 Personen gemeldet haben und Straßengespräche in allen 30 Gemeinden, bei denen zahlreiche persönliche Kontakte stattgefunden haben. Die SPÖ Landeck hat in den nächsten Wochen einiges an Inputs zu verarbeiten: „Die erste...

  • Tirol
  • Landeck
  • Jasmin Olischer
Lukas Trentini, Martina Steiner und Patrick Geir

„Die Jugend will bleiben, doch mitgestalten!“

Kürzlich fand im Jugendzentrum Matrei am Brenner die Abschlusspräsentation des Projektes „Jugend im Wipptal: zwischen Gehen und Bleiben.“ statt. Eingeladen hat die POJAT der Dachverband der Offenen Jugendarbeit Tirol in Kooperation mit der Jugendplattform NEXT. Durch ein breites Methodensetting mit jugendgerechten Methoden konnten mehr als 800 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 24 Jahren bei diesem Projekt mitreden, mitdenken, mitgestalten. MATREI. Begonnen wurde mit einem digitalen...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Agnes Czingulszki (acz)
Bezirkshauptmann Dr. Herbert Hauser: „Unsere Verwaltung ist ein Dienstleistungsunternehmen und muss als solches die Zufriedenheit der Kundinnen und Kunden mit dem Service als oberstes Ziel haben. Qualitätssicherung, Qualitätsstandards und Qualitätsmanagement sind dafür unverzichtbar und uns daher ein besonderes Anliegen. Wir werden die Ergebnisse dazu nutzen,  um unsere Dienstleistungen im Sinne der Kundenzufriedenheit noch weiter zu optimieren.“

BH Innsbruck veröffentlicht Ergebnisse der Kundenbefragung 2016

Im Zeitraum vom 30. Mai bis zum 24. Juni wurde an allen Tiroler Bezirkshauptmannschaften eine Befragung zur Kundinnen- bzw. Kundenzufriedenheit durchgeführt. „Den Tiroler Bezirkshauptmannschaften ist es ein Anliegen ihre Dienstleistungen und Servicequalität stetig zu verbessern und an den Bedürfnissen der Bürgerinnen und Bürger auszurichten.“ erläutert Bezirkshauptmann Dr. Herbert Hauser. Die anonymisierten Antworten wurden bereits ausgewertet und im Folgenden sollen einige Ergebnisse der...

  • Tirol
  • Telfs
  • Tugba Sababoglu

Zufrieden mit Tirols Bezirkshauptmannschaften?

KundInnenbefragung von 30. Mai bis 24. Juni in den Tiroler Bezirkshauptmannschaften Ab 30. Mai starten in den Tiroler Bezirkshauptmannschaften schriftliche Befragungen. Erhoben wird die Zufriedenheit der KundInnen in allen Servicebereichen. Laufend verbessern die Bezirkshauptmannschaften ihre Dienstleistungen sowie die Servicequalität. Die Meinungen und Rückmeldungen der Tiroler BürgerInnen zu den Leistungen sind dabei sehr hilfreich. Zum Einsatz kommen standardisierte Fragebögen, welche in...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Elisabeth Schwenter
Die Silvretta Arena Ischgl wurde nun gleich zweimal zum besten Skigebiet gekürt.
3

Silvretta Arena Ischgl gleich zweimal zum besten Skigebiet gekürt

Die Silvretta Arena Ischgl ist das beste Skigebiet 2016: Das geht nun aus gleich zwei unterschiedlichen Befragungen hervor. Die Silvrettaseilbahn AG kann sich damit über weitere Auszeichnungen und die Bestätigung des eingeschlagenen Weges mit uneingeschränktem Fokus auf Qualität und Komfort freuen. ISCHGL. Ischgl bleibt weiterhin auf Erfolgskurs und wurde nun gleich doppelt ausgezeichnet. Zum einen kürte das Ski-Portal Snowplaza bei einer europaweiten Online-Umfrage Ischgl zum besten Skigebiet...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
4

Verkehr: Je jünger, desto zufriedener

Wörgler Mobilitätsbefragung gibt der Politik Anhaltspunkte für eine nachhaltige Stadtentwicklung. WÖRGL (mel). "Überraschend und zum Teil widersprüchlich" – mit diesen Worten beschrieb Bgm. Hedi Wechner die Ergebnisse der Wörgler Mobilitätsbefragung bei der Präsentation vergangene Woche. Für diese Studie wurden die Wörgler zu ihrem Verhalten sowie ihrer Zufriedenheit und ihren Erwartungen hinsichtlich Verkehr und Infrastruktur in der Stadt befragt. 5600 Wörgler Haushalte erhielten im September...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Melanie Haberl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.