Alles zum Thema Behördenwege

Beiträge zum Thema Behördenwege

Politik
Frischgebackene Eltern erhalten nun eine Dokumentenmappe mit Informationen zu Behördenwegen etc.

Familie
Neues Service für Kärntner Eltern

Dokumentenmappe des Landes beinhaltet alle wichtigen Informationen für den neuen Lebensabschnitt, wenn ein Kind geboren wird - plus Wichtiges zu Zuschüssen. KÄRNTEN. In Kärnten gibt es durchschnittlich 5.000 Geburten im Jahr. Ist das Baby einmal da, gibt es viel zu erledigen. "Eine Übersicht bzw. Checkliste, was in welcher Reihenfolge abgewickelt werden muss, kann da eine große Hilfe sein", meint Familien-Landesrätin Sara Schaar. Nun gibt es - rückwirkend mit 1. Oktober 2018 - eine...

  • 27.03.19
Wirtschaft
Armin Egger, Jürgen Mandl und Peter Demschar in der Wirtschaftskammer Spittal
14 Bilder

Kärnten.unternehmensfreundlich
Oberkärntner Unternehmer berichten aus der Praxis

Wirtschaftskammer und Land Kärnten setzen sich für unternehmerfreundliche Strukturen in Kärnten ein. SPITTAL (ven). Kärnten soll das unternehmerfreundlichste Bundesland Österreichs werden. Mit dieser Zielsetzung touren Wirtschaftskammerpräsident Jürgen Mandl und Wirtschaftslandesrat Ulrich Zafoschnig - diesmal vertreten von seinem Stellvertreter Armin Egger - durch die Bezirke und machten Station in der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Spittal, um die Sorgen und Nöte von den Unternehmern...

  • 21.03.19
Wirtschaft
"Schnelle Verfahren schaffen Arbeitsplätze", ist LR Zoller-Frischauf überzeugt.

Kurze Gewerbeverfahren helfen Unternehmern

Der Abbau bürokratischer Schranken und Kosten wirkt wie ein kostenloses Wachstumsprogramm für die regionale Wirtschaft. „Unsere MitarbeiterInnen sind bemüht, die Verfahren so rasch als möglich abzuwickeln. Sind die Unterlagen vollständig, dauern die Verfahren in Tirol im Schnitt 54 Tage. Insgesamt konnten im vergangenen Jahr 62 Prozent aller Verfahren innerhalb von drei Monaten erledigt werden“, zeigt Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf einen absoluten Pluspunkt für den Standort...

  • 21.07.14
LokalesBezahlte Anzeige
Günther Schützl (NÖGKK), Bürgermeister Wolfgang Kocevar, Norbert Kreillechner (NÖGKK)

Kundenservice groß geschrieben

Erfahrungsaustausch zwischen NÖGKK und Stadtgemeinde Ebreichsdorf Vertreter der NÖ Gebietskrankenkasse und Bürgermeister Wolfgang Kocevar trafen sich am 2.12.2013 zum Erfahrungs- und Informationsaustausch. NÖGKK-Service-Center-Leiter Norbert Kreillechner: „Unser Ziel ist es, gemeinsame Berüh-rungspunkte und Schnittstellen zu besprechen. Davon sollen vor allem jene Kundinnen und Kunden profitieren, die umfassende, ämterübergreifende Beratung benötigen.“ Schwerpunktthema dieses Treffens war...

  • 03.12.13