Bergrettung Losenstein

Beiträge zum Thema Bergrettung Losenstein

Hintergebirge
Wanderer stürzte in Bachbett

Der Mann wurde von anderen Wanderern gefunden, die die Rettungskette in Gang setzten. STEYR-LAND. Ein 59-Jähriger aus Steyr unternahm am 24. Juni, eine Wanderung im Reichraminger Hintergebirge. Gegen 11 Uhr stieg er im Gebiet „Großer Bach“ in den mit der Schwierigkeit „B“ (mäßig schwierig, Klettersteigset empfohlen) bewerteten Triftsteig ein. Der Triftsteig verläuft entlang des „Großen Baches“ mit möglichen Sturzhöhen bis zu zehn Meter. Der Mann, der kein Klettersteigset verwendete, rutschte...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Hintergebirge: Pensionist mit Kreislaufproblemen gerettet

REICHRAMING. Ein 77-jähriger Pensionist unternahm am 8. Mai, mit seiner 76-jährigen Gattin eine mehrstündige Wanderung im Reichraminger Hintergebirge. Gegen 16.30 Uhr bekam der Pensionist Kreislaufprobleme und fühlte sich nicht mehr in der Lage die Wanderung fortzusetzen. Er setzte daraufhin einen Notruf ab und ersuchte um Verständigung der Bergrettung. Sechs Mann der Bergrettung Losenstein/Steyr und ein Alpinpolizist konnten den 77-Jährigen schließlich am „Buchensteig“ antreffen. Er hatte...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Schwerer Forstunfall in Weyer

WEYER. Der 58-Jährige war am 28. April, gegen 14:15 Uhr mit dem Schnitt einer rund 14 Meter hohen Fichte beschäftigt. Dabei brach der Wipfel ab und traf den zur Seite gegangenen Mann am Körper. Er blieb schwer verletzt am Waldboden liegen. Er verständigte seinen Schwiegersohn per Handy, der wiederum in der Nähe mit Arbeiten beschäftigt war. Der Verletzte konnte von der Bergrettung Losenstein, der Rettung Weyer, der Polizei Weyer und freiwilligen Helfern aus sehr abgelegenem, unwegsamen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Wanderer gerettet

WEYER. Ein 65-Jähriger aus Enns wanderte am 14. Oktober, gegen 10 Uhr von der Bahnstation Küpfern in Weyer vom sogenannten "Fäulenbachgraben" Richtung Gipfel des Burgspitzes. In einer Höhe von etwa 550 Metern übersah der Pensionist im alpinen Gelände eine Wegmarkierung. Folglich verstieg er sich in einer etwa 60 Grad steilen Felsrinne und konnte weder vor noch zurück. Gegen 12 Uhr setzte der 65-Jährige daher einen Notruf ab. Der Pensionist konnte gegen 15 Uhr von der Bergrettung unverletzt...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Ein Freund, der den Kletterer sicherte, leistete sofort Erste Hilfe.

Kletterer am Pfennigstein abgerutscht und ins Seil gefallen

Kletterunfall: Verletzter wurde ins LKH Steyr gebracht Zu einem Kletterunfall kam es gestern Dienstag, 22. November 2016, gegen 14 Uhr in der Gemeinde Losenstein am Pfennigstein. Ein junger Mann aus Steyr kletterte im Vorstieg eine schwierige Route. Ein Freund aus Steyr sicherte ihn dabei mit Seil und Sicherungsgerät. Unmittelbar vor dem Umlenkpunkt rutschte der junge Mann mit einem Fuß weg. Der Kletterer versuchte sich noch festzuhalten, was jedoch nicht mehr gelang. Der Kletterer stürzte etwa...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Bub aus leichten Klettersteig abgestürzt

REICHRAMING. Am Mittwoch, 3. August, gegen 11:30 Uhr stiegen ein Elfjähriger und sein Vater aus Neukirchen am Walde, im Reichraminger Hintergebirge in den Klettersteig "Triftsteig" ein. Der Triftsteig ist als kinderfreundlich ausgewiesen und hat die Schwierigkeit B. Vater und Sohn waren mit Klettersteigausrüstung ausgestattet. Unmittelbar nach dem Einstieg stürzte der vorausgehende Elfjährige, aus noch unbekannter Ursache, etwa sieben Meter über das steile Felsgelände in den darunterliegenden...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Wanderer stürzt auf Gschwendtalm 30 Meter ab

Der Pensionist wurde zum Glück nur leicht verletzt. GROSSRAMING. Ein 75-jähriger Pensionist aus Rohr im Kremstal rutschte am 3. August 2014 beim Abstieg von der Gschwendtalm auf dem Wanderweg aus und stürzte etwa dreißig Meter über ein steiles Bergwaldgelände ab. Er überschlug sich mehrmals und blieb mit Abschürfungen am ganzen Körper liegen. Der Wanderer konnte selbst im steilen Gelände nicht mehr aufsteigen und alarmierte gegen 15 Uhr über den Euronotruf die Polizei. Diese verständigte...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Hubschrauberübung in Reichraming.
6

Waldbrand: Erfolgreiche Hubschrauberübung in Reichraming

REICHRAMING. Bestens funktioniert hat die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr, Bundesheer und Bergrettung bei der Hubschrauberübung am 1170 Meter hohen Schneeberg. Übungsannahme im Rahmen der Flughelferweiterbildung der OÖ. Landesfeuerwehrschule (LFS) war ein ausgeweiteter Waldbrand am Rand des Nationalparks Kalkalpen. Achtzig Feuerwehrmänner waren im Einsatz, die Leitung lag bei LFS-Kommandant Hubert Schaumberger und Pflichtbereichskommandant Thomas Schwingshackl von der FF Reichraming. ...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.