Bergrettung

Beiträge zum Thema Bergrettung

9

Drohnen können Leben retten

BEZIRK MÖDLING. Was mit der Unterstützung von Drohnen im Einsatz möglich ist, demonstrierten die Blaulichtorganisationen im Gumpoldskirchner Steinbruch, wo sich die kleinen Flugkörper sowohl auf die Suche nach Vermissten als auch nach Glutnestern machten. Gesetzesnovelle Ermöglicht wurde diese Unterstützung auch durch die Novelle des Luftfahrtgesetzes, die solche Einsätze regelt. "Früher gab es z.B. limitierte Einsatzzeiten für Drohnen", erinnert sich Andreas Oblasser vom...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Die Bergrettung musste im Vergleich zum Vorjahr bereits öfter ausrücken.
4

Bergretter NÖ
Bilanz: Steigende Einsätze im ersten Halbjahr 2021

Die ehrenamtlichen Bergretterinnen und Bergretter in Niederösterreich waren im ersten Halbjahr stark gefordert und mussten in Summe 481 Mal ausrücken – davon 48 Mal in der Nacht. Das sind rund 13 % mehr Einsätze als in der ersten Jahreshälfte des Vorjahres. NÖ (red.) 2020 leistete die Bergrettung Niederösterreich/Wien insgesamt 763 ehrenamtliche Einsätze und rückte somit im Schnitt beinahe zwei Mal pro Tag aus. „Das Einsatzaufkommen wird im Jahr 2021 weiter steigen“, so Landesleiter der...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
2

Bergretter im Einsatz
Beim Schwammerlsuchen gestürzt

BEZIRK MÖDLING. Am Freitagnachmittag ging es für die Mannschaft der Bergrettung Wienerwald Süd nach Dornbach (Gemeinde Wienerwald). Eine Frau war beim Schwammerlsuchen im Wald gestürzt und konnte mit lädierten Sprunggelenk nicht mehr aufsteigen. Rettung mit Trage Die Alarmierung lautete auf ein gebrochenes Bein, zwei Bergretter machten sich direkt auf den Weg, weitere trafen in der Ortsstelle ein. Der Voraustrupp erreichte zeitgleich mit dem Rettungswagen des ASBÖ Gaaden-Wienerwald den am...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Der Mountainbiker musste nach dem Zusammestoß mit dem Fuchs ins Krankenhaus geflogen werden.

Zwischen Gaaden und Siegenfeld
Mountainbiker kollidierte mit Fuchs

GAADEN. Freitagnachmittag wurde die Bergrettung zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen. wischen Gaaden und Siegenfeld war ein ein Mountainbiker gestürzt, nachdem ihm ein Fuchs in das Fahrrad gelaufen war. Der Rettungshubschrauber Christophorus 3 konnte auf der Forststraße landen,allerdings war die Hilfe der Bergrettung für den Transport zum Helikopter notwendig. Die Mitglieder der Bergrettung wünschen dem Patienten (und dem Fuchs, zu welchem keine Information über dessen Gesundheitszustand...

  • Mödling
  • Maria Ecker

Einsatz für die Bergrettung
Mödlingerin (57) beim Skifahren schwer verletzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine Skifahrerin (57) aus dem Bezirk Mödling fuhr am Montag-Nachmittag  vom Kampstein, im Gemeindegebiet von Aspangberg St. Peter, einen Ziehweg entlang. Dabei soll sie laut Polizei aus bislang unbekannter Ursache zu Sturz gekommen sein. "Sie zog sich Verletzungen schweren Grades im Beinbereich zu und wurde von der Bergrettung ins Tal gebracht", berichtet die Landespolizeidirektion. Nach der Erstversorgung durch eine Notärztin wurde die 57-Jährige ins Landesklinikum Wiener...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Das Team der Bergrettungs-Ortsstelle Wienerwald Süd.
6

Bezirk Mödling
Viel zu tun für unsere Bergretter

BEZIRK MÖDLING. Manches ändert sich auch in knapp 100 Jahren nicht: Weil der Wienerwald schon damals ein bevorzugtes Ausflugsziel der Wiener Bevölkerung war, und die Menschen in Scharen in den Mödlinger Bezirk kamen, wurde hier im Jahr 1927 die Bergrettung Ortsstelle Wienerwald Süd gegründet. Deren Einsatzgebiet umfasst eine Fläche von 150km2, dazu gehören ca. 500km Forst- und Wanderwege. Aktuell hat die Ortsstelle 40 Mitglieder, darunter auch sieben weibliche Bergretterinnen. Genug zu tun Zu...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Gärtnermeister Norbert Rauch, Bettina Undeutsch, Stadtrat Leo Lindebner und Konrad Brunnhofer (von links) bei der neu gestalteten Rast beim Husarentempel mit dem neuen Abfall-Behälter.
2

Stadtwald Mödling
Bergrettung im Müll-Einsatz

BEZIRK MÖDLING. Die Bergrettung Wienerwald Süd ist nicht nur bei Notfällen und Unfällen im Einsatz. Das Team rund um Konrad Brunnhofer ist nämlich auch im ehrenamtlichen Müll-Einsatz. Über 100 Abfallbehälter im gesamten Gebiet des Naturparks Föhrenberge, davon knapp 40 im Mödlinger Stadtwald, werden von der Bergrettung regelmäßig geleert und gewartet. Jetzt werden die bestehenden Abfallbehälter erneuert, die ersten neuen Mistkübel stehen bereits beim Husarentempel. Großer Aufwand Die neuen...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Reichenau
Frau (64) stürzte auf der Rax in den Tod

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Eine ungesicherte Klettertour einer 80-Jährigen aus dem Bezirk Mödling und einer Frau (64) aus dem Bezirk Baden endete fatal. Die 64-Jährige stürzte in den Tod.  Die 80-Jährige meldete am 30. Juni, gegen 11 Uhr, einen Alpinunfall beim "Stadlwandgrat". Eine 64-Jährige sei abgestürzt. "Kurz darauf verständigten Angehörige des österreichischen Bundesheeres, welche gerade an einer Bergführerausbildung teilnahmen, den Polizeinotruf darüber, dass beim Einstieg zum sogenannten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Blick vom Fredsteig im Hohe Wand-Gebiet.

Höflein
Mödlinger (73) stürzte auf der Hohen Wand in den Tod

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Tödlich endete der Besuch der Hohen Wand für einen 73-jährigen Wanderer aus dem Bezirk Mödling. Der Mann dürfte laut Erhebungen der Alpinpolizei am 15. März alleine im unwegsamen Gelände der Hohen Wand im Gemeindegebiet Oberhöflein unterwegs gewesen sein. Im Bereich zwischen Fred- und Wienersteig – beides alpine Kletterrouten mit Schwierigkeitsgraden zwischen vier und fünf – dürfte der Mödlinger dann abgestürzt sein. "Gegen 12.40 Uhr fanden Passanten den Verunfallten und...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
5

Bergrettungseinsatz am Liechtenstein

BEZIRK MÖDLING. "Allergischer Schock nach Stich" lautete die Meldung, die die Bergretter des Mödlinger Bezirks getern erreichte. Da solche ein Einsatz äußerst zeitkritisch ist, fuhr parallel zu den 2 Mitgliedern aus der Ortsstelle (sowie ein Nachrückender) auch der Landeseinsatzleiter zum Ort des Geschehens und nahm Kontakt mit der Melderin auf. Leider befand sich die Patientin nicht mehr am gemeldeten Ort und so wurde eine kurze Suche eingeleitet, welche aber kurze Zeit später erfolgreich war,...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Frau von Hochstand gestürzt

BEZIRK MÖDLING In den heutigen Vormittagsstunden wurde die Ortsstelle der Bergrettung Wienerwald Süd zu einem Einsatz alarmiert: Aus noch ungeklärter Ursache stürzte eine junge Frau von einem Hochstand und verletzte sich so sehr, dass sie nicht mehr selbst aufstehen konnte. Gemeinsam mit dem Team des NEF Mödling und ASBÖ Gaaden konnte die Patientin in den RTW verbracht werden, wo durch die Notärztin die weitere Versorgung gemacht wurde. "Hierbei sah man wieder einmal die sehr gute...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Einsatz auf der Rax
Mödlinger Bergsteiger mussten gerettet werden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei Bergsteiger (35) kamen beim Abstieg von der Rax über den Wachthüttelkamm vom Weg ab. Dabei gerieten die beiden Mödlinger felsiges Gelände. "Wo sie nicht mehr in der Lage waren ihren Weg selbständig fortzusetzen", so Helmut Dittler von der Bergrettung Reichenau: "Nach Einbruch der Dunkelheit setzten sie um 18 Uhr einen Hilferuf ab." Ein Rettungsteam begleitete die Bergsteiger sicher hinunter. Der Einsatz dauerte zwei Stunden.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Eine Frau verletzte sich beim Wandern und musste von den Rettern abgeholt werden. Symbolfoto.

Kalvarienberg: Frau verletzte sich beim Wandern


Am 15. August unternahm ein Ehepaar aus Baden eine Wanderung auf den Kalvarienberg. Die 60-jährige Frau rutschte dabei auf einer Felsplatte aus und verletzte sich am Sprunggelenk. Da ein Weiterkommen aus eigener Kraft nicht mehr möglich war, verständigte der Gatte die Rettung. Die Bergrettung Mödling (2 Mann), das Rote Kreuz (3 Mann) und die Feuerwehr Gumpoldskirchen (8 Mann) eilten zu Hilfe. Die Erhebungen wurden von einem Alpinpolizisten durchgeführt. Die Verletzte wurde zum Fahrzeug der...

  • Mödling
  • Maria Ecker

Ein Übungswochenende für die Bergretter

BEZIRK MÖDLING. Das vergangene Wochenende stand bei der Bergrettung Wienerwald Süd ganz im Zeichen der Ausbildung. So wurde am Samstag Karten- und Ortskunde, Umgang mit den Geräten, Knotenkunde und eine Einsatzsimulation durchgespielt. Am Sonntag wurde dann gleich alles in Form einer Einsatzübung auf der oberen Spitzbubengrad in der Vorderbrühl in die Praxis umgesetzt. Hierbei musste  eine Verunfallte vor Ort Erstversorgt und über unwegsames Gelände abtransportiert werden. Ein sehr lehrreiches...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Adventfeier der Bergretter

BEZIRK MÖDLING. Die diesjährige Adventfeier der Ortsstelle Wienerwald Süd fand auf der Franz Ferdinand-Hütte am Parabluiberg statt. Viele BergretterInnen kamen mit Ihren Familien, um gemeinsam zu feiern. Auch der Heilige Nikolaus schaute vorbei, um den braven Kindern ein kleines Geschenk zu überreichen. Ortsstellenleiter Karl Lichtenöcker bedankte sich für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr und danach wurde sich bei Weihnachtlicher Stimmung noch sehr gut Unterhalten.

  • Mödling
  • Rainer Hirss
2

Bergrettung kam Wanderern zu Hilfe

BEZIRK MÖDLING. Am 1. Adventsonntag wurde die diensthabende Einsatzmannschaft der Bergrettung Wienerwald Süd mit Standort Ma. Enzersdorf in den Nachmittagsstunden zu einem Einsatz auf den Anninger alarmiert. Eine Wandergruppe von vier Personen war von Mödling aus auf der Forststraße in Richtung Krausten Linde unterwegs. Kurz vor dem Schutzhaus rutschte eine Frau auf der spiegelglatten Forststraße aus und kam dabei zu Sturz. Aufgrund der starken Schmerzen war ein selbstständiges weitergehen...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Bergretter kamen Mountainbiker zu Hilfe

BEZIRK MÖDLING. In den Abendstunden des 11. Oktober waren drei Mountainbiker am Anninger im Bereich Hinterbrühl unterwegs. Einer vom Trio kam bei der Abfahrt zu Sturz. Aufgrund der starken Schmerzen konnte der Biker nicht mehr aufstehen, sodass die anderen beiden den Alpin-Notruf absetzten. Kurz darauf waren vier Bergretter der Ortsstelle Wienerwald Süd (Ortsstelle in Ma. Enzersdorf) zum Einsatzort unterwegs. Bei der Forststraße wurden die Einsatzkräfte bereits von einem Einweiser erwartet....

  • Mödling
  • Rainer Hirss
3

Spektakuläre Felsbergung in Mödling

BEZIRK MÖDLING. Schwere Kletterunfälle kommen im südlichen Wienerwald zum Glück relativ selten vor, trotzdem muss im Ernstfall eine Rettung reibungslos funktionieren. Die Ortsstelle Wienerwald Süd des Österreichischen Bergrettungsdienstes übte daher zu Pfingsten in der Friedrichswand die Bergung einer Seilschaft in einer Felswand. Was in gebirgigeren Regionen Österreichs zum Einsatzalltag gehört, passiert im Wienerwald selten, muss dennoch gekonnt werden: Einem Kletterer bricht ein Stück Fels,...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Bergrettung besuchte die Volksschule Sittendorf

BEZIRK MÖDLING. Die beiden dritten Klassen der Volksschule Sittendorf besprechen derzeit die Aufgaben der einzelnen Blaulichtorganisationen. So wurde auch der Österreichische Bergrettungsdienst mit Sitz in Ma. Enzersdorf in die Schule eingeladen. Thomas Kaltenecker, Clemens Bilzer und Ulrike Schwier nahmen diese Einladung sehr gerne an und statteten den 27 Kindern in Sittendorf einen Besuch ab. Vorerst wurden die Aufgaben der Bergrettung erklärt und die vielen Fragen der Schüler beantwortet....

  • Mödling
  • Rainer Hirss
3

Perchtoldsdorfer beim Eisklettern verunglückt

Perchtoldsdorf/BEZIRK. Am Sonntag kam es zu einem tragischen Unglück beim Eisklettern in der Blue Box in den Ötschergräben. Ein Mann aus Baden (40) kam dabei ums Leben, ein 35-jähriger Mann aus Perchtoldsdorf wurde schwer verletzt. Die Dritte in der Seilschaft, eine 39-jährige Frau aus Purkersdorf, blieb unverletzt. Der Unfall wurde von einer weiteren Seilschaft in der Blue Box beobachtet und den Einsatzkräften gemeldet. Gute Zusammenarbeit Im Einsatz waren 15 Bergretter (11 Ortsstelle...

  • Mödling
  • Roland Weber

Bergrettung schon drei Mal im Bezirk im Einsatz

BEZIRK. Das Winterwetter fordert den Bergrettungsdienst auch bei uns im Bezirk. Die Ortsstelle Wienerwald Süd mit Sitz in Ma. Enzersdorf musste bei Schneegestöber heuer bereits drei Mal ausrücken. Bei winterlichen Fahrverhältnissen kam auf der Anningerstraße im Prießnitztal ein Radfahrer zu Sturz. Beim Eintreffen wurde der Verunfallte gemeinsam mit der eingetroffenen Polizei erstversorgt. Dabei wurde ein Oberschenkelbruch festgestellt. Der Radfahrer wurde im Anschluss dem Rettungsdienst...

  • Mödling
  • Roland Weber
Rodrigo Marin Ledesma, Klemens Bilzer, Claudius Wirnsberger, Thomas Kaltenecker und Anna Walli.

Liftretter im Bezirk ausgebildet

WIENERWALD. Sollte einmal ein Sessellift aus irgendeinem Grund nicht mehr funktionieren und sich noch Personen darauf befinden, braucht es Spezialkräfte um diese aus ihrer misslichen Lage zu befreien und sicher auf den Boden zurückzubringen. Deshalb werden im Bergrettungsdienst auch "Liftretter" ausgebildet. Bei dieser Spezialausbildung werden die Aufgaben des Seil- und Bodenretters erklärt und angewendet. Nach er erfolgreichen Ausbildung können sich die Teilnehmer "Zertifizierte Liftretter"...

  • Mödling
  • Roland Weber
2

Dramatischer Einsatz im Steinbruch

KALTENLEUTGEBEN. Zu einem sicher nicht alltäglichen aber dramatischen Einsatz kam es am am Wochenende in einem Steinbruch in Kaltenleutgeben. Ein sechsjähriges Mädchen aus Wien war mit seiner Mutter (37) auf einem Spaziergang. Die Kleine kletterte in einem Steinbruch ein Stück nach oben. Als die untenstehende Mutter erkannte, dass ihr Kind nicht weiterkommt und abzustürzen drohte, kletterte sie zu Ihrer Tochter hinauf. Gemeinsam versuchten sie bergwärts ans Ende des steilen Steinbruchs zu...

  • Mödling
  • Roland Weber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.