Bernd Pürcher

Beiträge zum Thema Bernd Pürcher

Luden ein: Michael Kropiunig, Markus Lampesberger und Alexander Pansi (v.l.)
2

Dreifacher Grund für eine Feier

Die Rechtsanwaltskammer Steiermark teilt sich mit Immola Projektentwicklung und dem JUST-Verlag eine Straßenbahn, dazu wurde die Schwerpunktausgabe "Just Skills" ebenso präsentiert wie ein neues Speisen- und Weinkonzept bei Wein & Co: Wenn das kein Grund zum Feiern ist. Bunte Gästeschar Kein Wunder, dass sich zahlreiche Gäste, darunter Wirtschaftskammer Steiermark-Präsident Josef Herk, Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl, Konsul Manfred Brandner, Stadtrat Günter Riegler, Dagmar Eigner-Stengg...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Abgesagt: 2021 findet kein Bauernbundball statt.
5

Wirtschaftsfaktor Ballsaison
Ball-Absagen: Der Stadt fehlen heuer Millionen

Nicht nur Vergnügen, sondern auch wichtiger Wirtschaftsfaktor: So viel entgeht Graz durch die Ball-Absagen. Der Bauernbundball, die Opernredoute, der Oberlandlerball: Es sind die drei größten, glanzvollsten und traditionsreichsten Bälle der Murmetropole. In den vergangenen Wochen aber mussten die für die heurige Saison geplanten Bälle aufgrund der Corona-Situation abgesagt werden. So sind die Grazer und Steirer nicht nur um einige heitere Stunden ärmer, sondern der Stadt Graz fehlt dadurch ein...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Schade: Die Kinderpolonaise am Oberlandlerball fällt aus.

Tanzpause: Absagen-Regen bei Grazer Traditionsbällen

Eine Absage nach der anderen trudelte in den vergangenen Wochen ein. Nun ist es fix, dass alle großen Gesellschaftsbälle in der kommenden Saison ausfallen. Den Anfang machte Zoagabauer Klaus Weikhard, der verkünden musste, dass der legendäre Oberlandlerball im Februar 2021 nicht stattfinden wird. "Aufgrund der aktuellen Lage und im gesundheitlichen Interesse unserer Ballgäste mussten wir uns dazu entschließen", so Weikhard. Danach folgte auch die Absage des Bauernbundballs, wo rund 16.000...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Heuer keine Eröffnungspolonaise: Die Debütantinnen und Debütantinnen werden den Prachtball erst 2022 wieder eröffnen.

Jetzt ist es fix: Opernredoute 2021 wird abgesagt

Nach dem Opernball in Wien, hat sich nun auch die "kleine Schwester" in Graz zu diesem Schritt entschlossen: Die Opernredoute 2021 wird abgesagt. Erst am 29. Jänner 2022 verwandelt sich die Oper Graz wieder in einen Ballsaal. Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit: Vergangene Woche machten die Oberlandler mit der Absage ihres Traditionsballs den Anfang, es folgten der Wiener Opernball und der Bauernbundball in der Grazer Stadthalle. Nun machen es auch die Organisatoren der Opernredoute...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
111

Opernredoute
Graz im Glück – So glamourös war die Ballnacht des Jahres (+Fotos)

Wieso die Krawatte des Vizekanzlers für Gesprächsstoff sorgte, wer alle Blicke auf sich zog und wer durch Abwesenheit glänzte: Das war die 22. Opernredoute in der Oper Graz. Glitzer, Glamour und Glück – Die 22. Auflage der Opernredoute in der Grazer Oper war besonders edel und exklusiv. Eine fulminante Polonaise, künstlerische Höchstleistungen und natürlich das Promi-Schaulaufen – alles, was es für eine perfekte Opernredoute brauchte, war da. Performtes Glück "Alles Glück! Alles Walzer!" – Das...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Im Takt: Claudia Eichler (l.), Klaus Höllbacher und Lisa Weswaldi-Eichler haben eine besonders akrobatische Polonaise vorbereitet.
4

Countdown zur Opernredoute 2020: Im Tanzschritt geht es bis Tallinn

Was die estnische Hauptstadt mit der Opernredoute zu tun hat und was die Besucher erwartet. "Alles Glück! Alles Walzer!" Nicht nur das Organisationsteam rund um Bernd Pürcher, "art + event"-Geschäftsführer Wolfgang Hülbig und Oper-Graz-Intendantin Nora Schmid freut sich schon riesig auf die 22. Opernredoute, auch die Künstler stehen voller Vorfreude in den Startlöchern. Ohne Glück geht nichts Am aufgeregtesten ist wohl das aus 48 Paaren bestehende Eröffnungskomitee, das unter der Leitung von...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Bereit für den glamourösen Abend: Angelina Jöller, Larissa Robitschko, Bernd Pücher und Andrea Krobath (v. l.)
1 2

Opernredoute 2020
Glamouröser Look für die Opernredoute

Ein exklusiver Make-up Look in Kooperation mit Armani wurde eigens von Nina Fank für die Debütantinnen der 22. Opernredoute kreiert. Das Highlight der Grazer Ballsaison, die 22. Opernredoute am 25. Jänner 2020, nähert sich mit schnellen Schritten. Fünfzehn Tage vor dem Ball wird ein märchenhafter Look, der an das Motto „Alles Glück! Alles Walzer“ angepasst wurde, von Kastner & Öhler-Visagistin Angelina Jöller an der amtierenden Miss Austria Larissa Robitschko, die gemeinsam mit ihrem Bruder...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna Hofer
Strahlend: Enzo und Larissa Robitschko, Klaus Weikhard, Eva Poleschinski und Bernd Pürcher mit dem Opernredoute-Krönchen 2020
2

Opernredoute 2020
82 Swarovski-Kristalle für Redoute-Königinnen

"Da ist uns ein ordentlicher Coup gelungen", strahlt Organisator Bernd Pürcher bei der Präsentation der Opernredoute-Krönchen für die 50 Debütantinnen. Denn hinter dem Projekt stecken wahre Masterminds: Die international gefeierte Designerin Eva Poleschinski und Juwelier Klaus Weikhard sind für das Prachtstück verantwortlich, das aus 82 funkelnden Swarovski-Kristallen besteht und in vier Stunden Handarbeit gefertigt wurde sowie zwischen 300 bis 400 Euro wert ist. "Ich wurde vom Märchen...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Opernredoute: Die Jury wählt die Debütantenpaare.

Opernredoute
Auf der Suche nach den besten Tänzern

Um die besten 50 Debütantenpaare für die Eröffnung der Opernredoute am 25. Jänner zu finden, stellten sich zahlreiche Tänzer der Jury, bestehend aus Organisator Bernd Pürcher, Choreographinnen Claudia Eichler und Lisa Weswaldi-Eichler (Tanzschule Eichler), Juwelier Klaus Weikhard, Irmtraud Eberle-Härtl (Grazer Salonorchester), Patricia Stieder-Zebendin (Tanzschule Schweighofer), Wolfgang Nicoletti (Tanzschule Nicoletti), Helmut Nebel (Tanzschule Nebel) und Ingrid Dietrich (Tanzschule Dietrich)....

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Erfolgstrio: Bernd Pürcher, Nora Schmid, Wolfgang Hülbig (v.l.)
3

Opernredoute 2020: Ganz viel Glück für das gesellschaftliche Highlight des Jahres

"Alles Glück! Alles Walzer!" ist das Motto der 20. Opernredoute. Erstmals moderiert mit Maria Happel eine Frau. Genauso heiß wie die Opernredoute wird auch der Prolog zur Opernredoute sehnsüchtig erwartet. Am Montag wurde das Programm zur mittlerweile 22. Opernredoute am 25. Jänner 2020 vorgestellt. Die Organisatoren Bernd Pürcher und Wolfgang Hülbig von "art+event" haben gemeinsam mit Hausherrin Nora Schmid die Highlights verraten: So wird unter dem Motto "Alles Glück! Alles Walzer!" zum...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Drei von 2.000 Gästen: M. Brunner, H. Schützenhöfer (l.), G. Bichler.
3

Antenne Party 2019: Graz trug wieder eine ganze Nacht lang gelb

Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik machten die Antenne Party 2019 zu einem vollen Erfolg. Gelb wird man einem Sprichwort zufolge ja vor Neid: Es ist aber nicht überliefert, ob der eine oder andere Veranstalter vergangenen Freitag ganz neidisch in Richtung Seifenfabrik blickte, wo rund 2.000 Gäste die Party der Antenne Steiermark zu einem großen Erfolg machten. Kein Wunder, dass sich auch die steirische Landesspitze – obwohl nicht ganz in Gelb gekleidet – rund um Landeshauptmann...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Alles Schlossbergball: Ingo Reinhardt (2. v. r.) mit den Partnern des Balls Wolfgang Hülbig, Bernhard Rinner, Mignon Ritter, Patricia Stieder-Zebedin und Klaus Weikhard (v. l.)
3

Schlossbergball: Dieser Ball rockt den Schloßberg

850 Quadratmeter roter Teppich und 400 Flaschen Champagner: Der zweite Schlossbergball spielt alle Stückeln. "We will rock you" ist das Ballmotto und das verheißt eine rauschende Ballnacht. Die Vorbereitungen für den zweiten Schlossbergball am 29. Juni laufen auf Hochtouren. Es gilt, die gesamte Logistik auf den Schloßberg zu führen und diesen zur schönsten Freiluftlocation des Landes zu verwandeln. Organisator Ingo Reinhardt hat für die WOCHE einige spannende Zahlen, Daten und Fakten zur...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Gut gelaunt: Hutter, Pürcher, Muhr, Petric
2

Hoch über Graz schmeckte der Blick aufs neue Schlossbergmagazin

Nur allzu gerne hätte Hausherr Christof Widakovich seinen Erlebnisbiergarten im Restaurant Schlossberg im Rahmen der Präsentation des 17. Schlossberg-Magazin hergezeigt, allein, der Wettergott spielte nicht mit. Die rund 200 Gäste zeigten sich aber auch indoor gut gelaunt. Auf die neue, 18.000 Stück große Auflage stießen unter anderem GenussHauptstadt-Graz-Chefin Waltraud Hutter, Holding-Graz-Vorstandsdirektorin Barbara Muhr, Opernredoute-Macher Bernd Pürcher, White-Stars-Sänger Walter Reischl,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
84

Gelebte Freude: Das war die Opernredoute 2019 (+Fotos)

Edle Roben, große Bühne, viele Promis: Das sind die Highlights der 21. Opernredoute. Der letzte Samstag im Jänner ist bei Society-Tigern rot angestrichen: Die Oper Graz verwandelt sich in den schönsten Ballsaal des Landes und öffnet die Türen für 2.500 Ballbesucher, die bis in die frühen Morgenstunden das Tanzbein schwingen. Und auch heuer war das gesellschaftliche Highlight des Jahres hochkarätig besetzt und begeisterte  – getreu dem Motto "Freude" – mit einer fulminanten Eröffnung, grandiosen...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Königlich: Klaus Weikhard "krönt" Silvia Schneider
4

Countdown zur Opernredoute: Die Sohlen glühen schon lange vor der glanzvollen Nacht

Opernredoute-Finale: Viele Hände spielen zusammen, damit auch heuer wieder alles wie am Schnürchen klappt. "Stress, aber sehr positiver Stress", so beschreibt Opernredoute-Organisator Bernd Pürcher (Portrait siehe unten) die Zeit vor dem gesellschaftlichen Höhepunkt des Jahres. "Ich kann mich auf großartige kreative Köpfe und Partner verlassen", schwärmt Pürcher von den vielen Akteuren, die zum Gelingen der 21. Opernredoute am kommenden Samstag beitragen. Diese Redoute ist eine Freude Beim...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Vorfreude: Ines Hinterlassnig, Hanes Gruber, Bernd Pürcher, Polonaise-Choreografin Ingrid Dietrich und Andrea Krobath (v. l.)

Opernredoute: Mit diesem Look erstrahlen Debütantinnen am Prachtball

Freude: Getreu dem heurigen Opernredoute-Motto wurde auch der Opernredoute-Look bei Kastner & Öhler präsentiert. "Es freut uns, seit bereits einigen Jahren verlässlicher Partner zu sein", erzählte Andrea Krobath, Marketingleiterin von Kastner & Öhler. Der Look „Belle en Rôse wurde im Hause Lancôme entwickelt und von Make Up Artist Bianca Demeni Piras vorgestellt. "Dieser Look wurde speziell kreiert und für alle Debütantinnen der Opernredoute designt, die ganz besonders strahlen werden",...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Nachhaltigkeit im Fokus: Bernd Pürcher (l.) und Ingo Reinhardt

Green Event: Gold für die Opernredoute

"Wir freuen uns wirklich sehr über die wunderbare Wertschätzung unserer ökologischen Maßnahmen", freuen sich Openredoute-Organisator Bernd Pürcher und Eventmanager Ingo Reinhardt über die Auszeichnung im Rahmen der Austrian Event Award-Gala in Wien. Dort wurde die Opernredoute nämlich mit dem Sonderpreis Gold für Green Events ausgezeichnet.

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
<f>Prost:</f> Widakovich, Dow, Hladik, Ehepaar Potzinger (v. l.)
2

Weingut Potzinger
Der erste Rosé-Sekt mundete über den Dächern der Stadt

"1860 Brut Rosé Methode Traditionelle": So heißt der erste Rosé-Sekt, der nach traditioneller Flaschengärung und mit nachfolgender Reifung aus der Hefe in der Flasche hergestellt wird. Heidi und Stefan Potzinger luden in die Skybar zur Verkostung und diese ließen sich einige Promis nicht entgehen: Weinbaudirektor Werner Luttenberger, Energie Steiermark-Vorstandssprecher Christian Purrer, Juwelier Hans Schullin, Ferdinand Hladik von "Kitchen 12" oder art+event-Geschäftsführer Wolfgang Hülbig...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Jury: Die Tanzschul-Elite schaute beim Casting genau hin.

Opernredoute
Opernredoute: Die Sohlen glühten beim Casting

So jung und so aufgeregt: Beim Casting zur Opernredoute schwebten viele Paare über das Parkett in der Hoffnung, am 26. Jänner 2019 die 21. Opernredoute eröffnen zu dürfen. Unter dem prüfenden Blick der Choreographen Ingrid Dietrich und Helmut Nebel, der Tanzschul-Besitzerinnen Patricia Stieder-Zebedin und Claudia Eichler und Organisator Bernd Pürcher zeigten die künftigen Debütantenpaare ihr Können im Dreivierteltakt. Für alle, die diesen Termin verpasst haben, gibt es noch eine zweite Chance...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Zum Wohl: Peter Stöckler, Wolfgang Hülbig, Nora Schmid, Beate Vollack, Bernd Pürcher und Klaus Weikhard (v. l.) stoßen an.
2

21. Opernredoute
Am 26. Jänner 2019: Viel Freude bei der Opernredoute

Der Prolog zur Opernredoute ist bereits ein Höhepunkt, immerhin werden da die Neuerungen für das gesellschaftliche Highlight des Jahres verraten. So auch diesen Montag, an dem die Organisatoren Bernd Pürcher und Wolfgang Hülbig das Programm mit viel Freude verkündeten. "Freude" ist zugleich auch das Motto der 21. Opernredoute, bei der heuer Christoph Wagner-Trenkwitz als Conférencier fungieren wird. "Eine fulminante Eröffnung wird die Besucher begeistern. Diese werden neben dem...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
So sehen Sieger aus: Ingo Reinhardt, Karin Dullnig und Bernd Pürcher (v. l.) erhielten Sonderpreis in Niederösterreich.

Es grünt, so grün: Große Auszeichnung für Opernredoute

Auszeichnung für die Opernredoute als Green Event. Die Steiermark, das grüne Herz Österreichs und die Opernredoute, das grüne und nun auch ausgezeichnete Event der Stadt Graz: Opernredoute-Organisator Bernd Pürcher durfte bei der Green Events Austria Gala im Schlosspark Mauerbach in Niederösterreich eine besondere Auszeichnung nach Graz holen. "Wir erhielten den Sonderpreis der Jury für unsere herausragenden Bemühungen und Leistungen als Vertreter der Hochkultur bei der Umsetzung der...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Schlossbergball-Organisator Bernd Pürcher (m.) ist zufrieden.
47

Gelungene Premiere für den ersten Grazer Schlossbergball (+Bildergalerie)

Der Schloßberg wurde gestern in eine riesige Ballbühne verwandelt und die Grazer Prominenz feierte ausgiebig. Hoch über den Dächern der Murmetropole wurde am Samstag, dem 30. Juni, der erste Schlossbergball zelebriert. Organisator Bernd Pürcher freute sich über zahlreiche Besucher. Neben dem "klassischen" Ballprogramm, wie der Polonaise, wurden die Gäste schon bei ihrer Ankunft am Schloßberg von der Akrobatikgruppe "The Freaks" begrüßt und in die Kasematten gelockt.  Promiauflauf am Berg Rund...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Von Maß: Marion Petric (M.) wurde von Ardea Luh ausgestattet.
3

Schlossbergball 2018: Der Berg tanzt an seinem ersten Ball

Der Schlossbergball steht am Samstag auf dem Programm. Wir haben Details und die erste Promi-Gästeliste. Dresscode: Cocktail. "Ein Cocktailkleid oder das Kleine Schwarze ist bei Damen willkommen und bei Herren ist ein Sommeranzug gern gesehen", verrät Bernd Pürcher aus dem Organisationsteam des ersten Schlossbergballs. Gemeinsam mit art+event Geschäftsführer Wolfgang Hülbig und Bühnen Holding-Boss Bernhard Rinner lädt er zum sommerlichen Gesellschaftshöhepunkt des Jahres 2018. "Dabei ist auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Vorfreude auf den Ball: Tröbinger, Pürcher und Tawfik (v. l.)

Fulminante Show am Schlossbergball

Der erste Schlossbergball wartet mit einem spannenden Programm auf seine Gäste. Am 30. Juni ist es soweit: Der Schloßberg verwandelt sich in den schönsten und größten Freiluft-Ballsaal. Organisator Bernd Pürcher hat einige Highlights verraten, die auf die Besucher warten: Zehn Akrobaten und Zauberer rund um Contact Juggler Albert Tröbinger oder Luftakrobatin Yasmine Heyer werden für staunende Blicke sorgen. Mit 20 Mann kommen auch The Freaks, Staatsmeister in Showakrobatik. "Wir freuen uns,...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.