Sei Retter in der Not
Unglaubliche 525.748 Euro hat 2019 das BezirksRundschau-Christkind an Spenden gesammelt. Und an Familien und Menschen in Oberösterreich übergeben, die mit schweren Schicksalsschlägen umgehen müssen und für die deine Spende Weihnachten etwas heller und freundlicher gemacht hat.
Auch heuer wollen wir wieder gemeinsam mit dir helfen: Wir sammeln für Menschen in Oberösterreich und vielleicht sogar in deiner unmittelbaren Nachbarschaft – die eingegangenen Spenden gehen nämlich direkt an die bedürftigen Familien im eigenen Bezirk. Spende jetzt und sorge mit deiner Hilfe für ein frohes Weihnachtsfest für Menschen, die finanzielle Unterstützung am nötigsten haben.

"Uns ist oft nicht klar, dass es Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung gibt, die Hilfe benötigen, die durch Krankheit oder Schicksalsschläge unverschuldet in Not geraten sind. Genau diese Menschen unterstützt der Verein BezirksRundschau-Christkind, indem Spenden gesammelt werden, um etwa teure Therapien oder Hilfsmittel wie spezielle Rollstühle, Umbauten und vieles mehr zu finanzieren. Helfen Sie mit! Ihre Spende kommt in voller Höhe Menschen aus Ihrer Region zu Gute. Ein herzliches Vergelt's Gott!"
Mag. Thomas Winkler, BezirksRundschau-Chefredakteur


Heuer neu: Der BezirksRundschau-Christkindlauf
Virtuell laufen, real helfen – so lautet der Slogan für den BezirksRundschau-Christkindlauf 2020. #seifürdengutenzweckläufer und hilf Menschen in deinem Bezirk. Der Reinerlös der Einnahmen geht direkt an bedürftige Menschen in deinem Bezirk. Du kannst selbst entscheiden, für welchen Bezirk dein Startgeld verwendet werden soll.
Hier findest du alle Spendenfällen aus Oberösterreich im Überblick.



Spendenkonto des Christkinds
Spendenzahlscheine liegen ab Mitte November in den Raiffeisenbanken auf oder per Online-Banking direkt an folgendes Konto überweisen:
Empfänger: Verein BezirksRundschau-Christkind
Raiffeisenlandesbank OÖ
IBAN: AT78 3400 0000 0277 7720
SWIFT: RZOOAT2L

Die Spenden werden automatisch im Steuerausgleich berücksichtigt. Bitte dafür unbedingt im Verwendungszweck folgende Daten vollständig angeben, da nur so eine Zuweisung garantiert werden kann:
● Kennwort: "Bezirk XY"
● Vor- und Zunamen
● Adresse
● Geburtsdatum


Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Spendern.
Datenschutz-Richtlinien unter www.meinbezirk.at/ds-christkind.
Foto: fotolia/Sandra Brunsch

BezirksRundschau-Christkind

Beiträge zum Thema BezirksRundschau-Christkind

Ansfeldens Vizebürgermeister und Sportreferent Christian Partoll, und seine Gattin Elke, waren für Rebecca Niederhuber unterwegs.

Christkind-Lauf 2020
"In Ansfelden halten wir zusammen"

Ansfeldens Sportreferent Christian Partoll unterstützte das Bezirksrundschau-Projekt Christkindlauf. ANSFELDEN. Mit dem heurigen Christkind Rebecca Niederhuber verbindet Vizebürgermeister Partoll eine lange Freundschaft: "Rebecca ist ein positiver Mensch, bei dem wir uns alle einiges abschauen können. Es ist bemerkenswert, wie sie und die ganze Familie mit diesem schweren Schicksal umgehen. Es ist uns ein Herzensanliegen, Menschen in direkter Umgebung, die meist unverschuldet in eine schwierige...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Aktion 11

BezirksRundschau-Christkindlauf
Die Sieger des BezirksRundschau-Christkindlaufs stehen fest

Nachdem die Teilnehmer des BezirksRundschau-Christkindlaufs bis gestern Abend ihre gelaufene Zeit übermitteln konnten, stehen nun die Sieger des Laufs fest. OÖ. Insgesamt waren über 2.800 Läufer und Walker in ganz Oberösterreich für den guten Zweck unterwegs. Der gesamte Reinerlös dieses Chartylaufs kommt bedürftigen Menschen, aus der unmittelbaren Umgebung zu Gute. Alle Infos und Fälle: meinbezirk.at/christkind Mit 327 Teilnehmern war der Bezirk Braunau am stärksten vertreten, gefolgt von...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Christian Partoll (re.) und Andrea Jagereder übergaben Redakteur Klaus Niedermair den Scheck.

BezirksRundschau-Christkind
FPÖ Ansfelden spendet 350 Euro

„Besonders diejenigen, deren Weg etwas schwerer ist, möchten wir besonders unterstützen", betont Ansfelden FPÖ-Vizebürgermeister Christian Partoll. ANSFELDEN (red). Der engagierte Kommunalpolitiker unterstützt gemeinsam mit seiner Fraktion, am Bild mit Stadträtin Andrea Jagereder und Redakteur Klaus Niedermair (li.), seit Jahren die Aktion „BezirksRundschau-Christkind“. Rebecca Niederhuber und das gesamte Team der BezirksRundschau Linz-Land sagen „Danke“.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Redaktionsleiter Oliver Wurz (li.) sagte Danke für die Spende an Gisela Peutlberger-Naderer.

BezirksRundschau-Christkind
Gisela Peutlberger-Naderer hilft mit

„Menschen zu helfen, insbesondere wenn sie in Notsituationen sind, ist Leitgedanke meines politischen Handelns", betont Landtagsabgeordnete Gisela Peutlberger-Naderer. LINZ-LAND (red). Oliver Wurz, Redaktionsleiter der BezirksRundschau Linz-Land, nahm die Spende – für Rebecca Niederhuber – dankend entgegen. „Was ist denn mit dir los?“: An diese Frage ihres Mannes Klaus im Oktober 2001 wird sich Rebecca Niederhuber aus Ansfelden wohl ewig erinnern, denn sie markierte eine tiefgreifende Änderung...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
2.300 Teilnehmer waren beim virtuellen Lauf dabei, darunter auch knapp 50 BezirksRundschau-Mitarbeiter, wie Lokalredakteur Philipp Gratzer aus dem Salzkammergut....
18

Christkindlauf
2.800 Starter sind fürs Christkind gelaufen

"Virtuell laufen, real helfen" – so lautete der Slogan für den BezirksRundschau-Christkindlauf, der dieses Wochenende stattfand. Der Reinerlös der Einnahmen geht direkt an bedürftige Menschen in den Bezirken. 2.800 Teilnehmer standen in den Startlöchern. OÖ. Auch heuer unterstützt das BezirksRundschau-Christkind Menschen direkt vor Ort, die mit schweren Schicksalsschlägen umgehen müssen – zum ersten Mal mit einem virtuellen Christkindlauf, der von der Volksbank gesponsert wurde: "Die Volksbank...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Anzeige
Virtuell laufen, real helfen! Christkindlauf-Moment einsenden und mit etwas Glück 500 Euro Gutschein der Top.Hotels Mühlviertel gewinnen.
1 Aktion 5

BezirksRundschau-Christkindlauf
Fotogewinnspiel: Zeig uns deinen Christkindlauf-Moment

Du bist beim BezirksRundschau-Christkindlauf dabei? Dann teile mit uns deinen Christkindlauf-Moment und gewinne mit etwas Glück Gutscheine im Wert von 1.000,-€ der Top.Hotels Mühlviertel.  Trotz Corona-Einschränkungen wollen wir gemeinsam Gutes tun: Also rein in die Laufschuhe und los geht's! Über 2800 Läufer & Walker  sind am 8. & 9. Jänner in ganz Oberösterreich für das BezirksRundschau-Christkind unterwegs und unterstützen mit der Teilnahme Familien im Bezirk.  Noch nicht angemeldet? Bis zum...

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich

BezirksRundschau-Christkind
Mit einem Mal war alles anders

Heuer fliegt das BezirksRundschau-Christkind für Rebecca Niederhuber aus Ansfelden. ANSFELDEN. 2001 markierte einen Wendepunkt im Leben von Rebecca Niederhuber aus Ansfelden. In diesem Jahr begann für die junge Mutter ein neues Leben, ein Leben mit Multipler Sklerose. Heute ist die ehemalige Fusspflegerin an den Rollstuhl gefesselt, braucht 24 Stunden am Tag Unterstützung. Zum unterschreiben klemmt sie einen Stift zwischen die Lippen, da die Krankheit ihr die Kraft aus den Armen nahm. Aus der...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Für den Christkindlauf der Bezirksrundschau will Sportreferent Christian Partoll (rechts) möglichst viele motivieren.

Sportliche Unterstützung für BezirksRundschau-Christkind Rebecca
„Zusammenhalt in Ansfelden wichtiger denn je!“

Sportreferent Christian Partoll unterstützt das Bezirksrundschau-Projekt Christkindlauf am 8. und 9. Jänner 2021. „Ansfelden hält zusammen und wir werden möglichst viele motivieren, mitzumachen" so der Vizebürgermeister. ANSFELDEN. Mit dem heurigen Christkind Rebecca Niederhuber verbindet Partoll eine lange Freundschaft: "Rebecca ist ein positiver Mensch, bei dem wir uns alle einiges abschauen können. Es ist bemerkenswert, wie sie und die ganze Familie mit diesem schweren Schicksal umgehen. Es...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
2 9

Die häufigsten Fragen
FAQs BezirksRundschau-Christkindlauf

FAQs: die häufigsten Fragen zum BezirksRundschau-Christkindlauf Wie funktioniert die Teamwertung? Welche Strecke muss ich laufen? In den letzten Tagen haben uns einige Fragen zum BezirksRundschau-Christkindlauf erreicht. Deshalb haben wir euch hier die häufigsten Fragen zusammengefasst. Was genau ist die Teamwertung beim BezirksRundschau-Christkindlauf? Du kannst beim BezirksRundschau-Christkindlauf auch mit deinem Verein/Unternehmen, Freunden oder deiner Familie als Team an den Start gehen....

  • Oberösterreich
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Rebecca Niederhuber gemeinsam mit ihrem Sohn, dem bekannten Badminton-Ass Kai und immer eine Stütze.

Bezirksrundschau-Christkind Linz-Land
Zu Anfang war es nur ein Zucken

Heuer fliegt das BezirksRundschau-Christkind für Rebecca Niederhuber aus Ansfelden. ANSFELDEN. "Was ist denn mit dir los?": An diese Frage ihres Mannes Klaus im Oktober 2001 wird sich Rebecca Niederhuber aus Ansfelden wohl ewig erinnern, denn sie markierte eine tiefgreifende Änderung im Leben der jungen und vitalen Frau. 15 Jahre später – seit 2016 – ist sie auf eine 24-Stunden-Pflege angewiesen. "Während meiner Arbeit als Fußpflegerin verspürte ich damals auf einmal ein Zucken im linken Mund-...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Gemeinsam für den guten Zweck
Der BezirksRundschau-Christkindlauf: Virtuell laufen, real helfen

Das BezirksRundschau-Christkind hilft seit Jahren bedürftigen Menschen in den Bezirken. Jetzt kannst auch du Teil des großen gemeinsamen Helfens werden: mit deiner Teilnahme am BezirksRundschau-Christkindlauf. Beim BezirksRundschau-Christkindlauf hast du es selbst in der Hand, was du tun willst: Du kannst laufen, walken, spazieren, du kannst dich alleine, mit Freunden, Familie, Bekannten, Vereinskollegen ... auf den Weg machen, die Hauptsache ist: Mit deiner Teilnahme hilfst du Familien im...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
v. l.: Marketingleiterin Julia Watzinger, Telefonmarketing-Leiterin Ulrike Hofbauer und Chefredakteur Thomas Winkler.
3

Spendenrekord
525.748 Euro fürs BezirksRundschau-Christkind

Der Verein BezirksRundschau-Christkind hat diesmal mehr als eine halbe Million Euro an Spenden erhalten – die höchste Summe seit Bestehen der Aktion. OÖ. Deutlich mehr als eine halbe Million Euro, genau 525.748 Euro, haben die Leserinnen und Leser der BezirksRundschau sowie zahlreiche Unternehmen und Institutionen aus Oberösterreich für die BezirksRundschau Christkind-Aktion gespendet. Ein neuer Rekord für den Verein BezirksRundschau Christkind. Dessen Vorstand, bestehend aus (v. l.)...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Linz-Land
Lions-Club Traun spendet für Christkind

Der Lions-Club Traun unterstützt auch heuer wieder die Christkind-Aktion der BezirksRundschau Linz-Land. LINZ-LAND (red). Markus Neuhauser (li.) und Manfred Benischko (re.) übergaben den Scheck in der Höhe von 500 Euro an , Geschäftsstellenleiter der BezirksRundschau Linz-Land, der sich herzlich für die Unterstützung für Fabian Schwarz bedankte.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Rudolf Scharinger (li.) übergab die Spende in er Höhe von 500 Euro an Juha Daniel Baloun.

Traun
500 Euro für Christkind Fabian Schwarz

In Notsituationen Menschen zu helfen, ist vor allem an Weihnachten eine gelebte Tradition. Die BezirksRundschau sammelt im Rahmen ihr Christkind-Aktion heuer Spenden für Fabian Schwarz aus Hörsching. TRAUN (red). Unterstützt wird das Team dabei auch von Trauns Bürgermeister Rudolf Scharinge. Er spendete 500 Euro. Diese nahm Juha Daniel Baloun, Geschäftsstellenleiter der BezirksRundschu Linz-Land, dankend im Trauner Rathaus entgegen. Infos zur Aktion findet man nun unter:...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Geschäftssstellenleiter Juha Baloun (li.) nahm die Spende des designierten Landtagspräsidenten Wolfgang Stanek (re.) entgegen.

BezirksRundschau-Christkind
350 Euro für Fabian Schwarz gespendet

Keine leere Worthülse ist es, wenn Wolfgang Stanek (li.), ÖVP-Bezirksparteiobmann von Linz-Land, über soziales Engagement spricht. WILHERING (red). So unterstützt der Landespolitiker, der im kommenden Jahr an die Spitze des OÖ. Landtags aufsteigt, das BezirksRundschau Christkind in Linz-Land. Das Leben stellte Familie Schwarz und vor allem Fabian bereits einige Herausforderungen: Schon nach der Geburt stellten sich die ersten Probleme ein. Die ganze Geschichte, und die Möglichkeit zu spenden,...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Chefredakteur Thomas Winkler mit dem Scheck der bisherigen Spendensumme für das BezirksRundschau-Christkind.
17

Zwischenstand
Die BezirksRundschau bedankt sich für die bisherigen Christkind-Spenden 2019

Der Verein BezirksRundschau-Christkind unterstützt seit Jahren hilfsbedürftigen Menschen aus ganz Oberösterreich. Auch heuer sind wir in den Bezirken unterwegs und freuen uns über den bisherigen Zwischenstand von knapp 244.000 Euro. Vielen DANK! OÖ. Seit 2010 hilft der BezirksRundschau-Christkind-Verein Familien mit schweren Schicksalsschlägen aus ganz Oberösterreich. Durch verschiedenste Veranstaltungen in den Bezirken, wie Punschstände, Charity-Eishockeyspiele, gratis Eislaufen, werden...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
2

BezirksRundschau-Christkind
5.000 Euro Spenden: Vielen Dank für Ihre Unterstützung

HÖRSCHING (red). Ganze 5.000 Euro kamen bisher an Spendengeldern für das diesejährige BezirksRundschau-Christkind - den 14-jährigen Fabian Schwarz aus dem Hörschinger Ortsteil Rutzing – zusammen. Neben Großspenden verschiedener Firmen Parteien, Lokalpolitikern und Vereinen, spendeten auch heuer wieder zahlreiche Privatpersonen., denen das Schicksal von Fabian und seiner Familie ans Herz gehen. Das Team der BezirksRundschau Linz-Land trug ebenfalls seinen Beitrag teil und schenkte am Hörschinger...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
„Danke“ betont Juha Daniel Baloun (re.), der den Scheck von Gisela Peutlberger-Naderer übernahm.

BezirksRundschau-Christkind
Unterstützung für Fabian Schwarz eingetroffen

 „In Notsituationen den Menschen zu helfen, das ist der Leitgedanke meines politischen Handelns. Daher unterstütze ich gerne die Aktion Christkind und werde als Sozialausschussvorsitzende auf das Soziale im Land gut schauen", betont Gisela Peutlberger-Naderer. TRAUN (nikl). Deshalb stellt sich die SPÖ-Landtagsabgeordnete aus Kematen an der Krems mit einer Spende in der Höhe von 350 Euro für das BezirksRundschau-Christkind in Linz-Land ein. Diese nahm Juha Daniel Baloun, Geschäftsstellenleiter...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Trompete ist eine Leidenschaft von Fabian.

Bezirksrundschau-Christkind
Man greift nach jedem Strohhalm

HÖRSCHING (red). Seit seiner Geburt leidet der 14-jährige Fabian Schwarz aus dem Hörschinger Ortsteil Rutzing unter anderem an einem Nierenleiden. Von behandelnden Ärzten hieß es daher bald, dass eine Transplantation unausweichlich wäre. Fabians Eltern versuchten dies naturgemäß so lange wie möglich hinauszuzögern. Dabei setzten sie abseits der Schulmedizin auch auf alternative Therapien und Heilpraktiken. "In dieser Situation klammert man sich an jeden Strohhalm. Ob eine Behandlung tatsächlich...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
v.l.: Thomas Anderer, Geschäftsführer des OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) und der OÖ Bezirksabfallverbände Holding GmbH (OÖ BAV), Thomas Reiter, Geschäftsführer der BezirksRundschau GmbH und Roland Wohlmuth, Vorsitzender (OÖ LAV und OÖ BAV).

Christkind-Aktion
Landesabfallverband OÖ spendet 2.500 Euro

OÖ. Mit einer großzügigen Spende von 2.500 Euro unterstützt der OÖ Landesabfallverband (OÖ LAV) das BezirksRundschau-Christkind. „Wir möchten damit etwas an die Menschen im Land zurückgeben, die es am dringendsten benötigen“, sagt Geschäftsführer Thomas Anderer – „Und bei der Christkind-Aktion der BezirksRundschau, weiß man genau, dass das Geld auch dort ankommt“, ergänzt der OÖ LAV-Vorsitzender Roland Wohlmuth.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
v.l.: Wirtschaftskammerdirektor Hermann Pühringer, Wirtschaftskammerpräsidentin Doris Hummer und BezirksRundschau Chefredakteur Thomas Winkler bei der Spendenscheck-Übergabe.

Spende
Wirtschaftskammer OÖ unterstützt BezirksRundschau-Christkind mit 1.500 Euro

OÖ. Großzügig zeigten sich WKOÖ-Präsidentin Doris Hummer und -Direktor Hermann Pühringer auch heuer wieder: für die alljährliche Christkind-Aktion überreichte man BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler einen Spendencheck im Wert von 1.500 Euro. „Beim BezirksRundschau-Christkind sind wir immer gerne dabei“, so Hummer, „weil man genau weiß, dass das Geld direkt zu denen geht, die es brauchen“.

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Liwest-Geschäftsführer Stefan Gintenreiter, BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter und Liwest-Geschäftsführer Günther Singer (v. l.).

BezirksRundschau Christkind
Liwest hilft dem Christkind mit einer Spende

OÖ. Das Kabelnetz- und Telekommunikationsunternehmen Liwest unterstützt auch heuer wieder die BezirksRundschau Christkind-Aktion. Die beiden Liwest-Geschäftsführer Stefan Gintenreiter und Günther Singer übergaben die Spende in Höhe von 2.000 Euro an BezirksRundschau-Geschäftsführer Thomas Reiter. „Es freut uns auch heuer wieder diese tolle Aktion der BezirksRundschau zu unterstützen“, so Singer und Gintenreiter.

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
46

Christkind-Aktion
Glühwein genießen für den guten Zweck in Hörsching

Am Hörschinger Adventmarkt wurde fleißig für Christkind Fabian Spenden gesammelt. HÖRSCHING (red). Jede Menge los war vergangenen Samstag vor dem Hörschinger Gemeindezentrum. Vereine und Parteien luden an ihren Ständen bei kulinarischen Schmankerln zum Plauschen ein. Die jungen Gäste konnten sich in der Bastelwerkstatt austoben, bevor dann der Nikolaus dem Markt einen Besuch abstattete. Doch der Nikolaus war nicht der einzige Gast an diesem Tag. Für schaurig-schöne Stimmung, begleitet von Rauch...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Skulptur erzielte 3.825 Euro, die ans BezirksRundschau-Christkind gehen.

Unterm Hammer
Auktionen fürs BRS-Christkind

Eine Holzskulptur von Josef Fischnaller wurde zugunsten des BezirksRundschau-Christkinds um 3.825 Euro versteigert. Auch Bilder kommen noch unter dem Hammer Viele Jahre zierte die Holzskulptur des großen heiligen Joseph mit Christuskind vom Künstler Josef Fischnaller die Räumlichkeiten der Geschäftsführung in der BezirksRundschau am alten Standort in der Hafenstraße. Nun wurde sie bei der Herbstauktion des Dorotheums in Linz versteigert und erzielte unglaubliche 3.825 Euro. Kein Wunder, denn...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.