Bildung

Beiträge zum Thema Bildung

Lokales
Was findet man alles in der Regenpfütze? Dem geht Elisabeth Peschek-Tomasi mit den Kindern nach.
2 Bilder

Kindergarten-Workshops
Welt des Wissens spielerisch und kreativ erkunden

Forschen, Gestalten, Bewegen: Das Workshop-Angebot für die Nachmittagsgruppen in den städtischen Kindergärten boomt. SALZBURG. Der Kreativität freien Lauf lassen und spielerisch in die Welt des Wissens eintauchen – das beginnt im Idealfall bereits bei den Kleinsten. Im Fall der Stadt Salzburg wird dies unter anderem in den Nachmittagsgruppen der städtischen Kindergärten praktiziert. Stadt stellt 40.000 Euro zur VerfügungHinter der etwas sperrigen Bezeichnung "Kultur, Wissen und Bewegung...

  • 11.02.20
  •  1
Wirtschaft
Bei der Mitgliederversammlung der IV-Salzburg im Salzburg Congress.
5 Bilder

Industriellenvereinigung
Unterkofler: „Ein Schwerpunkt der IV-Salzburg ist Bildung"

Rund 200 Gäste folgten der Einladung der Industriellenvereinigung (IV) Salzburg zur Mitgliederversammlung im Salzburg Congress. SALZBURG. „Ein Schwerpunkt der IV-Salzburg ist Bildung", betonte der Präsident der Industriellenvereinigung-(IV)-Salzburg, Peter Unterkofler, anlässlich der gestrigen Mitgliederversammlung, "denn gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource der Industrie und Erfolgsfaktor für den Wirtschaftsstandort.“ So stand dieser Mittwochabend,...

  • 06.02.20
Politik
Die SPÖ-Fraktion startete ins neue Jahr mit einer Strategie-Klausur. Dabei wurden die thematischen Schwerpunkte für die politische Arbeit im Jahr 2020 gesetzt.

Strategie-Klausur
Stadt-SPÖ legt ihre politischen Schwerpunkte für 2020 fest

Die Sozialdemokraten rund um Vizebürgermeister Bernhard Auinger wollen die Zeit bis zur nächsten Wahl nutzen, um ihr Profil in den Stadtteilen zu schärfen.  SALZBURG. Den Fokus der politischen Arbeit stärker auf die einzelnen Stadtteile legen - mit diesem Vorsatz will die Stadt-SPÖ rund um Bernhard Auinger, Anja Hagenauer und Co in das Politjahr 2020 gehen. Zudem werde man die traditionell "roten" Bereiche wie Soziales, Pflege und Chancengleichheit in der Bildung anpacken - darauf einigte...

  • 19.01.20
Lokales
Die neue Datenbank "aktivimalter" zeigt das vielfältige Bildungsangebot in Salzburg auf.

Neue Datenbank
Salzburgs Senioren können ihren Alltag aktiv und vielfältig gestalten

Sprachkurs, Zen-Seminar oder Nähwerkstatt: Salzburgs Pensionisten sind aktiv im Alter. Eine neue Kursdatenbank zeigt die Vielfalt der Angebote.  SALZBURG. In Pension zu sein, bedeutet heute mehr als Enkerldienst oder Sonntagsausflug. "Alt werden", das funktioniert nicht mehr so wie früher: Demografische Entwicklungen und ein sehr gutes Gesundheitssystem führen dazu, dass wir immer gesünder alt werden, was die Ansprüche an die Gestaltung der zweiten Lebenshälfte nachhaltig prägt. Aktive...

  • 24.12.19
Wirtschaft
Anhand von Simulationswerkzeugen erfahren die Teilnehmenden die praktische Nutzung mit altersbedingten sensorischen Einschränkungen.
2 Bilder

Salzburger Bildungswerk
Senioren fit für die digitale Zukunft machen

Salzburger Bildungswerk packt gesellschaftliche Herausforderung an und macht Senioren fir für digitale Welt. SALZBURG. Was kann ich alles mit dem Smartphone oder Tablet machen? Wie funktioniert das mit dem Online-Banking? Mit Fragen wie diesen setzten sich zehn Salzburger Senioren auseinander, die die Trainerausbildung „Alles Smart – Digitale Seniorinnen und Senioren“ im Salzburger Bildungswerk absolvierten. Damit können sie zukünftig für die ältere Generation digitale Stammtische oder...

  • 21.12.19
Lokales
Sportwissenschafterin Susanne Ring-Dimitriou ist neue Leiterin der Uni 55-Plus.

Bildung für alle
Sportwissenschafterin Susanne Ring-Dimitriou ist neue Leiterin der Uni 55-Plus

SALZBURG. Mit November 2019 wurde die Sportwissenschaftlerin Susanne Ring-Dimitriou zur neuen Leiterin der Salzburger Seniorenuni, der Uni 55-Plus bestellt. Sie tritt damit ab Jänner 2020 die Nachfolge des Gründers Universitätsprofessor Urs Baumann an, der die Einrichtung sieben Jahre geleitet hat. In der Organisation stehen Ring-Dimitriou Herta Windberger und Karin Schausberger zur Seite. Einer breiteren Öffentlichkeit bekannt wurde die Sportwissenschaftlerin Susanne Ring-Dimitriou durch...

  • 10.12.19
Politik
Mädchen beim Lernen
6 Bilder

Schulvergleich
Ergebnisse der PISA-Bildungsstudie präsentiert

Weltweit werden bei der PISA-Studie rund 600.000 Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 16 Jahren befragt. Gemessen werden die Kompetenzen in den drei zentralen Bereichen: Lesen, Mathematik und Naturwissenschaft. Eines vorab: Österreich liegt nur im Mittelfeld. Am Dienstag wurden zum siebten Mal werden die Ergebnisse einer PISA-Studie vorgestellt. Die Studie soll Daten zur Qualität und Effektivität der verschiedenen Schulsysteme in den Mitgliedsstaaten aufzeigen. In diesem...

  • 03.12.19
  •  6
Lokales
Schüler der HBLA Ursprung und Studenten der FH Salzburg entwickelten in einem gemeinsamen Projekt kompostierbare Bierdeckel aus Wildshuter Urgetreidestroh. Im Bild v.l.: Bernhard Lapusch, Viktoria Zechner, Florian Gschweindl, Leoni Kipman, Andreas Hartner.
4 Bilder

Regionalitätspreis 2019
HBLA Ursprung und Stiegl sagen: "Schützen durch Nützen"

Die HBLA Ursprung entwickelt mit Stiegl stetig neue Nachhaltigkeitsstrategien für Landwirtschaft und Umwelt. Dafür erhielten Sie gemeinsam mit der Fachhochschule Salzburg, Campus Kuchl, den Regionalitätspreis 2019 in der Kategorie "Bildung und Forschung". ELIXHAUSEN. In der Höheren Bundeslehranstalt (HBLA) Ursprung in Elixhausen ist es wichtig, mit den Schülern innovative Ideen zur Verbindung von moderner Landwirtschaft mit dem Naturschutz zu verwirklichen. Dies ist möglich durch die...

  • 04.10.19
Lokales
Der elfte Jahrgang des Basisbildungsprogramms Minerva feierte über den Abschluss.

Bildungsprogramms Minerva
Schüler holten gute Noten im SOS-Kinderdorf

Sie haben es geschafft. Der elfte Jahrgang des SOS-Kinderdorf freute sich über ihre Modul- und Jahreszeugnisse. SALZBURG (sm). 19 Schüler mit Migrationshintergrund haben das Basisbildungsprogramm "Minerva" absolviert. Die jungen Menschen aus fünf Nationen hatten ein Jahr lang fleißig dafür gelernt. „Einige haben wir schon vor Ende des Jahrgangs an den Arbeitsmarkt ‚verloren’", so Waltraud Krassnig, Leiterin des Bildungsprogramms "Minerva". „Damit geben wir ihnen den Schlüssel für eine...

  • 13.08.19
  •  1
Lokales
Individuelles und vertrauensvolles Lernen wird im abc-Salzburg großgeschrieben
2 Bilder

Gemeinsam lernen
Basisbildungszentrum abc-Salzburg verhilft Erwachsenen zu Fertigkeiten in Lesen, Schreiben und Rechnen

Nicht lesen oder schreiben zu können – ein Tabuthema, dessen sich das "abc-Salzburg" seit 20 Jahren annimmt. SALZBURG. "Wenn ich gewusst hätte, dass Lernen so geht, wäre ich früher gekommen. Vorher hatte ich Angst, man lacht mich aus.” oder "Ich merke im Alltag, dass ich mich den Herausforderungen besser stelle. Ich verstecke mich nicht mehr." – es sind Aussagen wie diese, die für Gerhild Sallaberger das schönste Kompliment für ihre Arbeit sind. Seit 2004 arbeitet Sallaberger beim...

  • 30.07.19
Lokales
Kreativität war beim Kinderschminken angesagt
4 Bilder

Moderne Pädagogik
Der neugebaute Bildungscampus Gnigl lud zum Tag der offenen Tür mit buntem Programm

Gerne als bildungspolitisches Leuchtturmprojekt bezeichnet, lud der Bildungscampus zum Tag der offenen Tür. SALZBURG. Unter dem Motto "Schlau im Stadtteil" lud der Bildungscampus Gnigl am Samstag zu einem Tag der offenen Tür. Als "bildungspolitisches Leuchtturmprojekt" errichtet, finden im Neubau rund 100 Kindergartenkinder und 300 Volksschüler Platz, ebenso das Gnigler Vereinsleben. Ort der Bildung für Drei- bis Zehnjährige Rund 1.500 Besucher nutzten die Gelegenheit, einen Blick...

  • 01.07.19
Lokales

Salzburg für Kenner - Stadtführung am Freitag, 14. Juni 2019, 17:00 Uhr
Von Zwergen und Genies

Wer war der Erbauer des Schlosses Mirabell und wie kam es zu dem Namen? In welchen Etappen wurden Schloss und Garten ausgebaut und wer hat das Schloss bewohnt? Was hat ein Kartoffelacker damit zu tun, seit wann leben Zwerge im Mirabellgarten und welche Bedeutung hatten diese? Die Stadtbefestigung aus dem 30-jährigen Krieg sowie der große Stadtbrand vor 200 Jahren kommen auch nicht zu kurz. Wer war Hans Makart und welche Schätze bietet der Makartplatz? Die Dreifaltigkeitskirche ist in dreierlei...

  • 09.06.19
Lokales
Katja Hutter, Barbara Romauer, Hendrik Lehnert, Nicola Hüsing und Martin Weichbold

Bildung
Rektorat der Universität Salzburg ist jetzt komplett

Das neue Rektorat der Universität Salzburg nimmt im Oktober seine Arbeit auf. SALZBURG. Der Universitätsrat bestätigte den Vorschlag des designierten Rektors Hendrik Lehnert und wählte Nicola Hüsing, Katja Hutter, Barbara Romauer und Martin Weichbold zu den neuen Vizerektorinnen und zum Vizerektor. Das neue Rektorat wird am ersten Oktober seine Arbeit aufnehmen. Hüsing ist Professorin für Materialchemie und Leiterin des Fachbereichs Chemie und Physik der Materialien der Uni Salzburg....

  • 07.06.19
FreizeitBezahlte Anzeige

Bildungsblicke – das neue Bildungsmagazin für Salzburg

Das BFI Salzburg geht mit dem Bildungsmagazin „Bildungsblicke“ einen neuen Weg, um die Begeisterung für Bildung mit den Salzburgerinnen und Salzburgern zu teilen. „Mit dem neuen Bildungsmagazin ‚Bildungsblicke‘ möchten wir Hintergründe und Perspektiven aufzeigen, die den Menschen Orientierung geben, damit sie ihr Potenzial und ihre Möglichkeiten bestmöglich nützen können,“ so BFI-Direktor Werner Pichler. Bildungsgeschichten über neue ChancenDaher ist die erste Ausgabe der „Bildungsblicke“...

  • 16.05.19
Lokales

Salzburg für Kenner - Stadtführung am Freitag, 17. Mai 2019, 17:00 Uhr
Von Bürgern, Handwerkern und Landesfürsten

Wo und von wem wurde Salzburg an die Habsburger übergeben, wie wurde man im Mittelalter Meister und welche Voraussetzungen brauchte man um Lehrling werden zu können? Warum hat Mozart Salzburg verlassen und was haben Elefanten mit Salzburg zu tun? Fürsterzbischöfe und ihre prunkvollen Bauten und Errungenschaften kommen dabei auch nicht zu kurz. Stationen: Pferdeschwemme, Bürgerspital, Getreidegasse, Dietrichsruh, Sala Terrena, Domplatz, Dom Stadtführung mit Irene Gramel, BEd, staatlich...

  • 23.04.19
  •  1
Freizeit
In der Volkshochschule Rupertiwinkel sind vier Gemeinden vereint.

Weiterbildung
Volkshochschule schließt sich zusammen

BAYERN (sm). Die Gemeinden von Freilassing, Laufen, Saaldorf-Surheim und Ainring haben sich für das neue Volkshochschul-Program (VHS) zusammen geschlossen. Der Zweckverband „Volkshochschule Rupertiwinkel“ gibt erstmalig das VHS-Heft in gebündelter Form heraus, die das Programm der vier Gemeinden beinhalten. Am siebten Februar startet der offizielle Einschreibungstermin. Neu ist heuer auch die Möglichkeit sich online anzumelden.  Vielfältiges Programm in Bayern Das Programm reicht von Hatha...

  • 30.01.19
Wirtschaft
Die Stadtbibliothek von Salzburg bietet ein breites Angebot an Bücher und Medien.
2 Bilder

Erfolgreich
Stadtbibliothek ist Spitzenreiter

SALZBURG (sm). Die Stadtbibliothek Salzburg ist Österreichs erfolgreichste Bücherei. Aktuelle Zahlen legen vor, dass knapp sieben Entlehnungen (6,93) pro Einwohner kommen. Andere Landeshauptstadt-Bibliotheken, mit über 100.000 Einwohnern liegen im Durchschnitt zwischen 2,5 und fünf Entlehnungen pro Einwohner. Somit ist die Stadtbibliothek in Lehen österreichweit Spitzenreiter. 97,7 Prozent aller Nutzer würden die Bücherei weiterempfehlen. "Diese hohe Weiterempfehlungsrate würde sich jedes...

  • 11.01.19
Wirtschaft
Unter einem gemeinsamen Dach am Mozartplatz wird zukünftig die Bildungsdirektion Salzburg agieren.
2 Bilder

Unter einem Dach
Bildungsdirektion startet Strukturreform

SALZBURG (sm). "Das ist kein Einsparungsprogramm", betont Rudolf Mair: "Es wurden keine Stellen gestrichen, es kommen aber auch keine weiteren hinzu." Der für fünf Jahre bestellte Bildungsdirektor Rudolf Mair ist für 361 Schulen, 73.000 Schüler und 9.000 Lehrer zuständig. Umzug in die Stadt Salzburg  Ab Jänner zieht er mit der Bildungsdirektion in die Stadt und vereint alle Nahtstellen der Bildungsdirektion in einem Haus. Jede einzelne Schule hat hier künftig einen Ansprechpartner....

  • 21.12.18
  •  1
WirtschaftBezahlte Anzeige
5 Bilder

Berufstrends auf der Spur
Bildungswege in der Technik - Ein Blick hinter die Kulissen von eurofunk KAPPACHER

Gerade bei technischen Berufen werden die Jobbezeichnungen immer komplexer, die Tätigkeiten immer spezieller und die Möglichkeiten, ins Arbeitsleben einzusteigen immer vielfältiger. Aus diesem Grund haben sich eurofunk KAPPACHER und das Netzwerk Bildungsberatung Salzburg zusammengetan und haben - per Liveübertragung aus dem Betrieb - den Blick in den Arbeitsalltag mit dem Wissen der Bildungsberatung verbunden. Einzigartig daran war, dass alle Interessierten ganz einfach von zu Hause aus...

  • 20.12.18
Lokales
Sabine Kornberger-Scheuch, Landesgeschäftsführerin des Roten Kreuzes Salzburg, Monika Dachs, Direktorin der Volksschule Liefering 2 und Tanja Schaumburger, Projektleiterin des Roten Kreuzes

Lernbegleitung
Rotes Kreuz bietet Lernunterstützung für Volksschüler

SALZBURG (lg). Mit einem Pilotprojekt unter dem Namen „Lernunterstützung und Bildung“ fördert das Rote Kreuz Salzburg jetzt Volksschulkinder in der Nachmittagsbetreuung. "Wir wollen, dass alle Kinder die gleichen Bildungschancen haben. Bereits in den ersten Schuljahren werden wesentliche Weichen für den weiteren Bildungsweg gestellt", betont die Landesgeschäftsführerin des Roten Kreuz Salzburg, Sabine Kornberger-Scheuch. Start in Volksschule Liefering 2 Gestartet wurde das Projekt in der...

  • 25.10.18
Politik
Vizebürgermeister Bernhard Auinger (Mitte) mit Amtsleiterin Jutta Kodat und SIG-Fachmann Holger Neddemeyer.

Schule neu denken
Stadt will Bildungsstätten fit für Zukunft machen

SALZBURG (lg). Rund 200 Millionen Euro will die Stadt in den nächsten 15 Jahren investieren, um ihre Bildungsstätten zukunftsfit zu machen. Die Stadt unterhält aktuell an rund 60 Standorten Bildungsstätten wie Kindergärten, Horte oder Pflichtschulen. Jetzt gehe es darum, stadtweit Räume für Lernen und Betreuen zur Verfügung zu stellen. "Der Finanzrahmen dafür ist langfristig angelegt. Kindergarten- und Schulleiter, Elternvereine oder Anrainer werden bei den Planungen bereits im Vorfeld...

  • 19.10.18
Lokales
Bildungsdirektor Rudolf Mair und Landerätin Maria Hutter

Salzburgs Schulen werden autonomer

Klassengröße und Unterrichtsdauer können flexibler gestaltet werden SALZBURG (lg). Insgesamt 1.160 Mädchen und Buben erlebten am Montag in der Stadt Salzburg ihren ersten Schultag in den städtischen Volksschulen. Zudem beginnen 400 Kinder an städtischen Volksschulen ihr Vorschuljahr. Lehrer selbst auswählen Die Organisation des Unterrichts soll dabei in diesem Schuljahr deutlich flexibler werden, wie Landesrätin Maria Hutter berichtet. Direktoren können jetzt Klassen- und Gruppengrößen in...

  • 10.09.18
Wirtschaft
Die Salzburg AG hat ihre Lehrwerkstätte modernisiert
2 Bilder

20 neue Lehrlinge bei der Salzburg AG

SALZBURG. In der Salzburg AG starten im Ausbildungsjahr 2018/2019 insgesamt 20 neue Lehrlinge. Zwei Jugendliche starten mit einer kaufmännischen Ausbildung, 16 Lehrlinge beginnen eine Lehre mit technischem Schwerpunkt und ein Jugendlicher beschäftigt sich zukünftig mit Informationstechnologie. Außerdem startet ein Mädchen als Köchin ihre Zukunft bei der Salzburg AG. Um eine technische Ausbildung auf neuestem Stand zu ermöglichen, wurde im vergangenen Jahr die hauseigene Lehrwerkstätte einer...

  • 04.09.18
Lokales
Stiftungsvorsitzender Alexander Fuchs (2 v.l.) und SOS-Kinderdorfleiter für den Standort Salzburg Wolfgang Arming (rechts) mit Absolventen des Minervera Jubiläumsjahrgangs.

10.000 Euro für das SOS Kinderdorf

Mit der deutschen Sprache ein Leben in Salzburg aufbauen SALZBURG (sm). Alexander Fuchs überreichte einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro. Das Geld ist für die Unterstützung des Deutschunterrichts im SOS Kinderdorf Clearing-house. Hier wird jungen geflüchteten Menschen der Zugang zur Sprache ermöglicht. „Deutschunterricht ab dem ersten Tag ist die beste Möglichkeit der Integration für Flüchtlinge und gibt damit die Perspektive für eine weitere Ausbildung zu Beruf und damit Teilhabe und...

  • 24.08.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.