Alles zum Thema Christoph Hippmann

Beiträge zum Thema Christoph Hippmann

Leute
Bianca Kiso, Robert Reif, Trixi Haagen, LH-Stv. Manfred Haimbuchner, Seraphine Peterstorfer, Annette Haimbuchner.

Verein Zwei Hände sagte "Danke"

„Zwei Hände“ auf Rekordkurs bei Spenden für Bedürftige in OÖ im ersten Halbjahr nach der Gründung. WELS. Einer der jüngsten gemeinnützigen Vereine in Wels kann sich rund sechs Monate nach Gründung über ein beachtliches Ergebnis freuen: In nur einem Monat wurde mit der Aktion "Wir tragen rote Bänder" ein Spendenrekord für CF-kranke Kinder (cystische Fibrose, eine angeborene Stoffwechselerkrankung) und deren Familien in Oberösterreich aufgebracht: Mit Unterstützung einiger heimischer Sozial- und...

  • 01.08.18
Lokales
500 Jugendliche performen auf der Bühne.

Tanzwerk Wels feiert Jubiläum

500 Kids stehen anlässlich 20 Jahren Tanzwerk Wels auf der Bühne. WELS. Es war im Jahr 1998, als Christoph Hippmann bei einem Konzert von Janet Jackson unverhofft auf die Bühne geholt wurde. Der spontanen Tanzperformance folgte die Idee der Gründung einer neuen, urbanen Abteilung in der Tanzschule am Kaiser-Josef-Platz. Unterrichtet wird seither HipHop, Breakdance, Videoclipdance, Showdance, Ballett und Modern: von Kindern ab drei Jahren bis zu Erwachsenen. Mittlerweile trainiert Christoph...

  • 27.06.18
Lokales
Fünf Tanzflächen, Live-Bands, DJs und ein Rahmenprogramm – das war der ausverkaufte Sommernachtsball in der Welser Stadthalle und im Volksgarten.

Welser Sommernachtsball '18

Tolle Stimmung im Volksgarten und in der Stadthalle in Wels. WELS. „Wir sind überwältigt, dieser Ball hat all unsere Erwartungen übertroffen“, so Christoph und Jörg Hippmann über den ersten Sommernachtsball der Tanzschule Hippmann am 16. Juni 2018 in der Welser Stadthalle und im Volksgarten. Die Besucher des ausverkauften Events tummelten sich auf fünf Tanzflächen und genossen den Abend bei Sommerwetter auch im Volksgarten. Live-Bands wie die Ansa-Partie und Piano Frizz & Friends sowie drei DJs...

  • 19.06.18
Lokales
Insgesamt durften sich die Tanzwerker über 28 Gold-, zwölf Silber- und zwei Bronze-Medaillen freuen.
3 Bilder

200 Tanzwerker eroberten die Showdance Meisterschaft


Welser Tanzcracks konnten in Wiener Neustadt insgesamt 42 Medaillen einheimsen. WELS/WIENER NEUSTADT. Bei den diesjährigen Staatsmeisterschaften der Austrian Showdance Union in Wiener Neustadt waren die Welser Tanzwerker am vergangenen Wochenende einmal mehr die Abräumer des Bewerbs. Im Gepäck hatten die 200 jungen Meisterschaftstänzer neben 65 Tanzshows offenbar auch eine Extra-Portion Motivation und Leidenschaft. Mit 28 Gold-, zwölf Silber- und zwei Bronze-Medaillen hatte selbst Chef-Trainer...

  • 05.04.17
Lokales
"Benimmpapst" Christoph Hippmann und Elisabeth Engstler bei der Aufzeichnung der Sendung „heute leben".

Christoph Hippmann wandelt auf Elmayers Spuren

Der Welser "Benimmpapst" ist acht Mal zu Gast bei Elisabeth Engstler. WELS. Seit Jahren bringt Christoph Hippmann Jugendlichen in seinem "Anti-Blamier-Programm" im Rahmen des Tanzkurses gute Umgangsformen und erfolgreiches Benehmen bei. Darüber hinaus schult der Welser mit seinen Trainings aber auch österreichweit für viele renommierte Firmen Führungskräfte, Büroteams und Lehrlinge. Die Branchen reichen von der Oberbank bis zu Intersport Austria, von der Brauunion bis zu den Elektro Experts. In...

  • 05.01.17
Lokales
Die bekannte Welser Band "ANSA-Partie" wird bei der Eröffnung für Live-Tanzmusik sorgen.

Tanzschule Hippmann zieht mit Ballroom ins Greif

Fortgeh- und Tanz-Location nach "Pop-up"-Prinzip. WELS. Die Tanzschule Hippmann wird zusätzlich zu den bestehenden sechs Tanzsälen am Kaiser-Josef-Platz ab Herbst auch einen Teil der zurzeit leerstehenden Räumlichkeiten des Hotel Greif mieten. Konkret soll der sogenannte "Spiegelsaal" nicht nur für Tanzkurse, sondern auch für öffentliche Tanzabende genutzt werden. "Wir verwandeln das wunderschöne Ambiente des Greif in eine Fortgeh-Location für alle Welser, einen "Ballroom", der am Wochenende...

  • 17.08.16
Freizeit
Fliegen, Hosenträger und Vintagekleider, so der Lindy Hop-Look.
2 Bilder

Tanzen abseits der Bälle

Egal ob Discofox, Salsa oder Swing: Jung und Alt wagen sich wieder vermehrt aufs Tanzparkett. WELS. Um Tanz als universelle Sprache der Welt zu würdigen, wurde bereits im Jahr 1982, angeregt durch das Komitee des Tanzes des Internationalen Theater Institutes der UNESCO, der Welttag des Tanzes ausgerufen. Dieser wird seitdem jährlich am 29. April, dem Geburtstag des französischen Tänzers, Choreografen und Gründers des modernen Balletts Jean-Georges Noverre begangen. 34 Jahre später wird auf dem...

  • 20.04.16
Lokales
Vzbgm. Gerhard Kroiß, Vzbgm. Silvia Huber, Daniela Bosnic, Martin Stieger, Günther Nentwich, Claudia, Christoph und Carina Hippmann.

Anti-Blamier-Kurs: Hippmanns verliehen 5000. Gesellschaftszertifikat

WELS. Vor 15 Jahren begann die Tanzschule Hippmann ein Knigge- und Business-Etikette Seminar „Anti-Blamier-Programm“ als Zusatzangebot in den klassischen Jugendtanzkurs zu integrieren. Bisher haben mehr als 5000 Jugendliche aus Wels und Umgebung die Workshops besucht. Darum fand vergangenen Samstag eine große Gala in den Minoriten mit Ehrengästen aus Wirtschaft und Politik statt. „Wir freuen uns sehr, dass wir das 5000. Gesellschaftszertifikat verleihen durften“, meint Jörg Hippmann. Bruder...

  • 23.02.16
Lokales

Hippmanns übergeben ihr Lebenswerk

WELS. Im Herbst 1979 gründeten Klaus und Christa Hippmann ihre Tanzschule und veranstalteten noch im selben Herbst ihren ersten Ball. Nach mehr als 100 Debütantenbällen in Wels und in vielen anderen Bezirken stehen die Beiden am kommenden Samstag zum letzten Mal in vorderster Reihe, denn mit 1. Jänner 2016 übergeben sie ihr Lebenswerk an die Söhne Jörg und Christoph. Klaus Hippmann hing einst seinen Job als Filialleiter der Oberbank Wels-Lichtenegg an den Nagel, um sein Hobby zum Beruf zu...

  • 01.12.15
  •  1
Lokales
Gerald Hemelmayr (Mitte) mit seiner Frau und Christoph Hippmann (re.).

Hippmann lädt donnerstags zu Salsa und Cocktails

WELS. Die Tanzschule Hippmann lädt am 5. November zur Eröffnung der neuen Eventreihe „Buena Welsa Social Club“. „Ausgehen zum Salsa tanzen“ - was in Städten wie Graz, Salzburg und Innsbruck seit langem gang und gebe ist, möchte das Team rund um Jörg und Christoph Hippmann nun den Menschen aus Wels und Umgebung schmackhaft machen: „Es haben in Wels schon einige Lokale leider erfolglos versucht, einen Salsa-Abend zu veranstalten, wir werden diese Lücke in Zukunft nun selbst schließen und die...

  • 06.11.15
Lokales
Total out: Der klassische Handkuss ist heutzutage nicht mehr üblich.

Gutes Benehmen ist "in"

Gute Umgangsformen bringen Pluspunkte im Zusammenleben und sind heute wichtiger denn je. WELS. Gutes Benehmen heißt heutzutage gerade im Geschäftsleben auch erfolgreiches Benehmen. Doch was früher im Umgang mit dem Gegenüber als selbstverständlich galt, findet man heute immer seltener: "Die Frequenz an Kontakten nimmt zu, vor allem über moderne Kommunikationsmittel. Gerade deshalb wünscht man sich, dass die Qualität im Umgang im zwischenmenschlichen Bereich wieder besser wird", erklärt...

  • 31.07.15
Lokales
Max Hiegelsberger, Theresia Spitzbart, alle Schülervertreter, Christoph Hippmann und Franz Hochreiner beim Galaabend.

Stilsicherheit und Tanz beim Galaabend des abz Lambach

LAMBACH. Mit Stil und Etikette, Tanzeinlagen und einem Galadinner feierten 70 Schüler aller zweiten Jahrgänge ihren Tanzkursabschluss im Agrarbildungszentrum Lambach. An acht Kursabenden erlernten sie Standardtänze wie Walzer, Cha-Cha-Cha, Boogie und viele mehr. Beim Anti-Blamier-Programm lernten und übten die Schüler Kommunikation in Gesellschaft, Beruf und Privatleben. „Gutes Benehmen ist cool und erspart Stress“ meinte der Tanzlehrer und Etikette-Experte Christoph Hippmann. Beim festlichen...

  • 08.04.15
Lokales
Christoph Hippmann will durch eine Blockade der Westbahn-Strecke auf die Widrigkeiten am Welser Bahnhof aufmerksam machen.

Blockade am Bahnhof?

Unter dem Motto "Schluss mit lustig" will Christoph Hippmann den Welser Bahnhof bestreiken. WELS (ph). Für den Verein Lebensraum Wels ist es jetzt genug. Drei Anliegen erhitzen derzeit die Gemüter der Bürgerinitiative. In den Augen des Vereins behandeln die ÖBB die Welser sträflich. Die Kritikpunkte: Der Railjet fährt ohne Halt durch den Welser Bahnhof. Die Tagesrandverbindungen Linz-Wels verschlechtern sich zunehmend. So haben gleich zwei EuroNight-Züge ab 14. Dezember Wels aus ihrem Fahrplan...

  • 09.12.14
Lokales

Gutes Benehmen ist wieder in

Ob zu Hause, in der Freizeit oder im Geschäftsleben – gutes Benehmen ist wieder gefragt. WELS. Ansprechende Manieren und höfliches Verhalten, das ist heute wichtiger denn je. Das weiß Mag. Christoph Hippmann, der in der gleichnamigen Tanzschule sei zehn Jahren sein Anti-Blamier-Programm anbietet aus Erfahrung. „Zwei Drittel unserer Tanzschüler buchen das Programm dazu“, so Hippmann, der sein Programm kürzlich auch auf Ö 3 vorgestellt hat. Beim Anti-Blamier-Programm geht es nicht darum,...

  • 06.08.14
Lokales
Renate Pyrker, Stadträtin Silvia Huber, Johann Schrems, Mag. Sonja Duda (Frauenhaus Wels), Christoph Hippmann, Bürgermeister Dr. Peter Koits, Albert Schaner, Mag. Martina Franke (Direktorin Landesmusikschule Wels), Arno Kransteiner, Erika Baudisch, Peter Kowatsch, Ridi Schmidsberger, Romana Müller (Wels Marketing & Touristik), Birgit Lehner und Peter Jungreithmair (Geschäftsführer Wels Marketing & Touristik GmbH)
9 Bilder

Christoph Hippmann gibt Stadtball-Koordination ab

Ab 2016 will er sich mit seinem Bruder auf die Übernahme der Tanzschule konzentrieren. "Der Stadtball 2015 wird für mich der letzte in der Funktion des Koordinators sein. Ich werde 2016 gemeinsam mit meinem Bruder die Tanzschule übernehmen und möchte mich voll auf diese Aufgabe konzentrieren. Beim Stadtball möchte ich dann nur noch im Komitee dabei sein", ließ Christoph Hippmann bei der Pressekonferenz wissen. Zuvor präsentierte er die Zahlen des Stadtballs 2014. Bei der Veranstaltung wurde ein...

  • 09.04.14
Lokales
Eltern, SchülerInnen und Lehrkräfte (v.l.):
Direktor Franz Hochreiner, Fachvorständin Theresia Spitzbart, Elternvertreteterin Sigrid Neubauer, Schulsprecherin Magdalena Neubauer,  Michael Obermann, Viktoria Heitzinger (Stellv. Schulsprecherin), Florian Grillmair, Elternvertreterin Christine Rainer, Fachvorstand Johann Mader und Christoph Hippmann.
3 Bilder

Stilsicher am gesellschaftlichen Parkett

LAMBACH. Junge Damen und Herren aus dem Agrarbildungszentrum Lambach besuchten einen Tanzkurs für Standardtänze. Nun wurden ihre Eltern zu einen schönen Abschlussabend eingeladen. Dieser begann für die Schülerinnen und Schüler mit einem Anti-Blamier-Programm. Höflichkeit und gutes Benehmen sind nach wie vor Türöffner im gesellschaftlichen und beruflichen Leben. Christoph Hippmann von der gleichnamigen Tanzschule in Wels präsentierte Know How rund um moderne Umgangsformen. Beim anschließenden...

  • 14.02.14
Wirtschaft
Mitglieder der Welser Gastromannschaft stießen auf die Gründung an.

Welser Gastromannschaft gegründet

WELS. Anfang Dezember hat die Welser Kaufmannschaft eine Untersektion erfolgreich gegründet: Die "Welser Gastromannschaft"! Mit jetzigem Stand sind 23 Betriebe fix dabei, darunter viele Caféhäuser und Bars der Innenstadt. Obmann Christoph Hippmann: "Jedes erfolgreiche Shopping-Center arbeitet intensiv mit der dort ansässigen Gastronomie zusammen, auch wir wollen mit diesem Schulterschluss das Einkaufen und Verweilen in der Innenstadt noch weiter attraktivieren und mit gemeinsamen Aktionen...

  • 16.12.13
Lokales
Besorgte Welser: Lydia Scheichl, Ulli Wurpes,  Christoph Hippmann und Lydia Schmied (v.l.).

Initiative für mehr Sicherheit auf dem Kaiser-Josef-Platz

Über untragbare Zustände auf dem K.J.-Platz klagen Welser Eltern. Aus Sorge und Angst wandten sie sich an Kaufleute-Obmann Christoph Hippmann und schilderten ihm ihre Erfahrungen. Daraufhin wurde die Initiative für mehr Sicherheit am K.J-Platz gegründet. Mit einer Unterschriftenliste soll unter anderem der Forderung nach mehr Polizeipräsenz Nachdruck verliehen werden. Gewünscht wird auch mehr Kontrolle durch die Ordnungswache oder eine Videoüberwachung. "Meine Tochter ist auf dem Weg von der...

  • 23.10.13
Lokales
Verkehrsstadtrat Gerhard Kroiß (l.) mit Ideengeber Christoph Hippmann, Sprecher der Welser Kaufmannschaft.

Kritik am Standort der Eltern-Kind-Parkplätze

Auf dem Minoritenplatz wurden zwei extra breite Auto-Parkplätze geschaffen. Auf Initiative der Welser Kaufmannschaft wurde von Verkehrsstadtrat Gerhard Kroiß und dem Verkehrsrecht der Stadt Wels die Markierung von zwei extra breiten Eltern-Kind-Parkplätzen“auf dem Minoritenplatz durchgesetzt. Bei den gebührenpflichtigen Parkplätzen am Minoritenplatz sind somit ab sofort zwei jeweils 3,5 Meter breite Stellflächen für Eltern reserviert. „Der Wunsch kam vom Christoph Hippmann, dem Sprecher der...

  • 19.04.13
Lokales
Christoph Hippmann (l.) entschuldigte sich bei einer Aussprache beim Ballgast.

Stadtball-Chef bedauert Eklat

Christoph Hippmann geriet mit einem Ballgast aneinander. Auch der fünfte Welser Stadtball war wieder ein voller Erfolg (Bericht Seite 27). "Das Ballhighlight des Jahres findet für einen guten Zweck statt. Deshalb ist es umso erfreulicher, dass wir den Gewinn des Vorjahres bei weitem übertreffen werden. Ich hoffe, dass uns rund 20.000 Euro bleiben. Im Vorjahr waren es rund 10.000 Euro", meint Stadtball-Chefkoordinator Christoph Hippmann. Weniger erfreut ist Hippmann über einen Eklat, bei dem...

  • 07.02.13
Leute

„Dancing Stars“-Juror Hannes Nedbal in Wels

Der größte österreichische Tanzlehrerkongress fand in Wels statt. Nach einer großen Eröffnungszeremonie zum 60-Jahr-Jubiläum des Verbandes VTÖ hieß es „Alles Walzer, der Kongress ist eröffnet!“. 219 Tanzlehrer tanzten und tagten vier Tage lang in der Stadthalle. Auch Bürgermeister Peter Koits und Wels-Marketing-Chef Peter Jungreithmair besuchten das Event. Wahrscheinlich prominentester Gast war Hannes Nedbal (r.), bekannt als Wertungsrichter in der ORF-Serie „Dancing Stars“. Am Bild mit...

  • 06.06.12