Das isst Österreich

Beiträge zum Thema Das isst Österreich

v.l.: Kammersekretär DI Josef Meyer, Seminarbäuerinnen Ingrid Müller und Waltraud Knapp (c) BBK Tullnerfeld

Aktionstag im Tullnerfeld
"Das isst Österreich"

Aktion "Das ist Österreich" hat im Kaufhaus ADEG Haferl stattgefunden. ATZENBRUGG. Am Freitag, 10. September 2021 fand bei ADEG Haferl in Atzenbrugg die Aktion „Das isst Österreich“ statt. Die Aktion wurde vor Ort von den Seminarbäuerinnen und der Bezirksbauernkammer Tullnerfeld unterstützt. Viele Konsumentinnen und Konsumenten konnten auf die Wichtigkeit und Wertigkeit österreichischer Produkte hingewiesen werden. Kauf regional und „Das isst Österreich“ ist in Zeiten von Corona...

  • Tulln
  • Claudia Raidl
Wilhelmine Weinstabl, Karin Kainz, Franz Weinstabl , Edeltraud Schwertberger, Traudi und Siegfried Riedl, Marion Kuben, Thomas Steiner, Martin Spitaler (v.l.).

"Das isst Österreich"
Aktionstag der Bezirksbauernkammer Gmünd war ein voller Erfolg

Durch die Initiative "Das isst Österreich" soll das Bewusstsein für die Vielfalt regionaler Lebensmittel geschärft und die Wertschätzung für die Arbeit, die dahintersteckt, erhöht werden. GMÜND. "Das isst Österreich" - die Initiative von Landwirtschaftsministerium, den Bundesländern, der Landwirtschaftskammer Österreich und der Landjugend gemeinsam mit der AMA-Marketing unter Federführung von Netzwerk Kulinarik - will zum Kauf regionaler Produkte motivieren. Immer mehr Menschen achten beim...

  • Gmünd
  • Katrin Pilz
Seminarbäuerin Michi Pruggmayer, Bezirksbauernkammerobmann Thomas Handler, Filialleiterin (Spar Gloggnitz) Christa Polleres, Landtagsabgeordnete und Seminarbäuerin Waltraud Ungersböck, Seminarbäuerin Waltraud Strobl.

Gloggnitz/Niederösterreich
"Das isst Österreich"-Zwischenstopp vor Spar-Supermarkt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mit der Kampagne "Das isst Österreich" wird aktuell noch mehr Bewusstsein für Qualität aus der Region geschaffen. Jüngst machten die Landwirte vor dem Spar in Gloggnitz auf die regionalen Köstlichkeiten aufmerksam. Bei der Aktion "Das isst Österreich" riskieren die Bauern des Landes einen Blick in die Einkaufswagen der Supermarkt-Besucher nach deren Einkauf. "Sie prüfen gemeinsam, wie viele der gekauften Produkte ein AMA-Gütesiegel tragen. Als Belohnung gibt es eine...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Von links: Werner Trinkl, Martin Moser und Johanna Miesenberger.
2

Das isst Österreich
Zu Gast beim Unimarkt in Bad Zell

BAD ZELL. Im Rahmen der Aktion "Das isst Österreich" besuchen Bezirksbäuerin Johanna Miesenberger aus Pregarten und Bauernbund-Bezirksobmann Martin Moser aus Bad Zell Betriebe, die Regionalität wirklich leben. Zuletzt empfing sie der Bad Zeller Unimarkt-Betreiber Werner Trinkl. Der Geschäftsmann legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und kauft daher von vielen Betrieben und Bauern aus der Region ein. Er möchte auch weiterhin ein starker Partner der Landwirte und Nahversorger im ländlichen Raum...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

"Das isst Österreich"
Landjugend Ried/Katsdorf weist auf heimische Lebensmittel hin

„Schau auf regionale Qualität“ – diese Botschaft will die Landjugend Ried/Katsdorf verbreiten. "Die regionalen Lebensmittel und die Unterstützung der heimischen Landwirte sind uns wichtig!" RIED/RIEDMARK. Mit der österreichweiten Initiative „Das isst Österreich“ wird auf unsere heimischen Lebensmittel hingewiesen. Die Landjugend Ried/Katsdorf unterstützt diese Aktion und besuchte fünf landwirtschaftliche Betriebe in Ried in der Riedmark. Eine Woche lang wurde jeden Tag ein anderer Betrieb auf...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Von links: Martin Moser aus Bad Zell (stellvertretender Bezirksbauernkammer-Obmann), Kräuterwirtin Carolin Schimpl aus Hirschbach und Bezirksbäuerin Johanna Miesenberger aus Pregarten.

Das isst Österreich
Initiative macht Station beim Kräuterwirt Dunzinger

HIRSCHBACH. "Gerade jetzt, im zweiten Lockdown, wo wir alle gefordert sind, unsere Gesundheit zu schützen und die Gefahr besteht, durch zu hohe Corona-Infektionszahlen unser Gesundheitssystem und die Spitäler zu überlasten, müssen wir als Gesellschaft wieder mehr zusammenhalten", sagt Bezirksbäuerin Johanna Miesenberger aus Pregarten. Sie und der stellvertretende Bezirksbauernkammer-Obmann Martin Moser aus Bad Zell repräsentieren im Bezirk Freistadt die Initiative "Das isst Österreich". Diese...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Landwirt Johann Kurz, Landwirt Stefan Kremer, Patrick Kerschbaum, Landtagsabgeordnete und Stadträtin Melanie Eckhardt, Landwirt und Stadtrat Andreas Feiler und Isabella Rittnauer werben für Regionalität

Mattersburg-Walbersdorf
Bauernbund wirbt für Regionalität

MATTERSBURG. „Auch in Mattersburg und Walbersdorf produzieren die Bauern wertvolle Lebensmittel. Produkte aus der Region überzeugen in vielerlei Hinsicht: erstklassige Qualität, kurze und klimafreundliche Transportwege und Unterstützung der lokalen Wirtschaft. Das Beste daran ist, Konsumenten und Produzenten profitieren davon. Da ich selbst Landwirt bin, freut mich die Aktion ganz besonders“, berichtet Stadtrat und Landwirt Andreas Feiler. Um dafür die Werbetrommel zu rühren, beteiligt sich der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
Am Hof von Bauernbundobmann Günter Berghammer:
Bauernbund-Bezirksobmann Bürgermeister Martin Dammayr; Ortsbäuerin Gertraud und Ortsbauern-obmann Günter Berghammer, Daniela Burgstaller, Bezirksbäuerin Annemarie Heigl, Klaus Lindinger (v.l.).

Klaus Lindinger
Nationalrat bei Hofgesprächen im Bezirk Grieskirchen

Nationalrat Klaus Lindinger besuchte Bauern im Bezirk Grieskirchen. Ein besonderer Dank gilt den Bäuerinnen. GASPOLTSHOFEN, MEGGENHOFEN, HOFKIRCHEN, TAUFKIRCHEN/TRATTNACH. Nationalrat Klaus Lindinger besuchte im Rahmen eines Bezirkstages mit Bauernbund-Bezirksobmann Bürgermeister Martin Dammayr, Bezirksbäuerin Annemarie Heigl, Landwirtschafts-Kammerrätin Daniela Burgstaller und Hannes Zehetner Hofgespräche in Gaspoltshofen, Meggenhofen, Hofkirchen und Taufkirchen an der Trattnach. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julian Kern
Beim Aktionstag „Das isst Österreich“ am Bauernmarkt Schärding, v.l.: Peter Gum-pinger, BBK Obmann; Wolfgang Wagner, Geschäftsführer BM Schärding; Margit Mayr-Steffeldemel, Landwirtschaftskammer Rätin; Florian Mair, Jungbauern Obmann; Gabriele Bäck, Vorsitzende der Bäuerinnen
1

Bauernmarkt Schärding
Bauern gehen bei Aktionstagen "Das isst Österreich" auf Kunden zu

Seit der Corona-Pandemie wird Regionalität noch mehr wertgeschätzt. SCHÄRDING. Bei den Aktionstagen "Das isst Österreich" informierten Bäuerinnen und Bauern über ihre Qualität – auch auf dem Bauernmarkt in Schärding. "Landwirte entwickeln unsere Kulturlandschaft, versorgen die Menschen auch in Krisen mit hochwertigen Lebensmitteln und sind damit Grundlage für eine lebenswerte Region", meint Bezirkbauernkammer Obmann Peter Gumpinger anlässlich der Aktionstage. "Mit dem Kauf von lokal...

  • Schärding
  • Judith Kunde
v.l.n.r. LR Christian Gantner, Martin Stöckler (GF Ländle Gastronomie), Gebhard Flatz (LK-Regionalitätsmanager), Marcel Strauß (GF Ländle Marketing) und LK-Präsident Josef Moosbrugger

„Das isst Österreich“
Verstärkter Einsatz für mehr Regionalität am Teller

Initiative „Das isst Österreich“ der Landwirtschaftskammern Österreich und des BMLRT Die aktuelle herausfordernde Situation hebt einmal mehr die Wichtigkeit der regionalen Versorgung hervor. Deshalb begrüßen Landesrat Christian Gantner und Landwirtschaftskammerpräsident Josef Moosbrugger die aktuelle Initiative „Das isst Österreich“ der Landwirtschaftskammern Österreich und des BMLRT am Vortag des morgigen Welternährungstages. „Ein landesweites Projekt stärkt uns dabei, mehr Bewusstsein für...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Beim Aktionstag in Jennersdorf informierten Vertreter der Landwirtschaft über regionale Produkte: Josef Korpitsch, Irene Deutsch, Nikolaus Berlakovich, Elisabeth Aufner Gertraud Sampl (von links).
2

Informationstag
Bauern vor Supermärkten in Güssing und Jennersdorf

Auf die Qualität heimischer Lebensmittel machte die heimische Landwirtschaft beim Aktionstag "Das isst Österreich" aufmerksam. Vor dem Spar-Markt in Güssing und dem Kastner-Markt in Jennersdorf postierten sich Seminarbäuerinnen sowie Vertreter der Landwirtschaftskammer und der Landjugend, um den Konsumenten Hinweise für den Einkauf regionaler Lebensmittel zu zu geben. "Es wurden Notizblöcke und Gewinnspielpässe verteilt und Tipps gegeben, wie man regionale Produkte am besten erkennen kann",...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Von links: Josef Mühlbachler, Martin Moser, Dominik Piber und Johanna Miesenberger.

Das isst Österreich
Kampagne für regionale und hochwertige Lebensmittel

BEZIRK FREISTADT. "Das isst Österreich – denn es geht um unsere Bäuerinnen und Bauern!" – unter diesem Titel starteten  das Landwirtschaftsministerium, die Bundesländer, die Landwirtschaftskammer, das AMA-Marketing und das Netzwerk Kulinarik gemeinsam eine Initiative für regionale Lebensmittel. „Mit dieser breiten Öffentlichkeitskampagne setzen die wichtigsten Institutionen für Österreichs Bäuerinnen und Bauern ein starkes Zeichen", sagt Bezirksbauernkammer-Obmann Josef Mühlbachler aus...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Eurospar-Marktleiter Martin Grünstäudl, Seminarbäuerin Viktoria Opelka, Seminarbäuerin Edeltraud Schwertberger, Kammersekretär Bernhard Löscher (v.l.).

„Das isst Österreich“ – Aktionstag im Lagerhaus Zwettl

ZWETTL. Die Aktion „Das isst Österreich“ wurde von den Seminarbäuerinnen Viktoria Opelka und Edeltraud Schwertberger sowie von der Bezirksbauernkammer Zwettl vor Ort unterstützt. Die Initiative „Das isst Österreich“ schafft zusätzliches Bewusstsein für Qualität aus der Region und zeigt auf, dass man sich auch in der Corona-Krise auf die hohe Qualität heimischer Produkte verlassen kann. Viele Konsumenten konnten auf die Wichtigkeit und Wertigkeit österreichischer Produkte hingewiesen werden und...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Auf die Wichtigkeit von regionalen Lebensmitteln machten Bezirksbauernkammer-Obmann Landtagsabgeordneter Georg Ecker gemeinsam mit Bezirksbäuerin Michaela Märzinger (2.v.l.) beim Spar-Markt Jauker in Aigen-Schlägl aufmerksam.

Erntedank
"Nachfrage nach regionalen Lebensmitteln steigt"

Ein Aktionstag in Aigen-Schlägl machte auf die Bedeutung regionaler Lebensmittel aufmerksam. BEZIRK ROHRBACH. Die Corona-Krise hat einmal mehr aufgezeigt, wie wichtig die regionale Versorgung ist. Unter dem Motto „Das isst Österreich“ informieren das Bundesministerium und die Landwirtschaftskammern derzeit im ganzen Land über die Vorteile von Produkte aus der Region. Erstklassige Qualität, kurze Transportwege und das Unterstützen der lokalen Wirtschaft führen dazu, dass sowohl der Konsument als...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Qualität aus Österreich: Bäuerinnen aus Hartberg-Fürstenfeld und Landjugend informierten vor dem Merkur Markt Hartberg über österreichische Qualitätssiegel und die Bedeutung regionaler Produkte.

Aktionstag "So isst Österreich"
Bäuerinnen machten Kunden heimische Lebensmittel schmackhaft

Aktionstag "Das isst Österreich": Bäuerinnen aus Hartberg-Fürstenfeld informierten vor Merkur Markt in Hartberg über regionale Qualität. HARTBERG. Unter dem Motto „Das isst Österreich“ informierten die beiden Seminarbäuerinnen Maria Gigl und Monika Sommer am Aktionstag vor dem Merkur Markt im Hatric Hartberg über regionale Qualität und welche Gütesiegel diese auch garantieren und machten so den Konsumenten regional produzierte Lebensmittel schmackhaft. "Über 6.000 Arbeitsplätze schafft die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Seminarbäuerin Helga Bruckner,  LWK-Präsident Nikolaus Berlakovich, Seminarbäuerin Fischbach Martina, Seminarbäuerin Unger Maria,
LWK-Vizepräsident Werner Falb- Meixner, Landjugend Obmann Friedl Georg, Landjugend Bezirksbetreuerin Fischbach Andrea und Kammerat Martin Öhler
2

Das isst Österreich
Neusiedler Konsumenten wurden informiert

"Das isst Österreich" soll Konsumenten über die hochwertige Qualität heimischer und vor allem regionaler Lebensmittel informieren. Eine Station dabei war auch Neusiedl am See.  NEUSIEDL AM SEE. Am 21. September 2020 stellte die Burgenländische Landwirtschaftskammer gemeinsam mit den Vertreterinnen der Landjugend Burgenland und Seminarbäuerinnen die österreichweite Kampagne „Das isst Österreich“ vor. Die Kampagne ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Vizepräsident der Landwirtschaftskammer NÖ Lorenz Mayr, Landtagsabgeordnete Doris Schmidl, Michael Burger, Bezirksbäuerin Maria Brandl, Kammerobmann Anton Kaiblinger und Barbara Kaiblinger.

"Das isst Österreich"
Bauernbund setzt Schwerpunkt für Regionalität in neuer Herkunftskampagne

BEZIRK ST. PÖLTEN (pa). „Schau auf regionale Qualität“, so die zentrale Botschaft des Österreichischen Bauernbundes, der das Bewusstsein für regionale Lebensmittel weiter stärken will. „Corona hat uns vor Augen geführt, wie wichtig die Lebensmittelversorgung durch heimische Familienbetriebe und die Selbstversorgung für die nationale Sicherheit ist. Die Konsumenten haben in dieser Zeit gezeigt, dass das Interesse an regionalen Lebensmitteln hoch ist und der bewusste Einkauf bei Direktvermarktern...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Der Aktionstag in Horitschon vor dem Eurospar war ein voller Erfolg. Bäuerinnen und Bauern informierten die Konsumentinnen und Konsumenten über die AMA-Gütesiegel und wie sie die regionalen Produkte am besten im Supermarkt erkennen können.

Aktionstag
„Das isst Österreich“ in Horitschon

Ziel der Aktion ist es, Konsumenten über die hochwertige Qualität regionaler Lebensmittel zu informieren und ihnen Tipps beim Einkauf zu geben, wie sie diese am besten erkennen HORITSCHON. Am 1. Oktober fand beim Eurospar in Horitschon der Aktionstag "Das isst Österreich" statt. „Unter dem Motto „Schau auf regionale Qualität“ informierten Bauern gemeinsam mit der Landwirtschaftskammer und der Landjugend, was regionale Qualität ausmacht. Es wurden Notizblöcke und Gewinnspielpässe an die...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.