Dienstleistungszentrum

Beiträge zum Thema Dienstleistungszentrum

Blick in die Zukunft: Das neue Dienstleistungszentrum der Stadt Mürzzuschlag in der Mariazeller Straße.
3

Mürzzuschlag
Neubau des Dienstleistungszentrums kann beginnen

Gleich neben dem Betriebsareal der Stadtwerke Mürzzuschlag in der Mariazeller Straße wird noch heuer mit dem Bau eines neuen Bauhofes, Dienstleistungszentrums, begonnen.  Der Städtische Bauhof und das Altstoffsammelzentrum von Mürzzuschlag befinden sich derzeit noch am Ortsanfang der Stadtgemeinde. Bei der letzten Gemeinderatssitzung wurde einstimmig beschlossen, die Firma Kohlbacher mit der Errichtung eines neuen Bauhofes, der künftig Dienstleistungszentrum heißen soll, zu beauftragen –...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Das Areal um das Gasthaus Grafinger wird zum Gemeinde,- und Dienstleistungszentrum!
4

„Neues Dienstleistungszentrum“ (eh. GH Grafinger) für Gschwandt

Durch den Ankauf des Gasthauses Grafinger hat die Gemeinde die einmalige Gelegenheit ein großartiges Dienstleistungszentrum für die Bevölkerung zu errichten. Auf dem ca. 5.000 m² großen Grundstück sollen ein Gasthaus, Geschäfte, das Pfarrheim, das Gemeindeamt, "betreubare Wohnungen" und Eigentumswohnungen untergebracht werden. Im Mittelpunkt soll ein neuer Ortsplatz als Kommunikationszentrum und ein Park mit einem Verbindungsgang zum Friedhof entstehen.
Wir suchen Unternehmer, die als...

  • Salzkammergut
  • Peter SOMMER
WB-Bezirksobmann Klaus Aitzetmüller, Direktor Georg Wagenleitner, Thomas Höfer (WB-Obmann Schlierbach), Josef Weiermair (v.li.).



mit WB Ortsobmann Kirchdorf KR Josef Weiermair, WB Ortsobmann Schlierbach Thomas Höfer, WB Ortsobmann-Stv. Micheldorf Barbara Edtbauer und Vertretern der Raiffeisen Region Kirchdorf
3

Wirtschaftsbund
Besichtigung des neuen Finanzdienstleitungszentrums

KIRCHDORF (sta). Zur Baustellen-Besichtigung wurden die Wirtschaftsbundmitglieder von Kirchdorf, Schlierbach und Micheldorf in das neue Raiffeisen Finanzdienstleitungszentrum in Kirchdorf eingeladen. Direktor  Georg Wagenleitner führte die Besucher durch das über 3.000 Quadratmeter große Gelände. Im Herst soll das Gebäude offiziell eröffnet werden. Unter den Besuchern war auch Josef Weiermair, der mit seinem Reisebüro im neuen Haus, neben weiteren Firmen, einziehen wird. Die Unternehmer zeigten...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.