Dieter Goppold

Beiträge zum Thema Dieter Goppold

Freizeit
Über eine Traumreise im Wert von 10.000 Euro freute sich Erwin K. aus Molln. Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Dieter Goppold (r.) und Bezirksgeschäftsleiter Alexander Kaineder (l.) übergaben den Preis.

Rotkreuz-Lotterie
Mollner gewann Traumreise bei Rotkreuz-Wertlotterie

Im September 2019 startet wieder die Rotkreuz-Wertlotterie. Loskäufer unterstützen das Rote Kreuz und können einen von mehr als 76.000 Preise gewinnen. MOLLN. Im vergangenen Jahr durfte sich Erwin K. aus Molln über eine Traumreise im Wert von 10.000 Euro freuen. Der Erlös aus den verkauften Losen kommt dem Roten Kreuz zugute und fließt in die Bereiche Rettungsdienst, Gesundheits- und Soziale Dienste, Blutspendedienst, Katastrophenhilfe, Suchdienst, Jugendrotkreuz sowie in die Aus-, Fort-...

  • 06.09.19
Leute
Bezirkshauptmann Dieter Goppold, Heimleiter Gerhard Schlachter und Bürgermeister Wolfgang Veitz (v.li.)
18 Bilder

SHV Kirchdorf
Sommerfest im Altenheim

KIRCHDORF (sta). Auch heuer fand ein gemütliches Sommerfest für Bewohner und Angehörige im Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf statt. Heimleiter Gerhard Schlachter eröffnetet gemeinsam mit Bezirkshauptmann und Obmann des Sozialhilfeverbandes Kirchdorf, Dieter Goppold und Bürgermeister Wolfgang Veitz auch eine neu errichtete Bocciabahn. Schlachter dazu: "Damit bekommen unsere Bewohner eine zusätzliche Möglichkeit für eine lustige Freizeitbeschäftigung. Gleichzeitig werden damit die...

  • 28.06.19
Leute
Helmut Berc (3.v.li.) mit den Abschnittskommandanten und Bezirkshauptmann Dieter Goppold (re.)
3 Bilder

100 Prozent
Bezirks-Feuerwehrkommandant bestätigt

BEZIRK KIRCHDORF. Am 25. März 2019 fand in der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf unter dem Vorsitz von Bezirkshauptmann Dieter Goppold die Wahl des Bezirksfeuerwehrkommandanten statt. Der amtierende Bezirksfeuerwehrkommandant Helmut Berc, welcher vor drei Jahren in diese Funktion gewählt wurde, stellte sich als alleiniger Kandidat zur Wiederwahl. Wahlberechtigt waren die vier Abschnittskommandanten, sowie die Kommandanten der 43 Feuerwehren des Bezirkes. Die insgesamt 44 anwesenden...

  • 18.04.19
Lokales
Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade
2 Bilder

Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade
Safety Tour 2019 – Sieg für die 4. Klasse der VS Rosenau am Hengstpass

Der OÖ Zivilschutz feiert heuer ein Jubiläum: Zum 20. Mal wird mit der Zivilschutz-Kindersicherheitsolympiade „Safety Tour“ diejenige Volksschulklasse gesucht, die in Sachen Selbstschutz und Eigenvorsorge in Oberösterreich die Nase vorn hat. ROSENAU. Mit Spaß und Spiel lernen die Kinder der dritten und vierten Klassen Volksschule Gefahren zu vermeiden und bewusst mit Gefahren umzugehen. In dreizehn Bezirksbewerben wird um den Einzug ins Landesfinale gekämpft, das am 5. Juni in Traun...

  • 15.04.19
Lokales
Die Zusteller von "Essen auf Rädern" in Kremsmünster, wo es den Bringdienst schon seit 30 Jahren gibt.

STUDIA Projekt
Essen auf Rädern – im ganzen Bezirk

KIRCHDORF (sta). Solange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu wohnen, ist für die meisten älteren Menschen ein Anliegen. Essen auf Rädern ist dabei ein wichtiges Angebot, das diesen Wunsch auch umsetzbar macht. "Wenn meine Mutter nicht versorgt wird, muss sie ins Altenheim" – diese Aussage hört man in den Sozialberatungsstellen des Sozialhilfeverbandes Kirchdorf oft. Denn das Angebot in den Gemeinden des Bezirks Kirchdorf ist höchst unterschiedlich. Die Gemeinde Kremsmünster etwa feiert...

  • 08.04.19
Gesundheit
Seit dem Jahr 1992 sind sämtliche Notrufe aus dem Bezirk in der Rot-Kreuz-Zentrale in Kirchdorf entgegengenommen worden.

Nahversorgung optimiert
Gemeinsame Rettungsleitstelle Steyr-Kirchdorf in Betrieb

Seit Ende Januar 2019 werden Notrufe aus dem Bezirk Kirchdorf in die Leitstelle Steyr-Kirchdorf durchgestellt. Auch der Rettungsdienst aus dem Bezirk Kirchdorf wird seither von der neuen Rettungsleitstelle mit Standort Steyr disponiert. BEZIRK KIRCHDORF. Für die Einwohner des Bezirks Kirchdorf ändert sich nichts: Nach wie vor ist unter der Notrufnummer 144 zu jeder Tages- und Nachtzeit rasche und kompetente Hilfe für Notfälle und Krankentransporte erreichbar. Alle Rot-Kreuz-Dienststellen im...

  • 27.03.19
Leute
Bei der Übergabe von links: Bezirksgeschäftsleiter Alexander Kaineder, Rotkreuz-Lotterie-Gewinner Erwin Kogler und Bezirksstellenleiter Dieter Goppold

Traumreise
Mollner gewinnt bei Rot-Kreuz-Lotterie

Bei der Rotkreuz-Lotterie 2018 ging einer der Hauptpreise in den Bezirk: Erwin Kogler aus Molln gewann einen Traumreise im Wert von 10.000 Euro. MOLLN. Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Dieter Goppold und Bezirksgeschäftsleiter Alexander Kaineder übergaben den Reisegutschein und gratulierten gemeinsam dem glücklichen Gewinner. Zu den anderen Hautpreisen der österreichweit stattfindenden Lotterie gehörten unter anderem Bargeldpreise im Wert von 100.000 und 10.000 Euro, zwei Pkw,...

  • 11.03.19
Gesundheit
<f>Christoph Wernecke</f> überreicht das Zertifikat an Pflegedienstleiterin Ute Weidinger und Heimleiter Gerhard Schlachter (re.).

Neues Pflegemodell zertifiziert
"Daheim" sein im Heim

KIRCHDORF (sta). Das Bezirksalten- und Pflegeheim Kirchdorf geht neue Wege in der Pflege und erhält "Böhm-Zertifikat". Damit ist es eines von nur vier, der insgesamt 136 Heime in Oberösterreich, das nach Professor Erwin Böhm zertifiziert ist. Am 30. Jänner wurde das Zertifikat an Sozialhilfeverbands-Obmann, Bezirkshauptmann Dieter Goppold, Pflegedienstleiterin Ute Weidinger und Heimleiter Gerhard Schlachter übergeben. Das psychobiografische Pflegemodell nach Böhm bietet einen Weg, die...

  • 05.02.19
Leute
Reinhold Kräter, Christine Dörfel, Dieter Goppold (v.li.)

Vernissage
"Kunst im Amt" – Acryl- und Ölmalerei von Christine Dörfel

STEINBACH/STEYR, KIRCHDORF. Seit 2010 führt Christine Dörfel, in Verbindung mit ihrem Atelier, in Steinbach an der Steyr die "Galerie am Färberbach". Dort präsentiert sie sowohl eigene Werke als auch jene verschiedener anderer Künstler. Auf Einladung von Bezirkshauptmann Dieter Goppold zeigt sie ihre eigenen Bilder jetzt auch in den Räumlichkeiten der Bezirkshauptmannschaft in Kirchdorf. Landeskulturdirektor Reinhold Kräter, der die Ausstellung eröffnete, sagte: "Das neue Gebäude eignet sich...

  • 25.01.19
Leute
<f>E. Lindinger </f>(Vizepr. Bundesrat), LA Ch. Dörfel, Amtsärztin S. Lausecker, BH D. Goppold, WKO-Obmann K. Aitzetmüller (v.li.).

Neujahrsempfang
Mit 3,54 Promille aus dem Verkehr gezogen

KIRCHDORF (sta). Neues aus dem Bezirk Kirchdorf präsentierte Dieter Goppold beim traditionellen Neujahrsempfang. Die Bürgermeister des Bezirkes, Persönlichkeiten des öffentlichen Dienstes, der Blaulichtorganisationen und der Kammern waren auch heuer der Einladung zum "Empfang des Bezirkshauptmannes" gefolgt. Bezirkshauptmann Dieter Goppold präsentierte dabei die neuesten Kennzahlen aus dem Bezirk, der flächenmäßig (62 Prozent Waldfläche) der zweitgrößte in Oberösterreich ist. Mit 56.797...

  • 15.01.19
Wirtschaft
Landeshauptmann Thomas Stelzer (li.) und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger  (re.), sowie Bezirkshaupmann Dieter Goppold (2.v.re.) überreichten die Auszeichnung an die Familie Reinthaler aus Inzersdorf.

Erbhof
Beständigkeit über zwei Jahrhunderte

INZERSDORF (sta). Die landwirtschaftlichen Familienbetriebe sind das Rückgrat der Landwirtschaft und des ländlichen Raumes in Oberösterreich. Ein besonderes Beispiel der tiefen Verbundenheit landwirtschaftlicher Familien mit ihren Höfen und bewirtschafteten Flächen sind die Erbhöfe. Der Ehrentitel Erbhof wird von der OÖ. Landesregierung an jene Betriebe verliehen, die seit mindestens 200 Jahren in derselben Familie weitervererbt werden und von dieser Familie auch bewohnt und bewirtschaftet...

  • 10.01.19
Gesundheit
Mehr als 670 junge Menschen pro Jahr leisten ihren Zivildienst beim OÖ. Roten Kreuz.

Das Rote Kreuz in Kirchdorf sucht Zivildiener

KIRCHDORF. Jedes Jahr absolvieren mehr als 670 junge Menschen ihren Zivildienst im OÖ. Roten Kreuz. „Menschen, die sich für andere einsetzen, sind meist auch im späteren Arbeitsleben besonders aktiv und verantwortungsbewusst“, erklärt Kirchdorfs Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Dieter Goppold. „Vor allem in den Monaten April und Juni wird es immer schwieriger, die offenen Zivildienststellen zu besetzen“, verrät der Bezirksstellenleiter. Für den Zivildiener-Turnus im Juni 2019 warten freie...

  • 16.12.18
Leute
Bürgermeister Christian Dörfel, Bürgermeister Gerhard Obernberger und Bezirkshauptmann Dieter Goppold (v.li.).

Zivilschutz
Kleine Weste – großer Schutz

BEZIRK (sta).  Besonders für noch nicht selbständige Kinder ist es in der dunklen Jahreszeit wichtig, rechtzeitig von motorisierten Verkehrsteilnehmern erkannt zu werden. Da sie jedoch oft zu dunkel gekleidet sind, werden sie als Fußgänger bei schlechter Sicht oder bei Dunkelheit erst sehr spät wahrgenommen. „Sicherheit geht vor! Deswegen freut es mich besonders, dass der OÖ Zivilschutz für Kindergartengruppen Warnwesten im Rahmen einer oberösterreichweiten Förderaktion anbietet“, erklärt...

  • 14.12.18
Lokales
Bezirkshauptmann Dieter Goppold (li.) mit Gerald Schmidlehner vom Kino Kirchdorf.

Zivilschutz
Blackout – Ein Stromausfall der alles verändert

KIRCHDORF (sta). Der OÖ Zivilschutz lässt es in Oberösterreichs Kinos finster werden. Stellen Sie sich vor, der Strom fällt aus. Auf einmal geht nichts mehr. Licht, Heizung, Kuhlschrank, Radio, Handy, Internet, Wasserversorgung: alles tot. Nicht nur für ein paar Minuten, sondern für mehrere Tage. Nicht nur in einem Stadtteil oder einer Region in Österreich, sondern europaweit. Bei einem solchen Katastrophenszenario spricht man von einem Blackout. Der OÖ Zivilschutz möchte das Bewusstsein für...

  • 19.10.18
Lokales
Bezirkshauptmann Dieter Goppold wurde in seinem Amt als Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes bestättigt.

Goppold in seiner Funktion bestätigt

Bezirkshauptmann bleibt Bezirksstellenleiter des Roten Kreuzes BEZIRK (sta). Bei der jährlichen Bezirksstellenversammlung des Roten Kreuzes im Bezirk Kirchdorf wurde der Bezirksstellenausschuss einstimmig neu gewählt. Bezirksstellenleiter bleibt Bezirkshauptmann Dieter Goppold. Neben Dieter Goppold besteht der neu gewählte Ausschuss aus den sechs Leitern der Ortsstellen (Michael Kronberger für Kirchdorf, Maria Köberl für Grünburg, Gerald Zwicklhuber für Kremsmünster, Markus Herndler für Molln,...

  • 06.07.18
Lokales
Dieter Goppold ist seit 2008 Bezirkshauptmann.

"Herausforderungen steigen"

Bezirkshauptmannschaft als Nahversorger und Kompetenzstelle KIRCHDORF (sta). "Die Bezirkshauptmannschaft ist eine Anlaufstelle für alle, die Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen", sagte Landeshauptmann Thomas Stelzer bei der Eröffnungsfeier, für den eine öffentliche Verwaltung die Grundlage einer funktionierenden Region darstellt. Bezirkshauptmann Dieter Goppold dazu im Interview. Herr Goppold, wie hat die Umsiedelung in das neue Gebäude funktioniert? Goppold: Sehr gut, weil sie ja...

  • 25.05.18
Leute
Bezirskhauptmann Dieter Goppold, Franz Leisch und Alexander Kaineder (v.li.)

Wechsel in der Bezirksgeschäftsleitung des Roten Kreuzes Kirchdorf

Alexander Kaineder folgt auf Franz Leisch, der eine neue Aufgabe in Linz übernimmt.  KIRCHDORF. Nach fast dreißig Jahren übernimmt Alexander Kaineder die Funktion des Bezirksgeschäftsleiters von Franz Leisch, der als Referatsleiter für Spendenmanagement in die Landes­geschäftsstelle des Roten Kreuzes nach Linz wechselt. „Franz Leisch hat im Bezirk deutliche Spuren hinterlassen. Er hat wesentlich zur Entwicklung der Leistungsbereiche und Strukturen beigetragen.“ Mit diesen Worten bedankt...

  • 16.05.18
Leute
Bürgermeister Horst Hufnagl (li.) mit Bezirkshauptmann Dieter Goppold.

Angelobung des neuen Bürgermeisters

MICHELDORF (sta). Am 22. April 2018 wählten die Micheldorfer Bürger SPÖ- Vizebürgermeister Horst Hufnagl mit 70,5 Prozent der Wählerstimmen zum neuen Bürgermeister. Seine Angelobung erfolgte am Freitag, den 4. Mai 2018 durch  Bezirkshauptmann Dieter Goppold, in der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf.

  • 04.05.18
Lokales
Die Bezirkshauptmannschaft wird abgerissen

Die Abbrucharbeiten laufen auf Hochtouren

1979 erfolgte der Spatenstich für die Bezirkshauptmannschaft an der B138. Sie brachte für die damalige Zeit viele Verbesserungen und war mit dem aktuellsten technischen Standard ausgestattet. Damaliger Bezirkshauptmann war Johannes Pauzenberger, dem 1985 Knut Spelitz folgte. Fast 40 Jahre später wird die alte BH jetzt dem Erdboden gleich gemacht. Das Gebäude ist in die Jahre gekommen. Eine Renovierung war aus gebäude- und energietechnischen Gründen nicht mehr sinnvoll. Bereits seit Anfang...

  • 27.03.18
Lokales
Die Leiter der SHV-Alten-und Pflegeheime: Waltraud Hagmair-Pühringer (ab 1. April in Kremsmünster), Gabriele Burket (Kirchdorf), Ulrike Mayrdorfer (ab 1. April in Micheldorf) und Markus Thallinger (Windischgarsten).

Die Belastungen steigen

Der 'Pflegepersonalschlüssel' wird in den Bezirksalten- und Pflegeheimen erfüllt, dennoch fehlt Personal. BEZIRK (sta). Im Bezirk Kirchdorf stehen aktuell 598 Heimplätze in vier Bezirks- und zwei Gemeindealtenheimen zur Verfügung. Die Arbeit für das Personal wird nicht einfacher – ganz im Gegenteil. Ein Fachsozialbetreuer, der seit mehr als zwei Jahrzehnten in einem der Alten- und Plegeheime arbeitet und anonym bleiben möchte, sieht dringenden Handlungsbedarf: "Als ich angefangen habe, war es...

  • 22.03.18
  •  1
Lokales
Ulrike Mayrdorfer (li.) folgt auf Waltraud Hagmair-Pühringer
6 Bilder

Neue Heimleiterin in Micheldorf

MICHELDORF (sta). Das Bezirksalten-und Pflegeheim in Micheldorf bekommt ab 1. April 2018 mit Ulrike Mayrdorfer eine neue Leiterin. Sie hat in den verschiedensten Einrichtungen Erfahrungen für diese Tätigkeit sammeln können. Das Haus verfügt über 103 Heimplätze und etwa 100 Mitarbeiter. Die bisherige Heimleiterin, Waltraud Hagmair-Pühringer, wird nach mehr als sechsjähriger Tätigkeit in Micheldorf, ab 1. April das Bezirks-Alten- und Pflegeheim in Kremsmünster leiten. In diesem Heim stehen 104...

  • 22.03.18
Leute
Bezirkshauptmann Dieter Goppold, Ewald Lindinger (Vizepräsident Bundesrat) Gabriele Hebesberger (Landwirtschaftskammer Kirchdorf-Steyr), FPÖ-Landtagsabgeordneter Michael Gruber, ÖVP-Landtagsabgeordneter Christian Dörfel und Volkhard Maier, Direktor Nationalpark Kalkalpen (v.li.).
52 Bilder

Empfang in der neuen Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf

KIRCHDORF (sta). Die Bürgermeister des Bezirkes, Persönlichkeiten des öffentlichen Dienstes, der Blaulichtorganisationen und der Kammern waren auch heuer der Einladung zum "Empfang des Bezirkshauptmannes" gefolgt. Heuer fand diese Veranstaltung erstmals im neuen Gebäude der Bezirkshaupmannschaft statt, die seit 1. Februar für die Bürger geöffnet ist. Bezirkshauptmann Dieter Goppold präsentierte dabei die neuesten Kennzahlen aus dem Bezirk. Fotos: Steib/BezirksRundschau

  • 16.02.18
Gesundheit
In der vergangenen Saison verletzten sich mehr als 3500 Ski- und Snowboardfahrer auf den Pisten in OÖ so schwer, dass sie ins Spital mussten.

Semesterferien: Hochsaison in den Unfallambulanzen

Alleine in Oberösterreich mussten im Vorjahr mehr als 3.500 Skifahrer und Snowboarder von den Pisten direkt ins Krankenhaus gebracht werden. BEZIRK. „Selbstüberschätzung und nicht selten auch Alkohol führen zu vielen Unfällen“, weiß OÖ. Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Dieter Goppold, selbst ein begeisterter Skifahrer.  Laut Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) passieren 94 Prozent aller Ski- und Snowboardunfälle ohne Fremdverschulden. Dabei spielt die Kombination aus zu schnellem Fahren,...

  • 15.02.18
Lokales
Bezirkshauptmann Goppold (re.) mit Karl Schachinger, Renate Rührlinger und Augustine Eglauer beim Umzug (v.li.)
3 Bilder

Die Sicherheit wird groß geschrieben

Ab 1. Februar 2018 uneingeschränkter Betrieb in der neuen Bezirkshauptmannschaft in Kirchdorf. KIRCHDORF (sta). Es ist geschafft. 91 Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft sind in das neue Gebäude übersiedelt. Etwa 16 Millionen Euro hat der moderne Neubau verschlungen. Ab Februar ist auch das Bürgerservice für Besucher zu den gewohnten Zeiten erreichbar. Die Besucher müssen künftig einen Sicherheitscheck über sich ergehen lassen. Im Eingangsbereich wird mit einem Metalldetektor und einer...

  • 08.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.