Dokumentationszentrum

Beiträge zum Thema Dokumentationszentrum

Lokales
Großes Interesse am neuen Dokumentationszentrum
9 Bilder

Option
Dokumentationszentrum eröffnet

Das österreichweit erste Dokumentationszentrum für Südtiroler Optanten wurde im Museum Jenbach eingerichtet. JENBACH (dkh). Vergangene Woche wurde im Jenbacher Museum ein neues Schmuckstück eröffnet. Im dritten Stock befindet sich ab sofort das Dokumentationszentrum der Südtiroler Optanten. Bereits seit vielen Jahren gibt es einen Schwerpunkt Südtirol, ein Raum, der von Sebastian Leitner dazumal eingerichtet wurde. Dieser Schwerpunkt war ausschlaggebend für die Weiterentwicklung und...

  • 23.09.19
Lokales
Die Bunkeranlagen sind wieder begehbar.
3 Bilder

"Berghof-Museum"
Großer Umbau am Obersalzberg

Die Bauarbeiten am Dokumentationszentrum Obersalzberg schreiten zügig voran, die Bunkeranlagen sind bereits wieder begehbar. BERCHTESGADEN. Es ist ein idyllischer Ort, an dem sich das Dokumentationsarchiv am Obersalzberg befindet. Kaum begreiflich, welche grauenhaften Entscheidungen hier gefällt worden sind. "Hitler hat hier rund ein Drittel seiner Zeit verbracht", erklärt Sven Keller, Leiter des Dokumentationszentrums. Hitlers zweiter Regierungssitz Hier am Obersalzberg hatte sich der...

  • 19.03.19
Lokales
LRin Palfrader unterstützt die Schaffung des Dokumentationszentrums zur "Option".

Dokumentationszentrum
Museum Jenbach widmet sich der „Option“

JENBACH/TIROL (red). Das Land Tirol fördert ein neu gegründetes Dokumentationszentrum zum Thema "Option", das im Museum Jenbach entstehen wird. Die Option Bleiben und Gefahr laufen, nach und nach Teile der eigenen Identität zu verlieren oder gehen und alles Bekannte, Familie und Freunde zurücklassen – vor dieser Entscheidung standen 1939 – vor bald 80 Jahren – die deutsch- und ladinischsprachigen SüdtirolerInnen. Viele derer, die gingen, siedelten sich in und um Jenbach an. Ein vom Land...

  • 07.01.19
Leute
3 Bilder

"New Design University" im Zentrum für moderne Kunst

ST. PÖLTEN (red). Irgendwie passend: Studenten der Experimentellen Klasse Kalligrafie der New Design University stellen ihre Werke im Dokumentationszentrum für moderne Kunst zur Schau. Bei der Vernissage mit von der Partie waren u.a. University-Dozent Giovanni de Faccio, Rektor Stephan Schmidt-Wulffen, Prälat Johannes Oppolzer und Stadträtin Ingrid Heihs. Fotos: Wolfgang Mayer

  • 24.03.15
Lokales
2 Bilder

Entdeckerkurs ist oben

Die Wurzeln der rätischen Zeit zeigten sich einmal mehr. Museums-Obm. Dr. Walter im Gespräch. BEZIRKSBLÄTTER: Wie zufrieden sind Sie mit der Besucher-Frequenz im Museum? Dr. Walter Stefan: „Mit der Besucher-Frequenz sind wir sehr zufrieden. Zurücklehnen kann man sich aber nie. Wir arbeiten laufend daran Besucher zu ersteigern. Von Mai bis Oktober zählen wir erfahrungsgemäß rund 3.000 Besucher.“ Welchen Weg geht das Museum, um besonders junge Besucher zu animieren? „Für Schulklassen bieten...

  • 23.07.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.