Alles zum Thema Dr. Hans Riegel-Fachpreis

Beiträge zum Thema Dr. Hans Riegel-Fachpreis

Lokales
Verleihung der Dr. Hans Riegel-Fachpreise an steirische Maturanten mit hervorragenden vorwissenschaftlichen Arbeiten aus den Naturwissenschaften.

Steirische Maturanten ausgezeichnet

Bereits zum zehnten Mal wurden vor wenigen Tagen an der Karl-Franzens-Universität Graz hervorragende vorwissenschaftliche Arbeiten aus den MINT-Disziplinen Biologie, Chemie, Mathematik und Physik sowie erstmals auch Informatik, mit den Dr. Hans Riegel-Fachpreisen der Kaiserschild-Stiftung prämiert. Die steirischen AHS-Maturanten überzeugten die wissenschaftliche Jury der Universität mit ihrer kritischen Herangehensweise, eigenständigen Recherche und umfassenden Auseinandersetzung. Hiebei...

  • 10.07.19
Lokales
Die Gewinner freuen sich sichtlich über ihre ausgezeichneten Arbeiten

Weiz
Maturantin holt sich den dritten Platz

Bereits zum zehnten mal wurde der Dr. Hans Riegel-Fachpreis von der Kaiserschild-Stiftung an der Karl-Franzens Universität Graz verliehen. Prämiert wurden Maturanten, die in den Fächern Biologie, Chemie, Mathematik und Physik sowie erstmals auch Informatik besonders hervorragende vorwissenschaftliche Arbeiten verfasst haben. Auch eine Maturantin aus dem Bezirk konnte mit ihrer Arbeit die Fachjury überzeugen. Leonie Neuhuber, die am BORG in Birkfeld maturierte gewann mit ihrer Arbeit zum Thema...

  • 09.07.19
Lokales
Moritz Hillinger wurde für seine vorwissenschaftliche Arbeit geehrt.
3 Bilder

Physik
Ischler Gymnasiast gewinnt Dr. Hans Riegel Fachpreis

Moritz Hillinger, Maturant am BG/BRG Bad Ischl, gewann am 29.5.2019 den Dr. Hans Riegel Fachpreis in der Kategorie Physik, der von der Kaiserschild Stiftung und der Johannes Kepler Universität jährlich vergeben wird. BAD ISCHL. Seine Vorwissenschaftliche Arbeit mit dem Titel „Anwendung moderner Halbleitertechnologien in Teslatrafos“ wurde von einer Fachjury zur besten Arbeit aus ganz Oberösterreich gekürt. Hillinger konnte mit seinem fachlichen Wissen und seiner technischen Expertise...

  • 05.06.19
Lokales
Maturantin Helene Rehberger bei der Verleihung des Dr. Hans Riegel-Fachpreises

Dr. Hans Riegel-Fachpreis der JKU Linz für Helene Rehberger

Wir gratulieren Helene Rehberger, Maturantin am BG/BRG Rohrbach zum 2. Preis beim Dr. Hans Riegel-Fachpreis der Johannes Kepler Universität Linz! Sie erhielt diesen bekannten Preis für ihre Vorwissenschaftliche Arbeit mit dem Thema "Vergleich von natürlichen und synthetisierten Polyamiden". Helenes Arbeit wurde von ihrer Chemieprofessorin Prof. Mag. Andrea Müller betreut.

  • 20.07.18
Lokales
Othmar Ortner mit Dir. Klaus Heitzmann (l.) und Betreuer Prof. Gebhard Unterweger (r.).
3 Bilder

Über Segelflug und astronomische Ereignisse

Zwei Bundesgymnasium Tamsweg-Schüler werden für ihre vorwissenschaftlichen Arbeiten geehrt. "Wir sind trotzdem auf beide Preisträger, wirklich sehr stolz", sagt der Direktor des Bundesgymnasiums Tamsweg, Klaus Heitzmann. Stolz ist sicher auch Prof. Gebhard Unterweger, der beide vorwissenschaftlichen Arbeiten betreut hat, für die seine Schüler Othmar Ortner und Markus Kerschhaggl kürzlich mit dem Dr. Hans-Riegel-Fachpreis gewürdigt wurden. Für herausragende vorwissenschaftliche...

  • 22.09.17
Leute
Eine besondere Auszeichnung für David Hubner, Maturant am BORG Eisenerz, hier mit seiner Betreuungslehrerin Ulrike Lampichler.
3 Bilder

Kleine Schule ganz groß

David Hubner, Maturant am BORG Eisenerz, gewann den Dr.-Hans-Riegel- Fachpreis für Biologie. EISENERZ, GRAZ. Neben der Verleihung der Ferdinand Tremel Medaille an Tamara Troppacher, die sich in ihrer vorwissenschaftlichen Arbeit auf die Spuren der Habsburger in Radmer begeben hat, gibt es nun am BORG Eisenerz einen weiteren Grund zum Feiern. Denn der Maturant David Hubner gewann mit seiner vorwissenschaftlichen Arbeit zum Thema „Haltung und Aufzucht von Pfeilgiftfröschen im Terrarium“ den ...

  • 11.07.16
Lokales
Beste vorwissenschaftliche Arbeit: Johannes Droschl vom B(R)G Leibnitz mit seinem Betreuungslehrer Mag. Manfred Erjauz und Direktor Mag. Josef Wieser

Der neue Hochrechner aus Leibnitz

Der AHS Leibnitz-Absolvent Johannes Droschl ist eines der großen Nachwuchstalente in Mathematik – für seine vorwisschenschaftliche Arbeit gab es sogar einen Preis und 600 Euro. Schon bei der Mathematik-Olympiade dominierte Johannes Droschl vom B(R)G Leibnitz den Gebietswettbewerb, indem er als einziger alle Beispiele lösen konnte. Mit seiner Vorwissenschaftlichen Arbeit festigt der ausgezeichnete Maturant nun seinen Ruf als eines der großen Nachwuchstalente: Er beschäftigte sich mit den...

  • 08.07.16
  •  1
Lokales

Gym-Schülerin erhielt Dr. Hans Riegel-Fachpreis

Leonore Sophia Hager vom BG/BRG Bad Ischl wurde für ihre vorwissenschaftliche Arbeit über Antimatierie geehrt BAD ISCHL. Als einzige Schülerin aus dem Salzkammergut wie auch als erste Schülerin vom Gymnasium Bad – männliche Preisträger gab es bereits – erhielt Leonore Sophia Hager einen der Dr. Hans Riegel-Fachpreise an der Johannes Kepler Universität in Linz. Für ihre vorwissenschaftliche Arbeit „Antimaterie – Aspekte einer Grundlagenforschung“ errang sie bei 26 Einreichungen den mit 400 Euro...

  • 08.06.16
Leute
2 Bilder

Ausgezeichnete junge Talente

Fußball schauen und Blumen zählen für die Wissenschaft. Die Universität Salzburg zeichnete junge Talente mit dem Dr. Hans Riegel-Fachpreis aus. SALZBURG (sand). Rund 50 Fußballspiele des FC Red Bull Salzburg schaute sich Michael Kässmann für eine Schülerarbeit an, die er für seine Matura schreiben musste. Für den Fußballfan keine große Sache. Erst danach begann die eigentliche Arbeit. Er sammelte die Daten der Spiele, wertete diese aus und analysierte sie. Eineinhalb Jahre dauerte es insgesamt,...

  • 09.12.15
Lokales
Das blaue Motorsegelflugzeug darf die 18-Jährige bereits selbstständig pilotieren und einen Passagier mitnehmen.
4 Bilder

Die Welt ist nicht genug

Die Welt und der Himmel reichen Bianca Neureiter nicht: Die Scheffauerin will ins Weltall. Portrait von Theresa Kaserer SCHEFFAU. Die 18-jährige Bianca Neureiter aus Scheffau hat für ihre Matura in Physik eine über 80-seitige Fachbereichsarbeit zum Thema „Schwerelosigkeit und Mikrogravitation“ verfasst. Die Einserschülerin der Ursulinen in Glasenbach hat im Rahmen ihrer Fachbereichsarbeit im September in Zell am See einen eigenen Parabelflug mit einem Segelflugzeug durchgeführt, um...

  • 15.10.13
  •  1
Lokales
Georg Maierhofer (M.), Direktor Heimo Hirschmann, Betreuerin Ursula Brünner.

Mürzer Schüler ausgezeichnet

Georg Maierhofer, angehender Maturant am Herta Reich Gymnasium Mürzzuschlag, erreichte mit seiner Fachbereichsarbeit in Mathematik den ersten Platz beim "Dr. Hans Riegel-Fachpreis". Mit Hilfe seiner Forschungsergebnisse können etwa MRT-Aufnahmen verbessert werden, um die Diagnostik von Krankheiten zu erleichtern.

  • 05.06.13
Lokales
Museumsobmann und Schulleiter Klaus Heitzmann, Gerhard Kocher und Betreuungslehrer Dietmar Kollmann.

Wöltinger erhält Fachpreis

Fachbereichsarbeit von Gerhard Kocher erhält hohe Anerkennung WÖLTING/TAMSWEG. Zum zweiten Mal wurde der Dr. Hans Riegel-Fachpreis von der Universität Salzburg in Kooperation mit dem Landesschulrat für Salzburg und Kärnten an die Verfasser der besten Maturafachbereichsarbeiten in den Naturwissenschaften verliehen. Dazu zählen die Fächer Biologie, Mathematik, Physik, Chemie und Informatik. Als beste Fachbereichsarbeit in Informatik wurde jene von Gerhard Kocher aus Wölting prämiert, die er am...

  • 10.10.12