Josef Wieser

Beiträge zum Thema Josef Wieser

WU-Auszeichnung für Moritz Sax für seine vorwissenschaftliche Arbeit zur EURO-Krise. Rechts: Dir. Josef Wieser.
2

B(R)G Leibnitz
Auszeichnung für Leibnitzer Absolventen

Griechenland defacto zahlungsunfähig, Spanien und Portugal in einer tiefen Finanz- und Wirtschaftskrise, Italien als Wirtschaftsgroßmacht und Sorgenkind in einem, dazu verschiedene Rettungsvorschläge aus Paris und Berlin: Das waren einige der Faktoren, die den EURO ab 2010 in seine bisher tiefste Krise gestürzt haben – letztlich aber die EU einen Schritt weiterbrachten. Wie sich Moritz Sax, Absolvent des Gymnasium Leibnitz, mit den Ursachen, dem Verlauf und den Folgen der EURO-Krise in seiner...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Josef und Traudi Wieser, Bgm. Andreas Schmid, Susanne und Bruno Bonora.

Doppeltes Jubiläum
Goldene Hochzeiten in Pfaffenhofen gefeiert

PFAFFENHOFEN. Die Eheleute Josef und Traudi Wieser und Susanne und Bruno Bonora durften sich in Pfaffenhofen kürzlich über das Fest der Goldenen Hochzeit freuen. Die Gemeinde Pfaffenhofen mit Bürgermeister Andreas Schmid überbrachte die Glückwünsche und hat zu einer kleinen Feierstunde ins Gemeindezentrum eingeladen.

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Betriebsbesuch bei Scheucher-Parkett, 300 Euro für die Klassenkasse: Echt genial die Holzjobstage für die 3bw des B(R)G Leibnitz.
1

B(R)G Leibnitz
Auf dem Holzweg zum Erfolg

Doppelter Gewinn für die 3bw des B(R)G Leibnitz. Im Rahmen der genialen Holzjobstage gab es eine aktive Betriebsbesichtigung bei Scheucher Parkett in Zehensdorf und obendrein 300 Euro für die Klassenkassa. LEIBNITZ. Den Hobel angesetzt haben Schülerinnen und Schüler der 3bw des Leibnitzer Gymnasiums im südsteirischen Traditionsbetrieb Scheucher Parkett. Aber auch Holzbearbeitung in verschiedener Form und eine spektakuläre Runde mit dem Hochregalstapler (Arbeitshöhe 10 Meter) standen auf dem...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Nachrichten von vorgestern: Postkartenschau am B(R)G Leibnitz zeigt die zweisprachige Štajer-Mark. Eröffnung durch Gerald Hofer, Julia Danner, Josef Wieser, Helga Sams, Christian Sametz, Eva Tropper, Susanne Weitlaner.

Leibnitz
Post aus der Štajer-Mark

Genau 100 Jahre nach dem Frieden von St. Germain, der die Untersteiermark abtrennte, zeigt eine Ausstellung historischer Postkarten am B(R)G Leibnitz und der HAK Leibnitz, das Miteinander- und Gegeneinander der deutsch- und slowenischsprachigen Volksgruppe in der Štajer-Mark. LEIBNITZ. Postkarten sind so etwas wie die Urgroßeltern des Emails – für eine weitgehend bilderlose Gesellschaft des ausgehenden 19. Jahrhunderts waren sie eines der wichtigsten Kommunikationsmittel. Aussagekräftig sind...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Eyleen Reicher (6dw), Lea Muster (7aw) und Carina Woschnigg (7aw) waren gemeinsam mit Mag. Gabriele Zsilavecz bei Bundespräsident Van der Bellen.
1 4

B(R)G Leibnitz
Mit Hirn und Herz für Europa

LEIBNITZ. Das B(R)G Leibnitz hat sich im Vorfeld der Europa-Wahl am 26. Mai sehr intensiv und sehr prominent mit dem Thema beschäftigt – u.a. im Gespräch mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Wer am 26. Mai 16 Jahre alt ist, darf über die Zusammensetzung des Europäischen Parlamentes mitentscheiden – mehr als 100 Schülerinnen und Schüler des B(R)G Leibnitz dürfen daher Europa wählen. Für sie, aber auch für Noch-nicht-Wahlberechtigte stand in den vergangenen Wochen Europa am Stundenplan....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Mehr Europa: Schüleraustausch zwischen dem B(R)G Leibnitz und dem Spinoza Lyceum Amsterdam.

Schüleraustausch
Für die Gäste aus Holland gingen in Leibnitz die Sterne auf

Der Schüleraustausch zwischen dem B(R)G Leibnitz und dem Spinoza Lyceum in Amsterdam brachte den Gästen die Steiermark und den Himmel näher. City-Tour in Leibnitz, durch die historischen Gemäuer von Schloss Seggau samt Fürstenzimmer und Liesl, ein Graz-Tag mit 99ers-Spiel, Gastro-Ausflug zu Zotters Schoko-Wunderkammer und, und und: Volles Programm gab es für die 20 Schülerinnen und Schüler und drei Lehrer aus dem Amsterdamer Spinoza Lyceum bei ihrem Austausch mit dem B(R)G Leibnitz. „Aber das...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Bronze-Skulptur der französischen Künstlerin Laurence Jenkell ist - samt Sockel - über vier Meter hoch und steht im Relax-Areal des Hotels "Wulfenia" am Nassfeld
26

Kunst im Schnee
Mit einem „Start-Zuckerl“ in die neue Wintersaison

Seit kurzem ziert eine unübersehbare Bronze-Skulptur den Pool- und Relax-Bereich vor dem Hotel Wulfenia am Nassfeld. NASSFELD (jost). Im Rahmen des heurigen „Winter-Openings“ am Nassfeld wurde vor dem Hotel Wulfenia eine etwa vier Meter hohe Bronze-Skulptur der französischen Künstlerin Laurence Jenkell offiziell enthüllt. Es ist die erste Installation der Künstlerin in Österreich. Hausherr Dimitry Kalantyrskiy: „Beim Besuch einer Kunstgalerie in Südfrankreich haben wir Laurence und ihre...

  • Hans Jost
EU-Bildungsexperte Markus Prutsch maturierte am B(R)G Leibnitz: Dorthin kam er zum Polittalk über die EU in vier siebente Klassen.
2

„Wir alle sind Europa“

Leibnitz-Brüssel-Leibnitz: Im Rahmen des Projektes „Back to school“ besuchte Dr. Markus Prutsch, Bildungs- und Kulturexperte des Europäischen Parlamentes, sein früheres Leibnitzer Gymnasium – zum Dialog über die Europäische Union und ihre Zukunft. Selten war es spannender bestellt um die Zukunft der Europäischen Union: Das wurde mehr als deutlich beim Besuch des EU-Experten Markus Prutsch, der mit Schülern der siebten Klassen am Leibnitzer Gymnasium die brennenden Fragen beleuchtete und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Leserbrief: Auswuchs im Datenschutz

Josef Wieser mit einer Lesermeinung zum Schutz der Daten Wenn mich ein Fremder auf der Straße nach der Adresse eines Bekannten von mir fragt, darf ich eigentlich keine Auskunft geben, denn das fällt unter Datenschutz. Man fragt sich, ist das ein Scherz oder Tatsache? Bei einem Besuch im Alten- und Pflegeheim Weinberghof suchte ich eine Bewohnerin, aber ich wusste nicht, wo sich ihr Zimmer befindet. Eine Bewohnerliste war beim Haupteingang nicht zu finden, es gibt auch tatsächlich keine. Also...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Gattin Traudi mit Jubilar Josef Wieser

Jubilar in Pfaffenhofen

PFAFFENHOFEN. Der Pfaffenhofer  Herr Josef Wieser feierte vor kurzem seinen 70. Geburtstag. Bürgermeister Andreas Schmid überbrachte im Namen der Gemeinde Pfaffenhofen seine herzlichen Glückwünsche.

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
Herzliche Gratulationen von Dir. Mag. Josef Wieser und den Betreuern Mag. Michaela Cziglar-Benko und Dipl.-Ing. Leopold Stütz gab es für die Mathe-Experten des B(R)G Leibnitz, die bei einem internationalen Mathematikbewerb punkten konnten.
1

Leibnitzer Schüler räumten bei Mathe-Bewerb groß ab

Schüler des B(R)G Leibnitz von der zweiten bis zur sechsten Klasse beteiligten sich erstmals am Bolyai Mathematik Teamwettbewerb. Die „Hochrechner“ aus der Südsteiermark fuhren dabei sehr schöne Erfolge ein. Denkaufgaben in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen ist die Aufgabenstellung beim internationalen Boylai Mathematik-Bewerb, an dem sich heuer erstmals auch das B(R)G Leibnitz beteiligt hat. Erinnert wird damit an den ungarischen Mathematiker Janos Bolyai, der sich in der ersten Hälfte des...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
17

„Matura Royal – Die Krönung kommt zum Schluss“

Die Ballsaison erlebt gerade glanzvolle Höhepunkte. Kürzlich zelebrierte die 8ck Klasse des B(R)G Leibnitz vor der Krönung zu Thronfolgerinnen und zu Thronfolgern einen edlen, königlichen Ballabend im Kulturzentrum Leibnitz. „Matura Royal - Die Krönung kommt zum Schluss“, wählten die 22 Schülerinnen und Schüler der 8ck Klasse der größten allgemein bildenden höhere Schule in der Steiermark als Motto für ihren Maturaball Mitte November aus. Nach acht Jahren an der Schule feierten die angehenden...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Heribert G. Kindermann, MA
"Der Wanderpokal bekommt einen Ehrenplatz", versicherte Schnapserkönig Josef Wieser (r.) aus Randegg bei der Übergabe der gravierten Trophäe in St. Leonhard am Walde. Weiters am Bild: Christian Schauppenlehner (l.) und Sohn Elias.
2

Wanderpokal bleibt in Randegger Hand

Der dritte Streich des Schnapserkönigs aus Randegg RANDEGG/ST. LEONARD AM WALDE. Jetzt ist es amtlich: Laser-Spezialist Christian Schauppenlehner aus St. Leonhard am Walde hat den Namen von Josef Wieser zum dritten Mal in den Holzsockel des geschmiedeten Josefischnapsen-Wanderpokals graviert. Die begehrte Trophäe bleibt somit fest im Besitz des Randegger Schnapserkönigs. Wieser hatte beim Josefifest 2017 das Josefischnapsen zum dritten Mal gewonnen, dieses Kunststück hat vor ihm erst ein...

  • Scheibbs
  • Michael Hairer
B(R)G Leibnitz-Absolvent Sebastian Kölbl: Bronze bei der Internationalen Chemie-Olympiade in Bangkok. Gratulationen kamen von Mag. Karin Kronabitter und Dir. Mag. Josef Wieser.
1

Perfekt analysiert und synthetisiert

Sebastian Kölbl, Absolvent des B(R)G Leibnitz, kehrte von der Internationalen Chemie-Olympiade aus Thailand mit der Bronze-Medaille zurück. Während seine Schulkollegen den Sommer nach der Matura genossen haben, hat sich Sebastian Kölbl bei seiner Teilnahme an der Internationalen Chemie-Olympiade mit „Bronze“ beschenkt. Der Leibnitzer Schüler hatte sich beim Bundeswettbewerb souverän für das Treffen der weltbesten Jungchemiker qualifiziert – und das mit gutem Grund: Bei der insgesamt 49. Ausgabe...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Zweiter "Zupftag" im Sattlermuseum Hofkirchen

HOFKIRCHEN. Am Sonntag, 27. August, findet ab 10 Uhr im Hofkirchner Sattlermuseum der zweite "Zupftag" statt. Musikalisch beginnt der zweite Zupftag um elf Uhr mit einer Matinee in der Sattler-Werkstatt. Das Duo LA PERLA - Mandoline und Gitarre – zupft auf Ihren Instrumenten Melodien quer durch die Jahrhunderte. Bei traditioneller Küche und leichter musikalischer Kost geht es in den Nachmittag. In Aktion zu sehen sein wird eine Kremplmaschine aus der Sattlerwerkstatt des Museums. Auf ihr wird...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Die künstlerischen Schülerinnen der 8cdk des B(R)G Leibnitz mit Dir. Josef Wieser (l.), Klaus Dieter Hartl (r.) und Ulrike Gollesch (Mitte) bei der Vernissage ihrer Ausstellung in der Aula der Schule in der Klostergasse.
35

Schüler-Ausstellung zeigt "Identitäten" in vielfältiger Art und Weise

Intensiv mit dem Thema "Identität" haben sich Leibnitzer Gymnasiasten auseinandergesetzt. Die Bildnerische-Erziehung-Gruppe der 8cdk des B(R)G Leibnitz zeigte zwei Tage lang in der Aula der Schule in der Klostergasse vielfältige Kunstwerke zum Thema "Identität". Gemeinsam mit Kunsterzieherin Ulrike Gollesch entstanden in eineinhalbjähriger Beschäftigung mit der Frage nach der Identität 18 Kunstwerke, die kürzlich bei einer Vernissage präsentiert wurden. Viele Aspekte der Kunst "Es war mir...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Heribert G. Kindermann, MA
Die Josefikapelle und die Zimmermannsleute mit Pfarrer Pater Severin Ritt, den Panoramahöhenweg-Sprechern Gottfried Wagner und Gerhard Krenn, Eisenstraße-Obmann Andreas Hanger, der Sonntagberger Vizebürgermeisterin Heide Maria Polsterer und dem Ybbsitzer Bürgermeister Josef Hofmarcher.
1 5

Der "Schnapserkönig" aus Randegg

Das Josefifest fand heuer unter widrigen Witterungsbedingungen statt REGION. Ihre Wetterfestigkeit stellte die Josefikapelle beim traditionellen Josefifest am Panoramahöhenweg unter Beweis. 24 Musiker aus 17 verschiedenen Musikvereinen, die allesamt den Vornamen Josef tragen, spielten bei mehreren Stationen auf und trotzten dabei Wind und Schnürlregen. Das Fest, in dem der Namenspatron der Zimmerleute im Mittelpunkt steht, fand heuer schwerpunktmäßig im Schmiedeort Ybbsitz statt – vom Ort ging...

  • Scheibbs
  • Roland Mayr
Mit einem sensationellen Auftritt sicherte sich das Vokalensemble des B(R)G Leibnitz den Einzug in das Halbfinale der „Großen Chance der Chöre“ und war auch im Finale spitze!
2

Das „Vok“: Triumph mit Nummer 1

Souverän qualifizierte sich das Vokalensemble des B(R)G Leibnitz für das Semifinale der ORF-Show „Große Chance der Chöre“. Für „Viva La Vida“ gab es Standing Ovations, auch von der Jury. Das könnte noch mehr werden – mit der Coldplay-Nummer begeisterten die 25 Burschen und Mädchen des „Vok“ unter der Leitung von Mag. Astrid Rößl bei der „Großen Chance der Chöre“ Freitagabend im ORF-Zentrum. So stimmungsvoll intonierte das Ensemble diese Hymne auf das Leben, dass aus der Jury schon während des...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Talentify.me-Gründer Bernhard Hofer stellte seine Schüler-Nachhilfeplattform auch am B(R)G und der HAK Leibnitz vor.

Schüler helfen Schülern

Partner-Vermittlung einmal anders: Die Online-Plattform talentify.me vermittelt Schülern Nachhilfe – durch Schüler. Auch das B(R)G und die HAK Leibnitz haben angedockt. 110 Millionen Euro werden in Österreich laut Arbeiterkammer für Nachhilfe ausgegeben. „Aber es gibt auch andere Lösungen“, sagt Bernhard Hofer. Der Tiroler Softwareentwickler hat vor 13 Jahren – noch als HTL-Schüler in Innsbruck – ein Schülerhilfesystem entwickelt, aus dem die Plattform talentify.me heraus entstanden ist. Sie...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Beste vorwissenschaftliche Arbeit: Johannes Droschl vom B(R)G Leibnitz mit seinem Betreuungslehrer Mag. Manfred Erjauz und Direktor Mag. Josef Wieser
1

Der neue Hochrechner aus Leibnitz

Der AHS Leibnitz-Absolvent Johannes Droschl ist eines der großen Nachwuchstalente in Mathematik – für seine vorwisschenschaftliche Arbeit gab es sogar einen Preis und 600 Euro. Schon bei der Mathematik-Olympiade dominierte Johannes Droschl vom B(R)G Leibnitz den Gebietswettbewerb, indem er als einziger alle Beispiele lösen konnte. Mit seiner Vorwissenschaftlichen Arbeit festigt der ausgezeichnete Maturant nun seinen Ruf als eines der großen Nachwuchstalente: Er beschäftigte sich mit den...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Big Challenge-Sieger: Gratulationen gab es von der regionalen Organisatorin des Wettbewerbs, Mag. Christine Schauer, aber auch von Schulchef Mag. Josef Wieser.
1

Big Challenge blieb in der Familie

Das Geschwisterpaar Anna und Paul Lechner vom B(R)G Leibnitz landete beim größten Englisch-Sprachwettbewerb auf dem ersten und dritten Platz der Altersgruppe – und auch sonst gab es „best marks“, also beste Noten. Während die Briten mit dem Brexit liebäugeln, zeigen die jungen Europäerinnen und Europäer am B(R)G Leibnitz, wie „britisch“ sie sind. Unter fast 21.000 Teilnehmenden österreichweit konnten sich Schülerinnen und Schüler als besonders begabte Sprachentalente beim größten...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Die Preisträger/innen mit Direktor Josef Wieser, Ulli Gollesch, Klaus Dieter Hartl und den Bibliothekarinnen
1 2

Wo liest die Leibnitzer Jugend?

Kreative Fotos vom "liebsten Leseplatz" ihrer Schüler/innen hatten sich die Bibliothekarinnen des BG/BRG Leibnitz erwartet, als sie den Fotowettbewerb ausschrieben. Sie wurden nicht enttäuscht und konnten sich über 36 originelle Einsendungen von Schüler/innen aller Altersstufen freuen. Jetzt wurden die Siegerfotos prämiert. Die ausdrucksstarken Bilder von Barbara Holler, 6a, Lena Lilek, 2b, und Eva Zarschenas, 3i, wurden von der Jury durch Punktevergabe auf die ersten drei Plätze gereiht. „Es...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Elsbeth Hausegger
Alle Aufgaben gelöst: Johannes Droschl vom B(R)G Leibnitz fährt zum Bundesfinale nach Niederösterreich.
2

Ein cooler Typ am B(R)G Leibnitz

Beim Gebietswettbewerb der Mathematik-Olympiade qualifizierte sich der Leibnitzer Johannes Droschl – ganz einfach: Er hat als einziger alle Aufgaben gelöst. Mehr als 40 Hochrechner der Gymnasien Südösterreichs leisteten sich kürzlich am B(R)G Leibnitz einen heißen Wettkampf in Mathematik. Als absolut Coolster unter den Extremrechner erwies sich Leibnitz-Schüler Johannes Droschl (8bw), neben ihm traten auch noch Fuad Farajov, Sebastian Kölbl, Niklas Tscheppe (7aw) an. Aber ihm gelang es als...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Dir. Josef Wieser (l.) und Betreuer Josef Pratter (r.) sind stolz auf Sebastian Kölbl.

Leibnitzer Schüler im Österreich-Auswahlteam der Science Olympiade

Sebastian Kölbl, Schüler der 7.A-Klasse des BG/BRG Leibnitz, hat die Qualifikation für das österreichische Auswahlteam der Europäischen Science Olympiade (EUSO) ,die im kommenden Mai in Tartu (Estland) stattfinden wird, geschafft. Es handelt sich dabei um einen naturwissenschaftlichen Teamwettbewerb der Europäischen Union für Biologie, Chemie und Physik. Das Nationalteam besteht aus 3 Mitgliedern, die jeweils einen Bereich der erwähnten Naturwissenschaften abdecken. Kölbl tritt in Chemie an In...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.