Drasenhofen

Beiträge zum Thema Drasenhofen

Personalia
Goldene Hochzeit in Drasenhofen

DRASENHOFEN. Zur Goldenen Hochzeit von Elisabeth und Josef Studeny aus Kleinschweinbarth gratulierten Bürgermeister Horst Frank und Ortsvorsteher Willibald Jansa recht herzlich.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Personalia
Goldene Hochzeit in Steinebrunn

DRASENHOFEN. Zur Goldenen Hochzeit von Veronika und Herbert Wunsch aus Steinebrunn gratulierten Bürgermeister Horst Frank und GGR Rudolf Haas recht herzlich.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Das liebe Geld bestimmt auch in den Gemeinde so vieles. Freiwillige Arbeit kann die Gemeindekassen entlasten.
Aktion

Bonitätsranking
Vier Orte unter den Top 250 Gemeinden

Vier Gemeinden des Bezirks haben es beim österreichweiten Bonitätsranking auf Top Plätze gebracht. BEZIRK MISTELBACH. Alljährlich wird das Ranking des Gemeindemagazins "public" mit Spannung erwartet. Gemeinsam mit dem KDZ (Zentrum für Verwaltungsforschung) werden die Finanzen der österreichischen Gemeinden unter die Lupe genommen. Der Schnelltest ist ein bewährtes Instrument, um eine aussagekräftige Analyse der Haushalte zu geben. Dabei werden Indikatoren wie Ertragskraft,...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
12

Flurbrände
Akute Brandgefahr im Bezirk Mistelbach

BEZIRK MISTELBACH/ULRICHSKIRCHEN/DRASENHOFEN. Mehr fach mussten die Feuerwehren gestern zu Flurbränden ausrücken. Die extreme Trockenheit steigert die Brandgefahr.  Die Ulrichskirchner , Schleibnacher und Kronberger Feuerwehr musste gestern Mittag zur Schlagbrücke in Ulrichskirchen aus. Zwei Mitglieder der FF Ulrichskirchen rüsteten sich mit Atemschutz aus, die Feuerwehren Kronberg sowie Schleinbach stellten die Atemschutzreserve sicher. In weiterer Folge wurde ein Pendelverkehr eingesetzt, um...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Verkehrsunfall
Schwerer Unfall bei Drasenhofen

DRASENHOFEN. Eine 37-jährige Wienerin war am Nachmittag des 18. Juni auf der B 7 aus Richtung Drasenhofen kommend in Richtung Staatsgrenze unterwegs. Bei der Kreuzung mit der Gemeindestraße "Betriebsgebiet-Nord" wollte sie nach links in diese Einbiegen. Dazu verringerte sie ihre Geschwindigkeit und begann mit dem Abbiegevorgang. Zur gleichen Zeit lenkte ein 34-jähriger Mann, ebenfalls aus Wien, einen Pkw in die gleiche Richtung und begann die vor ihm fahrende Fahrzeugkolonne, trotz...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Landesrat Gottfried Waldhäusl
3

Rote Karte
Anklage gegen Waldhäusl wegen Drasenhofner Asylquartier

DRASENHOFEN. Stacheldraht und scharfe Hunde: So nicht, findet die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft. Anklage wird nun wegen Amtsmissbrauch erhoben. Gefängnisähnlich Ende November 2018 ließ Gottfried Waldhäusl als zuständiger Landesrat für Asylfragen in Niederösterreich 20 jugendliche Flüchtlinge aus ihren Unterkünften holen und am Drasenhofener Ortsrand ein Haus beziehen. Die Form der Unterbringung sorgte für große Aufregung und bereits nach wenigen Tagen auch wieder zu deren...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Bauzaun mit Stacheldraht.
3

Causa Drasenhofen
Asylheim war rechtswidrig

DRASENHOFEN. Jetzt ist es amtlich: Die Unterbringung der 20 jugendlichen Asylwerber war in der Form rechtswidrig. Das Landesverwaltungsgericht entschied nun, dass das mit Stacheldraht umzäunte Quartier gegen die persönliche Freiheit der Jugendlichen verstoßen hätte. UPDATE: Jugendliche werden aus Drasenhofen abgesiedelt Ende November 2018 sorgte die gefängnisähnliche Unterbringung am Drasenhofner Ortsrand für Aufregung. Die in anderen Unterkünften als "schwierig" verschrieenen Jugendlichen...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Vater und Sohn Morocutti mit neu restauriertem Glanzstück vor ihrem Trautson-Stadel
104

Tagelang im Traktorium

DRASENHOFEN (ega). Nach Muttertag kommt Vatertag. Wahrscheinlich gibt es kein schöneres Geschenk für technikaffine Väter, als ein Besuch im Traktorium in Drasenhofen. Mit unglaublichem Engagement und Wissen hat Hannes Morocutti zuerst mit Familie, dann als Verein, in den letzten vierzig Jahren landwirtschaftliches Gerät zusammengetragen. Im Traktorium gibt es allerdings nicht nur an die 55 Traktoren zu bestaunen. Der Landwirt ist früher mit dem Rad, später mit dem Moped zu den Maschinen...

  • Mistelbach
  • Eva-Maria Gabriel
Bürgermeister Erich Stubenvoll bedankt sich bei Roswitha Strobl

Ruhestand nach 50 Jahren
Drasenhofnerin Roswitha Strobl verabschiedet sich

50 Jahre mit Geflügel Montagsmarkt befahren: Roswitha Strobl verabschiedete sich in den Ruhestand DRASENHOFEN/MISTELBACH. Mit ihren Geflügelsorten aller Art war Roswitha Strobl eine fixe Institution am Mistelbacher Montagsmarkt. Über 50 Jahre lang versorgte sie alle Marktkundinnen und Marktkunden mit frischem Geflügel – angefangen von Enten- und Gänse- über Puten- und Mastküken bis hin zu legereifen Junghennen. Nun war sie zum letzten Mal am Mistelbacher Montagsmarkt vertreten, ehe sie in den...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Polizeieinsatz
Unfall nach Verfolgungsjagd in Guttenbrunn

Fahrraddiebstahl und Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Mistelbach GUTTENBRUNN. Der Einsatz am späten Nachmittag des 21. Jänners begann wegen eines Fahrraddiebstahls in Guttenbrunn. Vorerst unbekannte Täter sollten gerade Fahrräder mit einem Pkw mit polnischer Zulassung abtransportieren. Beim Eintreffen konnten die Bediensteten wahrnehmen, dass ein weiterer Fahrzeuglenker dem polnischen Fahrzeug den Weg versperrte. Verfolgungsjagd Als der Lenker des polnischen Fahrzeuges das...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Gruppeninspektor Martin Eisinger, Abteilungsinspektor Helmut Kraus, Bezirksstellenleiter Clemens Hickl und Bezirksstellenleiter-Stellvertreter Thomas Nestler
2

Neujahrstradition
Dienst am letzten Tag des Jahres in Drasenhofen

DRASENHOFEN. Die Rot-Kreuz Funktionäre Bezirksstellenleiter Clemens Hickl und sein Stellvertreter Thomas Nestler besuchten bei ihrem letzten Dienst im Jahr 2020 auch die Polizeiinspektion Drasenhofen. Clemens Hickl bedankte sich im Namen der Bezirksstelle Mistelbach bei der Polizeiinspektion Drasenhofen stellvertretend für die gesamten Dienststellen der Polizei im Bezirks Mistelbach recht herzlich für die ausgesprochen gute Zusammenarbeit. Postenkommandant-Stellvertreter Abteilungsinspektor...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Rotes Kreuz
Rene Hager wird zum S3 des Bereichskommandos Weinviertel ernannt

BEZIRK MISTELBACH. Bezirksstellenleiter Clemens Hickl durfte in seiner Funktion als Bereichsrettungskommandant des Weinviertels den hauptberuflichen Rot-Kreuz Mitarbeiter Rene Hager zum S3 des Bereichskommandos Weinviertel befördern. In der Funktion ist Rene Hager nicht nur für die Einsatzführung von bezirksübergreifenden Einsätzen verantwortlich, sondern er ist nach dem Chef des Stabes Bernhard Seidl aus Zistersdorf auch der 2. Stellvertreter des Bereichsrettungskommandanten Clemens Hickl....

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Verkehrsunfall
Verletzte nach Unfall auf B 7

DRASENHOFEN. Ein 46-Jähriger lenkte am 26. November, kurz nach sechs Uhr, ein Sattelkraftfahrzeug auf der B 7 im Gemeindegebiet von Drasenhofen von Poysdorf kommend in Richtung Drasenhofen. Bei Staßenkilometer 63,23 dürfte er beabsichtigt haben, sein Fahrzeug zu wenden, indem er rückwärts über die Gegenfahrbahn in einen Güterweg einfuhr. Eine 52-jährige Frau aus dem Bezirk Mistelbach lenkte zur gleichen Zeit einen Pkw auf der B 7 aus Drasenhofen kommend in Richtung Poysdorf. Aus bislang...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Anna Schmid mit Jagdhündin Vino
1 2

Jagd gilt auch in Zeiten von Corona als systemrelevant
Jagen ohne Hund ist Schund

Bezirk Mistelbach:    Der Bezirk Mistelbach zählt Österreichweit immer noch zu jenen Jagdbezirken mit dem meisten Niederwildvorkommen. Feldhase, Fasan und Rehwild stehen hier an oberster Stelle. Wildschwein werden immer mehr. Die Jagd gilt auch in Zeiten von Corona als systemrelevant Gemäß unserer Bunderegierung gilt in Österreich die Jagd als systemrelevant. Es wird selbstverständlich auf Jagden im großen Stil, auf Gesellschaftsjagden und auf Jagden mit vielen teilnehmenden Jägerinnen, Jägern...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Michael Eckel und Matthias Thiem aus dem Hegering Drasenhofen
1 2

Wildfleischvermarktung im Jagdbezirk Mistelbach
Feldhase & Co aus der Genussregion Weinviertler Wild für alle Wildfleischliebhaber

Bezirk Mistelbach:      Auf Grund der natürlichen Ernährung der Wildtiere und ihrer ständigen Bewegung in der freien noch gesunden Natur ist das Fleisch unserer heimischen Wildtiere immer noch frei von künstlichen Zusätzen und zudem sehr fettarm. Das Wildfleisch ist cholesterinarm und eignet sich daher hervorragend für eine schlanke Küche. Wildfleisch ist ein sehr wertvolles und gesundes Nahrungsmittel, erklären hochrangige Vertreter und Forschungsteams vom Forschungsinstitut für Wildtierkunde...

  • Mistelbach
  • Josef KOHZINA
Bauzaun mit Stacheldraht.

Direktvergabe
Teures Nachspiel des Drasenhofner Asylquatiers

DRASENHOFEN. Stacheldraht, Secutitys statt Betreuer und Wachhunde, die sicher nicht zum Kuscheln gedacht waren. Die Bilder der Unterkunft für unbegleitete minderjährige Asylwerber in Drasenhofen zu Beginn der Adventszeit 2018 lösten sehr unterschiedliche Reaktionen hervor. Die Kinder- und Jugendanwaltschaft Niederösterreich sah die 20 Jugendlichen nicht altersadäquat untergebracht und schloss die Einrichtung auch gleich wieder. Direktvergabe Nun gerät der politische Verantwortliche Landesrat...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Kindertennis
Tenniscamp im Drasenhofen

Der Union Sportverein USC Drasenhofen, Zweigverein Tennis, hat vom 10. bis 14. August 2020 einen Kindertenniskurs mit Helmut Kraus, ÖTV Tennislehrwart, organisiert. 11 Kinder haben daran teilgenommen und viel Spaß und Freude gehabt. Die sportliche Betätigung ist für Kinder wichtig und der örtliche Tennisplatz eignet sich sehr gut für sinnvolle Freizeitgestaltung. Foto von links nach rechts 1. Reihe: Fritz Viktoria, Weigl Gabriel und Valentin, Strobl Clara und Max, Puhm Paul, Gugl Oliver, Gahr...

  • Mistelbach
  • Helmut Kraus

First Responder
Drasenhofens Wirtschaftstreibende zeigen Verantwortung

DRASENHOFEN. Vier engagierte Firmen spendierten dem Roten Kreuz in Drasenhofen einen neuen First Responder Rucksack. Die Firmen Wolf GmbH, Fuhrmann Fahrzeuge Ges.m.b.H., Fa. Filovic Almir e.U. Bauunternehmen und Ewald Raupold KFZ-Meisterbetrieb GmbH fanden sich spontan bereit die Ausrüstung für unseren neuen First Responder, Thomas Eisinger, zu finanzieren.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Ehrenpräsident Heinz Madner, Julia Weigl, Andrea Silhacek, Mag.Florian Fuhrmann, Bgm. Horst Frank, Martin Neubauer, Kurt Kudler, Alexander Strobl, Karl Kern.

USC Drasenhofen
Florian Fuhrmann wird neuer Präsident

DRASENHOFEN. Bei der Generalversammlung des Union Sportvereins USC Drasenhofen wurde am ein neuer Vorstand gewählt und so auch mit Florian Fuhrmann ein neuer Präsident und mit Martin Neubauer ein neuer Präsident-Stellvertreter. Wiedergewählt wurde Schriftführerin Andrea Silhacek und Finanzreferent Kurt Kudler. Diese erhielten Unterstützung durch die neuen Vorstandsmitglieder Schriftführer-Stellvertreterin Julia Weigl und Finanzreferent-Stellvertreter Alexander Strobl. In vielen weiteren...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Ingrid Kraus, Karl Wilfing, Helga Zawrel

10 Jahre Jakobsweg Weinviertel
Eine Erfolgsge(h)schichte des Pilgerns

BEZIRK MISTELBACH. Im heurigen Jubiläumsjahr des Jakobsweges Weinviertel findet von 9. bis 15. August eine Gesamtbegehung von Drasenhofen nach Krems statt, das sind insgesamt 153 Kilometer. Begleitet wird diese durch den Initiator Prälat Mathias Roch. Insgesamt 150 Personen starteten in die erste Etappe von Drasenhofen nach Poysdorf. Unter ihnen auch Weihbischof Stephan Turnovszky und Landtagspräsident Karl Wilfing, der sich am Ende der Etappe in Poysdorf ein Extra-Achterl Jakobswegwein der...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Vizebürgermeister Daniel Hugl, SPÖ-Bezirksgeschäftsführerin Silvia Schneider, Regionsmanager Johann Keminger, Geburtstagskind Helmut Haupt, Kommunikationsmanager Ewald Schingerling und Schwester Helga Klawatsch.

Personalia
Helmut Haupt lud zum 60er

DRASENHOFEN. Zu seinem 60er lud der Drasenhofener Gemeinderat Helmut Haupt Familie, Freunde und politische Wegbegleitermins Dorfgasthaus ein. Helmut Haupt zählt zu den politischen „Urgesteinen“, ist er doch schon seit 1995 Gemeinderat. Viele kennen ihn auch als Post-Zusteller von Wien über Asparn a.d. Zaya bis Drasenhofen/Stützenhofen. Seit 2018 befindet er sich im Ruhestand. Politisch will wer bis mindestens 2025 aktiv bleiben und dankte allen Festgästen: „Es ist schön viele Freunde zu haben -...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Auch die grüne Grenze gilt es zu kontrollieren.
1 18

Bundesheer
Soldaten im Grenzeinsatz

MISTELBACH. Fix ist, dass sich täglich etwas ändert. Mit der Corona-Krise schlossen sich die Grenzen Europas. Das österreichische Bundesheer rückte aus, die Polizei beim Grenzschutz zu unterstützen.  Mit dabei sind auch Soldaten aus Mistelbach, die seit dem Jahreswechsel in Kärnten stationiert waren. Die verlängerten Grundwehrdiener und einige Berufssoldaten kehrten erst Mitte April wieder ins Weinviertel zurück, um nun den Grenzschutz hier zu unterstützen. Mit 20. Mai sollen sie von den eben...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Polizeieinsatz
Mit 2 Promille auf Diebestour

DRASENHOFEN. Dieser 29-Jährige hat das Ende der Fastenzeit sehr ausgiebig gefeiert. Gegen 14 Uhr brach der Mann am Karsamstag in den Drasenhofner Supermarkt ein. Der bereits stark alkoholisierte Mann schlug die Scheibe der Eingangstür mit einem Pflasterstein ein um  Spirituosen und Fruchtsaft zu erbeuten. Die Polizei leitete eine Fahndung ein. Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung wurde der Verdächtige gegen 18.40 Uhr gefunden. Noch bei der Festnahme war der Tscheche schwer betrunken –...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.