EATON

Beiträge zum Thema EATON

v.l.n.r. Werner Müller, Reinhold Schneider, Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl, Michael Preissl

Firma Eaton
Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl zu Gast beim Zentralbetriebsrat

SCHREMS. Landeshauptfrau-Stellvertreter Franz Schnabl war diesmal im Bezirk Gmünd unterwegs und besuchte im Zuge seiner Tour den Zentral-Betriebsratsvorsitzenden der Firma Eaton Werner Müller. Nach einem interessanten, informativen Austausch in den verschiedensten Themenbereichen mit Zentralbetriebsrat Werner Müller, ÖGB Regionalsekretär Reinhold Schneider und AK-Bezirksstellenleiter Michael Preissl bedankte sich Schnabl bei den Kollegen, die sich für die Rechte der ArbeitnehmerInnen...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz

Eaton Schrems
Zurzeit lernen 50 Lehrlinge einen von sechs Lehrberufen

SCHREMS. Eaton ist ein internationales Unternehmen in den Bereichen Energieverteilung und Gebäudeautomation mit weltweit zirka 93.000 Mitarbeitern. Eaton Austria mit den Standorten Schrems und Wien beschäftigt 916 Mitarbeiter. Zurzeit sind 50 Lehrlinge in Ausbildung, 13 davon (das angefügte Gruppenfoto zeigt das aktuelle 1. Lehrjahr) haben mit 1. September gestartet. Das Unternehmen bietet neben einer Lehre bei einem der besten Ausbildungsbetrieben Österreichs eine Lehrwerkstätte am neuesten...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
11

EATONfanten
Kinder gestalteten Kunstwerke für mehr Sicherheit

Eaton hat mit dem Kunstmuseum eine gemeinsame Kreativ-Aktion durchgeführt, nämlich die Gestaltung der EATONfanten. SCHREMS. Die Idee entstand aus der Intention der Eaton-Werksleitung die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach der Sommerpause, und vor der befürchteten zweiten Covid-Welle im Herbst, auf die Wichtigkeit des Abstandhaltens hinzuweisen. Es wurde ein bewusst kreativ-auffallender Weg gewählt, um mehr Aufmerksamkeit und weniger Widerstand als bei zu viel moralisierenden Richtlinien...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Im Bild die beiden Absolventen der HTL Karlstein, Bernhard Schuh und Dominik Bauer mit dem Simulationskoffer und die Herren Jakob Weiß, Josef Hackl, Gerhard Zlabinger und Peter Kugler von der Firma EATON bei der Übergabe.

HTL Absolventen: Übergabe Betriebsparameter-Simulator

KARLSTEIN. Schüler der HTL Karlstein entwickelten und fertigten im Rahmen ihrer Diplomarbeit einen Betriebsparameter-Simulator für Elektrotechnische Sicherheitskomponenten in Kooperation mit der Firma EATON in Schrems. Im Bild die beiden Absolventen der HTL Karlstein, Bernhard Schuh und Dominik Bauer mit dem Simulationskofferund die Herren Jakob Weiß, Josef Hackl, Gerhard Zlabinger und Peter Kugler von der Firma EATON bei der Übergabe.

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Auf dem Foto von links: Michael Preißl (AKNÖ), Werner Müller (ZBRV-EATON), René Steininger (BR-VO-Stv. EATON), Erich Macho (PRO-GE)

Bad Großpertholzer macht Ausbildung als Betriebsrat
Eaton entsendet René Steininger an die Betriebsräte-Akademie

SCHREMS. Montag startet die 14-wöchige Intensivausbildung im Bildungshaus der AKNÖ in Hirschwang. Mit dabei ein Waldviertler, der aus Bad Großpertholz stammende 31-jährige René Steininger. Von Arbeits- und Sozialrecht, Geschichte, Rhetorik, Sozial- und Führungskompetenz, Betriebs- und Volkswirtschaft bis hin zur Projektarbeit, der Lehrgang ist die beste Ausbildung für Betriebsräte, die in Niederösterreich angeboten wird. Kollege Rene Steininger hat sich durch sein besonderes gewerkschaftliches...

  • Gmünd
  • Angelika Cenkowitz
Erwin Blahusch, Kevin Eschelmüller, Tim Koppensteiner, Maximillian Pani, Leo Zechmeister, Moritz Pani, Markus Mauser, Elina Blahusch und Tobias Strohmer.
1 3

Schrems
Viertes Nachwuchstraining mit Motocross-Profi Mauser

SCHREMS. Erwin Blahusch von der Firma Eaton, Obmann-Stellvertreter und Jugendbetreuer des MSC Schrems hat erneut ein Nachwuchstraining mit Vierfach-Staatsmeister und KTM-Werksfahrer Markus Mauser auf der Motocross-Bahn in Schrems organisiert. Der Schwerpunkt lag auf sicherem Rennfahren. Mauser zeigte sich davon begeistert, auf welch hohem Niveau die Kinder ihre Motocross-Maschinen bereits bewegen. Er und Blahusch sind sich einig, die Trainings weiterzuführen, sodass der oder die nächste...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Werksleiter Thomas Graf mit seinen Mitarbeitern und den Gästen des Eaton Power Kidzzz Day.
63

Schrems
Ferienspaß im Eaton Werk

SCHREMS. Die Kinder und Enkelkinder der Eaton Mitarbeiter durften beim Eaton Power Kidzzz Day am Donnerstag einen Tag im Werk in Schrems verbringen. Den 32 jungen Teilnehmern wurde dabei die Arbeit, die ihre Eltern und Großeltern hier täglich verrichten, erklärt. Die riesige Pizza von der Bäckerei Kaufmann die es zu Mittag gab, mussten sie sich erst bei einem Bewegungsprogramm mit Fitnesstrainer Larbi Bouda verdienen. Abschließend hatten die Kinder großen Spaß beim Bemalen der Eaton-Buchstaben....

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Markus Mauser, Klaus Trinkl, Erwin Blahusch und Andreas Rössler mit Leo Zechmeister, Elina Blahusch, Tim Koppensteiner, Kevin Eschelmüller, Tobias Strohmer und Maximilian und Moritz Pani.
55

Profi trainierte Motocross-Nachwuchs in Schrems

SCHREMS. Eaton setzt auf Sicherheit, darum hat die Firma mit Unterstützung der Spedition Schnabl den vierfachen Staatsmeister im Motocross und Testfahrer bei KTM Markus Mauser für ein Kindertraining auf die Rennstrecke in Schrems geholt. Der Profi trainierte einen Tag lang mit dem Motocross-Nachwuchs des MSC Schrems. Dabei zeigte Mauser den Kindern die Basis für sicheres Fahren und auch das Verhalten in Kurven und das richtige Abbremsen wurden geübt. Der jüngste Teilnehmer am Kindertraining...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Sieger der Bezirkskegelmeisterschaft mit AK-Bezirksstellenleiter Michael Preissl.
2

EATON-Mitarbeiter räumten bei Kegelmeisterschaft ab

BEZIRK GMÜND (red). Die Betriebsmeisterschaft im Kegeln der Arbeiterkammer fand für den Bezirk Gmünd im Vereinssaal in Hirschbach statt. Die Teams der Firma EATON aus Schrems sicherten sich sowohl bei den Damen als auch bei den Herren den Mannschaftssieg. Die Einzelwertung bei den Damen gewann Helga Wunsch (EATON), gefolgt von Maria Bauer (PVÖ Nagelberg) und dritte wurde Ilse Gerstbauer (EATON). Die Einzelwertung bei den Herren gewann Honeder Johann (Leyrer+Graf), zweiter wurde Eric...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner

EATON Lehrlinge auf Sport- und Bildungswoche

Wintersport, Spaß und Wissenswertes gefördert von Betrieb, Betriebsrat und der Produktions-Gewerkschaft SCHREMS / BAD HOFGASTEIN (red). 24 Lehrlinge davon zwei Mädchen, fünf Betreuer und der Gewerkschaftssekretär, alle gut drauf – was ist da los? Jugendliche untertags auf der Piste, abends im Lehrsaal und das freiwillig und mit Engagement? Ja das gibt’s auch heutzutage noch und zwar bei den Lehrlingen der Firma EATON Industries Austria in Eugenia/Schrems. Von den Jugendvertrauensräten und...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Patrick Schleritzko, Helena Kunes, Erwin Blahusch, Kerstin Ölzant, Erwin Schlosser und Manuela Schermann mit Alaskan Malamute Hündin Suku.

Eaton bereitet Tierheim eine schöne Bescherung

SCHREMS / GASTERN (red). "Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie ihre Tiere behandeln." (Mahatma Gandhi) Unter diesem Motto hat das Eaton Community Support Team für Spenden für das Tierheim Schlosser in Gastern aufgerufen und konnte am 10. Dezember 182 große Palettenkisten voller Sachspenden wie Futter, Decken, Körbe und Zubehör übergeben.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
3

Schrems
Eaton-Chef "beißt auf Granit"

SCHREMS. Monika und Rudi Kammerer luden Eaton-Chef Thomas Graf samt Familie zu einer Betriebsführung in ihren Steinbruch nach Hartberg bei Schrems ein. Bei einer gemeinsamen Begehung wurde den Besuchern genau die Granitgewinnung und -verarbeitung erklärt. Auch zwei Sprengungen konnten beobachtet werden. Der krönende Abschluss war eine Fahrt auf dem riesigen Caterpillar.

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Beim Eaton Blutspende-Tag haben sich die Schremser "Blutsbrüder und -schwestern" formiert: Dazu gehören unter anderem Eaton-Chef Thomas Graf, Mitarbeiter Erwin Blahusch, Bürgermeister Karl Harrer, GEA-Chef Heini Staudinger sowie Rudi und Monika Kammerer.
4

Blutspende-Tag bei Eaton in Schrems

SCHREMS. Circa 110 Spender kamen am Montag zum Eaton Blutspende-Tag. Eaton-Chef Thomas Graf und sein Mitarbeiter Erwin Blahusch, der die Blutspendeaktion organisiert hatte, machten den Anfang. Blut gelassen haben unter anderem auch Bürgermeister Karl Harrer, GEA-Chef Heini Staudinger sowie Rudi und Monika Kammerer vom Granitwerk. Alle drei Schremser Firmen sowie die Gemeinde stellten ihre Mitarbeiter für die Blutspende frei. In Österreich werden jährlich rund 350.000 Blutkonserven benötigt –...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Die Lehrlinge der Firma Eaton in der Ausbildungswerkstatt.
23

Tag der Lehrlingsausbildung in der Firma Eaton

AK Niederösterreich: Positiver Zugang zum Thema Digitalisierung ist notwendig SCHREMS (red). Am Freitag fand der vierte Tag der niederösterreichischen Lehrlingsausbildung der Arbeiterkammer Niederösterreich statt. In den Räumlichkeiten der Firma Eaton in Schrems standen diesmal die Themen Digitalisierung und „Industrie 4.0“ im Mittelpunkt. Mehr als 100 Sozialpartner, ExpertInnen, Ausbildner, Lehrlinge und Interessierte diskutierten einen Vormittag lang diese Zukunfts-Frage. Darunter auch...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Eaton bildet seit September 14 neue Lehrlinge aus.

Ausbildung
14 Neue Lehrlinge bei Eaton

SCHREMS (red). In der Lehrwerkstätte der Firma Eaton in Schrems sind 14 neue Lehrlinge in Ausbildung. Eine junge Dame und 13 Burschen erlernen hier sieben verschiedene Berufe. Werkzeugbautechniker: Tobias Höfinger, Heidenreichstein Werkzeugbautechniker(in) + Technische(r) Zeichner(in): Diana Baranova, Wielands/ Gmünd; Rene Neuwirthm Alt-Nagelberg Maschinenbautechniker: Niklas Tampier, Niederschrems/ Schrems Kunststoffformgeber + Werkzeugbautechniker: Rene Preisl, Vitis; Christoph...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Eaton Industries beschäftigt in Schrems knapp 700 Mitarbeiter.

Eaton dreht erfolgreich an der Umsatzschraube

Das Schremser High-Tech-Unternehmen hat 2017 einen Umsatz von 385 Millionen Euro erwirtschaftet. SCHREMS (red). Österreichs größter Arbeitgeber nördlich der Donau, der Elektronik-Bauteileerzeuger Eaton Industries mit Sitz in Schrems, konnte im Geschäftsjahr 2017 seine Erlöse kräftig steigern. Wie der NÖ Wirtschaftspressedienst Angaben des Industriemagazins entnimmt, hat die Eaton Holding (Austria) GmbH - 100prozentige Dachorganisation über dem Waldviertler Produktionsbetrieb - in der...

  • Gmünd
  • Bettina Talkner
Mit dieser Aktion wurden die Herzkinder Österreich mit zwei Partnerschaften unterstützt.
2

Eaton paddelte sich in alle Herzen

Beim Drachenbootrennen wurden die Herzkinder mit zwei Partnerschaften unterstützt RAABS. Eaton Schrems nahm am Drachenbootrennen in Raabs teil und zeigte Flagge für die Herzkinder Österreich. Gepaddelt wurde mit vollem Einsatz und mit großem Herz. Mit dieser Aktion wurden die Herzkinder Österreich mit zwei Patenschaften unterstützt, damit auch die Herzkinder und ihre Eltern mit „voller Kraft voraus“ durch’s Leben kommen können. Die Organisation „Herzkinder Österreich“ gibt es seit zehn...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
AKNÖ-Präsident Markus Wieser, PROGE-Landessekretär Patrick Slacik, Kontrollvorsitzender Rene Schmid (AGRANA), Gerald Kolinsky (KBA), Werner Müller (EATON), Johannes Weidinger (Jungbunzlauer), PROGE-Budnesvorsitzender Rainer Wimmer, Josef Indra (Neumann Aluminium), Andrea Schremser (Huyck-Wagner), Manfred Mairhofer (Brau-Union), PROGE-Landesvorsitzender Roman Gössinger (ÖMV).

EATON-Betriebsrat Werner Müller nun Vize-Landesvorsitzender von PRO-GE

GewerkschafterInnen fordern Verkürzung der Arbeitszeit BEZIRK/NÖ. Rund 400 TeilnehmerInnen der niederösterreichischen Landeskonferenz der Produktionsgewerkschaft (PRO-GE) wählten am 22. März in St. Pölten OMV-Betriebsrat Roman Gössinger zum neuen Landesvorsitzenden. Der 46-Jährige aus Trumau wurde 2009 Betriebsrat und absolvierte 2015 erfolgreich die BetriebsrätInnen-Akademie (BRAK). AK-Kammerrat Werner Müller (45) aus Langschwarza wurde zum Landesvorsitzenden-Stellvertreter gewählt. Müller ist...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
David Altmann, Nadine Schandl, Matthias Hirsch, David Androsch, Petra Königshofer, Marvin Datler, Lukas Tischleritsch, Benjamin Pregesbauer, Manuel Aschauer, Marvin Eggenberger, Simon Königshofer, Darius Pany, Jannik Sauer, Christoph Zwölfer, Sebastian Pregesbauer, Jonas, Jungwirth, Marcel Keusch, Anton Kanzian und Tim Pieringer freuten sich über die Möglichkeit, den Arbeitsalltag in Unternehmen kennenzulernen.

Besuch bei Eaton und Elk

Die Schüler der NNÖMS Kautzen schnupperten Arbeitsluft. KAUTZEN. Vor kurzem bekamen die dritte und die vierte Klasse der NNÖMS Kautzen die tolle Chance, die beiden Firmen Eaton und Elk in Schrems zu besichtigen. Den Schülern wurden nicht nur die Geschichte und das Handwerk der Firmen vermittelt, sie durften sogar hinter die Kulissen blicken, die Betriebe besichtigen und hautnah miterleben, was es heißt, im Berufsleben zu stehen. Dies interessierte und vor allem faszinierte die Jugendlichen...

  • Waidhofen/Thaya
  • Clara Koller
Die erfolgreichen neuen Facharbeiter der Firma EATON mit ihren Lehrabschlusszeugnissen.

Schrems: Weiße Fahne bei EATON

Hervorragende Leistungen bei den diesjährigen Lehrabschlußprüfungen SCHREMS. Am 22. und 23. 2. fanden die Lehrabschlussprüfungen im Hause EATON statt. Es konnten wiederum hervorragende Ergebnisse erzielt werden. Es waren zwei Prüfungs-kommissionen (eine für die mechanischen und eine für die elektrischen Lehrberufe) von der WK- Lehrlingsstelle eingeladen worden (bestehend aus je drei Kommissionsmitgliedern). Neben den eigenen Lehrlingen, waren zusätzliche Lehrlinge von anderen Firmen dabei....

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
Die AK-Regionaltour zu Gast bei Eaton in Schrems (v.l.n.r.): EATON-Angestelltenbetriebsrat Eduard Schrenk, EATON-Zentralbetriebsrat Werner Müller, Patrik Breinhölder, AK Niederösterreich-Bezirksstellenleiter Michael Preissl, EATON-Werksleiter Thomas Graf und Rene Miniböck.

Eaton Schrems: AK-Leistungen wurden sehr positiv aufgenommen

Regionaltour der AK Niederösterreich unter dem Motto „Wir bewegen Niederösterreich“ SCHREMS. Die AK Niederösterreich machte im Rahmen der „Regionaltour“ bei Eaton in Schrems Station. Mit 800 Beschäftigten ist der weltweit führende Anbieter in den Bereichen Elektroniksteuerung, Energieverteilung, unterbrechungsfreie Stromversorgung sowie industrielle Automation der zweitgrößte Arbeitgeber im Waldviertel. Vielen ist das Unternehmen auch noch unter den früheren Namen Moeller oder Felten &...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann
LAbg. Margit Göll und der Ausbildungsleiter für Lehringe Ing. Josef Hackl mit den Lehrlingen der Firma Eaton in der Lehrwerkstätte.
3

NÖAAB Bezirk Gmünd: „Lehre öffnet Türen!“

Aktionswoche im Zeichen der Lehre – Verteilaktionen und Betriebsbesuche mit Türhängern und Lehrlingsfoldern. Im Zuge des Arbeitnehmertages startet der NÖAAB landesweit eine Aktionswoche, in der wichtige Forderungen für die Arbeitswelt ins Zentrum gerückt werden. In diesem Jahr steht der Arbeitnehmertag ganz im Zeichen der Lehre. Dazu verteilt der NÖAAB Bezirk Gmünd Türhänger mit den wichtigsten Forderungen zur Stärkung der Lehre und Lehrlingsfolder mit Förderungen von Land und Bund im ganzen...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

Neue Lehrlinge bei EATON Schrems

Eine junge Dame und 11 Burschen machen nun ihre Ausbildung bei EATON SCHREMS. EATON heißt seine zwölf neuen Lehrlinge herzlich willkommen. Elf Burschen und eine junge Dame haben mit ihrer Lehre bei EATON begonnen. Die Lehrlinge lernen folgende Berufe: • Werkzeugbautechniker: Böhm Lukas; Hoheneich, Schermann Sebastian; Eichberg/ Gmünd • Werkzeugbautechnikerin + Technische Zeichnerin: Wagner Nadja; Allentsteig • Maschinenbautechniker: Binder Manuel; Heinreichs/ Vitis •...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

EATON sponserte drei Teams beim Traktorrennen in Reingers

Die Ausbildung in technischen Lehrberufen bei der Fa. EATON ermöglicht den Absolventen weitreichenden Erfolg auch bei entsprechenden Freizeitaktivitäten. Ihr Wissen und Können stellten diese ehemaligen Lehrlinge der Fa. EATON vergangenes Wochenende bei der Traktorenweltmeisterschaft überragend unter Beweis. Rund zwanzig Mitarbeiter, Werkzeugmacher, Elektroniker und Konstrukteure, bastelten in ihrer Freizeit an ihren Renntraktoren mit dem Ziel, Weltmeister in ihren Klassen zu werden. Erwin...

  • Gmünd
  • Eva Jungmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.