Ehrung

Beiträge zum Thema Ehrung

Bezirkschefin Silvia Jankovic gratulierte dem Margaretner Ehepaar zum 60. Hochzeitstag.
1

Hochzeitsjubiläum in Margareten
Seit (mehr als) 60 Jahren in Liebe verbunden

Zum großen Hochzeitsjubiläum eines Margaretner Ehepaares gratulierte Bezirksvorsteherin Silvia Jankovic persönlich. MARGARETEN. Auch wenn die Corona-Pandemie das vorherrschende Thema ist, so gibt es doch auch viele schöne Nachrichten. Das Margaretner Ehepaar Herr Siegfried und Frau Gerlinde etwa haben gerade ihren 60. Hochzeitstag gefeiert. Ehrung vom Bürgermeister Zu diesem besonderen Anlass schaute auch Bezirksvorsteherin Silvia Jankovic (SPÖ) bei den beiden vorbei und überreichte ihnen...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Am letzten Arbeitstag: Bezirkschef Daniel Resch (l.) übergab Helmut Wögerer ein Döblinger Ehrenzeichen.
7

Mit 80 Jahren
Schülerlotse Helmut Wögerer geht in Pension

Eine Legende aus dem 19. Bezirk ging in den wohlverdienten Ruhestand. DÖBLING. Seit 20 Jahren steht Helmut Wögerer Montag bis Freitag in der Früh an der Kreuzung Krottenbachstraße/Gustav-Pick-Gasse und sorgt als Schülerlotse für Sicherheit. Jetzt beendete der vorbildliche Ehrenamtliche seine Tätigkeit und wurde an seinem letzen Arbeitstag von einigen Besuchern überrascht. Neben Bezirksvorsteher Daniel Resch (ÖVP) kamen auch Stadtpolizeikommandant Peter Neunteufl, Polizeikommandant Wilhelm...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Nikola Furtenbach (Grüne), Constance Cauers, Susanne Schaefer-Wiery (parteilos) und Cosima Terrasse (v.l.).
1 19

Frauenpreis Margareten
Die "Margareta" hat zwei Gesichter

Der Frauenpreis "Margareta" wurde heuer zum ersten Mal geteilt. MARGARETEN. Bereits zum siebten Mal wurde der Frauenpreis "Margareta" verliehen. Dabei standen heuer Frauen, Institutionen und Vereine im Zentrum, die andere bei der aktiven Teilhabe an der Gestaltung des eigenen Lebensumfelds, des eigenen Grätzels oder des Bezirks unterstützen. Heuer war die Verleihung etwas ganz Besonderes, denn die "Margareta" ging dieses Jahr zum ersten Mal an zwei Frauen. Cosima Terrasse und Constance Cauers...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Zehn Wiener Mietervertreter wurden im Rathaus für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement geehrt. Mit dabei: Roswitha Abdalla (3.v.r.).
2

Per Albin Hansson Siedlung Ost
Eine Ehrung für Roswitha Abdalla

Wegen ihrer ehrenamtliche Tätigkeit in der Per-Albin-Hansson-Siedlung Ost ausgezeichnet. FAVORITEN. Roswitha Abdalla wohnt seit 1971 in der Per-Albin-Hansson-Siedlung Ost und unterstützte ihre Nachbarschaft als Mietervertreterin von 2012 bis Juni 2019. Sie war "Forum 10"-Delegierte und beteiligte sich an diversen Besprechungen bei Wiener Wohnen und bei Stadträten. Sie bot regelmäßige Beratungsstunden für Mieter an und hat bis heute ein offenes Ohr für private Anliegen. Sie ist Teilnehmerin beim...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Zehn Wiener Mietervertreter wurden im Rathaus für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement geehrt. In der Mitte stehend: Ernst Tobola.
2

Meidlinger wurde geehrt
"Mr. Hauptstraße" erhielt Ehrung

Ernst Tobola ist nicht nur in der Meidlinger Hauptstraße aktiv, sondern ist auch ehrenamtlich Mieterbeiratsobmann. MEIDLING. Ernst Tobola ist schon seit über zehn Jahren Mieterbeiratsobmann des August-Fürst-Hofs. Gemeinsam mit vielen Aktiven hat er den Mieterbeirat gegründet, um sich bei Sanierungsarbeiten der Wohnhausanlage gegen verzichtbare Ausgaben zu wehren. Seit damals befindet sich nahezu in jeder Stiege ein Mitglied des Mieterbeirates, der sich regelmäßig im Kaffeehaus seines Vertrauens...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky, Leo Plasch und Bürgermeister Michael Ludwig (v.l.)
1

Wieden
Goldenes Ehrenzeichen für Leo Plasch

WIEDEN. Wiedens ehemaliger Bezirksvorsteher Leopold Plasch (SPÖ, Mitte) wurde vergangene Woche mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien ausgezeichnet. Während Bürgermeister Michael Ludwig (r.) die Auszeichnung überreichte, hielt Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (beide SPÖ) die Laudatio. Darin erzählte er nicht nur von seiner eigenen Kindheit auf der Wieden, sondern auch von seiner tiefen Verbundenheit mit Leo Plasch. "In erster Linie habe ich ein politisches Vorbild,...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
In der Wiener Stadthalle: Geschäftsführer Wolfgang Fischer (r.) zeichnete Rock’n’Roll-Legende Peter Kraus aus.
1 2

60 Jahr-Jubiläum
Peter Kraus wurde mit dem "Stadthallen Flügel" geehrt

Am 10. November 1959 stand Peter Kraus zum ersten Mal in der Wiener Stadthalle auf der Bühne. WIEN. Fast auf den Tag genau 60 Jahre danach rockt das einstige Teenager-Idol das Publikum immer noch. Geschäftsführer Wolfgang Fischer war damals zwar noch nicht dabei, findet ihn heute aber richtig cool und freute sich, dem ewig jungen Ausnahmekünstler Peter Kraus, Hobby-Rennfahrer und Freizeit-Winzer, auf der Bühne vor ausverkauftem Haus den "Wiener Stadthallen Flügel" überreichen zu dürfen....

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Oberste Gratulantin: Die Währinger Bezirkschefin Silvia Nossek (Grüne) mit Jubilar Sepp Knoflach.
10

Sepp Knoflach
100 Jahre und kein bisschen leise!

Ein Fest der besonderen Art gab es dieser Tage in Währing. Der frühere Chorleiter Sepp Knoflach beging seinen 100. Geburtstag richtig musikalisch. WÄHRING. "Die Musik begleitet mich schon mein Leben lang", erzählt der am 17. September 1919 in Hall in Tirol geborene Knoflach. Schon als Kind hat er Geige gelernt, spielte 60 Jahre lang die erste Geige am Akademischen Orchesterverein und war 33 Jahre lang Chorleiter der Gersthofer Kantorei. "Ich habe unzählige Mittwochabende mit dem Chor verbracht...

  • Wien
  • Währing
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Posthume Ehre für Niki Lauda: Künftig erhalten die Sportler des Jahres die Trophäe "Niki".
2

Gedenken an Niki Lauda
Künftig erhalten Sportler des Jahres die Trophäe "Niki"

Niki Lauda wird posthume eine große Ehre zuteil: Ab sofort heißt die Trophäe für Sportler des Jahres "Niki". Erstmals wird der "Niki" bei der Galanacht des Sports am 31. Oktober in der Marx-Halle vergeben. WIEN. Mit der neue Trophäe namens "Niki" für Sportler des Jahres ehrt die Sportjournalistenvereinigung die im Mai verstorbene Formel-1-Legende Niki Lauda. Der Name ist zwar neu, die von Metallkünstler Stefan Gahr gefertigte Trophäe bleibt jedoch unverändert. Mit der neuen Namensgebung möchte...

  • Wien
  • Kathrin Klemm

100. Geburtstag
Margaretnerin feiert ihren 100. Geburtstag

Frau Margarete Bürbaumer feierte im Februar ihren 100. Geburtstag. Der Seniorenbeauftragte von Margareten, Bezirkstrat a. D., Michael Glanz, überrreichte der rüstigen Jubilarin die Ehrengabe der Stadt Wien und gratulierte auch namens des Bezirks.

  • Wien
  • Margareten
  • Michael Glanz
Alfred Mansfeld, Gertrude Kisser, Brigitte Neichl mit Bezirksvize Merja Biedermann.
3

Rudolfsheim-Fünfhaus
Ein Abend für die Kulturvereine

Blasmusik, Ehrungen und gemütliches Kennenlernen: Der 15. Bezirk hat viele Kulturvereine zu bieten. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Ein Abend ganz im Zeichen der Rudolfsheimer Kulturvereine – davon gibt es immerhin mehr als 80 im Bezirk – hat vor Kurzem in der Bezirksvorstehung stattgefunden. Geladen hatten Alfred Mansfeld, Vorsitzender der Kulturkommission, und Bezirkschef Gerhard Zatlokal auch zum Kennenlernen und Vernetzen. "Vielleicht ergeben sich ja neue Kooperationen", zeigte sich Mansfeld...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Anja Gaugl
Hausbesorger (v. li.): Michaela Sykora (3. Platz), Manfred Kopp (1. Platz) und Monika Souczek (2. Platz) mit Vamed-Direktor Gerhard Gucher (2.v.r.).
2

Gemeindebau: Beliebtester Hausbesorger Wiens wohnt im 20. Bezirk

BRIGITTENAU. Bereits zum vierten Mal wurden die beliebtesten Hausbesorger und -betreuer des Gemeindebaus gewählt. Auf Platz eins der 1.348 Hausbesorger landete Manfred Kopp (2.v.l.) aus der Brigittenau, dahinter Monika Souczek (1.v.r., 21. Bezirk) und Michaela Sykora (1.v.l., 22. Bezirk). Eine Vorauswahl der „guten Seelen“ trafen die Mieter. Aus den Favoriten wählte eine Fachjury die Top drei. Vamed-Direktor Gerhard Gucher (2.v.r.) sowie Gemeinderat Kurt Stürzenbecher und Wiener...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Bezirksvize Daniel Resch überreichte einen Döbling-Pokal an Melanie Ebietoma und Clemens Martinuzzi (re.).

Möwe: Döblinger Band eilt von Auszeichnung zu Auszeichnung

Das Duo "Möwe" wurde mit dem Amadeus Award ausgezeichnet. Jetzt folgte eine Ehrung durch den Bezirk. DÖBLING. Sie waren die große Überraschung bei der Verleihung der Amadeus Music Awards. In der Kategorie Electronic ging die so begehrte Auszeichnung an das Duo "Möwe", bestehend aus Clemens Martinuzzi und Melanie Ebietoma. Das freute auch Daniel Resch, den Bezirksvize aus Döbling. Denn ein Teil des erfolgreichen Duos stammt aus dem 19. Bezirk. Musiker Martinuzzi wohnt seit 21 Jahren in...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Landeshauptmann Michael Häupl überreichte dem langährigen Döblinger Bezirksvorsteher Adi Tiller (re.) das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien.
1

Großes Goldenes Ehrenzeichen für den Döblinger Bezirkschef Adi Tiller

Bürgermeister Michael Häupl ehrte den Döblinger "Bezirkskaiser" Adi Tiller für fast 40 Jahre im Amt. DÖBLING. Selten dass im Wiener Rathaus der Stadtsenatssaal bis auf den letzten Platz gefüllt ist. Prominente Döblinger wie Unternehmer Hannes Androsch und die frühere Wiener Vizebürgermeisterin Grete Laska schwitzten bei diesem feierlichen Termin genauso wie zahlreiche politische Wegbegleiter aus allen politischen Fraktionen. Landeshauptmann Michael Häupl überreichte dem langjährigen...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Kardinal Christoph Schönborn überreichte Hohenberger im Rahmen einer festlichen Zeremonie den Orden.
1

Landstraßer Bezirkschef ist jetzt ein Ritter

Erich Hohenberger (SPÖ) bekam kürzlich das Ritterkreuz des päpstlichen Silvesterorden verliehen. LANDSTRASSE. Hoch zu Pferd kommt bald nicht nur die Polizei daher - auch einem anderen würde diese Ehre laut Protokoll eigentlich zustehen: Die Rede ist von Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (SPÖ). Allerdings: Nicht durch Wien sondern die Stufen zum Petersdom hinauf dürfte er reiten. Denn seit Kurzem ist er Träger des Ritterkreuzes des päpstlichen Silvesterordens. Dabei handelt es sich um einen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Theresa Aigner
Anerkennung: Einen Glaspokal für Günter Feitsinger (r.) gab es von Stadtrat Michael Ludwig.
1 2

Für eine gute Nachbarschaft: Stadtrat Ludwig ehrt Günter Feitsinger

Der Mietervertreter der Wohnanlage Kolschitzkygasse wurde für seinen langjährigen engagierten Einsatz ausgezeichnet. WIEDEN. Im Gemeindebau gibt es Mietervertreter. Diese ehrenamtlich tätigen Menschen sind erste Ansprechpersonen für Probleme im Wohnbau. Mit den Anliegen ihrer Nachbarn gehen sie dann zu Wiener Wohnen und versuchen, Lösungen zu finden. Außerdem informieren sie „Ihre“ Mieter in regelmäßigen Abständen über aktuelle Themen aus dem Wohnumfeld. Im Gemeindebau in der Kolschitzkygasse...

  • Wien
  • Wieden
  • Maria-Theresia Klenner
Charles Aznavour mit dem Goldenen Rathausmann. Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny hat ihn überreicht.

Charles Aznavour hat jetzt ein Souvenir aus Wien

Der Weltstar wurde heute von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny mit dem „Goldenen Rathausmann“ ausgezeichnet. Danach gab er ein vielumjubeltes Konzert in der Wiener Stadthalle. WIEN. Hoch über Wien, auf dem mittleren Turm des neuen Wiener Rathauses, steht der Rathausmann. Vergoldet und wesentlich kleiner wird er unter dem Namen „Goldener Rathausmann“ als Auszeichnung an Persönlichkeiten vergeben. Heute wurde Charles Aznavour diese Ehre der Stadt Wien zuteil. Die Show-Legende nahm die kleine...

  • Wien
  • Döbling
  • Hubertus Seidl
Familienbetrieb am Tiefen Graben: die ausgezeichneten Mitarbeiter des Hotels Tigra auf einen Blick.

Hotel "Das Tigra" ehrt langjährige Mitarbeiter

Die Angestellten sich teilweise zehn Jahre und länger im Unternehmen. INNERE STADT. Das Hotel Tigra am Tiefen Graben, in dem einst Musikgenie Wolfgang Amadeus Mozart zur Untermiete wohnte, besticht durch zahlreiche langjährige Mitarbeiter. Diese wurden nun von General Managerin Christina Steinkellner ausgezeichnet. Vier Mitarbeiter sind gemeinsam mehr als ein Berufsleben, nämlich 55 Jahre lang im Betrieb beschäftigt. „Von den insgesamt 33 Mitarbeitern sind 25 länger als fünf Jahre bei uns....

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Generaldirektori Christian Köberl, Bürgermeister Michael Häupl und Maria Teschler-Nicola, Vizepräsidentin der „Freunde des Naturhistorischen Museums Wiens“

Wiener Bürgermeister Michael Häupl von Naturhistorischem Museum geehrt

Wiens Bürgermeister Michael Häupl wurde vom Naturhistorischen Museum (NHM) mit der Ferdinand-von-Hochstetter-Medaille ausgezeichnet. Der ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiter war von 1975 bis 1983 im Museum tätig. WIEN. Bei der Überreichung der Ferdinand-von-Hochstetter-Medaille im Naturhistorischen Museum Wien, zeigte sich der Wiener Bürgermeister "wirklich gerührt". Bevor Michael Häupl in die Politik ging, war der studierte Biologe im Wissenschaftsbetrieb in der Abteilung "Lurche und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
4 8 2

22. Mai 2017: Priscilla Presley von der Stadt Wien geehrt - wofür eigentlich?

WIEN. Dass von der Republik und der Stadt Wien gerne Ehrungen und Auszeichnungen vergeben werden, dürfte hinlänglich bekannt sein. Ist der Ehrenbürger Billy Wilder für die Wiener noch nachvollziehbar - immerhin wohnte der Hollywoodregisseur in der Ersten Republik zehn Jahre in dieser Stadt - liegen Auszeichnungen an andere Prominente nicht wirklich auf der Hand. So kann sich etwa Schauspielerin Uschi Glas neben ihren Bravo Ottos auch das Österreichische Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst ins...

  • Wien
  • Maria-Theresia Klenner
Überreichung des "Wiener Stadthallen Flügel" an Wolfgang Ambros durch Landtagspräsident Harry Kopietz und Stadthallen-Chef Wolfgang Fischer (r.).
2

"Stadthallen-Flügel": Hohe Auszeichnung für Wolfgang Ambros

Im Rahmen der Abschlussvorstellung von „Der Watzmann ruft“ wurde das Astropop-Urgestein mit dem „Wiener Stadthallen Flügel“ geehrt. WIEN. Nach mehreren erfolgreichen Jahrzehnten feierten Wolfgang Ambros, Joesi Prokopetz, Christoph Fälbl und Klaus Eberhartinger die Dernière des Kultstücks „Der Watzmann ruft“ in der Stadthalle. Im Zuge der Abschlussvorstellung überreichten Landtagspräsident Harry Kopietz und Stadthallen-Chef Wolfgang Fischer den „Wiener Stadthallen Flügel“ an Wolfgang Ambros....

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
Viktor Gernot und Kristina Inhof überreichen die Bruno Awards.
37

Die Bruno-Gala ehrt die besten Kicker Österreichs

Zum 20. Mal vergab die Fachgruppe Vereinigung der Fußballer und younion den Bruno, die Auszeichnung für Österreichs Fußballer und Mannschaften des Jahres, benannt nach Fußballlegende Bruno Pezzey. Österreichs Profispielerinnen und –Spieler sowie das Nationalteam haben ihre Stimmen abgegeben und die Besten Spieler der Saison bestimmt. Stargast war Hansi Müller, Weggefährte von Bruno Pezzey beim FC Swarovski Tirol Ende der 80er-Jahre, gemeinsam feierten sie zwei Meistertitel: „Ich war mit Bruno...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
5

28. Oktober 2015: Die glorreichen Sieben

Charlotte Bühler. Maria Jahoda. Berta Karlik. Lise Meitner. Grete Mostny-Glaser. Elise Richter. Olga Taussky-Todd. Diese Sieben haben es geschafft: Als erste Frauen werden die Forscherinnen im Arkadenhof der Universität Wien mit Denkmälern geehrt. Erst ab Sommer, aber immerhin. Der bisherige (Geschlechter-) Vergleich macht einen ja wenig reich: Derweil gibt es in 153 Büsten und Gedenktafeln nur Ehrungen für Männer. Ahja: Und eine Plakette für die österreichische Schriftstellerin Marie von...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Bundesminister Josef Ostermager überreichte an Musicalsänger Uwe Kröger (r.) das Goldene Ehrenzeichen der Republik Österreich.

Goldenes Ehrenzeichen für Uwe Kröger

Bundesminister Josef Ostermayer ehrt "einen der prägendsten Musicaldarsteller der letzten Jahrzehnte" "Uwe Kröger ist mit mehr als 5.000 Auftritten in über 30 Musicals der größte Musicaldarsteller im deutschsprachigen Raum. Bei vielen bedeutenden Uraufführungen der letzten Jahre und Jahrzehnte übernahm er die Haupt- und Titelrollen", sagte Kulturminister Josef Ostermayer anlässlich der Verleihung des Goldenen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich im Bundeskanzleramt. "Es ist...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.