Einsatz in St. Pölten

Beiträge zum Thema Einsatz in St. Pölten

Lokales
Sturmtief "Petra" traf St. Pölten mit voller Wucht.
3 Bilder

Einsatz in St. Pölten
Sturmtief "Petra" traf St. Pölten mit voller Stärke

Am Vormittag des 4. Februar traf das Sturmtief Petra die Landeshauptstadt mit voller Stärke. ST. PÖLTEN. Die FF St. Pölten-Stadt war durch unterschiedlichste Sturmschäden den ganzen Tag über gefordert. Es mussten neben losen Fassadenteilen auf Häusern auch umgestürzte Bäume weggeräumt werden. 100m2 Dach abgedeckt Bei einer Firma im Stadtgebiet wurden mehrere 100 m2 Dach abgedeckt, welches unter zu Hilfenahme der Teleskopmastbühne der Stadtfeuerwehr wieder abgedichtet wurde. Neben den...

  • 05.02.20
Lokales
Sturmeinsatz beim Einkaufszentrum in Spratzern.

Einsatz in St. Pölten, 4. Februar 2020
Sturm "Petra" forderte St. Pöltner Feuerwehr

Am 4. Februar, um 12:29 Uhr wurde die Feuerwehr Spratzern zu einem Sturmeinsatz gerufen. ST. PÖLTEN. Infolge des herrschenden Sturmes „Petra“ wurden die Blechwandelemente beim Einkaufszentrum in Spratzern zum Großteil gelöst und kamen auf dem Zaun zu liegen. Nach genauer Erkundung wurde die Feuerwehr St. Pölten-Stadt mit Spezialfahrzeugen (Drehleiter und Wechselladefahrzeug) nachalamiert. Die Blechwandelemente wurden mittels Akkusäbelsäge und Akkuwinkelschleifer wo notwendig...

  • 05.02.20
  •  1
Lokales
Ein Auto rammte einen Pkw und prallte frontal mit einem dritten zusammen.

Einsatz in St. Pölten, 19. Jänner 2020
Drei PKWs stießen in Spratzern zusammen

Autounfall mit drei Fahrzeugen forderte zwei Verletzte. SPRATZERN (th). Am Sonntag Abend wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Spratzern zu einem Verkehrsunfall mit drei involvierten Fahrzeugen alarmiert. Eines der Fahrzeuge kam auf die Gegenfahrbahn, streifte ein Auto an der Fahrerseite und kolledierte frontal mit einem dritten Fahrzeug. "Zum Glück wurde bei diesem Unfall keine Person eingeklemmt", informiert Jörg Wenninger von der FF Spratzern. Die zwölf Kameraden standen rund...

  • 20.01.20
Lokales
Drei von vier Tieren konnten gerettet werden. Eines musste geborgen werden.
4 Bilder

Einsatz in St. Pölten, 9. Jänner 2020
Feuerwehr Wilhelmsburg rückte zur Tierrettung aus

Am Donnerstag, den neunten Jänner 2020, hatte die Freiwillige Feuerwehr Wilhelmsburg-Stadt eine Tierrettung der besonderen Art. WILHELMSBURG. Nachmittags, bei einem gewöhnlichen Wassertransport entdeckten die Kameraden Josef Buder und Maximilian Winter in einem Schacht vier Feuersalamander. Von den vier Tieren konnten drei gerettet werden und eines musste geborgen werden, da der Schacht mit Wasser gefühlt war.  "Diese Rettungsaktion dauerte rund 15 Minuten", informiert Isabella Schweyer von...

  • 13.01.20
Lokales
Durch eine Brandanlage konnte beim AGM St. Georgen einen Großbrand verhindert werden.
10 Bilder

Einsatz in St. Pölten - St. Georgen, am 4. November 2019
Brandmeldeanlage verhinderte Schlimmeres

Am Montag wurde die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen um 04:43 Uhr aufgrund einer Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage zu einem Großmarkt gerufen.

 ST. PÖLTEN/ST. GEORGEN. Bereits bei der Anfahrt wurde die Feuerwehr von der Bereichsalarmzentrale darüber informiert, dass es sich um keinen „üblichen“ Brandalarm – sondern um einen echten Brand handelte. Brand in der Zwischendecke Sofort wurde die Alarmstufe erhöht und weitere vier Feuerwehren mitalarmiert. 

Beim...

  • 06.11.19
Lokales
Verkehrsunfall auf der A1
4 Bilder

Einsatz in St. Pölten, am 27. Oktober 2019
Müllbrand und Menschenrettung in St. Pölten

Die Einsatz-Serie der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten nimmt kein Ende. ST. PÖLTEN. Kurz nach 15 Uhr wurden die St. Pöltner Einsatzkräfte zu einem Brandalarm in die Eybnerstraße gerufen. Bei Ankunft stellte sich heraus, dass ein Druckknopfmelder eingeschlagen war und es sich um einen tatsächlichen Brand handelte. Bei einem Stiegenabgang geriet aus ungeklärter Ursache Abfall in Brand. Verkehrsunfall Nur rund 20 Minuten später erfolgte die Alarmierung zu einem Verkehrsunfall mit...

  • 28.10.19
Lokales
3 Bilder

10 Verletzte bei Schwefeldioxid-Unfall in St. Pölten

ST. PÖLTEN (red). Zu einem gefährlichen Schadstoff-Zwischenfall kam es gestern im Keller eines mehrstöckigen Gebäudes in St. Pölten. Arbeiter waren dabei eine stillgelegte Kühlanlage aus dem Jahr 1915 zu demontieren, als diese einen stechenden Geruch wahrnahmen. Umgehend wurde die Feuerwehr alarmiert und das gesamte Gebäude evakuiert. Gefährlich hohe Konzentration Beim Eintreffen der Stadtfeuerwehr wurde das Gebäude abgeriegelt und erste Messungen vorgenommen. Diese deuteten auf...

  • 03.02.17
Lokales
3 Bilder

Unfall auf B20 mit zwei Verletzten

ST. PÖLTEN (red). Am Mittwoch, den 25.01.2017 wurde die Freiwillige Feuerwehr St.Pölten – St.Georgen zu einer Fahrzeugbergung auf die B20 gerufen. Aus unbekannter Ursache kam es zwischen 2 Fahrzeuglenkerinnen aus dem Bezirk Lilienfeld zu einem Auffahrunfall – Höhe AGM Markt. Ein Fahrzeug konnte noch aus eigener Kraft die Straße verlassen. Beim zweiten Fahrzeug löste aufgrund des starken Aufpralles der Airbag aus - das Fahrzeug musste von der Feuerwehr weggeschleppt werden. Beide...

  • 25.01.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.