Elisabeth Heim

Beiträge zum Thema Elisabeth Heim

Soziallandesrat Leonhard Schneemann wurde im Mutter-Teresa-Haus von Sigrid Taschner, Sonja Schmaldienst und Hans-Peter Rucker (von links) empfangen.
2

Sozialeinrichtungen
Erster Schneemann-Besuch im Bezirk Jennersdorf

Sein erster offizieller Besuch im Bezirk Jennersdorf führte den neuen Soziallandesrat Leonhard Schneemann zu Pflege- und Betreuungseinrichtungen im Bezirksvorort. "Die Zahl der über 75-Jährigen wird Prognosen zufolge burgenlandweit bis 2030 um 20 Prozent von derzeit 30.750 auf 37.000 zunehmen. Daher wird auch der Pflege- und Betreuungsbedarf künftig steigen. Wir müssen uns individuell anschauen, wer welche Art der Pflege braucht", sagte Schneemann anlässlich eines Gesprächs im...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Spendenübergabe: Beate Schwab, Sarah Gumhold (sitzend von links); Christine Müller-Fischl, Isabella Neubauer, Ronald Meitz, Hans Lang, Danja Wachmann (stehend von links).

500 Euro Spende
Familienstammtisch Jennersdorf unterstützt Elisabeth-Heim

Vom Familienstammtisch der Pfarre Jennersdorf hat das Elisabeth-Heim eine Spende erhalten. 500 Euro waren beim "Adventzauber" im Dezember zusammengekommen. Stammtischleiterin Christine Müller-Fischl überbrachte die Spende, namens des Elisabeth-Heimes, in dem schwerst und mehrfach behinderte Menschen betreut werden, dankten Leiterin Danja Wachmann und Bewohnerin Beate Schwab.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Bei der Spendenübergabe: Stefan Tasch, Danja Wachmann, Engelbert Hirczy, Ulrike Siemeister, Anneliese Reiterer-Frantsits, Johann Toth und Hans-Peter Rucker (von links).

4.000 Euro
Lumitech unterstützt Elisabeth-Heim in Jennersdorf

Einen finanziellen Lichtblick bescherte die Firma Lumitech dem Elisabeth-Heim in Jennersdorf. Das ebenfalls im Bezirksvorort ansässige Lichttechnik-Unternehmen unterstützte die Pflegeeinrichtung mit einer Spende von 4.000 Euro. "Das Geld können wir für unser geplantes Umbauvorhaben sehr gut verwenden", freute sich Heim-Obfrau Anneliese Reiterer-Frantsits bei der Scheckübergabe durch Lumitech-Geschäftsführer Stefan Tasch. Zusätzlich überbrachte dieser die Leuchte K-Campus mit automatisiertem...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Bei der Spendenübergabe im Jennersdorfer Elisabeth-Heim: Rupert Werner, Monika Petanovitsch, Danja Wachmann, Johann Lang, Anneliese Reiterer-Frantsits, Julia Niederer und Ernst Mayer (von links).

Fürs Jennersdorfer Elisabeth-Heim
Martinifest in St. Martin/Raab brachte 4.500 Euro

Einen Erlös von 4.500 Euro brachte das "Festum Martini Novum", das im November in St. Martin an der Raab gefeiert wurde. Die Organisatoren des viertägigen Fests rund um den Martinitag übergaben die Summe als Spende an das Elisabeth-Heim in Jennersdorf, wo schwer- und schwerstbehinderte Menschen betreut werden. Heimleiterin Danja Wachmann und Fördervereins-Obfrau Anneliese Reiterer-Frantsits nahmen die Spende von Rupert Werner, Monika Petanovitsch, Julia Niederer und Ernst Mayer entgegen.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Obmann Reinhold Koglmann und Hannes Freißmuth vom Verschönerungsverein Neusiedl bei Güssing mit der Heimleiterin und Bewohnern des Elisabeth-Heimes.

650 Euro
Verschönerungsverein Neusiedl spendete an Jennersdorfer Heim

Im Jennersdorfer Behindertenheim St. Elisabeth stellte sich als Besuch eine Delegation des Verschönerungsvereins Neusiedl bei Güssing ein. Mit dabei hatten Obmann Reinhold Koglmann und Hannes Freißmuth eine Spende von 650 Euro, dem Erlös der Friedenslichtfeier vor Weihnachten.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Von links: Danja Wachmann, Uli, LAbg. Bernhard Hirczy, Hansi, Eva Winkler, Martina, ÖAAB-Obmann Thomas Hoscher, JVP-Obmann Michael Lang und Adelheid Janosch.

Junge ÖVP und ÖAAB sammelten
Spende von 800 Euro für das Jennersdorfer Elisabeth-Heim

Über eine Spende von 800 Euro freuten sich Bewohner und Belegschaft des Jennersdorfer Behindertenheims Elisabeth. Das Geld überbrachten Junge ÖVP und ÖAAB Jennersdorf, die bei ihrem Adventstand im Dezember für die gute Sachs sammelten. Das Geld werde für Klangtherapien verwendet, gab Heimleiterin Danja Wachmann bei der Übergabe bekannt.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Weihnachtsfreude bei Elisabeth (li.) und Alexandra Heim (mit ihrem jüngsten Sohn Daniel) sowie bei Marion Stadler (re., Fachdienst Soziale Arbeit, Leitung der psychologischen, pädagogischen und seelsorglichen Fachdienste, Koordination Freiwilligenarbeit) und einer Heimbewohnerin.
2 5

Bramberger "Weihnachtswichtel" sagen Dankeschön!

BRAMBERG/SCHWARZACH (cn). Vier Jahre ist es nun her, dass die Brambergerinnen Elisabeth und Alexandra Heim - die beiden sind Mutter und Tochter - bei einem Adventmarkt im Schloss Schernberg, das ein Wohnheim für geistig oder mehrfach beeinträchtigte Menschen beherbergt, gewesen sind. Dort hat ihnen einer der erwachsenen Bewohner erzählt, dass er sich "zu Weihnachten einen Stoffhund wünscht" und dass er darauf hofft, dass das Christkind kommen möge. "Die Menschen dort glauben an das...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Im Elisabeth-Heim werden schwerstbehinderte Menschen betreut.

Allianz-Versicherung spendet 2.000 Euro an Jennersdorfer Heim

Eine Spende in der Höhe von 2.000 Euro hat die Allianz-Versicherung Jennersdorf dem Elisabeth-Heim übergeben. Mit dem Geld werden individuelle Therapie- und Betreuungsmöglichkeiten mitfinanziert, die das Heim schwerst- und mehrfachbehinderten Menschen bietet. Die Spende übergaben die Jennersdorfer Allianz-Mitarbeiter Dietmar Neusiedl-Bauer und Albert Gigler, Gebietsleiterin Manuela Dorner sowie Firmenberater Anton Schoberwalter. Die Übergabe fand beim Weihnachtsbasar des Elisabeth-Heims...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Verkaufsausstellung

"Adventzeit voll Duft, Licht und weihnachtlichen Einblicken" Wann: 01.12.2017 09:00:00 bis 01.12.2017, 18:00:00 Wo: Elisabeth-Heim, Angerstraße 6, 8380 Jennersdorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf
Bürgermeister Dieter Wirth übergab dem Elisabeth-Heim in Jennersdorf 320 Euro.

Königsdorf: Spendenscheck statt Wahlkampfplakaten

Im Königsdorfer Wahlkampf vor der Bürgermeister-Stichwahl hat ÖVP-Kandidat und Amtsinhaber Dieter Wirth auf das Aufstellen von Wahlwerbeplakaten verzichtet. Das dadurch ersparte Geld spendete er dem Elisabethheim in Jennersdorf. Der dazugehörige Scheck wurde der Heimleitung in Anwesenheit von Betreuerinnen und Heimbewohnern übergeben.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits

Weihnachtsausstellung

"Eintauchen in eine vorweihnachtliche Stimmung mit verschiedenen dekorativen Eindrücken" Wann: 25.11.2016 09:00:00 bis 25.11.2016, 18:00:00 Wo: Elisabeth-Heim, Angerstraße 6, 8380 Jennersdorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf

Weihnachtsaustellung

"Vorweihnachtliches Adventreich" Info: 03329-48994 Wann: 27.11.2015 09:00:00 bis 27.11.2015, 18:00:00 Wo: Elisabeth-Heim, 8380 Jennersdorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Bezirksblätter Güssing/Jennersdorf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.