Energieregion Weiz-Gleisdorf

Beiträge zum Thema Energieregion Weiz-Gleisdorf

Der "Hufeisen-Panther" ist gelandet.
2

Der Panther ist gelandet - 10. LEADER-„Kunst.Hot.Spot“

Seit Juli 2019 fanden bereits neun Hufeisenskulpturen ihre prominenten Plätze in der Energieregion Weiz-Gleisdorf. Mit Ende des Jahres 2020 ist nun die zehnte und letzte Hufeisenskulptur des LEADER-Projekts in Albersdorf-Prebuch gelandet. Der steirische Panther, der seine schützende Pranke über einen roten Apfel hält, wird, sobald es die Corona-Situation erlaubt, beim Beginn der Steirischen Apfelstraße die Gäste begrüßen. Das Gesamtprojektvolumen des Projekts beläuft sich auf Euro 85.500, wobei...

  • Stmk
  • Weiz
  • Energieregion Weiz-Gleisdorf
Bei der Eröffnung (von l.n.r.): Patrick Karner (Geflügelhof Karner),  LAbg. Silvia Karelly (Vorstandsvorsitzende Regionalentwicklung Oststeiermark), Iris Absenger-Helmli (GF Energieregion Weiz-Gleisdorf), Roswitha Karner (Geflügelhof Karner), Werner Höfler (Bgm.  Hofstätten an der Raab), Franz Kneißl (GF Regionalentwicklung Oststeiermark).

Sicher und Regional
Neuer SB-Lebensmittel Automat in Hofstätten an der Raab

Der nächste OststeierMARKT SB-Automat hat mit Unterstützung der Regionalentwicklung Oststeiermark eröffnet. Sicher und Regional einkaufen kann man ab sofort auch vor dem Hofladen "Eier und Geflügelhof" Karner in Wünschendorf / Hofstätten an der Raab. Damit wurde ein nächster Schritt in die Bestrebungen den Vertrieb regionaler Produkte zu unterstützen gesetzt. Nach Bad Waltersdorf und Birkfeld wurde jetzt der nächste SB-Automat eröffnet. Mit der als „Doppel-Automat“ (zwei Ausgabeautomaten)...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Stolz präsentierten Ingo Reisinger, Patrick König, Erwin Eggenreich und Iris Absenger-Helmli das Finale und die Verlängerung der "Weiz packt's an"-Aktion. (v.l.)
3

Regionale Wirtschaft
Finale und Verlängerung von "Weiz packt's an"

Die Aktion „Weiz packt´s an!“ zur Unterstützung von Weizer Betrieben in Corona-Zeiten war ein voller Erfolg. Nun präsentierte die Stadt eine Zwischenbilanz und verloste einen großen Hauptgewinn. Außerdem geht die Aktion im Advent in die Verlängerung. Nach 20 Wochen kann die Stadtgemeinde Weiz eine erfreuliche Bilanz ziehen: Die Gutscheinaktion von „Weiz packt ́s an!“ war ein voller Erfolg. Die Rückmeldungen der rund 140 teilnehmenden Betriebe sind sehr positiv, die Aktion hat den Umsatz in Weiz...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Auch heuer gibt es von der Energieregion Weiz-Gleisdorf tolle Preise beim Online-Adventkalender zu gewinnen.
1

Energieregion Weiz-Gleisdorf
Online-Adventkalender mit vielen Preisen

Die Adventzeit beginnt wieder in ein paar Tagen und verschiedenste Adventkalender zieren dann meist unsere Wände. Auch die Energieregion Weiz-Gleisdorf startet dann wieder mit ihrem beliebten Online-Adventkalender, wo es täglich schöne Preise zu gewinnen gibt. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall! Erfreulicherweise gewinnt der Online-Adventkalender von Jahr zu Jahr mehr an Beliebtheit. Nicht nur bei der regionalen Bevölkerung, die tolle Preise gewinnen können, sondern auch den regionalen...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Gemeinsam für die Leader-Region: Michaela Hirtler, Jakob Wild, Erwin Gruber, Christoph Stark, Erwin Eggenreich, Iris Absenger-Helmli, Nicole Hütter (v.l.).
6

Leader wirkt seit 6 Jahren in Almenland & Energieregion

Nach 6 Jahren zieht die Leader Region Almenland und Energieregion Weiz-Gleisdorf Bilanz – die gemeinsamen Ergebnisse können sich sehen lassen. "Vor sieben Jahren haben wir uns auch unterschiedlichen Regionen zusammengetan, um gemeinsam Synergien und Schnittpunkte zu nutzen und somit Fördergelder in die Region zu holen", so Christoph Stark Sprecher der Leader-Region, "diese erfolgreiche Konstellation werden wir auch in den nächsten sieben Jahren fortsetzen." Denn die hohe Wirksamkeit von Leader...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Gemeinsam für das Klima: Lydia Kalcher (VS Weiz), Bgm. Erwin Eggenreich, Barbara Kulmer, Margit Zöhrer (Musik-MS II), Alfred Tieber (HLW/FW) und Projektleiter Christian Hütter (KEM Weiz-Gleisdorf).
5

Klimaschutzprojekt
Weizer Kinder werden zu Klimahelden ausgebildet

Kinder sind unsere Zukunft und deshalb setzt das neue Projekt für den Klimaschutz in Weiz genau bei den Kindern an. Denn im Schuljahr 2020/21 setzen sich 450 Schüler der drei Weizer Schulen – Volkschule, Musik-Mittelschule II und HLW/FW – mit den Möglichkeiten eines klimafitten Lebensstils auseinander. Das Projekt der Energieregion Weiz-Gleisdorf "Klimaheld*innen - Vorbilder für ein klimafittes Leben" soll ein ganzes Jahr schulübergreifende Projekte und Aktionen in den Fokus holen. Die Klima-...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Der Zivilschutzverband, die Energieregion Weiz-Gleisdorf und Vertreter der Gemeinde Albersdorf-Prebuch sowie der Feuerwehr informierten die Besucher über Vorbereitungsmaßnahmen bei Wetterextremen wie Starkregen.
1

Vortrag über Starkregen
Albersdorf ist auf den Extremfall vorbereitet

Unter Mitwirkung von Energieregion Weiz-Gleisdorf, Klimaanpassungsregion, Zivilschutzverband und Feuerwehr wurde am Dienstag im ASZ Albersdorf über die Auswirkungen und Selbstschutzmassnahmen im Extremfall informiert. Zahlreiche Gemeindebürger konnten sich dabei Tipps und Ratschläge zur Eigensicherung abholen. Auch das Jahr 2020 war in der Region von Wetterextremen geprägt. Ausgedehnten Trockenperioden zu Beginn des Jahres folgten heftige Unwetter im Sommer. Die Folge des Starkregens waren...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Info-Veranstaltungen
„Starkregen - Vorbereitung ist alles“ der Energieregion Weiz-Gleisdorf

Unwetter haben im diesjährigen Sommer wieder zu zahlreichen Schäden und Feuerwehreinsätzen geführt. Aus diesem Grund lädt die Energieregion Weiz-Gleisdorf im Herbst gemeinsam mit ihren 12 Gemeinden zu den Informationsveranstaltungen „Starkregen - Vorbereitung ist alles“. Im Mittelpunkt stehen hilfreiche Tipps für den Eigenschutz bei Oberflächen- und Hochwasser. Der Eintritt ist frei. Auch das Jahr 2020 war in der Region von Wetterextremen geprägt. Ausgedehnten Trockenperioden zu Beginn des...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
2

Neues Solarheizwerk von Gasokol in St. Ruprecht an der Raab

Ein Solarheizwerk von Austria Solar-Mitglied Gasokol unterstützt das Nahwärmenetz im oststeirischen St. Ruprecht an der Raab. Die 136 Hochleistungskollektoren mit einer Fläche von insgesamt knapp 1.600 m2 der Marke powerSol entlasten den Biomassekessel und sparen jährlich 150 Tonnen CO2. Dank der 1,1 Megawatt Wärmeleistung der neuen Anlage schafft es die Nahwärme St. Ruprecht jetzt, ihre rund 100 Kunden komplett mit erneuerbarer, bio-solarer Energie zu versorgen. Gerhard Matzer, Geschäftsführer...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Generalversammlung Energieregion
Regionales Klimaschulen-Projekt genehmigt

Nach dem Covid-19-Lockdown war die Generalversammlung der Energieregion Weiz-Gleisdorf das erste persönliche Zusammentreffen ihrer Mitglieder. Dieses fand im Gemeindezentrum Unterfladnitz statt und stand unter der Überschrift „Rückblick und Vorschau auf die nächsten Vorhaben“. Nachdem einstimmig die Bilanz 2019 sowie das Budget 2020 durch die Vereinsmitglieder genehmigt wurde, galt die Aufmerksamkeit aller Beteiligten jenen Projekten, die aufgrund der Covid-19- Pandemie verschoben wurden. Dies...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
V.l.n.r.: Roman Neubauer, Andreas Schlemmer, Axel Dobrowolny, Iris Absenger-Helmli, Erwin Eggenreich, Iris Thosold, Patrick König, Heinz Schwindhackl und Ronald Bleykolm.
7

Weiz unterstützt Betriebe
Aktion "Weiz packt's an" startet

Weiz packt’s an und hilft ortsansässigen Betrieben Corona hat die heimische Wirtschaft schwer getroffen. Nun will man in Weiz dagegen steuern, indem hart getroffene Betriebe und Dienstleister speziell unterstützt werden sollen. Mit einem eigens dafür geschaffenen Gewinnspiel, soll Belebung in die regionale Wirtschaft kommen. Ab Mitte Juni wird eine Gutschein-Initiative starten, bei der Weizer Handels-, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe, deren Geschäftstätigkeit durch die Pandemie stark...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Heftige Unwetter wie Überflutungen zeigen schon jetzt eine starke Veränderung des Klimas.
2

Umweltschutz in der Region
Energieregion Weiz-Gleisdorf geht als "KLAR" in die Umsetzung

Die Energieregion Weiz-Gleisdorf startete Anfang Mai mit ihren 12 Gemeinden in die zweijährige Umsetzungsphase als Klimawandel-Anpassungs-Modellregion – kurz „KLAR!“. Im Klima-Programm "KLAR" der Energieregion Weiz-Gleisdorf werden 12 Maßnahmen zur gesamtregionalen Anpassung an den Klimawandel mit einem Gesamtbudget von 153.400 Euro umgesetzt. Gefördert wird das Projekt zu 75 Prozent vom Klima- und Energiefonds. Klimakrise trotz CoronaAuch in Zeiten der Corona-Pandemie ist der Klimawandel ein...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Gutscheine gewinnen und die Region unterstützen.

Gutscheine für die Region
Die Energieregion will blühen

Ein Gewinnspiel der Energieregion soll das Bewusstsein für regionale Betriebe stärken. Um das Bewusstsein der Bevölkerung während der Corona-Pandemie auf Einzelunternehmer, Familienbetriebe und Kleinstunternehmen der Energieregion Weiz-Gleisdorf zu lenken, wurde das Projekt „Die Energieregion will blühen“ kreiert. Hierbei verlost die Region von 13. April bis 7. Mai insgesamt 250 Einkaufsgutscheine in der Höhe von je 20 Euro. Im Rahmen eines Online-Ratespiels rund um das Thema „regionales...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Das große Hufeisen-Logo der Stadt Weiz ist ab sofort beim Kreisverkehr des neuen Stadtparkquartiers zu finden.
21

Leader Skulptur
Ein Logo voller bunter Glücksbringer

Mit einem großen, bunten Weizer "W" wurde heute die neunte Leader-Hufeisenkulptur enthüllt. Heute wurde die neunte der insgesamt zehn LEADER Kunst.Hot.Spot-Skulpturen der Energieregion Weiz-Gleisdorf in Weiz eröffnet. Die Skulptur des Künstlers Sascha Exenberger stellt in einer Größe von 2,5 Metern das  bunte Weizer "W" dar. Damit gesellt sich das bunte „W“ zum Gleisdorfer Panther, dem Steirischer Panther in Naas, der Kuh mit Kalb in Thannhausen, dem Apfel mit Herz in Puch bei Weiz, dem...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
20

E-Mobilität
Zwölf Gemeinden testen E-Fahrzeuge

Mit „e-Kommunal Genial!" möchte die Energieregion ihre Gemeinden von der E-Mobilität überzeugen. Die Energieregion Weiz-Gleisdorf mit Geschäftsführerin Iris Absenger-Helmli und Projektleiter Christian Hütter gehen nun mit dem Projekt „e-Kommunal Genial!“ neue Wege im Bereich der E-Mobilität. In ausgiebigen Tests werden die zwölf Gemeinden der Energieregion Weiz-Gleisdorf für je zwei Monate zwei unterschiedliche Arten von elektrischen Nutzfahrzeugen testen. Zur Verfügung stehen jeder Gemeinde...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
Jetzt wurde das umgebaute Gemeindeamt in Fladnitz an der Teichalm feierlich eröffnet.
87

Eröffnung des Gemeindezentrums Fladnitz an der Teichalm
Ein Jahr später als geplant

Groß war der Andrang bei der Eröffnung des neu umgebauten Gemeindezentrums in Fladnitz an der Teichalm. Die Generalsanierung hat ein Jahr mehr in Anspruch genommen, als geplant. Jetzt konnten die Angestellten wieder aus dem provisorischen "Containerdorf" in die neuen hellen Büroräume übersiedeln. Künftig werden im Dachgeschoss die  Büros der Freiwilligen Feuerwehr und der Trauungssaal für zukünftige Eheleute genützt. Im Obergeschoss hat das Almenland, das Gemeindeamt und der Tourismusverein...

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
Stolz auf Elektro: Nicole Hütter, Barbara Kulmer, Erwin Eggenreich, Bernadette Karner, Rafael Bramreiter. (v.l.n.r.)

"Generation e-fahren"
Projekt zeigt: Vertrauen ins E-fahren wächst

Rund 57.200 Kilometer wurden im Zuge des Projektes „Generation e-fahren“ in der Energieregion Weiz-Gleisdorf elektrisch gefahren.  Vor knapp 12 Monaten wurde das Projekt „Generation e-fahren“ in der Energieregion Weiz-Gleisdorf gestartet. Nun sind die Testfahrten mit 616 Teilnehmern nach 10 monatiger Testphase abgeschlossen. Dadurch wurden wichtige Erfahrungen mit modernsten E-Fahrzeugen gesammelt. Ein Rückblick, festgehalten in einem modernen Faltheft, informiert nun darüber, warum die neueste...

  • Stmk
  • Weiz
  • Nadine de Carli
V.l.: Künstler Sascha Exenberger, Iris Absenger–Helmli (Leader Management) und Bürgermeister Peter Schlagbauer mit der neuen Hufeisenskulptur in Mortantsch.
26

Siebente Leader "Kunst.Hot.Spots" Skulptur enthüllt
Zwei Mufflons für Mortantsch

Im Rahmen des LEADER „Kunst.Hot.Spots“-Projekts der Energieregion Weiz-Gleisdorf entstanden bereits imposante Hufeisen-Skulpturen, die in verschiedenen Gemeinden zu sehen sind. Das siebente Kunstwerk wurde nun vor dem Gemeindeamt Mortantsch enthüllt. Seit den ersten Enthüllungen der LEADER „Kunst.Hot.Spots“ im Sommer 2018 hat das Projekt insgesamt sieben Kunstwerke aus Hufeisen realisiert und damit immer mehr Bekanntheit erlangt. Die Skulpturen, wie zum Beispiel der „Steirische Panther“ in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Susanne Mostögl
2

Energieregion lud zur exklusiven Kinovostellung von "Plastic Planet"

Am 21.November hat die KEM Weiz-Gleisdorf zur exklusiven Vorführung von Werner Bootes Erfolgsdoku “Plastic Planet” mit Diskussionsrunde, Popcorn sowie regionalem und biologischem Fingerfood der SolaWi Radix ins Dieselkino Gleisdorf eingeladen. Der Kinosaal war gut gefüllt und die anschließende Diskussionsrunde zeigte, dass Österreich in der Abfallwirtschaft und Entsorgung weltweit eine Vorzeigerolle spielt. Leider gibt es aber sehr viele Länder, in denen es nicht so positiv ausschaut. “Plastik...

  • Stmk
  • Weiz
  • Bernhard Engelmann
18

Senioren surfen auf der digitalen Welle

Emails schreiben, "wischen", Fotos schicken, das alles gehört mittlerweile zu unserem täglichen Leben dazu. Unsere Gesellschaft befindet sich im Zeitalter der Digitalisierung. Smartphones, Tablets und Laptops sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Junge Menschen wachsen damit auf. Doch was ist mit der älteren Generation?  Ältere Menschen bleibt der Zugang zu dieser digitalen Welt oftmals verwehrt. Nicht jeder hat ein Enkelkind, welches Oma oder Opa das Smartphone erklärt. In der...

  • Stmk
  • Weiz
  • Christian Gremsl
In Mitterdorf/Raab wurde die 6. LEADER "Kunst.Hot.Spots"- Skulptur eröffnet.
4

6. Hufeisenskulptur in Mitterdorf/Raab eröffnet

Fünf Finger an einer Hand zeigt das Ergebnis der 6. Hufeisenskulptur des LEADER Projekts "Kunst.Hot.Spots" in der Gemeinde Mitterdorf/Raab. Eine große Hand zeigt die 6. Hufeisenskulptur des LEADER Projekts "Kunst.Hot.Spots" der Energieregion Weiz-Gleisdorf, die nun in der Gemeinde Mitterdorf/Raab eröffnet wurde. Mit einem stolzen Gewicht von 320 Kilogramm und einer Größe von 3,20 Metern ist die Skulptur direkt an der B72 nicht zu übersehen. Das Motiv bezieht sich auf das Gemeindewappen. "Uns...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Rosenberger
Die glücklichen Gewinner der Photo Days 2019
51

Fotowettbewerb
Photo Days 2019 - ein voller Erfolg für den Klimaschutz

160 TeilnehmerInnen, 620 Fotos, 67 Preise - das sind die hervorragenden Ergebnisse der diesjährigen Photo Days, einer Veranstaltung der Klima- und Energie-Modellregionen (KEM) Weiz-Gleisdorf und Almenland. Am 4.7.2019 erreichte der Event in Thannhausen mit der großen Abschlussfeier und über 150 Gästen seinen Höhepunkt. Prämiert wurden die besten Fotos in sieben Themenbereichen (Regional Genial, Sharing is Caring, Plastikfreie Zone-Utopie?!, Natürlicher Alleskönner: der Wald, Es grünt so grün,...

  • Stmk
  • Weiz
  • Iris Bloder
Zu Besuch in der Energieregion Weiz-Gleisdorf: Simon Klambauer und Herwig Kolar.

Giro to Zero
KEM-Radler zu Besuch in der Region Weiz-Gleisdorf

Die oberösterreichischen KEM-Manager (Klima-und Energiemodellregion), Simon Klambauer und Herwig Kolar, die auf ihrer Radreise erst kürzlich im Joglland West zu Besuch waren, machten nun auch in der Energieregion Weiz-Gleisdorf Halt, um sich vor Ort über die Klimaschutzmaßnahmen in der Region zu informieren.  "Giro to Zero" nennt sich das vom Klima-und Energiefonds unterstützte Leitprojekt, bei dem die beiden mit E-Lastenrädern durch alle KEM´s in Österreich radeln, um auf den Temperaturanstieg...

  • Stmk
  • Weiz
  • Martina Rosenberger
7

Neue "Kunst.Hot.Spots" in Hofstätten und St. Ruprecht enthüllt

Drei Hufeisenskulpturen von Sascha Exenberger zieren nun die Orte Hofstätten an der Raab und St. Ruprecht an der Raab. Letztes Jahr wurden bereits drei Hufeisenskulpturen des LEADER-Projekts „Kunst.Hot.Spots“ in der Energieregion präsentiert. Ab sofort kann man die nächsten beiden Skulpturen in St. Ruprecht/Raab und Hofstätten/Raab begutachten. Weitere fünf Skulpturen folgen bis Ende des Jahres in weiteren fünf Gemeinden der Energieregion. Das gesamte Projekt mit einem Volumen von € 85.500...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.