Erich Hohenberger

Beiträge zum Thema Erich Hohenberger

Lokales
Die Botschaft Georgiens ist nicht mehr in der Marokkanergasse.
2 Bilder

"Leerer Parkplatz ohne Sinn"
Debatte um Botschaftsparkplätze

Ein engagierter Anrainer und die FPÖ kritisieren den Parkplatzverlust durch Botschaftsparkplätze. LANDSTRASSE. (bra/mas). Die Parkplatzsuche kann besonders innerhalb des Gürtels schnell frustrierend werden. Vor allem, wenn man beim Suchen ständig an einem leeren Parkplatz vorbeifährt, man dort aber sein Auto nicht legal abstellen darf. In der Marokkanergasse 18 wurde für die Botschaft von Georgien ein Parkplatz reserviert. Diese befindet sich jedoch gar nicht mehr an diesem Ort, sondern...

  • 28.01.20
Lokales
Christian Ebner startete die Bürgerinitiative "Rettet unsere Parkplätze".

Marokkanergasse
Der Kampf um die Parkplätze

Der zweite Abschnitt der Marokkanergasse wird 2020 umgebaut. Nicht jeder ist mit dem Ergebnis zufrieden. LANDSTRASSE. Parkplätze oder Bäume, Bebauen oder Grünflächen erhalten. Diese Debatten gab es im vergangenen Jahr in der Landstraße zu Hauf. Und 2020 geht es weiter. Im Fokus steht derzeit die Marokkanergasse. Dort wird seit Oktober umgebaut. Aufgrund von Zeitschäden müssen die Fahrbahn saniert, der Gehsteig neu gemacht und die Parkbereiche neu gepflastert werden. Im Zuge dessen werden...

  • 13.01.20
  •  1
Lokales
Für 2020 hat Bezirksvorsteher Erich Hohenberger einiges vor.

Jahresvorschau
Das tut sich 2020 in der Landstraße

Bezirkschef Erich Hohenberger (SPÖ) verrät im Gespräch mit der bz, was das neue Jahr für die Landstraße bringt. LANDSTRASSE. Die Landstraße ist ein Bezirk der Bauprojekte. Wird es so auch im nächsten Jahr weitergehen? ERICH HOHENBERGER: Es sind auch 2020 viele Bauprojekte geplant oder noch am Laufen. Die Landstraße wächst, viele neue Wohnungen entstehen. Beispielsweise die Triiiple-Hochhäuser am Donaukanal und die Projekte entlang der Erdberger Lände oder "Eurogate II". Die Umgestaltung des...

  • 19.12.19
Lokales
Die Umgestaltung des Paulusplatz hat 2019 begonnen.

Jahresrückblick
Das war 2019 in der Landstraße

Ein gutes Jahr geht für die Landstraße zu Ende. Über die Highlights hat die bz mit dem Bezirkschef gesprochen. LANDSTRASSE. 2019 startete für die Landstraße mit einer Neuigkeit: Die geplante Wien Holding Arena wird in Erdberg gebaut. Eine Aufwertung für den Bezirk, findet Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (SPÖ): "Ich sehe das Projekt sehr positiv. Ich wollte es eigentlich immer, wenn auch etwas anders", lächelt er. Hohenberger wünschte sich eigentlich eine Mehrzweckhalle, die Vereinen...

  • 18.12.19
Lokales
Die Rudolfstiftung war parteiübergreifend ein Thema.

Bezirksparlament
Landstraßer Budget 2020 beschlossen

Die Bezirksvertretung der Landstraße traf sich zum letzten Mal im Jahr 2019. LANDSTRASSE. Mindestens vier Mal im Jahr trifft die Bezirksvertretung im Amtshaus aufeinander. In der letzten Sitzung 2019 wurde auch das Budget für 2020 besprochen. 8.752.900 Millionen Euro stehen der Landstraße zur Verfügung. Das meiste davon wird mit 2.855.400 für Schulen, Kindergärten und Jugendbetreuung ausgegeben. Von Photovoltaik bis zur BegegnungszoneEs folgen rund 1.500.000 für den Strassenbau. Rund...

  • 16.12.19
Lokales
Der Bezirksvorsteher schlüpft jedes Jahr am 24. Dezember in sein Weihnachtsmannkostüm.

30 Jahre Bezirkschef
Erich Hohenberger im Einsatz

Seit 30 Jahren ist Erich Hohenberger Bezirksvorsteher der Landstraße. Das Soziale liegt ihm seit jeher am Herzen. LANDSTRASSE. Kaum jemand weiß davon, Presse ist nicht unbedingt erwünscht, es soll keine große Sache daraus gemacht werden. Dennoch gehört es einmal erzählt. Jedes Jahr am 24. Dezember, wenn andere mit ihren Familien feiern, zieht es den Bezirksvorsteher der Landstraße ins Amtshaus, seinem Arbeitsplatz. Dort schlüpft er in sein Weihnachtsmannkostüm. Der Hintergrund: Jahr für...

  • 16.12.19
Lokales
Erich Hohenberger (li.) kam durch Bruno Kreisky zur Politik.
107 Bilder

Jubiläum
Erich Hohenberger feiert 30 Jahre als Bezirkschef

30 Jahre Bezirksvorsteher Erich Hohenberger: In der Landstraße hat sich in dieser Zeit viel getan. LANDSTRASSE. Dass Erich Hohenberger in die Politik geht, war nicht geplant. "Schuld" daran war Bruno Kreisky. Hohenberger war in jungen Jahren in der Zentralsparkasse tätig und hatte 1979 die Möglichkeit, Kreisky im Wahlkampf durch Österreich zu begleiten. "Bis dahin hat mich Politik nicht interessiert – ich wollte Bankdirektor werden", erzählte er noch im bz-Interview. 1983 ging er dann...

  • 16.12.19
Lokales
Die Wand ist Zeuge von Erich Hohenbergers Liebe zu seinem Bezirk.
3 Bilder

Erich Hohenberger
Ein Bezirkschef ganz privat

Die starke Frau im Hintergrund: Die bz hat Monika Hohenberger im gemeinsamen Zuhause besucht.  LANDSTRASSE. Es ist eine Liebesgeschichte, die Hürden überwinden musste, aber umso stärker ist: Diejenige zwischen Monika und Erich Hohenberger. 2003 lernten sich die Kindergarten-Leiterin und der Bezirksvorsteher auf einem seiner Jahresempfänge im Amtshaus kennen. Bald stand fest, dass man die Zukunft miteinander verbringen möchte. Zwischen Leben und Tod och das Glück sollte nicht lange...

  • 16.12.19
Lokales
Auch Bezirkschef Erich Hohenberger (2.v.re.) gratulierte zur Eröffnung.
2 Bilder

Wien Mitte
Feierliche Eröffnung der Café Lounge Elisabeth

Die Café Lounge Elisabeth versorgt Patienten und Besucher der Elisabethinen Wien Mitte. LANDSTRASSE. Das Zentrum für Menschen im Alter, das die Elisabethinen Wien-Mitte derzeit aufbauen, ist wieder um ein Angebot reicher. Inmitten der neuen Empfangshalle wurde die neue Café Lounge Elisabeth eröffnet. Das Zentrum für Menschen im Alter soll künftig Angebote für den letzten Lebensabschnitt vom betreuten Wohnen, über ein Pflegeheim bis hin zum Spital mit Akutgeriatrie und Palliativstation...

  • 25.11.19
Lokales
Bezirksvorsteher Erich Hohenberger dankt für die gute Zusammenarbeit.
6 Bilder

Fasangasse
Ein neues Zuhause für Studenten

Neueröffnung in der Fasangasse: Das frisch renovierte Franziska-Lechner-Wohnheim für Studenten wurde feierlich eingeweiht. Im hauseigenen Andachtsraum fand sogar eine kleine Segnung statt.  (lb). Zwei Jahre dauerte die Generalsanierung, jetzt ist es endlich soweit und das Franziska-Lechner-Wohnheim in der Fasangasse im dritten Bezirk ist bewohnbar. In den zehn Stockwerken befinden sich nicht nur 69 vollmöblierte, geräumige Zimmer mit kleiner Küche und eigenem Badezimmer. Auch ein Fitness-,...

  • 25.11.19
Lokales
Wolfgang Bergmann (li.) freute sich über die Auszeichnung für "sein" Belvedere.
3 Bilder

Auszeichnung
Landstraßer Bezirksoscar geht an das Belvedere

Zum 23. Mal wurde im dritten Bezirk  der "Oscar" verliehen. In diesem Jahr geht die Auszeichnung an das Belvedere. LANDSTRASSE. Die 23. Verleihung des Landstraßer Bezirksoscars war in gewisser Weise auch gleichzeitig eine Premiere. Zum ersten Mal fand die Verleihung nämlich nicht im Studio 44 am Rennweg statt - sondern in einer historisch sehr interessanten Location. Der Preis wurde im Belvedere, in genau jenem Raum verliehen, wo am 15. Mai 1955 der Österreichische Staatsvertrag...

  • 23.10.19
Lokales
Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál mit Bezirksvorsteher Marcus Franz.
39 Bilder

Favoritner Jahresempfang
Vorsteher Marcus Franz lud zum Jahresempfang (mit Video)

Zum Austausch mit allen, die in und für Favoriten arbeiten, lud Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) zum Jahresempfang. FAVORITEN. Favoritens Bezirksvorsteher Marcus Franz (SPÖ) bedankte sich für die Mitarbeit in Favoriten mit einem Jahresfest. Bereits zum zweiten Mal fand diese Feier im Amtshaus am Keplerplatz statt. Und kaum jemand fehlte im VIP-Reigen im Zehnten. Am Anfang gab es für die Gäste ein Erinnerungsfoto mit dem Vorsteher. Die meisten machten davon Gebrauch – auch die...

  • 08.10.19
  •  2
Lokales
Auch Bezirkschef Erich Hohenberger (Mitte) war beim Spatenstich dabei.
2 Bilder

Bauprojekt
Spatenstich für "The Marks"

1.200 Wohneinheiten entstehen mitten im dritten Bezirk. LANDSTRASSE. Das Stadtentwicklungsgebiet "Neu Marx" wächst weiter: Nun fand der Spatenstich für "The Marks" in der Leopold-Böhm-Straße 5 statt. Das aus drei Wohnhochhäusern bestehende Projekt wird in Kooperation der vier Bauträger BUWOG, Neues Leben, ÖSW und WBV-GPA entwickelt. Das Projekt umfasst 1.200 Wohneinheiten, darunter ein Wohnheim für Studierende und moderne Studenten-WGs, aber auch Wohngemeinschaften und Serviced Apartments...

  • 07.10.19
Lokales
Die ÖVP stellte in der aktuellen Sitzung einen Antrag für die Umgestaltung des Schwarzenbergplatzes.

Bezirksvertretung Landstraße
Vom Modenapark bis nach Moskau

Die Bezirksvertretung der Landstraße hat erstmals nach dem Sommer getagt. Die bz war mit dabei. LANDSTRASSE. In der Landstraße besteht die Bezirksvertretung aus 56 Mitgliedern. 22 Mandate hält die SPÖ, 11 Mandate fallen an die Grünen, sechs Mandate an die ÖVP, zwölf an die FPÖ, vier an Neos und eines fällt an Andas. Die letzte Sitzung im Amtshaus beinhaltete 36 Anträge. Die bz hat die wichtigsten aufgegriffen. Bezirkspartnerschaft: Für Diskussionsstoff sorgte ein Antrag aller Parteien,...

  • 07.10.19
Lokales
Die Landstrasse hat gewählt. Die bz hat die Ergebnisse.

Wahlergebnis
Nationalratswahl 2019 in der Landstraße

Wahlergebnis zur Nationalratswahl 2019: Das Landstraßer Ergebnis zeigt das tatsächliche Ergebnis inklusive der Wahlkarten. LANDSTRASSE. Die Nationalratswahl 2019 ist geschlagen. Die Resultate der Landstraße finden Sie im Detail in der untenstehenden Grafik. Grüne überholen die SPÖDie Grünen haben im dritten Bezirk das Ruder übernommen und sind die Gewinner des Wahlabends. Mit 26,21 Prozent überholen sie die bisher führenden Roten, die mit 23,82 Prozent massive Einbußen (2017: 34,23...

  • 04.10.19
Lokales
An den Ständen wurde allerlei an russischen Waren geboten.
9 Bilder

Moskau-Wien:
Städtepakt beim russischen Straßenfest

Hunderte genossen bei strahlendem Sonnenschein das russische Fest, das heuer am Sonntag, den 15. September in der Jauresgasse in Wien Landstraße begangen wurde. Zum dritten Mal lud die russisch-orthodoxe Kirchengemeinde zum gemeinsamen Feiern, aber auch politisch wurde die Festivitäten zum Anlass genommen, einen wichtigen Pakt zu schließen. LANDSTRASSE. Pirosch, Babuschka und jede Menge traditionelle russische Folklore: Die Jauresgasse in Wien Landstraße verwandelte sich anlässlich des...

  • 23.09.19
Lokales
Birgit Hebein und Erich Hohenberger besprechen die Evaluierung.
4 Bilder

Birgit Hebein
Positive Rückmeldungen für "Coole Straßen"

In der Landstraße, Favoriten und Meidling wurde heuer das Pilotprojekt "Coole Straßen" gestartet. Die ersten Evaluierungen sind nun da - und sprechen für sich. LANDSTRASSE. Mit drei „Coolen Straßen“ setzte Vizebürgermeisterin und Klimaschutzstadträtin Birgit Hebein (Grüne) eine Abkühlungsmaßnahme im Hitzesommer. Nun liegen die Ergebnisse der klimatischen und sozialwissenschaftlichen Evaluierungen vor.  Die Simulationen, die die Experten von „Green for Cities“ gemacht haben, zeigen: Die...

  • 19.09.19
Lokales
Christian Ortner, der Direktor des Heeresgeschichtlichen Museums (re.), und Bezirkschef Erich Hohenberger.

Historienpfad Schweizergarten
Wo Geschichte lebendig wird

Der Schweizergarten kann ab sofort mit etwas ganz Besonderem aufwarten. LANDSTRASSE. Das Heeresgeschichtliche Museum schuf mit einem Historienpfad ein neues kulturelles Angebot. Darin wird die 160-jährige Geschichte des Grätzels rund um das Arsenal und den heutigen Hauptbahnhof beleuchtet. Bezirkschef ist begeistertAcht Informationsstellen wurden in Kooperation mit der Stadt Wien aufgebaut, mit deren Hilfe Interessierte durch die Parkanlage in Richtung Museum geleitet werden. Unter dem...

  • 02.09.19
  •  1
Lokales
Die neue WC-Anlage im Arenbergpark ist schon in Betrieb, die Beschilderung allerdings noch nicht angebracht.

Arenbergpark
Jahrelanger Kampf ums Häusl

Die Toilette im Arenbergpark ist nun endlich fertig – sehr zur Freude der Spielplatz-Besucher. LANDSTRASSE. Seit Jahrzehnten schon sind die WC-Anlagen im Landstraßer Arenbergpark ein Thema in der Bezirkspolitik. Früher gab es diese nämlich noch in der beliebten Parkanlage. Um das Jahr 1989 wurden immer mehr Beschwerden in der Bevölkerung laut. Die WCs seien unansehnlich und desolat. Auch von Drogenmissbrauch war dort die Rede. Die Bezirkspolitiker stimmten den Bedenken der Anrainer zu....

  • 12.08.19
Lokales
"Mein Lebensprojekt", nennt Hohenberger Wien Mitte.
2 Bilder

Landstraße
Auf Grätzeltour mit dem Bezirkschef

Von Wien Mitte bis zum Rochusmarkt: Die bz war mit Bezirkschef Erich Hohenberger auf Tour. LANDSTRASSE. "Wir treffen uns bei Wien Mitte", hieß es vor dem Grätzelspaziergang der bz mit Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (SPÖ). Warum, das war schnell klar. "Es ist mein Lebenswerk", lacht er und erzählt seine persönliche Geschichte. 1966 startete der Bezirkschef bei der ehemaligen Zentralsparkasse in Wien Mitte seine Karriere an der Bank – direkt nach dem Schulabschluss. "Ich habe dort meine...

  • 29.07.19
Lokales
Freude bei den Kids: Spielerisch wird ihnen im Tennisclub in der Faradaygasse der Sport näher gebracht.
2 Bilder

Tennis
Ein sportlicher Traum

Georg Huebel steckt Tennis im Blut. Er träumt von mehr Sportmöglichkeiten für Kinder. LANDSTRASSE. In der Sportunion Racketsport-Academy in der Faradaygasse 4 ist Spiel und Spaß für Kids angesagt. Möglich macht das auch Georg Huebel, Vereinsobmann und leidenschaftlicher Sportler. "Als Kind habe ich gerne gespielt, danach 20 Jahre keinen Schläger mehr in der Hand gehabt", erinnert er sich lachend. Der Obmann des Tennisclubs hat heute wieder zurück zu seinem Lieblingssport gefunden. "Durch...

  • 15.07.19
Lokales
Eine Geburtstagsfeier der ganz besonderen Art wartete im Thalia Wien Mitte auf Anneliese Drucker (Mitte).
35 Bilder

Thalia Wien Mitte
Überraschung zum 90er

Der Landstraßerin Anneliese Drucker wurde an ihrem Geburtstag eine ganz besondere Ehre zuteil. LANDSTRASSE. Seit 19 Jahren ist der Thalia in Wien Mitte Anneliese Druckers zweite Heimat. Mehrmals in der Woche stattet die Literaturbegeisterte ihrem Lieblingsgeschäft einen Besuch ab – sei es, um zu lesen, zu stöbern oder um einfach nur zu plaudern. Mit ihrer herzlichen Art hat sie bereits alle Mitarbeiter verzaubert. Kein Wunder also, dass diese es sich nicht nehmen ließen, ihr ein besonderes...

  • 01.07.19
  •  1
Lokales
Bezirksvizin Susanne Wessely, Stadtrat Jürgen Czernohorszky und Bezirkschef Erich Hohenberger (v.li.) beim Spatenstich.

Bildung
Ein Campus für die Landstraße

Bis 2021 entsteht auf den Aspanggründen der Aron Menczer Bildungscampus für 1.100 Kinder. LANDSTRASSE. "Kinder sind unser aller Zukunft", strahlt der Landstraßer Bezirkschef Erich Hohenberger (SPÖ). Und genau deshalb bezeichnet er auch das, was schon bald auf den Aspanggründen entstehen wird, als Meilenstein. Bis September 2021 wird dort ein neuer Bildungscampus errichtet. Realisiert wird der Entwurf von Architekt Martin Kohlbauer. Nun trafen sich Bezirks- und Stadtpolitiker zum...

  • 24.06.19
Lokales
Der Sondermüll wird hier im Innenhof entsorgt.
2 Bilder

Verwahrlostes Gebäude
Müll, Ratten und Gestank im Wohnhaus

Das Objekt in der Schlachthausgasse 40 hat einen Innenhof, der bei den Anrainern nicht gut ankommt. LANDSTRASSE. Vollkommen verwahrlost, offene Wände, Berge von Müll und unangenehmer Geruch: Das ist die Lage im Innenhof der Schlachthausgasse 40. Bereits 2016 berichtete die bz über das Horror-Haus. Doch verbessert hat sich offensichtlich nichts. Gleich am Eingangsbereich findet man offene und kaputte Briefkästen vor. Gegenüber ist die Hauswand mit Graffitis beschmiert. Und wagt man einen...

  • 17.06.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.