Ernst Lorenzi

Beiträge zum Thema Ernst Lorenzi

Die Oldtimer brauchen viel Aufmerksamkeit. Sie wollen gehegt und gepflegt, aber auch gefahren werden.

23. Ötztal-Classic 5.-7. August 2021
Zeit für die Oldtimer die Masken fallen zu lassen

Mehr als 100 Tage stehen die meisten Oldtimer in gut behüteten Garagen, fein säuberlich in edle Stoffe gehüllt. Jetzt ist es an der Zeit für eine Frischluftkur. BEZIRK IMST. Die Natur schenkt uns in diesen Tagen den meisten Sauerstoff den sie zu produzieren im Stande ist, das tut auch den historischen Fahrzeugen gut. Beim ersten Start nach einem schneereichen Winter, soll duftende, frische Frühjahrsluft durch die Ansaugstutzen fließen. Bedeut- und behutsames Erwachen für Maschine und Mensch....

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Ötztaler "Legende" im Sportgeschehen: Ernst Lorenzi
5

Ernst Lorenzi und die Pistenbeschneiung
Und wenn der Schnee staubt …

Trotz ungewisser Vorgaben beschneiten Tirols Skigebiete bereits November. Ernst Lorenzi dokumentierte dies nach einem Rundflug. TIROL. Der November 2020 war einerseits wettertechnisch ein unglaublich herbstlich schöner Monat komplett ohne Schnee. Und andererseits ein Monat der Ungewissheit für die Skigebietsbetreiber. Ernst Lorenzi aus Sölden wollte mit seiner Broschüre die Bemühungen der Tiroler Seilbahner dokumentieren, wie sie sich trotz der Unsicherheit auf die Skisaison vorbereiteten. "Ich...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Ein Jahreswechsel ohne Party war heuer angesagt.

Ein bescheidener Jahreswechsel

Multitalent Ernst Lorenzi aus Sölden freute sich zum Jahreswechsel: "Mein Enkel Aeneas bewährte sich als Beleuchter, bei Vollmond auf 2.660 Metern Seehöhe oberhalb von Sölden. Leider war der Himmel rund um den Rotkogel eingetrübt, was sicher keine Vorschau auf 2021 ist."

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Der Ötztaler Radmarathon feierte heuer seinen 40. Geburtstag. Zum Jubiläum hat das Buch „Ein neuer Traum beginnt“ von Ernst Lorenzi  das Licht der Welt erblickt.
2

"Ein neuer Traum beginnt"
Buch bringt Radsport-Atmosphäre ins Wohnzimmer

Weihnachten steht vor der Tür, Radveranstaltungen waren heuer eine Seltenheit. Einer der wohl bedeutendsten Protagonisten im Tiroler Radsport, Ernst Lorenzi, hat sein neues Buch „Ein neuer Traum beginnt“ herausgegeben. Darin wird die Leidenschaft am Radsport treffend beschrieben. ÖSTERREICH. Es ist eine Fahrt durch eine der schönsten Naturlandschaften der Alpen und damit auch ein Erlebnis für Sinne und Seele. Kleine romantische Dörfer, bizarre Bergspitzen, der Geruch von frisch geschnittenem...

  • Adrian Langer
Ob vor Ort im Ötztal oder auf der eigenen Lieblingsstrecke weltweit: Tausende RadsportlerInnen strampelten für den guten Zweck und freuen sich auf den nächsten „Ötztaler” am 29.8.2021.
5

Highlights vom Ötztaler SocialRadmarathon 2020
Ein ganz besonderes „Ötztaler”-Wochenende

ÖTZTAL. Unter dem Motto „Hol dir den Ötztaler Radmarathon 2020 nach Hause” initiierten die Organisatoren ein viel beachtetes Charity-Event. Dieses eröffnete Hobbysportlern auf der ganzen Welt die Chance am eigentlichen Rennwochenende die Originaldistanz von 238 km zurückzulegen unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsbedingungen. Die Idee verbreitete sich und zündete in der „Ötztaler”-Community. Zahlreiche Radsportler nahmen trotz massiven Regens die Originalstrecke mit knackigen 5.500...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Kurz davor: Ernst beim Feinschliff. Links sichtbar der Startknopf für die Interaktion.
5

Kreative Freigeister im getrennten Paarlauf
Paarweise. Auf besondere Weise.

Innsbruck im Oktober. Zufällig - dann aber gleich von zwei Seiten. Wie eine Naturgewalt ist sie hereingebrochen. Die Ausstellung "Kainrath-Lorenzi" auf und in die Hypo Tirol und den dortigen "Waltl". Etwas Besonderes. Beide. Dietmar Kainrath ebenso wie Ernst Lorenzi. Im Hangar 7 bei Didi Mateschitz ist die "Show" schon gelaufen.  Auf. Sehen.Jetzt soll sie auch in Innsbruck für ein wenig "Aufsehen" sorgen. Dietmar Kainrath, Innsbrucker und Meister des "Dosenstrichs" ist bekanntlich 2018, vor dem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Herr.Bert Waltl
Passten ihr Outfit dem Jahrgang des Autos an und erhielten dafür auch einen Sonderpreis - Rudolf King mit Jasmin Falk
13

Ötztal Classic mit prominenter Beteiligung
Zahlreiche Promis ließen sich nicht zweimal bitten

OETZ (ea). Extra aus Deutschland reisten Polizisten mit einem alten Polizei-VW-Käfer und einem alten BMW-Dienstmotorrad an, um die Oetzer Polizei bei der Aufklärung eines „Entführungsfalles“ zu unterstützen – den Zuschauern gefiel‘s. Nach den dreitägigen Fahrten – Imster-Runde, Inntal-Runde und Ötztal-Runde – erhielten die Klassensieger der Amateurwertungen und Expert-Wertungen beim abschießenden Abendessen im Saal „Ez“ tolle Preise überreicht. Unter den Teilnehmern der 21. Ötztal-Classic waren...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Anschlag mit Skifahrer
3

Der lange Weg nach Rom
Gletscherschauspiel "Hannibal" ging in Sölden über die Gletscherbühne

SÖLDEN. Rom wurde von den Göttern gebaut. Einige von ihnen mischten sich wohl am Abend unter die Gäste und ließen das Hannibal-Team ordentlich zittern. Es war eine Wette zwischen Apollo und Jupiter gegen Äther am Laufen "wer der Mächtigste sei" und wer von ihnen den Nebel bändigen würde. Der hatte nämlich schon untertags eine dicke Nebelwolke ins weltweit größte Bühnenbild auf den Rettenbach Gletscher abgesetzt. "Bei der 14. Ausgabe von Hannibal sprach die Siegesgöttin Victoria ein Machtwort,...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Verena Kainrath mit Ernst Lorenzi bei der Ausstellung PAARWEISE Hangar-7

Lorenzi und Kainrath "Paarweise im Hangar 7"

SÖLDEN. Im Hangar-7 in Salzburg werden Werke von zwei sehr unterschiedlichen Künstlern gemeinsam ausgestellt. Der international bekannte Tiroler Karikaturist Dietmar Kainrath wurde schon zu Lebzeiten 7 Mal im Hangar-7 präsentiert, jetzt folgt posthum eine Gemeinschaftsausstellung mit dem Ötztaler Fotografen Ernst Lorenzi. Dietmar Kainrath verstarb am 28. Mai diesen Jahres. Das Projekt war lange geplant und die vorgesehenen Werke allesamt fertig gestellt, sodass es nun zu dieser paarweisen...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
3

Skiweltcup-Gipfeltreffen der Pistenchefs in Sölden

Auf Einladung von Sölden und der FIS trafen sich vergangenes Wochenende 15 Pistenchefs und Rennleiter von zehn europäischen Skiweltcup Veranstaltern. In lockerer Atmosphäre tauschten sich die Experten aus. Was ist die perfekte Rennpiste? Welche Mittel sind dafür notwendig? Welche Arbeitsschritte sind wann zielführend? Der erfahrene und erfolgreiche Trainer Patrik Riml führte durch das Programm. Am Samstag gab es einen mehrstündigen Erfahrungsaustausch. Am Sonntag stand ein praxisbezogenes...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Landpartie über Berg und Tal in die Stadt

Bei der 20. Ötztal Classic vom 2. bis 4. August gibt sich die Kulisse statisch - die „Schauspieler“ bewegt. Zum Jubiläum wird die Ötztal Classic als drei tägige Veranstaltung ausgeschrieben. Zu bewältigen sind rund 355 Gebirgskilometer gespickt mit 51 Wertungsprüfungen. Wer noch mitfahren will muss sich schnell anmelden um einen der begrenzt verfügbaren Startplätze zu ergattern. Max. 75 Fahrzeuge können teilnehmen. Der Besuch des neuen James Bond Museums in 3048 m in Sölden ist sicherlich die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Der Zeitplan in Sölden

FREITAG, 27.10.2017 13.00 - 16.00 Uhr FIS FORUM ALPINUM ab 17.00 Uhr KRONE Weltcup-Party 18.30 Uhr Startnummernverlosung Damen anschl KRONE Weltcup-Party SAMSTAG. 28.10.2017 10:00 Uhr 1. Lauf RTL Damen Party mit dem Ö3 13:00 Uhr 2. Lauf RTL Damen anschließend Siegerehrung Damen; Party mit dem Ö3 17:00 Uhr Parade der Fanclubs; KRONE Weltcup-Party 18:30 Uhr Siegerehrung Damen 18:45 Uhr Startnummernverlosung Herren anschl. KRONE Weltcup-Party 20:00 Uhr ORF Radio Tirol Weltcup Party mit Nockalm...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
4

„A so a schener Tag“ beim 37. Ötztaler Radmarathon

Besser kann man die heurige Ausgabe des Ötztaler Radmarathons wohl nicht beschreiben als es Snowboard-Weltmeister Benjamin Karl getan hat. Dass sich auch Wintersportler hervorragend auf dem Rad bewegen können, zeigte der Niederösterreicher mit einer fantastischen Zeit von 8:45,31 Stunden. „Für meinen ersten Ötztaler lief es nicht schlecht. Bis zum Jaufenpass fuhr ich mit Leo Hillinger, Paco Wrolich und Rene Haselbacher, dann habe ich das Tempo erhöht und kam gut nach Sölden“, sagte der...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Richmond - USA  - wielrennen - cycling - radsport - cyclisme - Malori Adriano (Team Movistar)  pictured during the Worldchampionships Cycling - Championat du Monde in Richmond -  TT - men elite - photo’PDV/PN/Cor Vos © 2015

Ralph Denk: „Viele schauen ins Ötztal“

Vor allem die Verbindung von Breiten- und Spitzensport findet der Deutsche Denk genial: „Es geht insgesamt um den Radsport. Und im Zuge des Ötztaler Radmarathons, der selbst schon eine Marke ist, ein Profirennen zu etablieren, finde ich sehr gut. Ich bin wie viele im Radsportzirkus gespannt, ob wirklich die Profis die schnelleren Zeiten abliefern. Es kann leicht passieren, dass die Hobbyfahrer sogar schneller sind. Wenn zum Beispiel in den ersten drei Stunden nicht viel passiert. Bei den Profis...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Ein alpines Hörspiel der Motoren

Ehe der Copilot im Roadbook die erste Seite umblättert, ist der Pilot 100 Kurven gefahren. Gestartet wird am Freitag, den 4. August in Ötz am Fuße des 3007 m hohen Acherkogels. Dieser ist der nördlichste 3000 Meter hohe Gipfel in den Alpen. Gleichzeitig ist er der höchste Berg, gemessen vom Fuße des Berges bis zur Spitze. Ötz liegt auf 800 m. Die Ötztal Classic zeigt gleich ihr wahres Gesicht: Es beginnt mit Serpentinen, aussichtsreichen Plattformen und einer zünftigen Hüttenmahlzeit in der...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

37. Ötztaler Radmarathon, 200 Jahre Fahrrad, 7.000 Jahre Radgeschichte

Tirol als Nabel des Radsports, Tiroler Radsportler wollen beim „Ötztaler“ siegen. Geschätzte 7.000 Jahre alt ist das Rad. Es war aus Holz, Stein oder Granit. 2017 feiert man allgemein den 200. Geburtstag des Fahrrads. Seit damals redet man vom Fahrrad, wenigstens wurde die Draisine schon als solches bezeichnet, obwohl man mehr gelaufen als „geradelt“ ist. Der Ötztaler Radmarathon als einer der ältesten Radmarathons wird 2017 zum 37. Mal ausgetragen und zwar am Sonntag, den 27. August 2017. Die...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Anmeldefrist zum 37. Radmarathon beginnt bald.

Der 37. Ötztaler Radmarathon am Sonntag, 27. August 2017 wird hart genug. Rad-Training bei diesem Wintersport freundlichen Wetter ist nur für richtig abgehärtete Radfans eine optimale Alternative. Wer das Glück zur Auswahl hat, setzt in der Vorbereitung auf die Ausdauersportarten Langlaufen oder unternimmt mit Tourenskis sehenswürdige Bergtouren. Bei allem Trainingsfleiß darf man nicht vergessen sich vom 1. bis 28. Februar unter www.oetztaler-radmarathon.com online zu registrieren. Bis dieses...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Ein Ötztaler mit viel "Schmackes"

Vom Radmarathon bis zum Oldtimer-Rennen, vom Abenteuer-Spielplatz bis zum Motorradmuseum - die Bandbreite des Angebotes im Ötztal kann man durchaus als sehr breit bezeichnen. Einer der hinter vielen Projekten als treibende Kraft zu finden ist, heißt Ernst Lorenzi. Der Tausendsassa kann mit den Skiern ebenso umgehen, wie mit der Kamera, ist ein Organisationstalent und zudem ein begnadeter Netzwerker. Der Ötztaler Tourismus kann von Glück sprechen, solche Zeitgenossen in seinen Reihen zu...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
3

18. Ötztal Classic am 5. und 6. August

Die 18. Ötztal-Classic wird zu einer fast tirolweiten Oldtimer-Veranstaltung. Neben dem Ötztal stehen auch Fahrten über das Mieminger Plateau sowie Besuche des Stiftes Stams und des Goldenen Dachls auf dem Programm. Höhepunkt ist der Dorf-Grand-Prix in Oetz am Freitag ab 18 Uhr. Dazu gibt es ein spektakuläres Rahmenprogramm mit der Motorrad-Stuntshow der Vienna Street Rockaz. Programm: Freitag, 5. August 9 bis 11 Uhr: Eintreffen der Teilnehmer am Postparkplatz im Dorfzentrum von Oetz....

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
2

Kristall oder Gold?

Egal wie es manche sehen: In Sölden, im ewigen Eis des Rettenbach Gletschers beginnt die Jagd um Kristall – um großes und kleines Kristall. Der Sommer war geprägt von Verabschiedungen, starke Typen sagten dem Skiweltcup Adieu, Ciao, Tschüss und im Ötztal sagt man dazu Pfiat di! Dem ÖSV kamen die Herrn Benni Raich und Mario Matt sowie die Damen Niki Hosp, Katrin Zettel, und Andrea Fischbacher abhanden. Dem Schweizer Team fehlen in Sölden gleich vier der sechs Spitzenfahrerinnen: Olympiasiegerin...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
3

FIS Audi Skiweltcup Auftakt Indian Summer in Sölden - nur in Weiß

Bald ist es so weit: die besten, jedenfalls die schnellsten Skirennfahrer der Nation, manchmal auch jene, die in des Trainers Gunst die größten Chancen auf Sieg oder auch nur auf Weltcuppunkte haben, werden bald im Starthaus stehen und voll konzentriert in den 1. Riesenslalom der Saison 2015/2016 starten. In Sölden, am Rettenbachgletscher. Gleich beim ersten Rennen wartet einer der am meisten gefürchtetsten Riesenslalomsteilhänge des gesamten Winters. Es gibt zwei große Pisten-Übergänge:...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Siegerpose: Enrico Zen gewann die 35. Auflage des Ötztaler Radmarathons.
1 3

Ötztaler Radmarathon: Zen siegt bei Traumwetter im Ötztal

Selten zuvor in der Geschichte des Ötztaler Radmarathons war die Wetterprognose für den gesamten Tag so perfekt wie bei der heurigen 35. Austragung dieses Alpenklassikers. Um 6.45 Uhr in Früh gingen in Sölden 4298 Fahrer und Fahrerinnen an den Start. SÖLDEN. Kaum einer jener Glücklichen, die einen Startplatz für den 35. Ötztaler Radmarathon bekommen haben, ist heuer nicht an den Start gegangen. Insgesamt sind es Hobbysportler aus mehr als 40 Nationen, die am Sonntag auf der Strecke des...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Stefan Denifl, die Ö-Tour und das Ötztaler Finisher Trikot

SÖLDEN. Für den Stubaier Kletterkönig und Gewinner des Bergtrikots bei der Tour de Suisse 2015 war spätestens beim photo-shooting für das neue Ötztaler Finisher Trikot eines klar: „Eines Tages will ich auch ein Ötztaler Finisher Trikot ergattern, jetzt habe ich noch andere Ziele!“ Dieser Wunsch ist dem OK Leiter und Fotografen des „Ötztaler“ Ernst Lorenzi, nicht entgangen und er hakt gleich nach: „Hört man da einen Kindheitstraum durch?“ Vater Ernst Denifl, selbst ein begnadeter Sportler und...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Es geht hoch hinaus und durch halb Tirol

Neue Wege geht der Oldtimer Club Ötztal mit seiner Paradeveranstaltung - die Ötztal Classic. Die Ötztaler Gletscherstraße, sie ist mit dem Endpunkt 2808 m die höchste Straße am Kontinent, steht auch bei der 17. Auflage der Ötztal Classic auf dem Programm, aber sonst steuert man niedere Gefilde an. Das Inntal mit seinen historischen Bauten ist Ziel der Classic, die am Freitag, den 7. August und Samstag, den 8. August ausgetragen wird. Höhepunkt am Freitag ist ab 19:00 Uhr der Dorf Grand Prix in...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.