.

Hubert Lepka

Beiträge zum Thema Hubert Lepka

2 8

Zoe Vitzthum lädt ein
Café Fein in der eboranGalerie

Zoe Vitzthum, Studentin am Mozarteum-Klasse Bildhauerei- verspricht mit den unschuldig anmutenden weißen Vitro-Porzellantellern im ersten Augenblick wahre Gaumenfreuden. Doch bei näherer Betrachtung entpuppen sich diese als spröde, sie irritieren, sie erfüllen plötzlich nicht mehr die Erwartungshaltung. Durchbohrt, durchschnitten, zerbrochen, Kreissegmente hochgestellt werden die Gebrauchsgegenstände ihrer Funktion -eine köstlich kühlende oder dampfende, wärmende Suppe für uns bereit zu halten-...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Helga Mag. Mühlbacher
Adalbert Stifter kommt heuer zu Klangwolken-Ehren. Seine Erzählung "Hochwald" dient als Basis.

Klangwolke bringt Bäume zum Tanzen

Ein wahres Naturschauspiel erwartet die Besucher heuer am Samstag, 5. September, ab 19.30 Uhr mitten in der Stadt. Die Klangwolke wird den Donaupark in eine bewegte Naturlandschaft verwandeln. Als Basis dient Hubert Lepka und seinem Künstlerkollektiv "lawine torrèn" Adalbert Stifters Erzählung "Hochwald". Dabei geht es um einen Vater aus dem Böhmerwald, der während des 30-jährigen Krieges um die Sicherheit seiner beiden Töchter fürchtet, sie deshalb in ein Haus in unberührten Wald bringt. Das...

  • Linz
  • Nina Meißl
Glückliche Gewinner (v.l.): Hubert Lepka, Stefan Aglassinger und Egbert Holz.

Kunstprojekt prämiert

Die Kunst-Performance "max.imilian" wurde bei den Austrian Event Awards mit Bronze bewertet. WELS. Vor wenigen Tagen wurden in Wien zum 18. Mal die Austrian Event Awards verliehen. Das max.center Wels wurde in der Kategorie Corporate-Public-Events gemeinsam mit Hubert Lepka und seiner Künstlergruppe lawine torrèn auf die Bühne gebeten und mit Bronze ausgezeichnet. Live-Show im max.center Im Mai 2013 hatte Kaiser Maximilan I. mit seiner Frau und seinem Gefolge das max.center Wels besucht. Hoch...

  • Wels & Wels Land
  • Fabian Unger
Präsidentin Helga Rabl-Stadler, Intendant Markus Hinterhäuser und Schauspiel-Leiter Thomas Oberender.
5 5

Mit Pauken und Kuhglocken

Performance „Musicircus“ zur Festspieleröffnung - alle Salzburger/innen sind eingeladen. Welche Instrumente Sie auch immer zu Hause haben: bringen Sie sie am 24. Juli zum Fest zur Festspieleröffnung mit. Egal, ob es Kuhglocken, ein Klavier, Pauken oder sonst etwas sind. SALZBURG (rik). Die Altstadt als Riesenbühne, auf der alle mit ihren selbst mitgebrachten Instrumenten musizieren: so stellen sich die Verantwortlichen - Präsidentin Helga Rabl-Stadler, Intendant Markus Hinterhäuser,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Ricky Knoll

Videos: Tag der offenen Tür

Andre Arnold
29

VIP Rennen in der Motorsportarena

Am Mittwoch fand in der Motorsportarena in Ötztal-Bahnhof das Oberland Racing Days 2011 Finale statt. Mit dabei waren VIPs aus Politik, Medien und Sport. Die VIPs, darunter der Haubenkoch Martin Sieberer und der Regisseur von Hannibal Hubert Lepka in Begleitung seiner Produktionsleiterin Klaudia Gründl. Ausserdem anwesend waren mMarkus Prock, der Ski-Weltmeister Andre Arnold, Roland Tanzer vom ORF und Obmann des Wirtschaftsbundes Hannes Staggl sowie Mike Falkner. Als Schmankerl des Abends gaben...

  • Tirol
  • Imst
  • René Massier
KR4J6503 (1)

6.200 Hannibal-Fans pilgerten auf den Rettenbachgletscher

SÖLDEN. Wieder einmal zeigte das Gletscherschauspiel Hannibal seine Einzigartigkeit. Rund 6.200 Fans sahen am Wochenende eine Show in der etwa drei Kubikkilometer großen Bühne des Rettenbachgletschers in Sölden. Mit dabei auch die Flieger der Flying Bulls. Eine B25 und der rot-blaue Alphajet stellten im Stück Herkules und die Kämpfer von Troja dar. Für Regisseur Hubert Lepka und das Team der 500 Mitwirkenden gab es einen nicht enden wollenden Applaus. Bei einer Neuauflage von Hannibal muss sich...

  • Tirol
  • Imst
  • Bezirksblätter Imst
KR4J0032
3

Hannibal auf nach Tunesien

Das Ötztaler Gletscherschauspiel kehrt zurück in die Wüste Afrikas Wer hätte sich das gedacht, dass das Ötztaler Schauspiel von Hannibal auch eimal für Furore am Originalschauplatz in Tunesien sorgen wird. Genau so ist es nun gekommen. Die Macher wurden vom tunesischen Fremdenverkehrsverband eingeladen. SÖLDEN (mg). In Mission Hannibal ist Ernst Lorenzi Ende Jänner in Tunesien unterwegs. Das tunesische Fremdenverkehrsamt ist auf uns aufmerksam geworden und hat um eine Kooperation angesucht,...

  • Tirol
  • Imst
  • Bezirksblätter Imst

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.