Oliver Schwarz

Beiträge zum Thema Oliver Schwarz

Bilder wie dieses gehören vorerst leider der Vergangenheit an.
3

Tourismus hofft auf Ostern
Stille im Ötztal und allen Tourismusregionen

ÖTZTAL. Das Ötztal ist durch den Lockdown in einen unfreiwilligen Winterschlaf verfallen. In Sölden, im Herzen der Tourismushochburg Ötztal herrscht Stille. Kurze Zeit gab es Hoffnung als Mitte Oktober der Ski-Weltcupzirkus zum Auftakt der Saison 2020/2021 in Sölden seine Zelte aufschlug. Trotz der damals rigiden Auflagen - die Rennen fanden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt und die Organisatoren, Veranstalter, Rennfahrer, Trainer, Betreuer sowie die wenigen zugelassenen Pressevertreter...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Geschäftsführer des Ötztal Tourismus, Oliver Schwarz lässt Vorwürfe Gerd Estermanns nicht gelten
1

Zusammenschluss Hochoetz-Kühtai
Oliver Schwarz lässt Vorwürfe Estermanns nicht gelten

Email von Oliver Schwarz an die Presse: Sehr geehrte Damen und Herren, anlässlich des Mails von Herrn Gerd Estermann (siehe unten) erübrigt sich – fast – jeder Kommentar zu dessen Vorgehensweise. Eine persönliche Korrespondenz als Presseaussendung zu versenden, mag vielleicht rechtlich zulässig sein, zeugt aber von sehr schlechtem Stil. Um Ihnen eine etwas differenziertere Position zu unten stehendem Schriftverkehr nachzureichen, nur ein kurzes ergänzendes Statement meinerseits: Die Touristiker...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
3

Ötztal Tourismus mit eindrucksvoller Bilanz

ÖTZTAL. Tirols nächtigungsstärkster Tourismusverband demonstriert auch 2019 seine Innovationskraft. Unzählige Projekte, wie der weitere Ausbau des Ötztaler Radwegs und der BIKE REPUBLIC SÖLDEN sowie die Realisierung eines Kongress- und Veranstaltungszentrums in Obergurgl-Hochgurgl, stehen auf dem Programm. Mit einem Budget von 28 Millionen Euro startet Ötztal Tourismus ins kommende Jahr. Mehr als zehn Millionen Euro davon sind für den Bereich Marketing und Events veranschlagt, um Gäste für...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
GF der AREA 47, Chris Schnöller und GF des Ötztal Tourismus, Oliver Schwarz
6

Radsportparadies Ötztal: Multi-Millionen Projekte rund um das Bike werden bald fertiggestellt

HAIMING (ps). Die Rad-WM, das größte Rad-Event das hierzulande je stattgefunden hat, ist Geschichte. Neben der ausgezeichneten sportlichen Leistung "unserer Laura Stigger" gingen auch werbewirksame Bilder um die Welt. Wie bei jeder Sportveranstaltung dieser Größenordnung wurden zu den Livebildern Aufnahmen aus der Region eingespielt. "Vom Timmelsjoch bis hinaus nach Haiming zur Apfelstraße wurde die gesamte Region Ötztal ins Schaufenster gestellt", informierte Ötztal Tourismus GF Oliver...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
4

Steinbock als Marathon-Maskottchen

Vom 1. bis zum 28. Februar läuft die Online-Anmeldephase, um an der Startplatzverlosung für die 38. Auflage des Ötztaler Radmarathons teilzunehmen. Das Kultrennen für Hobbysportler aus aller Welt findet heuer am 2. September statt. Mit dem Steinbock prägt ein stolzer Alpenbewohner die Bildsprache der einzigartigen Sportveranstaltung. Für alle Zweiradathleten, die beim Ötztaler Radmarathon antreten wollen, ist der Februar ein ganz besonderer Monat. Im Zeitraum von 28 Tagen muss die Entscheidung...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Bezirksblätter-Gewinner beim gemeinsamen Foto: Patrick Hackl, Lisa Wusits, Kristin Hetfleisch, Oliver Schwarz, Thomas Auer (SZ Rettenbach) und Rene Schwarz
1 88

Grasski-Schnuppern mit Lisa Wusits und Kristin Hetfleisch in Rettenbach

"Das gibt's nur bei uns": Exklusives Grasski-Schnuppertraining mit Weltmeisterin und Gesamtweltcupsiegerin war eine tolle Erfahrung für die Gewinner. RETTENBACH. Die Bezirksblätter Burgenland starteten heuer die Serie "Das gibt's nur bei uns", bei der es exklusive Erlebnisse zu gewinnen gibt. Nach der Wanderung mit Hans Goger am 1. Mai fand nun am 13. Mai das Grasski-Schnuppertraining mit Weltmeisterin Lisa Wusits und Gesamtweltcupsiegerin Kristin Hetfleisch im Schizentrum Rettenbach statt. Da...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
3

Auch im Bezirk rumort es zum Thema "Brexit"

Der Imster Wirtschaftskammer-Obmann Josef Huber hat die Entscheidung der Briten, aus der EU auszutreten mit Sorge verfolgt. Er glaubt an Auswirkungen für die heimischen Wirtschaft und meint: "Es wird wohl kurzfristige, aber auch langfristige Folgen für unsere Region nach sich ziehen, wenn ein wichtiger Mitgliedsstaat nicht mehr im EU-Boot sitzt. Ich habe vor allem aber auch Angst vor einer möglchen Kettenreaktion, die europäische Gemeinschaft steht in Frage. Trotzdem glaube ich, dass die EU das...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Siegerpose: Enrico Zen gewann die 35. Auflage des Ötztaler Radmarathons.
1 3

Ötztaler Radmarathon: Zen siegt bei Traumwetter im Ötztal

Selten zuvor in der Geschichte des Ötztaler Radmarathons war die Wetterprognose für den gesamten Tag so perfekt wie bei der heurigen 35. Austragung dieses Alpenklassikers. Um 6.45 Uhr in Früh gingen in Sölden 4298 Fahrer und Fahrerinnen an den Start. SÖLDEN. Kaum einer jener Glücklichen, die einen Startplatz für den 35. Ötztaler Radmarathon bekommen haben, ist heuer nicht an den Start gegangen. Insgesamt sind es Hobbysportler aus mehr als 40 Nationen, die am Sonntag auf der Strecke des...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
2

Die Bike Republic Sölden ist offiziell gegründet

Mit einem großen Bike-Wochenende wurde in Sölden das neue Mountainbike-Konzept „Bike Republic Sölden“ aus der Taufe gehoben. Der neue Trail von der Mittelstation der Gaislachkogelbahn direkt ins Zentrum des Ortes sorgte für Begeisterung. SÖLDEN. Die wichtigste Nachricht zuerst: In den kommenden drei bis vier Jahren entstehen in Sölden 15 bis 20 neue Trails, die den bekannten Wintersportort im Ötztal zu einem Mekka der Enduro- und Trailbiker machen werden. Das wurde im Rahmen des...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
2

Emotionale Königsetappe der Tour de Suisse auf den Rettenbachgletscher

Die fünfte Etappe der Tour de Suisse 2015 mit der höchsten Bergankunft am Rettenbachgletscher in Sölden/Ötztal war ein Radsportfest der Sonderklasse. Die Dramaturgie des Rennverlaufs, das sonnige Wetter, die Radsportstimmung im Ötztal – alles hat perfekt zusammengepasst. SÖLDEN. Über 800 Helfer – Streckenposten, Exekutive, Organisationskomitee und viele mehr – haben vergangene Woche mitgeholfen, die Königsetappe der Tour de Suisse ins Ötztal zu realisieren. Sie haben den Tourtross der...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
2

Ötztal verbucht seit fünf Jahren so viele Nächtigungen wie nie zuvor

Mit einem Plus von 5,3 % in der Wintersaison 2014/2015 übertreffen die Ötztaler Touristiker die kühnsten Prognosen und jubeln über den fünften Rekordwinter in Folge. Trotz Rückgängen bei Urlaubern aus Osteuropa stieg die Zahl der Übernachtungen auf 2,8 Millionen. ÖTZTAL. Die Rekordserie hält an: Seit der Wintersaison 2010/2011 legt die Ötztaler Tourismuswirtschaft Jahr für Jahr zu und wächst auf hohem Niveau. Insgesamt 2.842.461 Nächtigungen von Anfang November 2014 bis Ende April 2015...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Freuen sich auf die Tour de Suisse im Ötztal (v. l.): David Loosli, sportlicher Direktor Tour de Suisse, Josef Margreiter, GF Tirol Werbung, Oliver Schwarz, GF Ötztal Tourismus und Stefan Denifl, Tiroler Profirennradfahrer (Team IAM), der nach langer Verletzungspause bei der Tour de Suisse wieder mit dabei ist

Das viertgrößte Radrennen kommt erstmals ins Ötztal

Die Tour de Suisse ist eine der größten und wichtigsten einwöchigen Radrundfahrten der Welt. Mit der Königsetappe am Mittwoch, 17. Juni 2015, auf den Rettenbachgletscher hoch über Sölden kommt der größte Sportevent der Schweiz zum ersten Mal ins Ötztal. ÖTZTAL. Die Tour de Suisse will 2015 hoch hinaus – und zwar auf den Rettenbachgletscher im Ötztal, der höchsten Panoramastraße der Ostalpen. Für Sölden und das Ötztal bedeutet das einen weiteren Schritt hin zur führenden...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle

Positives Resumee

Anlässlich des Open Faces Freeride Contest auf der Hohen Mut Alm zogen die gewichtigen Gurgler-Touristiker eine positive Saisonbilanz. Leo Holzknecht, Ötztal Tourismus, Hotelier Attila Scheiber, Tourismus Dir. Mag. Oliver Schwarz, Hotelier Alban Scheiber, Hotelier Charly Fender und Marketingleiter Liftges. Obergurgl-Hochgurgl Dr. Werner Hanselitsch freuten sich über "schwarze Zahlen".

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
1 3

Tiroler Gastro Day unterstützt 12 Tiroler Familien

Ein Branchentreff mit sozialem Hintergedanken: Seit 2005 wird der Erlös des Tiroler Gastro Day an heimische Familien verteilt, die das Geld aufgrund von Krankheiten oder anderen Schicksalsschlägen benötigen. Heuer können 39.000 Euro zur Verfügung gestellt werden. „Tiroler Wirte helfen Tirolern“ so lautet die nachhaltige Devise des jährlichen Treffs der Gastronomen im Ötztal. Die soziale Komponente ist einer der Hauptgründe für den Erfolg der Veranstaltung. Jährlich treffen sich im November in...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2

Neues Haibike Ötztal ProTeam: 
Mit Leidenschaft für den MTB-Sport

SÖLDEN. Für die kommenden zwei Jahre haben sich die internationale Radmarke Haibike und Ötztal Tourismus als Hauptsponsoren dazu entschlossen, gemeinsam ein Mountainbike-Weltcup-Team zu unterstützen. Das sportliche Management übernimmt der Tiroler Verein „Haibike Haiming“. Die sportlichen Ziele sind klar definiert: nationale und internationale Erfolge, die Förderung junger Talente sowie die Teilnahme möglichst vieler Fahrer an den Olympischen Spielen 2016. Sowohl Ötztal Tourismus als auch...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
Spitzensportler Khoroshilov besiegelt im Beisein von Oliver Schwarz, Direktor von Ötztal Tourismus, die Zusammenarbeit.
2

Tourismusmarkt Russland: Sölden setzt auf stärksten russischen Alpin-Skiläufer

Als Kopfsponsor unterstützt die Tiroler Top-Destination Alexander Khoroshilov, die derzeitige Nr. 4 im Slalom Weltcup. Die Ötztaler betreiben damit proaktiv Sympathie-Werbung bei russischen Gästen. Russland zählt seit Jahren zu den wichtigsten Herkunftsmärkten in der nächtigungsstärksten Tourismusgemeinde Tirols. Den insgesamt drittstärksten Herkunftsmarkt Söldens bildete Russland zuletzt. Im Winter 2013/2014 verzeichneten die Gastgeber der Tiroler Skihochburg 133.614 Nächtigungen russischer...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
6

Bondfieber im Ötztal

Die Dreharbeiten zum neuen James Bond-Abenteuer "Spectre" versetzen das gesamte Ötztal in den Ausnahmezustand. In Sölden sind Container aufgestellt, zahlreiche Securitys schwadronieren durch die Tourismushochburg und sorgen für eine Mauer des Schweigens, während im Skigebiet die Dreharbeiten im vollen Gange sind. Bürgermeister Ernst Schöpf spricht von einem "großen Glück für Sölden, wenngleich in der Bevölkerung keine überschnapende Begeisterung zu orten ist". Die werbetechnischen Mehrwerte,...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Das Votum

Das Votum der anwesenden Mitglieder war eindeutig. Auf den Vorschlag zur Erhöhung der Aufenthaltsabgabe entfielen 3.195 Stimmen, lediglich 394 Stimmen waren dagegen. Die Erhöhung des Promillesatzes erzielte 3097 Ja-Stimmen gegenüber 484 Nein-Stimmen. Auch im Falle einer Abstimmung nach Köpfen wäre das Ergebnis eindeutig für die neue Abgaberegelung ausgefallen – und zwar in allen drei Stimmgruppen. Die Mitglieder von Ötztal Tourismus sprachen sich mit absoluter Mehrheit für die geplanten...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Geplante Infrastrukturprojekte

Die geplanten Infrastrukturprojekte von Ötztal Tourismus im Überblick 2015 – 2025: Haiming: Apfelmeile Sautens: Ötztal-Golf Oetz: Widiversum Umhausen: Stuibenfallweg, Greifvogelpark Längenfeld: Kletterzentrum, Panoramaweg Sölden: Freizeit Arena, Ortskernentwicklung, BIG3 Mountainbike Rallye, Rodelwelt Obergurgl-Hochgurgl: Hängebrücke Gurgler Ferner, Neubau Piccardsaal, Informationsbüro Vent: Informationsbüro Talweit: Radweg und Naturparkstrukturen

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
4

Ötztal Tourismus bringt 75 Millionen Investitionsprogramm auf Schiene

Epochaler Schritt in Tirols starkem Tourismusverband: Die Mitglieder von Ötztal Tourismus stimmten mit deutlicher Mehrheit für die Erhöhung von Ortstaxe und Pflichtabgabe. Der Beschluss bildet die Grundlage für eine millionenschwere Infrastruktur-Offensive durch das gesamte Tal. Großer Andrang herrschte bei der bei der Vollversammlung von Ötztal Tourismus am 27. November im Längenfelder AQUA DOME. Der Grund dafür: Mit 17 Infrastruktur-Projekten wollen die Verantwortlichen des Ötztaler...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
1 2 2

Sölden brilliert als Schauplatz von internationaler Premiumwagen-Präsentation

Tirols Top-Destination Sölden erlebt derzeit einen Ansturm von Journalisten aus aller Welt. Der Grund dafür: BMW hat rund 480 Medienvertreter ins Ötztal eingeladen, um die jüngste Modellreihe des 2er Active Tourers erstmals im aktiven Fahreinsatz zu testen. Das Hotel Bergland mit seiner gelungenen Architektur, die futuristische Gaislachkoglbahn, das brandneue Restaurant Ice Q und natürlich eine Vielzahl von variantenreichen Bergstraßen: Mehrere Sölden-Highlights bilden derzeit die Kulisse für...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
3

Ötztaler ermitteln den Bergmeister

Im Jahr 1983 hatten zwölf radbegeisterte Ötztaler die Idee zur Gründung eines Radclubs im Tal. Mittlerweile, nach über 30 Jahren, kann der Verein sich immer noch über neue Mitglieder freuen. Dies betrifft Mountainbiker und Rennradfahrer aller Altersstufen. Aktuell sind mehr als 160 Mitglieder aktiv im Sport engagiert. Der Ötztaler Bergmeister ist einer der absoluten Höhepunkte im Vereinsjahr. Der Anmeldeschluss ist der 25. 7. um 18 Uhr unter www.fortuna-laengenfeld.at und...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Sölden erzielte mit neuen Angeboten wie dem Ice Q Restaurant zum zweiten Mal in Folge ein Allzeithoch an Nächtigungen.
1

Ötztal verbucht im Winter 2013/2014 die vierte Rekordsaison in Folge

Großer Erfolg für die Ötztaler Tourismuswirtschaft: Im Winter 2013/2014 erwirtschaftete man im längsten Seitental des Inntals auf höchstem Niveau einen Zuwachs von 2 %. Sölden feiert zum zweiten Mal in Folge den erfolgreichsten Winter aller Zeiten. ÖTZTAL. Dieses Ergebnis dürften selbst die erfolgsverwöhnten Ötztaler Touristiker in dieser Form nicht erwartet haben. Die Rahmenbedingungen der vergangenen Wintersaison waren mit einem späten Ostertermin, der ungewöhnlich milden Witterung sowie der...

  • Tirol
  • Imst
  • Stephan Zangerle
4

Ice Q: Innovatives Design-Restaurant am Gaislachkogl in Sölden

Moderne Architektur und Top-Kulinarik sind die prägenden Elemente des neuen kulinarischen Gipfeltreffs am Gaislachkogl auf 3.048 m. Vor kurzem luden die Bergbahnen Sölden zur Eröffnung des Ice Q. Mit dem Ice Q lädt am Gipfel des Gaislachkogls ein stylishes Bedienungsrestaurant auf gehobenem Niveau zum Genießen ein. Dieses verfügt über 94 Innensitzplätze, 34 Terrassenplätze, eine Sonnen-Dachterrasse und eine exklusive Lounge. Anlässlich der Eröffnung richtete Jakob Falkner, Geschäftsführer...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.