Ernst Wendl

Beiträge zum Thema Ernst Wendl

Auf Antrag von Bürgermeister Ernst Wendl stellt sich die Gemeinde Himberg auf die Seite der Gemeindebau-Mieter, verzichtet auf Forderungen und refundiert geleistetete Zahlungen.

Antrag von Ernst Wendl angenommen:
Gemeindebau-Mieter müssen Abfertigungskosten nicht tragen

HIMBERG (red). Im Jahr 2002 wurde die Hausverwaltung von der Gemeinde an die Gewog Neue Heimat ausgegliedert. Die Hausbesorger wurden davor von der Gemeinde aufgenommen, gesetzliche Grundlage war das Hausbesorgergesetz aus dem Jahr 1969. Für die Abfertigung hatte der Dienstgeber, im konkreten Fall die Marktgemeinde Himberg Sorge zu tragen. Abfertigungskosten auf Mieter umlegen Aufgrund einer im Jahr 2000 durchgeführten Gesetzesänderung im Mietengesetz darf der Vermieter fällige...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Punsch und Plauderei: Walter Jakob (2.v.re.) und die "Ehrengäste" beim Punsch im Feuerwehrhaus.
8

Adventplauderei beim Punsch in Pellendorf

PELLENDORF (mue). SP-Ortsvorsitzender Walter Jakob, sein Team und Gattin Sabine haben am Samstag zu Punsch und Plauderei ins Feuerwehrhaus geladen. Den Pellendorfer Sängern, die mit Weihnachtsliedern Adventstimmung hineinbrachten, lauschten auch Ortschef Erich Klein mit Gattin Susanne, Vize Ernst Wendl, Katharina Kucharowits, Rainer Windholz mit Lebensgefährtin Kerstin Cap, Gerhard Amstadt, Claudia und Markus Hofbauer. Mit Aufstrichbroten war auch für Stärkung gesorgt. Den gemütlichen Abend...

  • Schwechat
  • Brigitte Mue

Wir gratulieren
Alles Gute zum 80. Geburtstag

HIMBERG. Der Himberger Adolf Pomassl feierte kürzlich seinen 80. Geburtstag. Dies nahmen Vizebürgermeister Ernst Wendl und der Geschäftsführende Gemeinderat Robert Stauss zum Anlass, um herzliche Glückwünsche der Gemeinde zu überbringen. Auf dem Foto (v.li.n.re.): Ernst Wendl, Adolf Pomassl, Gattin Gertrude und Robert Stauss.

  • Schwechat
  • Markus Leshem
Himberg: Paula und Rudolf Pflug mit Ernst Wendl und Robert Stauss

Himberg: Ex-Amtsleiter feierte seinen 80er

Ein 80er gehört würdig gefeiert: Anlass dazu hatte der ehemalige Amtsleiter der Gemeinde Himberg, Rudolf Pflug. Der Jubilar bekam eine Urkunde und Gratulationen im Namen der Gemeinde von Vizebürgermeister Ernst Wendl und Gemeinderat Robert Stauss. Und natürlich spezielle Glükwünsche von einer Ehefrau Paula Pflug.

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Himberg: Vizebürgermeister Ing. Ernst Wendl, Jubiläumspärchen Karl und Edith Lichtenberger, Elisabeth Juranitsch (Pensionistenverband), Gemeinderat Herbert Stuxer

Himberg: 60 Jahre gemeinsam durch dick und dünn

Wieder eimal feiert Himberg eine langjährige Ehe. Genau seit 60 Jahren sind Edith und Karl Lichtenberger miteinander verheiratet. Ein beneidenswertes Jubiläum, das auch entsprechend gefeiert wurde. Seitens der Gemeinde stellten sich Vizebürgermeister Ernst Wendl und Gemeinderat Herbert Stuxer als Gratulanten ein. Vom Pensionistenverband kam Elisabeth Juranitsch als Vertretung.

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Himberg: Otto Schleis, Vizebürgermeister Ernst Wendl, Jubilarin Anneliese Titz, Siedlervereins-Obmann Josef Weisz, Jubilar Johann Titz, Gemeinderat Manfred Mitzl

Himberg: Goldene Hochzeit als Krönungswerk von Baumeister Titz

Baumeister Johann Titz hat privat ein goldenes Werk vollbracht mit seiner Frau Anneliese: Das Paar ist seit 50 Jahren verheiratet, was entsprechend gefeiert wurde: Als Gratulanten stellten sich unter anderen Otto Schleis, Vizebürgermeister Ernst Wendl, Siedlervereins-Obmann Josef Weisz und Gemeinderat Manfred Mitzl ein. Als Geschenk gab´s Blumen und eine Urkunde sowie Gratulationen im Namen der Gemeinde und des Siedlervereines.

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Himberg: Bürgermeister Erich Klein und Vize Ernst Wendl

Himberg: Volkshaus wegen Umbau bis Oktober gesperrt

Kommenden Montag beginnt der behindertengerechte Umbau des Volkshauses Himberg. Sämtliche WC-Anlagen im Ober- und Untergeschoss werden demontiert, die Zwischenwände abgerissen, der Estrich entfernt und dann die Wände wieder neu aufgestellt. Danach alle Keramikteile neu montiert und die Wände und Böden verfliest. Eine behindertengerechte Eingangsrampe errichtet sowie ein Treppenlift ins Ober-und Untergeschoss. Saal im Volkshaus nicht benutzbar Wegen der Umbauarbeiten kann der Volkshaussaal bis...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Himberg: Gemeinderat Herbert Stuxer, Ernst und Anneliese Binder und Vizebürgermeister Ernst Wendl

Himberg: "Gold" für Anneliese und Ernst Binder

Sicher einer der schönsten Tage im Leben eines Ehepaares, den man sich aber oft teils hart erarbeiten muss: Seit 50 Jahren sind Anneliese und Ernst Binder miteinander verheiratet. Himberg, bekannt für seine vielen "goldenen Hochzeiten", feierte sein Jubiläumspärchen natürlich auch offiziell. Gemeinderat Herbert Stuxer und Vizebürgermeister Ernst Wendl überreichten dem Ehepaar Binder eine Urkunde.

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Himberg: Richard Payer und Ernst Wendl bei neuem Brunnen
1

Himberg: Frisches Brunnenwasser für Freizeitsportler

Neuer Trinkbrunnen bei Skaterplatz und Hartplatz in Gutenhoferstraße in Betrieb Gerade jetzt brauchen Sportler und Jogger noch mehr Wasser: Am Ende der Gutenhoferstraße in Himberg, wo sich neben dem Himberger Body-Club und Tennishalle auch der sogenannte "Hartplatz" und die Skaterbahn befindet, hat die Gemeinde eine wichtige "Wasseroase" aufgestellt. Skater und Fußballer freuen sich Skater, Kicker, Basketballer und andere Sportler müssen nicht länger dürsten. "Schon länger gibt es die Idee,...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Himberg: Bauhofleiter Marvin Thaller mit Vize Ernst Wendl bei den neuen Bänken im Wäldchen
2

Himberg: Bauhof-Mitarbeiter sorgen für frischen Anstrich

Keine Sommerpause für die Bauhof-Mitarbeiter rund um Teamleiter Marvin Thaller in Himberg: Vor kurzem wurden in allen Teilen der Gemeinde 17 Bänke mit neuem Holz versehen. Dadurch können unsere Bewohnerinnen und Bewohner auf diesen neuen Bänken eine Rast einlegen oder die Natur genießen. Auch mit schöner Kleidung ist eine kurze Pause möglich", freut sich Vizebürgermeister Ernst Wendl. Bückengelände frisch gestrichen Hart gearbeitet wurde auch am Feylbach, wo die Brückengeländer einen frischen...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Bürgermeister Erich Klein, Kommandant Harald Kellner, Vizebürgermeister Ernst Wendl

Neues Versorgungsfahrzeug für die FF Pellendorf

(red). Nach mehrjähriger Konzeptions-, Planungs- und Bauphase konnte die Feuerwehr Pellendorf in der vergangenen Woche stolz ihr neues Versorgungsfahrzeug in Empfang nehmen. Durch die immer schwieriger und kostspieliger werdenden Reparaturen von drei bisher im Einsatz stehenden Fahrzeugen mit jeweils über 20 Jahren Nutzungsdauer wurde die Neuanschaffung dringend notwendig. Durch die flexiblen Beladungsmöglichkeiten ist das neue Versorgungsfahrzeug für alle Einsatzarten gerüstet uns soll...

  • Schwechat
  • Maria Ecker
Himberg: Das neue Sprühgerät ist schon im Einsatz
3

Himberg verspricht: Schluss mit Fliegenplage

Tausende Fliegen, vor allem im Sommer haben Himberg bisher schwer zu schaffen gemacht: dessen Ausgang bei der Firma FCC Austria Abfallservice AG vermutet wurde. Für deren Betrieb in Oberpullendorf hat das Unternehmen seit 2017 ein wirkungsvolles  System gegen Fliegen installiert, das jetzt auch in Himberg zum Einsatz kommen soll. Künftiger Betriebsablauf Der künftige Ablauf: In Himberg wird der Müll in Ballen mit einem Gewicht von zirka 1,5 Tonnen gepresst. Bei 20 bis 30 Ballen pro Stunde...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Himberg: Wendl und Klein wollen Kirchenplatz autofrei machen

Himberg: Kirchenplatz neu und autofrei

Vor über 25 Jahren war der Kirchenplatz neugestaltet worden. Mittlerweile sind die Betonplatten teilweise gebrochen und viele davon sind nicht mehr fest mit dem Unterbeton verbunden. An einigen Stellen besteht bereits Stolpergefahr. Diese Platten werden bei Plustemperaturen entfernt und die Löcher bis zur Generalsanierung 2019 zwischenzeitlich verfüllt. Gestaltungsideen gesucht Vorschläge über die mögliche Gestaltung werden jetzt eingeholt und 2019 soll das Budget dafür geplant werden und die...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Lösung für Schulweg: Jugendgemeinderat Richard Payer, Vizebürgermeister Ernst Wendl, Schul-Gemeinderat Herbert Stuxer.
1

Himberg: Neue Haltestelle für Schulbus

Ab 5. Februar bleibt Schulkindern gefährliche Straßenquere erspart Die Gemeinde Himberg reagierte umgehend auf Proteste von Eltern, die sich Sorgen um einen sicheren Schulweg ihrer Kinder gemacht haben. Das Problem: 25 Kinder mussten in der Früh die Velmerstraße auf Höhe Kirchengasse überqueren, um zum Schulbus zu gelangen. Auf der breiten Hauptroute halten sich jedoch leider viele Lenker nichts ans 50-km/h-Tempolimit. Schwierige Verhandlungen mit "Verkehrsverbund Ostregion" Vizebürgermeister...

  • Schwechat
  • Tom Klinger
"Diamantene Hochzeit": Vize Ernst Wendl mit den Jubilaren Franz Eisenwagen und Maria Eisenwagen sowie Gemeinderat Robert Stauss

60 Jahre Ehe und immer noch glücklich

Seit 60 Jahren den Bund der Ehe hochgehalten und in guten wie in schlechten Zeiten gemeinsam durch Leben gegangen. In Himberg feiert das Pärchen Maria und Franz Eisenwagen die "diamantene Hochzeit". Ein großer Moment, vor dem sich auch die Gemeindevertreter tief verneigten. Vizebürgermeister Ernst Wendl und Gemeinderat Robert Stauss.

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Gerhard Razborcan, Wolfgang Koo, Erich Klein, Ernst Wendl

Durchhaltevermögen: Zum 80er aus Gemeinderat ausgeschieden

Seinen 80. Geburtstag nahm der Himberger SP-Gemeinderat Wolfgang Koo zum Anlass, aus dem Gemeinderat auszuscheiden. Der langjährige Politike wurde von Bürgermeister Erich Klein, Vize Ernst Wendl und Gerhard Razborcan vom SP-Landtag verabschiedet und zugleich mit der Vktor-Adler-Plakette und mit dem silbernen Ehrenzeichen der Gemeinde Himberg ausgezeichnet. Was für ein rundes Jubiläum.

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Robert Stauss, Margaretha Heidler, Johann Heidler und Ernst Wendl

Himberg: Alle gratulierten Johann Heidler

Wieder ein "Runder" in Himberg:Johann Heidler feierte seinen 80. Geburtstag. Seine Ehefrau Margaretha sowie Gemeinderat Robert Stauss und Vizebürgermeister Ernst Wendl gratulierten dem Geburtstagskind. Zudem bekam er eine Urkunde im Namen der Gemeinde.

  • Schwechat
  • Tom Klinger
Ernst Wendl, Robert Stauss, Jubilar Georg Weitmann, Jubilar-Partnerin Barbara Schmickl und Erich Klein

Georg Weitmann feierte 80er

Große Feier zum 80. Geburtstag von Georg Weitmann in Himberg. Vizebürgermeister Ernst Wendl, Gemeinderat Robert Stauss, Jubilar-Partnerin Barbara Schmickl und Bügermeister Erich Klein feierten gemeinsam. Das junggebliebene Geburtstagskind bekam eine Urkunde.

  • Schwechat
  • Tom Klinger

80er von Josef Korinek gefeiert

Anlässlich des 80. Geburtstages von Josef Korinek aus Himberg stellten sich auch aus der Politik Gratulanten mit Geschenken ein. Vizebürgermeister Ernst Wendl, Gattin Eleonore Korinek und Bürgermeister Erich Klein ließen den Jubilar hochleben.

  • Schwechat
  • Tom Klinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.