Europagemeinde

Beiträge zum Thema Europagemeinde

Lokales
<f>Corrado Pirzio-Biroli</f> von der EU-Kommission mit Karl Stix und Alfred Wukovits (v.l.n.r.) in Draßburg

Höchster Zuspruch beim Referendum 1994
Draßburg ist die EU-Gemeinde Österreichs

Höchster Zuspruch und höchste Wahlbeteiligung beim Referendum zum EU-Beitritt 1994 in Draßburg DRASSBURG. Als am 12. Juni 1994 in Österreich eine Volksabstimmung über den Beitritt zur Europäischen Union abgehalten wurde, wurde der Gemeinde Draßburg eine ganz besondere Rolle zuteil. Denn mit 86,47 Prozent war die Zustimmung zum EU-Beitritt größer als in allen anderen österreichischen Gemeinden. „Waren überrascht“ „Über diesen Zuspruch waren wir damals selbst überrascht“, erinnert sich der...

  • 07.05.19
Lokales
Mitterkirchen ist seit dem Jahr 1987 Europagemeinde.
3 Bilder

"Unter Leute bringen"

Verbreitung der europäischen Idee: Mehrere Perger Gemeinden sind offiziell Europagemeinden. BEZIRK PERG. "Es ist ganz wichtig, das EU-Thema auf Gemeindeebene stärker unter die Leute zu bringen. Bisher geschah der Dialog häufig über die Medien und hier ist nicht angekommen, was die EU gerade für ländliche Regionen bedeutet. Das betrifft beispielsweise Stadt-Umland-Kooperationen oder das Leader-Programm. Daher sind wir Europagemeinde", sagt Pergs Bürgermeister Anton Froschauer, der auch...

  • 06.07.18
Lokales
Vertreter von St. Georgen am Walde bei den "Europatagen 2016", die in Lalín in Spanien stattfanden.
2 Bilder

Ein kleines Stück Europa in Perg

Lothar Pühringer aus Grein und die Gemeinde St. Georgen am Walde leben den europäischen Gedanken. GREIN, ST. GEORGEN/WALDE. Seit 1. Jänner 1995 ist Österreich offziell Mitglied der Europäischen Union (EU). Viele Beschlüsse erfolgen am Hauptsitz in Brüssel. "Einfache" Gemeindebürger werden aber oftmals nicht genauer dadrüber informiert. Dafür sind die Europa-Gemeinderäte zur Stelle. Sie werden über neue Gesetze und aktuelle Entwicklungen in Europa in Kenntnis gesetzt und dienen als Experten für...

  • 03.05.17
Leute
38 Bilder

20 Jahre Europagemeinde St. Leonhard/Forst

Liebevoll gestaltete Feierstunde zum Jubiläum Bereits zwanzig Jahre ist es her, dass die Marktgemeinde die hohe Auszeichnung „Europagemeinde“ verliehen bekommen hat. Zu diesem Anlass luden Bürgermeister Hans-Jürgen Resel und die Direktorin der Europahauptschule Gabriele Mosch zu einer liebevoll gestalteten Feierstunde in das Volkshaus. Bei dieser von Schülern umrahmten Festveranstaltung erinnerte man sich mit Zeitzeugen an das Zustandekommen dieses Privilegs und ließ den Tag der...

  • 14.05.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.