Förderungen

Beiträge zum Thema Förderungen

Biomasseförderbeitrag Kärnten für "Altanlagen"
Für die Kärntner Haushalte wurden rund 2,5 Millionen Euro Mehraufwand im Jahr im Landtag beschlossen!

In der Landtagsitzung am 14.05.2020 hat der Kärntner Landtag unter  - 14. Ldtgs.Zl. 108-13/32: Bericht und Antrag des Ausschusses für Naturschutz, Energie und Umwelt zur Regierungsvorlage betreffend das Gesetz über die Förderung von Stromerzeugung aus Biomasse (Kärntner Biomasseförderungsgesetz - K-BFG) ./. mit Gesetzentwurf ... einstimmig den Biomasseförderbeitrag für die "Kärntner Biomasse-Altanlagen" beschlossen. - Land Kärnten Mediathek...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Ha MO
Das Paket soll Tourismusbetriebe bei ihren Investitionen unterstützen.

Land Kärnten
Umfangreiches Investitionspaket zur Unterstützung des Tourismus

In der heutigen Pressekonferenz des Landes Kärnten stellten Landeshauptmann Peter Kaiser, Finanzreferentin Gaby Schaunig und Tourismusreferent Sebastian Schuschnig das Konjunktur- und Investitionspaket des KWF vor. KÄRNTEN. Nach einem umfangreichen Paket zur Stabilisierung der Unternehmen sowie einem umfangreichen Beratungspaket wurde nun ein weiteres Paket vorgestellt. Dieses wendet sich an die Kärntner Tourismusbetriebe zur Unterstützung bei investiven Maßnahmen. Die Höhe des...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Im Rathaus tagte der Stadtsenat ...

Stadtsenat Klagenfurt
Stadtsenat spricht sich für Gesamtkonzept für Innenstadt aus

Die neue Mülltonnen-Waschanlage (mehr dazu hier) war heute im Klagenfurter Stadtsenat ebenso Thema wie verschiedene Förderungen, das Ordnungsamt oder die Bahnhofstraße. KLAGENFURT. Die Idee, die Bahnhofstraße zu einer Begegnungszone zu machen, wurde heute natürlich auch im Stadtsenat behandelt. Für ein "weitergehendes Konzept" sprach sich Verkehrsreferent Stadtrat Christian Scheider aus. Eine Begegnungszone allein sei zu wenig. Alle Senatsmitglieder waren sich einig, dass es ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Gemeindebundpräsident Alfred Riedl (Mitte) mit den Präsidenten und dem österreichischen Botschafter Maximilian Hennig.
 3  1   76

Gemeindebund auf Finnland-Reise
"Müssen uns mehr um Lebenswelten auf der lokalen Ebene kümmern"

Kinderbetreuung, Digitalisierung und Kooperation im Zentrum des Finnland-Besuches des Gemeindebundes. GRAFENWÖRTH / NÖ / ÖSTERREICH / FINNLAND. "Wie geht die finnische Regierung mit Fragen der Regionalisierung um?", "Welche Einnahmen stehen den finnischen Gemeinden zur Verfügung?", diese und weitere Fragen standen im Zentrum des Besuchs des Österreichischen Gemeindebundes unter Präsident Alfred Riedl in Helsinki. Seit 2007 werden Bügermeisterreisen in die Länder der EU-Präsidentschaft...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
(c) Daniel Waschnig

Infoveranstaltung Privatvermietung

UNSER ANLIEGEN IST ES, EINE ANLAUFSTATION FÜR DIE KLEINEN VERMIETER KÄRNTENS ZU SEIN UND DIESE VERMIETER IN IHRER TÄGLICHEN ARBEIT MIT WISSEN, TATKRAFT UND FÖRDERUNGEN ZU UNTERSTÜTZEN. Wir Privatvermieter sind eine starke Interessensgemeinschaft und haben alle eines gemeinsam: DIE FREUDE AM VERMIETEN. Lassen Sie Ihren Betrieb mit vielen unserer Leistungen, Förderungen und einer professionellen Betreuung aufblühen. Sie werden feststellen, dass es zahlreiche Vorteile gibt! Damit Sie uns...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Alice-Nicole Schön
(c) Daniel Waschnig

Infoveranstaltung Privatvermietung

UNSER ANLIEGEN IST ES, EINE ANLAUFSTATION FÜR DIE KLEINEN VERMIETER KÄRNTENS ZU SEIN UND DIESE VERMIETER IN IHRER TÄGLICHEN ARBEIT MIT WISSEN, TATKRAFT UND FÖRDERUNGEN ZU UNTERSTÜTZEN. Wir Privatvermieter sind eine starke Interessensgemeinschaft und haben alle eines gemeinsam: DIE FREUDE AM VERMIETEN. Lassen Sie Ihren Betrieb mit vielen unserer Leistungen, Förderungen und einer professionellen Betreuung aufblühen. Sie werden feststellen, dass es zahlreiche Vorteile gibt! Damit Sie uns...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Alice-Nicole Schön
(c) Daniel Waschnig

Infoveranstaltung Privatvermietung

UNSER ANLIEGEN IST ES, EINE ANLAUFSTATION FÜR DIE KLEINEN VERMIETER KÄRNTENS (bis zu 30 Betten) ZU SEIN UND DIESE VERMIETER IN IHRER TÄGLICHEN ARBEIT MIT WISSEN, TATKRAFT UND FÖRDERUNGEN ZU UNTERSTÜTZEN. Wir Privatvermieter sind eine starke Interessengemeinschaft und haben alle eines gemeinsam: DIE FREUDE AM VERMIETEN. Lassen Sie Ihren Betrieb mit vielen unserer Leistungen, Förderungen und einer professionellen Betreuung aufblühen. Sie werden feststellen, dass es zahlreiche Vorteile...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Alice-Nicole Schön

Gesundheits-, Pflege- und Sozialservicestelle Klagenfurt Land

GPS was ist das? Das Kärntner Gesundheits-, Pflege- und Sozialservice (GPS) ist ein Beratungsangebot der Bezirkshauptmannschaften. Dieses „Sozial-Navi“ weist den Bürgerinnen und Bürgern als erste Anlaufstelle bei Fragen und Anliegen aus den Bereichen „Gesundheit, Pflege und Soziales“ den Weg. Das Service der kostenlosen Beratung richtet sich an pflegende Angehörige oder Betroffene selbst. Wir informieren über Themen wie: - Betreuung und Pflege zu Hause (Mobile Dienste, Rufhilfe, Essen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • GPS - Gesundheits-, Pflege und Sozialservice Klagenfurt Land
Landesrat Christian Benger mit den beiden Geschäftsführern der Firma "bitmovin" Christopher Müller und Stefan Lederer
  2

Neue Kriterien für Förderung

Kreative Unternehmen schaffen Arbeitsplätze der Zukunft. Förderungen sollen abholbar werden. UNIVERSITÄT. UNIVERSITÄT (mv). "Kreative Junge Unternehmen sichern ohne viel finanziellen Aufwand die Arbeitsplätze der Zukunft", sagte Wirtschaftslandesrat Christian Benger anlässlich eines Besuches des Gründerzentrums Build! im Lakesidepark in Klagenfurt. Benger möchte die Förderkriterien reformieren und Start-Up-Unternehmen gezielt unter die Arme greifen. "Die Kriterien müssen so gestaltet werden,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Markus Vouk
Anzeige

Landesförderung für Elektroautos

Die Abteilung Umweltschutz der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee setzt mit dem Projekt CEMOBIL eine Reihe von Maßnahmen im Bereich Elektromobilität um. Um die E-Mobilität zu forcieren, wurde auch ein Fördermodell des Landes Kärnten gestartet. Das Fördermodell wurde im Rahmen des Projektes CEMOBIL entwickelt, auch die Errichtung der Ladeinfrastruktur erfolgt durch CEMOBIL. Das Fördermodell sieht die einzigartige Kombination von E-Auto mit PV-Kraftwerk vor, sodass der Strom für das...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Abteilung Umweltschutz

Infos zu E-Cars und Förderungen

Am 3. und 4. Juli gibt es in Klagenfurt die Möglichkeit, sich über verschiedene Elektro-Autos und die dazugehörigen Förderungen zu informieren. Für Fragen zur Verfügung stehen unter anderem Ansprechpartner aus der Abteilung Umweltschutz der Stadt Klagenfurt. Bei der Informationsveranstaltung am neugestalteten Pago-Gelände am Waagplatz 7 haben Besucher auch die Möglichkeit, Testfahrten mit verschiedenen Modellen zu unternehmen. Die E-Car-Ausstellung hat an beiden Tagen von 10 bis 19 Uhr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Teresa-Antonia Spari
Anzeige

ENERGIEBERATUNG kann unsere Zukunft beeinflussen!

Durch unsere verschwenderische Lebenshaltung haben wir es fertig gebracht, die Öl- und Gasvorräte auf dem Planeten in so einem Ausmaß zu verbrennen, dass unser Klima dadurch beeinflusst wurde. Der Anstieg des CO2 hat zur Klimaerwärmung geführt. „Das ist doch gut, dann müssen wir jetzt weniger heizen!“ – würden die meisten von uns denken. So einfach ist das aber nicht. Durch die Erwärmung leiden die Landwirtschaften, die Erträge sinken und somit werden auch die Lebensmittel teurer, was...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Energiewerkstatt Bednar
Anzeige
Geld kassieren wie Dagobert Duck

Jetzt sanieren und 70% Förderung kassieren!

Beispiel: Kosten einer umfassenden Sanierung: € 18.000,- Außenwand €   3.000,- oberste Decke €   4.000,- Kellerdecke € 25.000,- Summe Wenn Sie eine umfassende Sanierung planen, dann bekommen Sie 70% der Sanierungskosten von der Förderstelle zurück, dazu sind aber mind. 3 Maßnahmen notwendig. Zum Beispiel: Anbringung eines Vollwärmeschutzes, Dämmung der obersten Decke zum Dachboden und der Kellerdecke. Die 70% teilen sich folgendermaßen auf: Bei der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Energiewerkstatt Bednar
Anzeige

Förderrichtlinien des Kärntner Regionalfonds geändert

LR Dobernig: In Zukunft können auch Wasserverbände Förderungswerber sein 10.07.2012 In der gestrigen Regierungssitzung wurden die Förderrichtlinien des Kärntner Regionalfonds geändert. Das gab Finanzreferent LR Harald Dobernig bekannt. „Durch diese Änderung ermöglichen wir, dass künftig im Bereich der regionalen Sicherheitsinfrastrukturen auch sonstige Körperschaften des öffentlichen Rechts als Förderungswerber auftreten können. Damit können in Zukunft etwa Wasserverbände Förderungswerber...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elmar Aichbichler
Anzeige
„Die Kärntnerinnen und Kärntner müssen darauf vertrauen können, dass die von ihnen bereit gestellten Beiträge nach bestem Wissen und Gewissen und mit dem höchsten Maß an Verantwortungsbewusstsein fair und gerecht eingesetzt werden. Wer diese Regeln verletzt, begeht einen unentschuldbaren Solidaritätsbruch und hat jedes Recht auf politische Tätigkeit verloren“, fordert Fellner vollste Aufklärung und gegebenenfalls entsprechend harte Konsequenzen für die Verantwortlichen.

SPÖ-Kärnten fordert Aufklärung um Förderungen für Ulrichsberggemeinschaft!

LGF Daniel Fellner: Bericht des Landesrechnungshofes wirft dunkle Schatten auf eigenwillige Förderungsstruktur von Dobernig. „Kärntens Kulturschaffende und Vereine haben das Recht auf eine transparente, klar nachvollziehbare und gesetzlich geregelte Förderpolitik des Landes. Deswegen fordert die SPÖ-Kärnten im Interesse der solidarischen Gemeinschaft vollste Aufklärung über die vom Landesrechnungshof geäußerte Kritik an der eigenartigen Förderpolitik für die Ulrichsberggemeinschaft“, macht...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • SPÖ Kärnten
Niki Berlakovich (links) machte kürzlich in Kärnten Station: Mit Helga Happ (Reptilienzoo), Christine Reiler (Hornotter-Patin) und Klaus Kugi (Naturschutzbund Kärnten) besuchte er das Naturschutz- gebiet Schütt bei Villach

Ökologische Steuern

Umweltminister Niki Berlakovich (ÖVP) im WOCHE-Interview über Bauern, Förderungen und neue Steuern. WOCHE: Werden Großbauern vom Subventionssystem massiv bevorzugt? Niki Berlakovich: Nein, es bekommen jene Bauern ökologische Prämien, die etwas für die Erhaltung unserer Vielfalt tun. Die Bauern, die mehr Fläche einbringen, bekommen eine entsprechende Abgeltung. Aber größere Betriebe werden bei den Förderungen auch gekürzt. Bauern leben großteils von öffentlichen Förderungen – sind sie von...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler

Klagenfurt: Das Geld fließt ...

Das sind die bewilligten Anträge aus der heutigen Stadtsenatssitzung: Privatkindergärten erhalten 1,1 Millionen Euro, außerschulische Jugenderziehung 3.000 Euro! Nach Antrag von Vzbgm. Maria-Luise Mathiaschitz wurde für die Förderung von Privatkindergärten 1,1 Millionen Euro genehmigt. Ebenfalls über ihren Antrag wurde die Öffnung der Schulsportplätze während der Sommerferien 2010 genehmigt. Grundstücksangelegenheiten und eine Automatiktoilette bei Minimundus (Antrag Stadtrat Peter...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elisabeth Krug

Dörfler: ,Habe Intendant Köpplinger nichts versprochen!’

In der letzten Ausgabe berichtete die WOCHE exklusiv, dass es auch zu Einsparungen im Stadttheaterbudget kommen soll. Bisher wurde dessen Budget automatisch indexmäßig angehoben, nun steht eine Kürzung von bis zu 10 Prozent im Raum! Theater-Intendant Josef E. Köpplinger sagte darauf in einem Interview mit der KTZ, er hätte „diesbezüglich ein Vieraugengespräch mit LH Gerhard Dörfler“ gehabt. „Er sagte klipp und klar, dass das Theater von Sparmaßnahmen nicht betroffen sei“, so Köpplinger. Im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elisabeth Krug

Grüne orten „Dornröschenschlaf beim Sportreferenten“

„Ausreichen Zeit und dennoch nichts geschehen! Jetzt wird’s eng um den SK Austria und Sportreferent Mertel läuft die Zeit davon“ so StR Andrea Wulz. Fördersumme seit 1.1.2008: 2,347.000 Euro Ist der SK Austria noch zu retten? – diese Frage stellt sich Grün-Stadträtin Maga Andrea Wulz, denn wenn es nach den Grünen geht, ist der Fußballverein ein Fass ohne Boden, das Unmengen an Steuergeld verschlingt. Allein in den vergangenen zwei Jahren stopfte die Stadt Klagenfurt – gegen die Stimmen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elisabeth Krug

100 Mio. EU Agrar Fördermittel für Kärnten

Die EU-Mittel wurden zu 100 Prozent genutzt, LR Josef Martinz will künftig praxisorientiertere EU-Prüfungen bei Landwirten. "Österreich gilt als Vorzugschüler bei der Nutzung von EU-Agrar Fördergeldern. 20 der 27 EU-Länder müssen wegen vorschriftswidrig verwendeter Förderungen Geld an Brüssel zurückzahlen. Österreich mit Kärnten konnte das EU-Kontingent zu 100 Prozent nutzen", teilt Landesrat und ÖVP Obmann Josef Martinz, derzeit Vorsitzender der Landes-Agrarreferenten Konferenz, mit....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Elisabeth Krug
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.