FF Wörgl

Beiträge zum Thema FF Wörgl

Lokales
Gegen 4:50 Uhr brach bei einem holzverarbeitenden Betrieb in Kundl aufgrund eines technischen Gebrechens Feuer an einer Trocknungsmaschine aus.

Polizeimeldung
Brand an Trocknungsmaschine bei Kundler Holz-Firma

Brandalarm kurz vor 5 Uhr Früh in Kundl: Ein Feuer brach an der Trocknungsanlage eines holzverarbeitenden Betriebs aus, die Polizei sieht eine technische Ursache als Grund. Die Feuerwehren von Kundl, Wörgl und die Werksfeuerwehr Sandoz rückten an und löschten rasch. KUNDL (red). Am frühen Dienstagmorgen, dem 3. September gegen 4:50 Uhr, brach bei einem holzverarbeitenden Betrieb in Kundl aufgrund eines technischen Gebrechens Feuer an einer Trocknungsmaschine aus. Die Feuerwehren von Kundl...

  • 04.09.19
Lokales
Gegen 19:50 Uhr kam es in einem Geschäft in Wörgl zum Austritt eines Kältemittels.
2 Bilder

Einsatz
Kältemittel trat in Wörgler Geschäft aus

Zu einem Kältemittelaustritt kam es am Abend des 1. August in einem Geschäft in Wörgl – die Mitarbeiter konnten das Gebäude noch rechtzeitig verlassen. WÖRGL (red). Am 1. August kam es gegen 19:50 Uhr in einem Geschäft in Wörgl im Bereich einer Kühltheke vermutlich aufgrund eines technischen Defektes zum Austritt eines Kältemittels. Das Kältemittel reduziert den Sauerstoffgehalt der Luft auf ein Minimum. Ein Mitarbeiter des Geschäftes war gerade dabei den Bereich zu reinigen, als er den...

  • 02.08.19
Lokales
55 Bilder

FF Wörgl
WÖRGL: Neues Feuerwehrhaus der Bestimmung übergeben

(wma) Lange hatte die Planungszeit des neuen Wörgler Feuerwehrhauses gedauert, wohl über 20 Jahre aber am Wochenende war es dann endlich soweit. Das neue Florianiheim in dem auch die Bergrettung Wörgl - Niederau untergebracht ist wurde offiziell unter der Teilnahme von einer großen Schar von Ehrengästen und Feuerwehrabordnungen sowie Abordnungen mehrerer Traditionsvereine ihrer Bestimmung übergeben. Unter den Ehrengästen waren u. a. Feuerwehrkurat Pfarrer Theo Mairhofer der auch die Segnung...

  • 30.06.19
Lokales
BRD-Ortsstellenleiter Dietmar Aichhorn (re.)  und der Kommandant der FF Wörgl Armin Ungericht (li.) bedanken sich bei Michael Stajnko (Mitte) für seine großzügige Spende. Aichhorn übergibt an den Küchenspender eine Dankesurkunde.
5 Bilder

WÖRGL: Großzügige Küchenspende an die Feuerwehr und den Bergrettungsdienst durch Küchen Dross

(wma) Große Freude bei der Wörgler Bergrettung und bei der FF Wörgl, wurde doch von Michael Stajnko, den Inhaber von Dross Küchen Wörgl, spontan für das neue Einsatzgebäude eine große, moderne Einbauküche samt neuester Gerätschaft spendiert. Auch wurde der komplette Einbau ebenfalls noch von Küchen Dross übernommen. Die Bergrettung Wörgl - Niederau, die ja auch im neuen Feuerwehrheim untergebracht ist, erhielt zudem noch eine eigene Küchenzeile mit Gerätschaften zum Selbstkostenpreis samt...

  • 20.06.19
Lokales
Die Gemeinden im Bezirk entsenden laufend Mitarbeiter, oft die Bürgermeister selbst, zu den Katastrophenschutz-Ausbildungen des Landes an die Bezirkshauptmannschaften.
20 Bilder

Kommunikation & Technik im KAT-Schutz
Behörden und Retter proben laufend den Ernstfall

BEZIRK (nos/flo). Mit Ende der warmen Temperaturen geht es im Bezirk Kufstein noch einmal raus für hunderte Ehrenamtliche, wenn die Blaulichtorganisationen in der Region ihre Jahreshauptübungen abhalten. Besonders rund um den Nationalfeiertag, dem 26. Oktober, herrschte auch heuer wieder Hochbetrieb bei Feuerwehren, Rettungsdiensten und Co. Damit der Einsatz nicht nur direkt vor Ort so reibungslos wie möglich abgearbeitet werdne kann, muss auch im Hintergrund die Leistung stimmen. Dafür setzt...

  • 30.10.18
Lokales
Feuerwehrkommandant Armin Ungericht, Ortsstellenleiter-Stellvertreter Sepp Malleier, Bürgermeisterin Hedi Wechner und der Bezirksleiter der Bergrettung Norbert Wolf (v.l.) bei der Firstfeier in Wörgl.
11 Bilder

Firstfeier
Wörgl feiert Rohbau des neuen Feuerwehrhauses

WÖRGL (bfl). Knapp acht Monate nach der Grundsteinlegung feierte die Stadt Wörgl am Mittwoch, den 10. Oktober, die Dachgleiche des neuen Feuerwehrhauses. Gemeinsam mit dem Bauträger Ing. Hans Bodner Baugesellschaft mbH & CoKG zelebrierten Vertreter der Stadt sowie der Feuerwehr und Bergrettung die Feier mit dem dazugehörigen Richtspruch. Man sei noch komplett im Zeitplan, sagte Bürgermeisterin Hedi Wechner. Die Bauarbeiten für den Neubau des Wörgler Feuerwehrhauses begannen im März 2018....

  • 11.10.18
Lokales
Aus 40 Metern Höhe holten die Feuerwehren von Wörgl und Kirchbichl den Arbeiter vom Kran und übergaben den Mann an den Rettungsdienst.

Kranfahrer wurde übel
Rettung aus 40 Metern Höhe auf Baustelle

KIRCHBICHL (red). Am 28. September um 10:21 wurde die Polizei in Kufstein verständigt, dass eine Person auf einem Baukran in Kirchbichl eingeschlossen sei und an Schwindel und Übelkeit leide. Die Erhebungen vor Ort ergaben, dass ein 45-jähriger Kranfahrer aus Portugal via Funk an seine Arbeitskollegen durchgegeben habe, dass es ihm nicht gut gehe und ihm schwindlig sei. Er befand sich dabei im Führerhaus des rund 40 Meter hohen Baukrans nahe dem Tiwag-Kraftwerk. Der Bauarbeiter konnte durch...

  • 28.09.18
Lokales
Brandalarm für die Feuerwehren von Kundl und Wörgl in einem Tischlereibetrieb.
7 Bilder

Brand in Kundler Tischlerei – zur Ursache wird heute weiter ermittelt

KUNDL (red). Am Montag, dem 2. Juli, kurz nach 22 Uhr kam es in einer Tischlerei in Kundl zu einem Brand, der durch die Freiwilligen Feuerwehren von Kundl und Wörgl rasch gelöscht werden konnte, so die Polizei. Die Ersterhebungen ergaben, dass das Feuer im Bereich einer mit Holz verkleideten Trennwand, an der ein Arbeitstisch mit einer starkstrombetriebenen Kappsäge stand, ausgebrochen war. Am Gebäude und der Tischlereiausstattung entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe, Personen...

  • 03.07.18
Lokales
Die Feuerwehren von Angath und Wörgl rückten an.
4 Bilder

Schwelbrand in Angath

ANGATH. Am 2. März kam es gegen 11:50 Uhr auf dem Balkon eines Mehrparteienhauses zu einem Schwelbrand. Das Feuer war im Bereich eines Metallbehälters ausgebrochen, in dem Asche entsorgt worden war. Die Feuerwehren Angath und Wörgl konnten den Brand rasch löschen. Es entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Personen wurden nicht verletzt.

  • 05.03.18
Lokales
Der Mann konnte den Brand selbst löschen, Lebensgefährtin und Sohn (2) wurden ins Krankenhaus gebracht. Die FF Wörgl lüftete die Räume, es entstand kein Schaden.
2 Bilder

Ladegerät: Schmorbrand in Wörgler Wohnung

WÖRGL (red). Am 19. Jänner gegen 23 Uhr kam es in der Wohnung eines 27-Jährigen zu einem Schmorbrand: Das Ladegerät der Akkus für einen ferngesteuerten Buggy entzündete sich. Der 27-Jährige konnte das Feuer mit einem Pulverlöscher selbst bekämpfen, die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Wörgl befreite die Räumlichkeiten mit einem Lüfter vom Rauch. Die 25-jährige Lebensgefährtin des Mannes wurde mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung ins BKH Kufstein gebracht, ebenso der zweijährige...

  • 20.01.18
Lokales
61 Bilder

WÖRGL: Jahreshauptübung der FF Wörgl die die Mannen forderte

(wma) Mit einer spektakulären Jahreshauptübung der FF Wörgl ging faktisch das Übungsjahr zu ende. Beim Bassgeigenbauern im Werkstättenbereich der Fa. Erdbau Bramböck, war durch eine starke Verpuffung ein Brand ausgebrochen, Personen waren eingeschlossen zudem war der Fahrer einer Erdbaumaschine auf der Seite des Gebäudes durch den Verpuffungsknall derart erschrocken dass er das Gefährt auf einen kleinen Hügel lenkte, damit umstürzte und unter der Gerätschaft zum Liegen kam. Eine denkbar...

  • 26.10.17
  •  1
Freizeit
Nicht nur für die Retter von morgen gibt's am Unteren Stadtplatz viel zu entdecken.
3 Bilder

"Feuerwehr hautnah" – beim Wögler "Bassgeigenbauer" und am Unteren Stadtplatz

WÖRGL/KUFSTEIN. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Wörgl präsentiert sich mit ihrer Jahreshauptübung traditionell rund um den Nationalfeiertag der Bevölkerung.  Am Vorabend, also am Mittwoch, dem 25. Oktober, wird dafür ab 19 Uhr am Übungsgelände „Erdbau Bramböck“ (Kanzler-Biener-Straße 1, „Bassgeigenbauer“) der Brand eines Gebäudes simuliert und abgearbeitet. Zum Anfassen in Kufstein Zum Abschluss des Übungsjahres präsentiert sich die Freiwillige Feuerwehr Kufstein im Rahmen einer...

  • 23.10.17
Lokales
69 Bilder

WÖRGL: 1. Oktoberfest der FF Wörgl - ein voller Erfolg

(wma) Ein voller Erfolg wurde das Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr Wörgl am letzten Wochenende (07.10.17) im Gerätehaus der Feuerwehr. Die Feuerwehr, so Kdt. Armin Ungericht, hat sich entschlossen den heurigen Feuerwehrball ausfallen zu lassen und dafür ein Oktoberfest zu veranstalten. Begrüßen konnte der Kommandant zu diesem Fest Stadtpfarrer Theo Mairhofer, die beiden Vbgm. Mario Wiechenthaler und Hubert Aufschnaiter, mehrere Gemeinderäte, eine Abordnung des Bezirksfeuerwehrverbandes,...

  • 08.10.17
  •  1
Lokales
Die Polizei am Einbruchsobjekt, im Hintergrund das beleuchtete Feuerwehrhaus.

Brandmelder vertrieb Einbrecher in Wörgl

WÖRGL (nos). Gegen 2:50 Uhr gingen in der Filiale einer Baumarktkette plötzlich die Lichter an und der Feueralram los. Doch es war kein Brand, den der Alarm meldete. Nach Ladenschluss gelangten bislang unbekannte Täter über einen Zaun den Freibereich und öffneten mit Körperkraft eine automatische Schiebetür, um in den Baumarkt zu gelangen. Dort schnappten sie sich diverses Werkzeug – Winkelschleifer, Brecheisen und Vorschlaghammer – und versuchten einen Standtresor aufzubrechen. Durch die...

  • 16.10.16
Lokales
Ein anderer Verkehrsteilnehmer konnte den Brand mit einem Handfeuerlöscher bekämpfen.

Moped brannte während der Fahrt

WÖRGL. Ein 16-jähriger Jugendlicher aus dem Bezirk Kufstein lenkte am 7. September gegen 9:10 Uhr, ein Motorfahrrad auf einer Gemeindestraße im Ortsgebiet von Wörgl. Aufgrund eines technischen Defektes geriet das Fahrzeug während der Fahrt in Brand, ein zufällig vorbeikommender Verkehrsteilnehmer konnte diesen mit einem Handfeuerlöscher löschen. Die Nachlöscharbeiten führte die Freiwillige Feuerwehr Wörgl durch, die mit zwei Fahrzeugen und insgesamt 15 Mann im Einsatz war. Bei den...

  • 08.09.16
Lokales
Die alarmierten Einsatzkräfte hatten am Werksgelände in Wörgl glücklicherweise nicht viel zu tun.

Wörgl: Staubexplosion im Hackschnitzel-Häcksler

WÖRGL. Am 24. August gegen 21 Uhr kam es in einer vollautomatischen Anlage zur Zerkleinerung von Hackschnitzel eines holzverarbeitenden Betriebes in Wörgl zu einer Staubexplosion, die allerdings von der automatischen Löschanlage gelöscht wurde. Die FF Wörgl musste nur noch einige vorhandene Glutnester löschen. Ursache für den Brand dürfte vermutlich das Ansaugen eines Fremdkörpers in die Filteranlage gewesen sein, der sich durch Reibung derart erhitzt hat, dass es zur Brandexplosion...

  • 25.08.16
Lokales
Kommandant-Stellvertreter Hubert Ziepl mit Bürgermeisterin Hedi Wechner und Kommandant Armin Ungericht vor dem neuen Allrader.

Neuer Pick-up mit Verkehrsleitsystem

WÖRGL (wma). Seit zwei Monaten verfügt die Stadtfeuerwehr Wörgl über ein neues Einsatzfahrzeug, einen "LAST 2". Hierbei handelt es sich um einen VW Amarok "Pick-up", der für den Transport von verschiedensten Ausrüstungsgegenständen verwendet werden kann. Das Fahrzeug ist zudem mit einem Verkehrsleitsystem ausgerüstet, das gerade bei der Absicherung von Unfallstellen sehr wichtig ist, so Kommandant Armin Ungericht. Er freut sich darüber, "dass wir mit diesem Fahrzeug auch schwierige...

  • 18.03.15
Lokales
10 Bilder

WÖRGL Friedenslicht

(wma) Bei vielen Tiroler Einrichtungen konnte am Heiligen Abend das Friedenslicht abgeholt werden, so auch bei der Wörgler Feuerwehr. Hier waren die Jungs der Feuerwehrjugend dafür verantwortlich und versorgten hunderte Wörglerinnen und Wörgler neben dem Friedenlicht mit Glühwein, Punsch und Aufstrichbrötchen. Das Geld das aus freiwilligen Spenden zusammen kommt wieder wie immer für einen guten Zweck verwendet. Zugleich wurden die Stunden vor der Bescherung auch noch genutzt um den einen...

  • 24.12.14
Lokales
4 Bilder

WÖRGL: 513 Meter mehr Hochwassersicherheit

(wma) Die Stadtgemeinde Wörgl kaufte kürzlich 513 lfm. mobilen Hochwasserschutz an, diese so genannten Big Bags wurden jetzt geliefert. Diese bestehen aus 114 Systeme mit einer Länge von je 4,5 Meter und einer Höhe von 90 cm wobei ein einzelnes Big Bag 90cm x 90cm x 90cm misst und ein Volumen von nahezu einem m³ hat. Befüllt werden diese Big Bags im Einsatzfall vor Ort mit Sand und sind in relativ kurzer Zeit aufgebaut. 300 Meter dieser Big Bags lagern bereits bei der Wörgler Feuerwehr. Mit...

  • 07.07.14
Lokales
71 Bilder

WÖRGL: Großunfallübung der FF Wörgl und des Rettungsdienstes

(wma) Ein Übungsszenario das alle Stückl spielte dachte sich die FF Wörgl zu ihrer heurigen Jahreshauptübung aus. Zugleich nutzte auch das Rote Kreuz Kufstein SEG- und KAT Einheit das Szenario und hielten auch ihre diesjährige Großunfallübung zugleich ab. Annahme war, dass bei einem Baumschnitt ein Baum unabsichtlich auf eine belebte Straße fällt. Ein gerade vorbeifahrender, vollbesetzter Linienbus kann nicht mehr ausweichen, kommt ins Schleudern und stürzt um. Ein PKW kracht direkt in den...

  • 07.07.14
  •  1
Lokales
17 Bilder

138. JHVS d. FF Wörgl mit Angelobung, Beförderung und Auszeichnung.

(wma) Zur 138. Jahreshauptversammlung lud das Kommando der FF Wörgl ins Volkshaus. Eine Reihe von Ehrengästen war der Einladung gefolgt und so konnte Kommandant Armin Ungericht die Wörgler Bgmin. Hedi Wechner, die beiden VBgm. Evelin Treichl und Andreas Taxacher, StR. Daniel Wibmer, NR Carmen Gartelgruber, die GR Korbinian Auer, Günther Ladstätter, Manfred Mohn, Christian Kovacevic und Christian Pumpfer, Diakon Toni Angerer, PI-Kdt. Huber Baldemair, RK-Ostl. Michael Czaska, RK-Wacheleiter...

  • 24.03.14
Lokales
44 Bilder

WÖRGL: Familienabend der FF Wörgl mit Fahrzeugsegnung, Beförderungen, Auszeichnungen und Vergabe von zwei Ehrenringen.

(wma) Die Feuerwehr Wörgl veranstaltete einen Familienabend bei dem nicht nur die Feuerwehrkameraden geladen waren sondern eben auch die Frauen und Freundinnen der Feuerwehrmitgieder. Dies soll ein kleines Dankeschön an die daheim gebliebenen Frauen sein die bei Einsätzen, Übungen, Besprechungen und Schulungen immer öfter auf ihre Männer verzichten müssen. Zugleich wird aber dieser Familienabend genutzt um Beförderungen auszusprechen und verdiente Mitglieder würdig zu ehren. Unter den...

  • 25.11.13
Lokales
6 Bilder

Spende der Raika an die FF Wörgl - Schmutzwassertauchpumpe

(wma) Die Raiffeisenbank Wörgl Kufstein zeigte sich wieder einmal gegenüber der Feuerwehr Wörgl spendabel und übergab kürzlich eine elektrische Grindex Schmutzwassertauchpumpe an den Kommandanten der FF Wörg,l Armin Ungericht. Die elektrische Schmutzwassertauchpumpe ist ein zentraler Ausrüstungsbestandteil jeder Feuerwehr und kommt unter anderem bei Hochwassereinsätzen, Wasserrohrbrüchen und beim Auspumpen überfluteter großräumiger Flächen zum Einsatz. Rasche Hilfe im Ernstfall für Menschen...

  • 24.10.13
Sport
15 Bilder

Neues Wechselcontainer - Fahrzeug der FF Wörgl vorgestellt

(wma) Die Feuerwehr Wörgl stellte am Dienstag ihr neues, hochmodernes Wechselladerfahrzeug samt Container der Gemeindeführung vor. Die Anschaffung wurde auf Grund des Baues des BEG - Tunnels Radfeld, da die FF Wörgl eine dieser Tunnelwehren ist, notwendig. Aufgebaut wurde der LKW der Marke MAN mit 360 PS bei der Fa. Rosenbauer in Neidling. Die Fahrzeugbesatzung ist auf max. 5 Personen ausgelegt. Die Besonderheit dieses Fahrzeuges das mit einem Wechselcontainer bestückt ist, ist die...

  • 18.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.