Flüchtlinge

Beiträge zum Thema Flüchtlinge

BUCH TIPP: Hans-Joachim Löwer – "Flucht über die Alpen"
Komplexes Bild einer Fluchtbewegung

Nach dem 2. Weltkrieg suchten 250.000 Juden eine neue Heimat. 50.000 Flüchtlinge wurden durch Tirol geschleust, zu den Schiffen nach Palästina. Hans-Joachim Löwer schildert umfassend, anhand von 50 zusammenhängend angeordneten Episoden, die persönliche Schicksale ebenso aufgreifen wie soziale und geschichtliche Zusammenhänge und Hintergründe. Auch 70 Jahre später brandaktuell. Tyrolia Verlag, 320 Seiten, 28 € ISBN 978-3-7022-3937-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 70

Archiv ...
Damals und Heute: TRAISKIRCHEN NÖ Teil 2 von der K. u. K. KADETTENSCHULE bis zum FLÜCHTLIGSHEIM - um 1903 bis 2021 ....

Damals und Heute: TRAISKIRCHEN NÖ Teil 2 von der K. u. K. KADETTENSCHULE bis zum FLÜCHTLIGSHEIM - um 1903 bis 2021 .... K. K. ARTILLERIE KADETTENSCHULE K. u. K. ARTILLERIE KASERNE NÖ AKADEMIE BUNDESERZIEHUNGSANSTALT für KNABEN STAATS ERZIEHUNGSANSTALT FLÜCHTLINGSHEIM VERTEILERQUARTIER 2019 AUSREISEZENTRUM KURZFRISTIG 2019 AUFNAHMESTELLE ASYLSUCHENDE 2019 ERSTAUFNAHMEZENTRUM 1993 Übung der Feuerwehren 1998 Übung der Feuerwehren 2015 Überfülltes Lager mit externer Essensausgabe 2020 Corona Fälle...

  • Baden
  • Robert Rieger
5 3 2

Illegale Flüchtlinge ....
8 SYRISCHE FLÜCHLINGE IN BEZIRK MÖDLING AUFGEGRIFFEN

8 SYRISCHE FLÜCHLINGE IN BEZIRK MÖDLING AUFGEGRIFFEN Am 26.1.2021 wurden 4 Verdächtige in der nähe des Krankenhauses Mödling aufgegriffen. Die syrischen Flüchtlinge gaben an zu Fuß über den Landweg nach Österreich gelangt zu sein. Sie wollen in Österreich bleiben und um Asyl ansuchen. Drei Tage später am 29.1. wurde abermals die Polizei verständigt das sich 4 syrische Flüchtlinge  in Maria Enzersorf bei der Shell Tankstelle aufhalten. Nach Aufgreifung durch die Exekutive wurden die syrischen...

  • Baden
  • Robert Rieger
Elisabeth Rigler

Grüne stellten Antrag auf Hilfe für Flüchtlinge:
"Moria" war Thema im Gemeinderat

PFAFFSTÄTTEN. Bei der letzten Gemeinderatssitzung im Jahr 2020 brachten die Grünen Pfaffstätten einen Dringlichkeitsantrag ein, mit der Forderung, Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Christoph Kainz möge dem Beispiel anderer Bürgermeister folgen und sich öffentlich für die Aufnahme von Kindern aus dem Flüchtlingslager Moria auf Lesbos positionieren. "Kainz könnte es damit seinen Parteikollegen und Parteikolleginnen aus Tirol, wie Landesrätin Beate Palfrader und Tiroler Bürgermeistern,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
2 4

Coronavirus ,
CLUSTER nach dem FRÜHJAHR NEUERLICH im ERSTAUFNAHMEZENTRUM TRAISKIRCHEN AUFGEFLAMMT30.10.2020

CLUSTER NACH DEM FRÜHJAHR NEUERLICH  im ERSTAUFNAHMEZENTRUM TRAISKIRCHEN AUFGEFLAMMT 30.10.2020 Abermals zu einem Infektionsherd entwickelt hat sich nun das Erstaufnahmezentrum Traiskirchen. Insgesamt wurden über die vergangenen Tage 35 neue Fälle vermeldet. Im Falle eines ositiven Tests werden die Peronen sofort im Zentrum agesondert. Anders als noch im Frühjahr sei laut den zuständigen Behörden derzeit aber nicht geplant, das gesamte Tentrum unter Quarantäne zu stellen. Fotos: Robert Rieger...

  • Baden
  • Robert Rieger
2 3

In Bruck an der Leitha riefen 8 Flüchtlinge im Wirtschaftspark: "Asyl, Asyl!" jetzt sind sie im EAST TRAISKIRCHEN 31.8.2020

Bruck an der Leitha:  Acht junge Afgahnen Männer irrten offenbar ziellos am Wirtschafzspark Gelände umher, schlussendlich wurde die Polizei alarmiert. Als die Beamten im Wirtschaftspark eintrafen, riefen die 8 Männer sofort:  Asyl, Asyl!! Allesamt suchten sofort um Asyl an. Die Polizei belehrte die Flüchtlinge, und sie wurden zur Fremdenpolizei nach Schwechat gebracht, von wo aus es weiter ins Erstaufnahmezentrum ( EAST ) nach Traiskirchen ging. 31.8.2020 Fotos: Robert Rieger

  • Baden
  • Robert Rieger
Andreas Babler beim internationalen Online-Gipfel

30 EU-Grenzgemeinden für menschliche und solidarische Migrationspolitik
Bgm. Andreas Babler bei Online-Bürgermeister-Gipfel

Eine Woche nach dem Weltflüchtlingstag haben sich am Freitag von Traiskirchen bis Grande-Synthe, von Lampedusa bis Lesbos Bürgermeister und VertreterInnen von über 30 Kommunen, Inseln und Regionen an den Grenzen der EU bei ihrem ersten Online-Bürgermeister-Gipfel getroffen und sich für eine menschliche und solidarische Migrationspolitik und geteilte Verantwortung innerhalb Europas vernetzt. TRAISKIRCHEN. „In Traiskirchen haben sich viele Menschen die als Flüchtlinge zu uns gekommen sind in der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
1 1

Die Welt wird immer kleiner!
Corona macht klar, dass wir zukünftig nicht mehr wegschauen können.

Der Coronavirus überwindet mit Leichtigkeit Grenzen und geht um die ganze Welt. Pandemien, Kriege, Hungersnöte, Umweltverschmutzung, Menschenrechtsverletzungen, und viele Missstände mehr auf der Welt nehmen wir alle zwar wahr und verurteilen es auch, aber vieles ist dann doch weit weg und wenn es sein muss, dann spenden wir etwas. Der Coronavirus zeigt uns deutlich, dass das zukünftig nicht mehr ausreicht, um unsere Heile Welt zu schützen und zu erhalten. Wir müssen hinschauen und reagieren....

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
Zu reich für ein Gewissen? Kritische Frage an ein Europa, das seine Grenzen dicht machen angesichts der jüngsten Fluchtbewegung vor den Toren Griechenlands
6

Neue Fluchtbewegung?
Gemeinden im Bezirk zeigen "Herz"

BEZIRK BADEN. Die jüngsten Eskalationen an den europäischen Außengrenzen in Griechenland haben in der heimischen Politik eine neue Welle von Hilfsbereitschaft gegenüber Geflüchteten ausgelöst. Sowohl aus Baden, Traiskirchen, Trumau und aus Bad Vöslau meldet sich "Herz". In Baden etwa schlägt Vizebürgermeisterin Helga Krismer vor, das ehemalige "Haus der Frauen" (hinter dem Theater am Steg) wieder zu öffnen. "Das Gebäude gehört der Stadt, steht leer und sollte - wie schon 2015 -...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Dirk Planert, Kid Pax, Brigitte Holzinger Vivien Rose, Hajrudin Druzanovic
1 15

Auf Achse für einen guten Zweck
Flüchtlingskrise 2019 -Lokalaugenschein Vućjak

Am späten Dienstagabend hält ein weißer VW Kombi in der Badener Innenstadt. Der Fahrer, Rapper„Kid Pax“ aus Wien, hilft  Vivien Rose die gesammelten Hilfsgüter der Organisation „Flamme des Friedens“ für den Winter und Medizinischer Bedarf seitens der Badener Bevölkerung einzuladen für das Flüchtlingslager Vućjak nahe der bosnisch - kroatischen Grenze. Brigitte Holzinger, die liebevoll  von ihren Schützlingen auch „Afghanenmana „ genannt wird erwartet die Beiden bereits  ungeduldig im...

  • Baden
  • Vivien Rose
3

Bürgermeisterhaus als Ort des Respekts

TRAISKIRCHEN. Es sind die Kleinsten, die am härtesten von den monatelangen Fluchtstrapazen betroffen sind. Das zeigte sich auch im Jahr 2015, als von den menschengefährdenden Umständen auch in der Betreuungsstelle Traiskirchen. Damals gründete sich eine Initiative aus Kinderkrankenschwestern und Hebammen, die gemeinsam versuchten die drastischen Auswirkungen dieser unmenschlichen Behandlung und Gefährdung zu lindern. Als Zufluchtsort fanden sie das private Wohnhaus der Bürgermeisterfamilie. Bis...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
"Wir hatten ein simples Prinzip: Wir sind die Opposition, im Zweifel sind wir dagegen.", sagt Madeleine Petrovic zu den Anfängen der Grünen. Nach ihrem Ausscheiden aus dem Landtag in Niederösterreich mit 22. März 2018, genießt die grüne Gallionsfigur ihr "unpolitisches Leben".
1 9

Hat Sie Novomatic schon angerufen, Madeleine Petrovic?

Nach 20 Jahren im niederösterreichischen Landtag zog sich Madeleine Petrovic zurück. Im Interview mit den Bezirksblättern Niederösterreich zieht die grüne Gallionsfigur Bilanz über interne Fehler, indianische Weisheiten und welchen Satz die Menschen in Niederösterreich auf keinen Fall hören wollen. Sie sind seit 22. März nicht mehr im NÖ-Landtag. Beginnt jetzt Ihr unpolitisches Leben? Nein, sicher nicht. Ich werde die Kollegen im Landtag und im Bund unterstützen. Ich sehe trotz der schwierigen...

  • Niederösterreich
  • Oswald Hicker
VöMit Winterfest
5

BENEFIZVERANSTALTUNG: VöMIT Winterfest

WINTERFEST AM 25. NOVEMBER 2017 Eine Benefizveranstaltung zugunsten des Vereins VöMit – Miteinander in Bad Vöslau Start: ab 15:30 16:00 bis 17:00 – Mosaik Kinderstunde   Irina Weingartner liest aus ihrem Buch „Der kleine Stern Marlou und seine Freunde“. Im Anschluss gibt es kreative Theaterspiele mit Julia Bruckner von Showmotions. (pro Kind € 5,- Erlös geht an den Verein VöMit) 18:00 bis 18:30 – Aminata Seydi und Wolfgang Schmidt (Aminata & the Astronauts) Aminata Seydi und ihre Astronauts...

  • Baden
  • Yolanda Espinoza
Die jungen Männer sind afghanische Asylwerber, unsere Nachbarn von der Waldwiese / Langegasse, die dort im Quartier vom Verein menschen.leben wohnen.
2

Vor den Vorhang: Flurreiniger in Bad Vöslau

BAD VÖSLAU. Wie in vielen anderen Gemeinden waren dieser Tage auch in Bad Vöslau, Großau und Gainfarn wieder die Müll-Sammler unterwegs. "Ortsbildreinigung" nennt sich diese Aktion, bei der erstaunlich viel Mist aus Windschutzgürteln, Straßengräben, von Parkplätzen und anderen versteckten Winkeln zusammengeklaubt wird. Asylwerber im Einsatz In Bad Vöslau unterstützten diese traditionelle Aktion heuer zum ersten Mal afghanische Flüchtlinge, die in einem Wohnheim in Bad Vöslau von der...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Die Fluechtlingsrevolution von

Die neue Völkerwanderung

BUCH-TIPP: "Die Flüchtlings Revolution" Auf der Welt sind insgesamt etwa 65 Millionen Menschen auf der Flucht. Und jeder dieser Menschen hat seine Geschichte zu erzählen: Diese Geschichten wurden von verschiedenen Reportern aufgeschrieben und das Buch gibt sie wieder, Ideen, Pläne und Hoffnungen. Dass sich die Welt durch diese Krise verändert, ist unbestreitbar, vielleicht gibt es sogar einen Weg wie die Welt davon "profitieren" kann. Pantheon Verlag, 352 Seiten, € 17,50 Weitere Buch-Tipps...

  • Tirol
  • Telfs
  • Diana Riml

Brisantes Thema, rasanter Thriller

BUCH TIPP: Jennifer B. Wind – "Als der Teufel erwachte" Dem Bestseller "Als Gott schlief" folgt "Als der Teufel erwachte" – der Titel verspricht nicht zu viel! Mit grausamen Methoden arbeitet ein Schlepperring, wie die Ermittler Jutta Stern und Thomas Neumann an den Leichen im Kofferraum eines Autos fest stellen. Bestsellerautorin Jennifer B. Wind aus Niederösterreich verpackt das aktuelle Thema Flucht und Hoffnung in einem rasenden Kriminalfall, in dem auch die Ermittler an ihre Grenzen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
1 2

Vision ... wie soll unsere Welt zukünftig aussehen

Wir alle und besonders unsere Politiker, sollten uns langsam klar werden wie unsere Welt zukünftig aussehen und funktionieren soll. Wir leben eben nicht alleine auf einer Insel der Glückseeligen und ich möchte auch nicht hinter oder vor einem Zaun oder einer Mauer leben. Das wird nicht funktionieren. Wir leben alle auf einer Welt und Themen wie Klimawandel, Umweltschutz, Energie, Krankheiten, ... machen vor Grenzen, Zäunen und Mauern nicht halt. Wir sägen uns praktisch den Ast ab auf dem wir...

  • Baden
  • Dr. Peter Föller
1

Flüchtlingskinder

Die aktuellen Zahlen von UNICEF zeigen auf, dass weltweit die hälfte aller Flüchtlinge Kinder sind. Wäre es nicht ein Gebot der Menschlichkeit sich ohne wenn und aber gezielt um diese Kinder zu kümmern! Gerade die Kinder können am wenigsten für Ihre Situation und können sich auch nicht aus eigener Kraft helfen. Geben wir den Kindern ein neues Zuhause und eine Zukunft. Wir müssen begreifen, dass die Entwicklung der Kinder unsere Zukunft bestimmt.

  • Baden
  • Dr. Peter Föller

Deutschkurse von „Baden zeigt Herz“ starten in die zweite Runde

Nach einer einmonatigen Sommerpause starteten Anfang August die beliebten Deutschkurse von „Baden zeigt Herz“ in ein weiteres Jahr. Der Kurs richtet sich vor allem an AsylwerberInnen, aber auch an anerkannte Flüchtlinge. Anfänger und Fortgeschrittene werden in Kleingruppen betreut, damit so bestmögliche Lernerfolge erzielt werden können. Die Deutschkurse von „Baden zeigt Herz“ sollen dabei nicht „nur“ dem Erlernen der deutschen Sprache dienen, sondern die freiwilligen Deutsch-Buddies vermitteln...

  • Baden
  • Angelika Koller
2

Traiskirchen wird "Das Musical": KünstlerInnen mit Migrationshintergrund gesucht

BEZIRK BADEN. Traiskirchen war vor einem Jahr bei 40 Grad im Schatten Zentrum hitziger Auseinandersetzungen in heimischen Asylfragen. Musik aus aller Welt Die Ereignisse dieses denkwürdigen Sommers werden nun ein Jahr später zum "Musical". "Wir wollen Liebesgeschichten rund um das Lager erzählen, mit Komik und mit Musik aus aller Welt", erzählt Regisseurin Tina Leisch. "Und wir wollen auch fragen: Was hat dieser Sommer mit uns in Österreich gemacht?" Tina Leisch stand vor einem Jahr selbst vor...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Charlton Heston Soylent Green Sketch von mir
4

FilmTipp: Soylent Green - Sie werden alles tun um zu bekommen was sie brauchen

Gehört für mich zu den besten Büchern und bald haben wir ja das Jahr 2022. Der Film erschien 1973 ein Jahr nach dem Bericht Grenzen des Wachstums vom Club of Rome und ist einer der ersten erfolgreichen Filme im Genre der Ökodystopien. Es werden viele unserer heutigen Probleme angesprochen: Extreme Ungleichheit, Wohnungsnot, Flüchtlingsströme, Überbevölkerung, Geriaticide(Infanticide Mabiki in der Edo Periode genannt) und natürlich das ganze Jahr über extrem hohe Temperaturen und...

  • Baden
  • Thomas Reis

400 Statisten für lebendes Mahnmal in Wien am 26. Juni gesucht

WIEN/REGION. Mit 16. Februar 2016 fanden nach Angaben von Flüchtlingsorganisationen wie des UNHCR und der IOM bereits 400 Flüchtlinge nur im Jahr 2016 auf der Mittelmeerroute den Tod. Laut den aktuellsten Aufzeichnungen des UNHCR vom 31.5. 2016 sind es mittlerweile bereits 2510 Todesopfer (über 500 im Monat ). Die europäischen Regierungen legen ihrerseits Zahlen vor, um die “Zahl der Flüchtlinge zu begrenzen”, Horst Seehofer Deutschland: 200.000 , Asylgipfel Österreich: 37.500 , Premierminister...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
40

Tchoukball: "Fair play" für alle

"Drei mal passen, drei Schritte, drei Sekunden" - ruft Norbert Ciperle durch die Sporthalle der Neuen Mittelschule Traiskirchen. Rund 50 junge und etwas ältere Menschen haben sich versammelt, um Tchoukball zu spielen - und für die Bundesmeisterschaft zu trainieren, die am 11. und 12. Juni hier stattfindet und an der sich Traiskirchen mit den Teams "Hot Tchoucolate" und "Mö-Bi Baden" beteiligt. Norbert Ciperle ist ein Tchoukballer der ersten Stunde. Damals, im Tropensommer 2003, war es im Garten...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.