Floridsdorfer Brücke

Beiträge zum Thema Floridsdorfer Brücke

Eine Verbesserung der Radinfrastruktur ist quer durch die Brigittenau geplant. Die bz-Leser sind darüber geteilter Meinung.
3 2

Leserbriefe
Brigittenauer über neue Radwege verärgert (mit Umfrage)

Mit der Sanierung der Heiligenstädter Brücke wird die Radinfrastruktur ausgebaut. Die Leser sind geteilter Meinung. BRIGITTENAU. Immer mehr Menschen fahren mit dem Rad. Das belegen die 13 Wiener Radzählstellen und Analysen des Verkehrsclub Österreich (VCÖ), der Aufholbedarf ortet: "Die Coronakrise hat gezeigt, dass viele Radwege zu schmal sind", sagt VCÖ-Sprecher Christian Gratzer, der mehr Platz für den Wiener Radverkehr fordert. Verbesserungen der Infrastruktur sind nun in der...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Am Praterstern und bei der Floridsdorfer Brücke sind die Volleyballspieler zu sehen.
2 3 2

Praterstern und Floridsdorfer Brücke
Ampelfiguren spielen jetzt Volleyball

Aufschlag über dem Zebrastreifen: Auf zehn Fußgängerampeln gibt's jetzt Volleyballer zu sehen. WIEN. Von 31. Juli bis 4. August findet Österreichs größtes Beachvolleyball-Turnier, das Vienna Major, auf der Donauinsel statt. Zur Einstimmung hat sich die Stadt etwas Besonderes einfallen lassen. Auf insgesamt zehn Fußgängerampeln beim Praterstern und bei der Floridsdorfer Brücke ersetzen derzeit Volleyballer die üblichen roten und grünen Ampelmännchen. Bei Rot sieht man den Spieler...

  • Wien
  • Barbara Schuster

Motorradlenker bei Unfall auf der Floridsdorfer Brücke verletzt

Am Ostermontag kam es kurz nach 22 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorradfahrer und einem PKW. BRIGITTENAU. Der Biker (20) wurde beim Zusammenstoß mit einem abbiegenden Mercedes verletzt. Ein Rettungsteam versorgte den Patienten an der Unfallstelle und brachte in anschließend mit Prellungen und Abschürfungen in Krankenhaus.

  • Wien
  • Brigittenau
  • Andreas Edler

Schnee von gestern: Floridsdorfer Brücke neu

BRIGITTENAU. Alt und neu nebeneinander: bz-Leser Friedrich Techler hat 1977 den Neubau der Floridsdorfer Brücke mit seiner Kamera dokumentiert. Ab 1976 war die alte Brücke gesperrt, da schwere Mängel festgestellt wurden, 1978 wurde die neue Verbindung eröffnet. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns alte Bilder aus Ihrem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder an die bz, Redaktion Brigittenau, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien.

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
2

Schnee von gestern: Brückenbau 1978

BRIGITTENAU. Die alte und neue Floridsdorfer Brücke direkt nebeneinander hat unser bz-Leser Manfred Kaiser im Jahr 1978 abgelichtet. Nach dem Einsturz der Reichsbrücke waren alle Brücken überprüft und Mängel an dem Bauwerk festgestellt worden. Im Hintergrund ist die AUVA-Hauptstelle Wien zu erkennen. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns alte Bilder aus Ihrem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder an die bz-Wiener Bezirkszeitung, Redaktion Brigittenau, Weyringergasse 35/3, 1040...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Jahr 1978
1

Schnee von gestern: Auf der Donauinsel in den 1970er Jahren

BRIGITTENAU. Unser bz-Leser Manfred Kaiser war 1978 auf der Donauinsel unterwegs und hat diese tolle Aufnahme von der Floridsdorfer Brücke gemacht. Zu sehen ist der Blick Richtung Brigittenau, im Hintergrund ist die AUVA-Hauptstelle Wien zu erkennen. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns alte Bilder aus Ihrem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder an die bz-Wiener Bezirkszeitung, Redaktion Brigittenau, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien.

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl

Schnee von gestern:

BRIGITTENAU/FLORIDSDORF. Die Bauarbeiten für die neue Floridsdorfer Brücke im Jahr 1975 haben unseren bz-Leser Manfred Kaiser beeindruckt. Auf dem Foto sind Arbeiten mit schwerem Gerät bei der Neuen Donau zu sehen. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns alte Bilder aus Ihrem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder an die bz-Wiener Bezirkszeitung, Redaktion Brigittenau, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien.

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl

Schnee von gestern: Ausbaggern der Neuen Donau

BRIGITTENAU. Unser bz-Leser Manfred Kaiser hat uns ein beeindruckendes Bild aus seinem Fundus zugeschickt: Zu sehen sind Bauarbeiten bei der Neuen Donau im Jahr 1975. Erledigt wurden die Arbeiten für die Errichtung der neuen Floridsdorfer Brücke. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns alte Bilder aus Ihrem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder an die bz-Wiener Bezirkszeitung, Redaktion Brigittenau, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien.

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
2

Schnee von gestern: Blick auf die Brücken

BRIGITTENAU. Der eingefleischte Brigittenauer Friedrich Techler war 1978 am Handelskai unterwegs und hat tolle Aufnahmen Richtung der damals noch alten Floridsdorfer Brücke gemacht. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns alte Bilder aus Ihrem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder an die bz-Wiener Bezirkszeitung, Redaktion Brigittenau, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien.

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl

Schnee von gestern: Alte und neue Floridsdorfer Brücke

BRIGITTENAU. Parallelwelten hat bz-Leser Friedrich Techler 1979 aus der Vogelperspektive festgehalten. Während die neue Floridsdorfer Brücke bereits 1978 eröffnet wurde, ist das alte Bauwerk hier noch zu sehen. Der Abriss war jedoch schon im Gange. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns alte Bilder aus Ihrem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder an die bz-Wiener Bezirkszeitung, Redaktion Brigittenau, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien.

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl

Schnee von gestern: Donau ohne Wasser

BRIGITTENAU/FLORIDSDORF. Einmalige Blicke in die Vergangenheit: Für den Bau der Floridsdorfer Brücke wurde die Donau (fast) trocken gelegt. Unser bz-Leser Friedrich Techler hat 1979 die Bauarbeiten verfolgt und mit seiner Kamera festgehalten. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns Ihre alten Bilder aus dem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder bz-Wiener Bezirkszeitung, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien!

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
1 1

Schnee von gestern: Die alte Floridsdorfer Brücke

BRIGITTENAU/FLORIDSDORF. Tolle Aufnahme: bz-Leser Friedrich Techler hat 1980 beim Abriss der alten Floridsdorfer Brücke fotografiert. Die neue Brücke war zwei Jahre zuvor in Betrieb gegangen. Beschlossen wurde der Neubau wegen Überprüfungen nach dem Einsturz der Reichsbrücke. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns alte Fotos aus Ihrem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at, floridsdorf.red@bezirkszeitung.at oder an die bz-Wiener Bezirkszeitung, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien.

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl

Schnee von gestern: Neubau Floridsdorfer Brücke

BRIGITTENAU. Eine Floridsdorfer Brücke als Verbindung zwischen dem 20. und 21. Bezirk gibt es schon seit 1924, aber erst seit 1977 in der heutigen Form. Die Aufnahme von bz-Leser Friedrich Techler stammt aus dem Jahr des Baustarts, am 3. Oktober 1978 wurde die fertige Brücke dann eröffnet. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns Ihre alten Bilder aus dem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder bz-Wiener Bezirkszeitung, Redaktion Penzing

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Jahr 1977
1

Schnee von Gestern - Floridsdorfer Brücke

Während der Bauarbeiten auf der Floridsdorfer Brücke im Jahr 1977 wurden Straßenbahnen auch zum Transport von Baumaterial verwendet. Unser bz-Leser Friedrich Techler war damals unterwegs und hat die Baustelle abgelichtet. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns alte Bilder aus Ihrem Grätzel an floridsdorf.red@bezirkszeitung.at oder an die bz-Wiener Bezirkszeitung, Redaktion Floridsdorf, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien.

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Robert Berger
Jahr 1977
1 1

Schnee von gestern: Floridsdorfer Brücke

BRIGITTENAU. Während der Bauarbeiten auf der Floridsdorfer Brücke im Jahr 1977 wurden Straßenbahnen auch zum Transport von Baumaterial verwendet. Unser bz-Leser Friedrich Techler war damals unterwegs und hat die Baustelle abgelichtet. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns alte Bilder aus Ihrem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder an die bz-Wiener Bezirkszeitung, Redaktion Brigittenau, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
Baurbeiten an de Floridsdorfer Brücke im Jahr 1977.
1

Schnee von gestern: Floridsdorfer Brücke

Friedrich Techler hat ein riesiges Archiv vom 20. Bezirk. Dokumentiert hat er auch die Abbrucharbeiten der Floridsdorfer Brücke im Jahr 1977. Nach dem Zusammenbruch der Reichsbrücke waren auch hier große Mängel festgestellt worden. Bereits 1978 wurde eine neue Verbindung eröffnet. Machen Sie mit! Schicken auch Sie uns Ihre alten Bilder aus dem Grätzel an brigittenau.red@bezirkszeitung.at oder bz, Weyringergasse 35/3, 1040 Wien.

  • Wien
  • Brigittenau
  • Anja Gaugl
4 1 8

Blick vom Kahlenberg - Wien bei Nacht

Blick vom Kahlenberg - Wien bei Nacht Bild 1: Panoramaaufnahme Bild 2: Teilausschnitt aus Panorama Blick Richtung 21. und 22. Bezirk Bild 3: Teilausschnitt aus Panorama Blick Richtung 20. und 2. Bezirk Bild 4: Teilausschnitt aus Panorama Blick Richtung 19. und 2. Bezirk (Prater) Bild 5: Teilausschnitt aus Panorama Blick Richtung 20. und 2. Bezirk (Millenniums-Tower, Franz von Assisi Kirche und Stadion. Bild 6: Teilausschnitt aus Panorama Blick Richtung 21. und 22. Bezirk (Donauturm,...

  • Wien
  • Döbling
  • Robert Mrzena
Die täglichen Staus werden durch den Umbau der Floridsdorfer Brücke noch viel länger werden.
1

Stau-Alarm in der Brigittenau

Der Umbau der Floridsdorfer Brücke hat auch enorme Auswirkungen auf den 20sten. In der Brigittenau fängt der Baustellen-Sommer schon im Mai an. Die Floridsdorfer Brücke ist bis Ende August teilweise gesperrt. Der Beginn des Wonnemonats und die Eröffnung der Freibadsaison hat für die ­Brigittenauer auch Schattenseiten. Heuer steht die Sanierung der Floridsdorfer Brücke an. Zusammen mit der Adalbert-Stifter-Straße bildet die Donauquerung eine der meistbefahrenen Durchzugsrouten in...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Tom Klinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.