Freiwillige

Beiträge zum Thema Freiwillige

Lokales
Bezirkskommando und Bürgermeister sprachen der Mannschaft rund um Kommandant Alexander Seidl (re.) ihren Dank aus.
3 Bilder

Freiwillige Feuerwehren
Jahreshauptversammlung in Höflein

HÖFLEIN. Am Sonntag, 19. Jänner 2020, lud die FF Höflein/Donau wieder zu ihrer jährlichen Hauptversammlung. Neben den Berichten aus dem Jahr 2019 wurden ebenfalls Allfälliges besprochen und folgende Kameraden befördert: OFM Aigner Werner zum Hauptfeuerwehrmann. OVM Matejka Silvia zum Hauptverwaltungsmeister. OLM Kainzbauer Gerald zum Hauptlöschmeister. OFM Ohnewas Helmut zum Hauptfeuerwehrmann

  • 21.01.20
Lokales
Auffahrunfall mit Linienbus in Kierling
3 Bilder

Einsatz in Klosterneuburg, am 20. Jänner 2020
Auffahrunfall mit Linienbus in Kierling

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten KIERLING (pa). Am Montag den 20. Jänner 2020 ereignete sich in Kierling um 18 Uhr ein Auffahrunfall, zwischen einem Linienbus und einem PKW. In dem PKW befanden sich vier Personen, davon waren zwei Kinder. Die vier Verletzten wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades durch das Rote Kreuz erstversorgt und abtransportiert. Feuerwehr Kierling wurde um ca. um 18.11 Uhr alarmiert. Schnell waren wir mit drei Fahrzeugen und 15 Mann vor Ort. Von der...

  • 21.01.20
Lokales
3 Bilder

Ehre wem Ehre gebührt: Unsere Freiwilligen im Bezirk

1.126 Vereine gibt es allein bei uns im Bezirk. Sie sind die schlagenden Herzen des Ehrenamts in unserer Gesellschaft. KLOSTERNEUBURG. Ob Rot Kreuz Sanitäter am freien Wochenende, leidenschaftlicher Volksliedersänger am Mittwochabend oder Trainer der U11 Jugend, der für seine Sprösslinge immer erreichbar ist: Sie alle schenken anderen ihre wertvolle Zeit, ganz ohne Gegenleistung. Kurz vor der NÖ Freiwilligenmesse holen wir drei Freiwillige aus dem Bezirk vor den Vorhang. Musik macht...

  • 29.10.19
Lokales
Die prämierten „Freiwilligen HelferInnen“ Bianca Wittmann aus Wien, Stefan Bürschgens aus Wien und Ilse Wrbka-Fuchsig vom Naturschutzbund Niederösterreich Ortsgruppe Klosterneuburg (im Bild mit Urkunde v.l.n.r.) mit den GratulantInnen. (Nicht am Bild: Susanne Lambropoulos aus Berndorf und  Ursula Plass von der AHS St. Ursula/Wien.)

Naturschutz
Biosphärenpark zeichnet Freiwillige aus

TULLNERBACH / PRESSBAUM / KLOSTERNEUBURG (pa). Im Rahmen des Tag der Artenvielfalt am 15. Juni in Pressbaum kürte das Biosphärenpark Wienerwald Management Amphibienschützerin Gerda Stojaspal aus Mauerbach zur „Wienerwälderin 2019“. Außerdem wurden freiwillige HelferInnen aus Wien und Niederösterreich für ihren Verdienst im Naturschutz ausgezeichnet, darunter in der Kategorie „Verein“ Ilse Wrbka-Fuchsig vom Naturschutzbund Niederösterreich Ortsgruppe Klosterneuburg. Herz für...

  • 21.06.19
Lokales
BhW-Geschäftsführer Martin Lammerhuber im Gespräch mit Landesrat Karl Wilfing
2 Bilder

Festveranstaltung: Dank an die Freiwilligen

TULLN / NÖ (red). 300 ehrenamtliche Deutschlehrerinnen und -lehrer folgten am Freitag, 25. November 2016 einer Einladung des BhW in den Landtagssitzungssaal St. Pölten, zu einem Erfahrungsaustausch über die Gestaltung von Deutschkursen für Asylwerber, Asylberechtigte und subsidiär Schutzberechtigte. Mit dem Projekt BLICKPUNK DEUTSCH schuf das BhW eine Plattform, die sich der Optimierung von Vernetzungs- und Weiterbildungsangeboten für ehrenamtliche Deutschlehrerinnen und -lehrer in den...

  • 27.11.16
Lokales
V.l.:  Präs. Willi Sauer, Rotes Kreuz NÖ, Mag. Wolfgang Sobotka, Landeshauptmann-Stellvertreter und NÖGUS Vorsitzender
Vize-Präs. Otto Kernstock, Samariterbund NÖ

Niederösterreich ist ein Land der Freiwilligen

2,3 Millionen unentgeltliche Arbeitsstunden Das Rettungswesen ist eine tragende Säule unseres Gesundheitssystems. 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche, 365 Tage im Jahr setzen sich Organisationen wie das Rote Kreuz, der Samariterbund oder die Johanniter für jene Menschen ein, die Hilfe benötigen. Die dabei erbrachten Leistungen sind zum großen Teil nur durch die ehrenamtliche Arbeit der zahlreichen Freiwilligen in Niederösterreich möglich. „Niederösterreich ist ein „Land der Freiwilligen“....

  • 25.04.14
Lokales
Anita und Karl Harmer mit ihren Kindern vor ihrem Haus in Greifenstein.
8 Bilder

Dachstuhlbrand: Familie mit acht Kindern wohlauf

70 Kameraden der Feuerwehren im Großeinsatz in Greifenstein GREIFENSTEIN. "Ich habe ein 'Knack, Bumm, Crash' auf dem Dachboden gehört", erzählt Anita Harmer, als sie gerade die jüngsten ihrer acht Kinder zu Bett bringen wollte. Dass die Kids besser einschlafen können, bat sie ihre 11-jährige Tochter Sarah, sie möge doch am Dachboden nachsehen, was los sei. "Mama, der ganze Dachboden steht in Flammen", schrie die Tochter. Mittwoch Abend rückten etwa siebzig Kameraden der Freiwilligen...

  • 11.07.13
Lokales
Rot Kreuz-Autos aus dem Bezirk auf dem Weg nach Ungarn.
2 Bilder

Rotes Kreuz hilft in Ungarn

Auch Freiwillige aus dem Bezirk Wien-Umgebung unterwegs WIEN-UMGEBUNG/UNGARN. Seit den Abenstunden des 15.03. stecken aufgrund des Schneechaos tausende Autofahrer in Ungarn im Stau. "Auf Anfrage des Ungarischen Roten Kreuzes hat das Österreichische Rote Kreuz heute Mittag einen Hilfskonvoi entsendet, um die Menschen mit Decken, Tee und Lebensmittel zu versorgen", sagt Gerry Foitik, Bundesrettungskommandant des Österreichischen Roten Kreuzes. Daraufhin mobilisierten die...

  • 15.03.13
Lokales
4 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge

Heute, am Montag, 5. März 2012 wurde die Feuerwehr Utzenlaa um 00:34 Uhr von der Landeswarnzentrale Nö zu einer Fahrzeugbergung auf der S5, kurz vor der Abfahrt Tulln alarmiert. TULLN/KLOSTERNEUBURG. Ein Lenker kam mit seinem PKW aus unbekannter Ursache ins Schleudern und prallte danach gegen den Puffer der beginnenden Leitschienen. Nach mehreren Überschlägen kam das Fahrzeug im Straßengraben auf den Rädern zum Stillstand. Der Unfall wurde zuvor von Streckendienstmitarbeitern der Asfinag bei...

  • 05.03.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.