Futterkutter

Beiträge zum Thema Futterkutter

Lokales
Der Wunsch nach einem Zebrastreifen in St. Nikolaus wurde Realität. Die Performance gefiel den Gästen der Premierentage, den Autofahrern aber nicht.
29 Bilder

Premierentage
Ein Zebrastreifen löst Polizeieinsatz aus

Premierentage: Zum 21. Mal verwandelte sich die Stadt in eine wahren flächendeckende Kunstperformance. Vernissagen, Konzerte, Performances: Einmal im Jahr laden Galerien in Hinterhöfen und in Fußgängerzonen zum Kunstzelebrieren ein. Heuer gab es zum Premierentageauftakt eine Intervention, die einen Polizeieinsatz auslöste: In St. Nikolaus malten sich die BewohnerInnen einen lang gewünschten Zebrastreifen auf die Innstraße auf. Zehn Minuten dauerte die Aktion, sechs Polizeistreifen rückten...

  • 13.11.19
Lokales
Engin Doğan zeigt Grünen Bezirkssprecherin Barbara Neßler wie plastikfreies Einkaufen geht.
12 Bilder

Zero Waste-Konzepte
Plastikfrei Einkaufen – für Mensch und Umwelt

Plastikabfall schadet nicht nur der Umwelt – Mikroplastik kann auch für den Menschen schädlich sein. Mikroplastik stellt zurzeit eine große Belastung für Gewässer dar – auch in Tirol. Laut einer österreichischen Studie (Medizinische Universität Wien) ist es auch im Darmtrakt des Menschen zu finden. Mikroplastik kann Schadstoffe aus der Umwelt aufnehmen und ist zu klein, um aus der Kläranlage rausgefiltert zu werden. Somit kommt es über das Trinkwasser in den Körper. Maßnahmen zur...

  • 04.04.19
Lokales

MPreis und Futterkutter Hand in Hand

BEZIRK (red). Jedes Kilo an verschwendeten Lebensmitteln ist eines zu viel. Um diesem Problem aktiv entgegenzuwirken, entwickelt MPREIS nachhaltige Strategien unter dem bewährten Motto „Verwenden statt Verschwenden“. Dieses Engagement zeigt die neue Kooperation zwischen dem verantwortungsbewussten Familienunternehmen und Futterkutter. Der moderne Nahversorger gibt die frische Ware, die nicht mehr im Geschäft verkauft wird, an das junge Unternehmen weiter. Damit werden viele qualitativ...

  • 14.11.18
Wirtschaft
Bühne frei für den "Futterkutter": Die Produkte werden am Franziskanerplatz in Innsbruck angeboten.
2 Bilder

Nachhaltigkeit
MPREIS und "Futterkutter"

Jedes Kilo an verschwendeten Lebensmitteln ist eines zu viel. Um diesem Problem aktiv entgegenzuwirken, entwickelt MPREIS nachhaltige Strategien unter dem bewährten Motto „Verwenden statt Verschwenden“. Dieses Engagement zeigt die neue Kooperation zwischen dem verantwortungsbewussten Tiroler Familienunternehmen und "Futterkutter". Der moderne Nahversorger gibt die frische Ware, die nicht mehr im Geschäft verkauft wird, an das junge Unternehmen weiter. Damit werden viele qualitativ hochwertige...

  • 07.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.