Gartentelefon

Beiträge zum Thema Gartentelefon

Die "Natur im Garten"-Plakette erhielten Bad Schallerbach (l.), Geboltskirchen (m.) und Hofkirchen (r.) überreicht.
7

Auszeichnung
Bad Schallerbach, Hofkirchen & Geboltskirchen sind "Natur im Garten"-Gemeinden

Beim 2. OÖ. Praxistag für Gemeinden von Natur im Garten OÖ konnte Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger sieben weitere Gemeinden mit der Natur im Garten-Plakette auszeichnen.  BAD SCHALLERBACH, HOFKIRCHEN, GEBOLTSKIRCHEN. Auch drei Gemeinden aus dem Bezirk Grieskirchen – Bad Schallerbach, Hofkirchen und Geboltskirchen – dürfen sich über die Auszeichnung freuen. Sie bewirtschaften ihr öffentliches Grün damit nach den Kriterien von „Natur im Garten“. Das heißt, ohne chemisch-synthetische...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der Frauentaler Roman Malli freut sich über jede neue "Natur im Garten"-Plakette.
2 79

Unsere Erde
Der Pflanzen-Jäger aus Frauental

Im öffentlichen Schaugarten von Roman Malli in Frauental kann man eine botanische Weltreise erleben. Hier überwintern sogar exotische Pflanzen vom Olivenbaum bis zur Bananenstaude. FRAUENTAL. Man kennt ja vielleicht einen Mamutbaum, den Judasbaum und vielleicht sogar einen Lebkuchenbaum, der im Herbst herrlich süßlich duftet, nach Lebkuchen eben. Aber kennen Sie einen Taschentuchbaum, einen Schlangenhautbaum oder den Eisenholzbaum? Aus seinem Holz sind sogar jene schier unzerstörbaren...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Anrainer Ernst Fiala ist verärgert:  Nur mehr Erdstellen weisen auf die Entfernte Sitzgelegenheit hin
2

Leopoldstädter verärgert
Plötzlich waren die Sitzbänke weg

Wehlistraße: Anrainer ärgern sich über die fehlenden Sitzbänke samt Tisch bei der Umkehrschleife des 77A. LEOPOLDSTADT. Jeden Morgen geht Ernst Fiala zwei Stunden mit seinem Golden Retriever Alex spazieren. Dabei machte er in den vergangenen acht Jahren immer bei der Umkehrschleife des Autobusses 77A, auf Höhe der Wehlistraße 309, eine Pause um sich auf der Bank auszurasten. Doch seit 14 Tagen ist das nicht mehr möglich, denn die Bank-Tisch-Kombination wurde plötzlich entfernt. „Die Bänke...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sabine Krammer
125

Gartenlandtour in Schärding: Garteln liegt im Trend

Schärdinger zeigten grünen Daumen – und zwar bei der Gartenlandtour 2018 in der Bezirkssporthalle. SCHÄRDING (tazo). Die steigenden Temperaturen machen jetzt schon wieder Lust auf´s Garteln. Einen kleinen Vorgeschmack auf die bevorstehende Gartensaison konnte man sich bereits vergangenen Dienstag im Zuge der "Gartenlandtour - Genussvoll Garteln 2018" in der Schärdinger Bezirkssporthalle holen. Gemeinsam mit den Oberösterreichischen Gärtnern zeigte Biogärtner Karl Ploberger wertvolle Tipps und...

  • Schärding
  • Tamara Zopf
„Natur im Garten“ Präsident Mag. Alfred Riedl, LH-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner und Gartentelefon Leiterin Elisabeth Koppensteiner

"Natur im Garten" Telefon hilft


BEZIRK TULLN (red). Selbst im Winter werden die Expertinnen und Experten des "Natur im Garten" Telefons in allen Fragen rund um den Erholungsraum vor der Haustüre um Rat gefragt. „Das Gartentelefon erfreut sich auch nach 17 Jahren großer Beliebtheit. 500.000 Anfragen sprechen neben der Begeisterung für das ökologische Garteln vor allem für geballte Kompetenz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gartentelefons“, gratuliert LH-Stellvertreterin Johanna Mikl-Leitner. Neben den klassischen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Zu den Gratulanten zählten Franz Mold, Katharina Schwarzinger, Anne Blauensteiner, Christa Lackner und Andrea Wiesmüller. Im gelben Leiberl Elisabeth Koppensteiner.
77

Alles für das Leben im Garten

Der erste GARTENleben-Tag in Zwettl war ein voller Erfolg. ZWETTL (kuli). Zum fünfjährigen Bestandsjubiläum von GARTENleben GmbH beging man am 25. April 2015 den ersten GARTENleben-Tag in der Bezirkshauptstadt. So ungewöhnlich die Location war – ein asphaltierter Parkplatz eines ehemaligen Supermarktes -, so vielfältig war das Angebot für die zahlreich erschienenen Besucher. Petrus war wohlwollend und ließ die Sonne den ganzen Tag lang scheinen. Geschäftsführerin Elisabeth Koppensteiner...

  • Zwettl
  • Ulrich B. Küntzel
GARTENleben-Geschäftsführerin Elisabeth Koppensteiner und LH-Stv. Wolfgang Sobotka ehrten Martina Tüchler (Mitte) als 400.000ste Anruferin beim Gartentelefon NÖ.
11

Gesunde Gärten sind wichtig!

Experten beraten am Telefon und vor Ort. ZWETTL (kuli). Ein feines Jubiläum konnte die Fa. GARTENleben GmbH feiern, indem mit Martina Tüchler aus Rieggers die 400.000ste Anruferin des „Gartentelefons“ 02742/74333 um Auskunft zur ökologisch richtigen Gartenpflege gebeten hat. Geschäftsführerin Elisabeth Koppensteiner hatte dazu unter anderen LH-Stellvertreter Wolfgang Sobotka, vor nunmehr 15 Jahren Gründer von „Natur im Garten“, eingeladen. Sobotka betonte in seiner Ansprache die Wichtigkeit der...

  • Zwettl
  • Ulrich B. Küntzel
GARTENleben Mitarbeiter Christian Löschenbrand setzt sich mit Schülern der Partnerklasse der Handelsschule Zwettl für pestizidfreies Gärtnern ein
2

Pestizidfrei in den Frühling starten

Von 20. bis 30. März 2014 findet heuer die internationale Pestizid-Aktionswoche statt. GARTENleben machte in Kooperation mit "Natur im Garten" am 20. März auf dem Dreifaltigkeitsplatz in Zwettl gemeinsam mit Schülern der Handelsschule Zwettl auf diese Aktion mit vielen Tipps zum giftfreien, schlauen Garteln aufmerksam. 
 Der Frühling ist eindeutig die strahlendste Jahreszeit. Das frische Grün der Bäume und Wiesen, die zarten Blätter, die ersten kräftigen bunten Blüten: alles duftet, summt und...

  • Zwettl
  • Simone Göls
"Urlaub zuhause im eigenen Garten spielt zunehmend eine größere Rolle", sagt Gartenexpertin Christina Wundrak.

Gartenlust statt Urlaubsfrust

Urlaubmachen war lange Zeit ans Wegfahren und Verreisen verknüpft. Einen Gegentrend dazu merkt die Landschaftsplanerin Christina Wundrak. Sie berrät seit Jahren am Niederösterreichischen Gartentelefon und registrierte eine zunehmende Bedeutung des Urlaubs im eigenen Garten. NIEDERÖSTERREICH (cog). Die Rückbesinnung auf den eigenen Garten mag Hand in Hand mit der Wirtschaftskrise gekommen sein – zumindest in Niederösterreich hat das Thema Gärtnern in den vergangenen Jahren für viele einen neuen...

  • Amstetten
  • Cornelia Grobner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.