Gasteinertal

Beiträge zum Thema Gasteinertal

Leute
Barbara Brandner, Karenz, Dorfgastein:
Ich finde es unglaublich, was unser Tal da wieder auf die Beine stellt! Das funktioniert nur, wenn alle zusammen helfen und an einem Strang ziehen. Gastein wird mit dieser Veranstaltung weit über die Grenzen hinaus noch bekannter werden und es ist eine unschätzbare Werbung für uns. Ich hoffe nur, dass sich alles rechnet. Es ist bestimmt ein großer Aufwand, dies alles zu organisieren und zu bewerkstelligen. Die Gasteiner schaffen das aber ganz sicher. Ich wünsche den Veranstaltern gutes gelingen und den Konzertbesuchern einen grandiosen Abend!
11 Bilder

UMFRAGE DER WOCHE
Helene Fischer in Gastein: So sehen es die Einheimischen

Das Helene Fischer Konzert wird von den Veranstaltern als die größte Veranstaltung seit der WM 1958 kommuniziert. GASTEIN (rok). Großteils ist die Meinung der Einheimischen zum Konzert von Schlager-Superstar Helene Fischer positiv, teilweise hört man aber auch Kritik. Weitere Beiträge zum Mega-Konzert von Helene Fischer in Gastein 09.09.19 >>> Sound & Snow: Helene Fischer kommt 2020 nach Gastein 04.02.20 >>> Helene Fischer: Größte Evakuierungsgeschichte...

  • 24.02.20
  •  1
Lokales
Heute hatten die Erstklässler ihren hundertsten Schultag verlebt
15 Bilder

Volksschule Dorfgastein
Hundertster Schultag für die Erstklässler

Eltern und Kinder drücken am 20. Februar 2020 gemeinsam die Schulbank. Heute hatten die Erstklässler ihren hundertsten Schultag verlebt.  DORFGASTEIN (rok). In den ersten hundert Schultagen haben sich die Kleinen zu richtigen Schulkindern entwickelt. Wie gut sie sich bereits in der Schule auskennen, konnten sie ihren Eltern an verschiedenen Stationstischen an denen unterschiedliche Mathematikspiele gelöst werden mussten, zeigen. Nicht nur Mama und Papa kamen vorbei, auch einige Großeltern...

  • 20.02.20
  •  1
Lokales
Der Zeller Schneekünstler Franz Kaufmann zaubert hier einen Uhu aus Eis
11 Bilder

ART ON SNOW GASTEIN
Hart wie Beton, weich wie Flaum und zerbrechlich wie Glas

Anfang Februar 2020 präsentierten wieder viele Künstler Werke, völlig unterschiedlicher Richtung im Gasteinertal. Alle Kunstwerke sind strahlend schön und dennoch zerbrechlich und vergänglich. GASTEIN (rok). In der neunten Ausgabe des Festivals „ART ON SNOW“ stand alles unter dem Motto „Waldbewohner“. Erst war es nur ein riesiger Schneewürfel im Zentrum von Bad Gastein. Dann hört man ein dumpfes Sägen und Meißeln. Überflüssiger Schnee rieselt zu Boden, Schneestaub wird von den Flächen...

  • 18.02.20
Lokales
Im Bild von links: Die Geschäftsstellenleiterin Alexandra Portenkirchner, mit den Mitarbeiterinnen Katharinna Schafflinger und Karoline Kranabetter
3 Bilder

Dorfgastein
Modernes und innovatives Servicecenter für die Gäste

Der Umbau des Tourismus-Büros erfolgte in Rekordzeit: Innerhalb von fünf Wochen wurde im Oktober 2019 der gesamte Infobereich des Tourismusverbandes renoviert und modern gestaltet. DORFGASTEIN (rok). Es entstand ein besonders einladendes Infobüro auf 120 m2 für die Gäste hier am Taleingang. Es ist optimal gelungen hier Tradition und Moderne zu verbinden. Sehr kundenfreundliche Counter gewährleisten eine Gästebetreuung auf höchstem und zeitgemäßem Niveau. Die Geschäftsstellenleiterin...

  • 14.02.20
Lokales
Innerhalb der nächsten vier Jahren werden diese Jugendmitglieder mit spielerischen Elementen und doch den nötigen Ernst, an die Technik und die Aufgaben einer Feuerwehr herangeführt.

Feuerwehr
Junge stürmen die Wehr

Feuerwehrjugend ist der Garant für einen zukunftssicheren Fortbestand der Feuerwehren.  BAD GASTEIN (rok). Damit eine Organisation wie die Freiwillige Feuerwehr funktionieren kann, muss diese auf einem gefestigten Fundament aufgebaut werden. Aus diesem Grund hat sich die Freiwillige Feuerwehr Bad Gastein 2019 entschlossen eine Jugend Feuerwehr zu gründen und auszubilden.  17 neue Jugendliche gestartetIm November 2019 haben wir viele Jugendliche zu einer Info Veranstaltung ins Feuerwehrhaus...

  • 14.02.20
Lokales
Ein stimmungsvoller Klassik-Konzertabend mit Schwerpunkt Europäisches Kabarett, inspiriert von den 20er Jahren ging im Wiener Saal des Grand Hotel de l'Europe in Bad Gastein über die Bühne
6 Bilder

Bad Gastein
"Music in the Alps" hat Bad Gastein verzaubert

Ein stimmungsvoller Klassik-Konzertabend mit Schwerpunkt Europäisches Kabarett, inspiriert von den 20er Jahren ging im Wiener Saal des Grand Hotel de l'Europe in Bad Gastein über die Bühne. BAD GASTEIN (rok). „Music in the Alps“ findet bereits seit sieben Jahren im Gasteinertal statt. Im August 2020 wird dieses Jubiläum mit einem speziellen Festival gefeiert. „Diese Veranstaltung ist im Laufe der Jahre kontinuierlich gewachsen. Es ist ein sehr junges Programm und hat sich von der Qualität...

  • 10.02.20
Lokales
Das neue Team des Alpenvereins Sektion Bad Hofgastein unter dem "Neo Obmann" Manuel Leierer (vorne Bildmitte)
5 Bilder

Alpenverein
Leierer führt 878 Mitglieder an

Bad Hofgasteins Alpenverein wählte Manuel Leierer einstimmig als Nachfolger von Alexander Schrempf, der 9 Jahre lang an der Spitze der Sektion stand. BAD HOFGASTEIN (rok). Bereits im Vorfeld der Jahreshauptversammlung war bei der Bad Hofgasteiner Sektion des Österreichischen Alpenvereins (ÖAV) klar, dass Alexander Schrempf seine Funktion als Obmann nach neun Jahren zurücklegen wird. Der scheidende Obmann bedankte sich bei allen Anwesenden und abgetretenen Funktionären und übergab symbolisch...

  • 10.02.20
Lokales
Die Trachtenmusikkapelle Strochner Dorfgastein spendet den Erlös aus dem Weihnachtskonzert „Strochner Advent“ vom Dezember 2019 in der Höhe von 1.209,93 Euro an den Initiator (Sepp Salzmann) der Spendenaktion "Katastrophenschäden in Gastein"
2 Bilder

Murenopfer
Strochner spendeten 1.209,93 Euro für "Katastrophenschäden in Gastein"

Der Winter zeigte sich in den letzten Wochen von seiner schönsten Seite, doch vor knapp drei Monaten sah es in weiten Teilen im Gasteinertal ganz anders aus. Dutzende Muren und Erdrutsche gingen mit enormen Schäden im ganzen Tal nieder. GASTEINERTAL (rok). Zwei Häuser wurden komplett niedergewalzt und ineinander verschoben deren Bewohner verschüttet und lebend geborgen. Katastrophenalarm, ein Tal im Ausnahmezustand! Die akuten Spuren der Muren sind inzwischen beseitigt oder von einer...

  • 08.02.20
Leute
Die Juristin Eva Eder mit Poldi (Leopoldine) investiert fünf Millionen Euro im Salzburger Hof in Bad Hofgastein
5 Bilder

Art goes Gastein
Hotel Salzburgerhof in Bad Hofgastein wird juristisch aufgearbeitet

Die Juristin Eva Eder aus Bramberg im Pinzgau und hat nach 25 Jahren Anwalts- und Juristenleben in Wien beschlossen in die heimatlichen Salzburger Berge zurückzukehren. BAD HOFGASTEIN (rok). Vor knapp 2 Monaten hat sie die Mehrheit am Hotel Salzburgerhof in Bad Hofgastein übernommen und will nun fünf Millionen Euro investieren. Eder startet jetzt mit einem ersten kleinen Schritt, unter dem Titel „Art goes Gastein“ zieht die Wiener „Galerie Raum mit Licht“ die Wanderschuhe an und eröffnet ein...

  • 08.02.20
Lokales
Bild von links: Christoph Gruber (Gratulation zur Prüfung zum fertigen Bergrettungsmann) Ortsstellenleiter Roland Pfund und Stellvertreter Andi Mühlberger
2 Bilder

Bad Gastein
Bergretter hatten 92 Einsatz-Tage

Der alte Vorstand ist der neue Vorstand. Roland Pfund der sehr engagierte Bergretter und Hundeführer ist schon seit 20 Jahren Ortstellenleiter in Bad Gastein und freut sich, dass er einstimmig von allen Kameraden wieder für drei Jahre gewählt wurde. BAD GASTEIN (rok). Stellvertreter bleibt wie auch in den letzten 20 Jahren Andreas Mühlberger. Einsatzleiter sind Andreas Kandler und Norbert Ellmauer. Auch heuer wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung wieder Bilanz gezogen. Unzählige...

  • 07.02.20
Sport
"Das letzte Selfie und dann sag ich adieu!" Nun gehört dieses Bild von Franz Weiß in die Geschichtsbücher des Snowboard-Weltcups in Bad Gastein.
3 Bilder

Franz Weiß
"Der Internationale Skiverband (FIS) hat den Snowboard-Weltcup abgestuft"

2001 ist Bad Gastein als Weltcup-Ersatzort in die Bresche gesprungen – daraus geworden ist eine 20-jährige Erfolgsgeschichte im Snowboard-Weltcup. Einer, der von Anfang an seinen Stempel hier auf aufgedrückt hat, tritt nun ab: Organisationschef Franz Weiss zieht den Hut, als Skiclub Obmann bleibt er. BAD GASTEIN (rok). Franz Weiss reflektiert seine Entscheidung. Nach dem Verlust der Alpinen Weltcup Damenrennen, den sogenannten Silberkrugrennen Ende der 80er-Jahre, hat Bad Gastein immer...

  • 06.02.20
  •  1
Freizeit
Gastein steht Kopf für Helene Fischer im Bild von links: Eva Irnberger (Tourismusverband Bad Hofgastein), Gery Wenger (TVB), Klaus Leutgeb (Leutgeb Entertainment Group GmbH), Bibiana Weiermayer-Schmid (TVB), Franz Schafflinger (Gasteiner Bergbahnen)
12 Bilder

Helene Fischer
Größte Evakuierungsgeschichte Gasteins seit 62 Jahren

Helene Fischer kommt, und es herrscht Ausnahmezustand im Gasteinertal. „Nach der Ski WM 1958 wird es die größte Veranstaltung, die je in Gastein organisiert wurde“, ließ Bibiana Weiermayer-Schmid, Geschäftsführerin des KTVB im Eingangsstatement aufhorchen, als sie gemeinsam mit den Gasteiner Bergbahnen und der Leutgeb Entertainment Group GmbH die Eckdaten und das Verkehrskonzept für das Mega-Event am 4. April vorstellte. BAD HOFGASTEIN (rok). Es war eine Aneinanderreihung von Superlativen,...

  • 04.02.20
  •  2
Lokales
In der Nacht auf Samstag ist es in Bad Gastein im Bereich Schillerhof zu einem großen Hangrutsch gekommen
6 Bilder

Schock
Schwerer Hangrutsch in Bad Gastein

In der Nacht auf Samstag ist es in Bad Gastein im Bereich Schillerhof zu einem großen Hangrutsch gekommen. BAD GASTEIN (rok). Nach dem Riß einer Hauptwasserleitung setzte sich der aufgeweichte Boden unterhalb der Kötschachtaler Straße als gewaltiger Erdrutsch aus Geröll, Erdmassen und umgerissener Bäume in Bewegung. Der Hangrutsch beschädigte den Verbindungsweg zwischen dem Zentrum und der Graukogel Talstation erheblich. Die darunterliegenden Häuser wurden knapp  verschont. Durch den...

  • 01.02.20
  •  1
Wirtschaft
Hier entsteht das neue Schneesportkompetenzzentrum der Naturfreunde Österreich mit einem Investitionsvolumen bis zu zwei Millionen Euro
Video
17 Bilder

Hofgasteinerhaus
Naturfreunde investieren zwei Millionen Euro in Hüttenprojekt in Gastein

Geplant ist ein hochmodernes Hofgasteinerhaus mit Wellnessbereich und Seminarraum: Auf der Schlossalm in Bad Hofgastein entsteht ein neues Schneesportkompetenzzentrum. BAD HOFGASTEIN (rok). Ein Top Gastrobereich als Highlight soll Stammgäste im neuen Schneesportkompetenzzentrum auf der Schlossalm in Bad Hofgastein generieren. Geplant ist ein hochmodernes Hofgasteinerhaus mit Wellnessbereich, Seminarraum und 32 Komfort-Doppelzimmern mit Bad und WC. Baubeginn ist für Sommer 2020 angesetzt, die...

  • 17.01.20
Sport
Claudia Riegler AUT, hofft das ihr die Startnummer 7 Glück bringt, und den Vorjahressieg wiederholen kann. "Bad Gastein liegt mir, der Hang und die Stimmung sind einzigartig im Welcupzirkus" so die Flachauerin.
3 Bilder

Bad Gastein
Snowboard Weltcup Offizielle Auslosung der Startnummern in der Felsentherme.

20 Jahre Snowboard Weltcup in Bad Gastein und jedes Jahr ein Highlight: Die Startnummern-Auslosung der Top 16 Damen und Herren der FIS Weltrangliste, in der Felsentherme Bad Gastein. BAD GASTEIN. Gefolgt sind dieser traditionellen Einladung wiederum alle Athleten und sorgten mit einer sportlichen Auslosung, schon für den ersten lustigen Wettkampf im Wasser. Einige Sportler zeigten sich jedoch Wasserscheu und wurden ehrgeizig von einheimischen Kindern vertreten. Weltklasse Sportler zum...

  • 14.01.20
  •  1
Lokales
Ronny Katsch berichtet für die Bezirksblätter Pongau aus dem Gasteinertal.

Ronny Katsch
Neuer Bezirksblätter-Redakteur im Gasteinertal

Aus den Gasteiner Gemeinden berichtet wie gewohnt ein Gasteiner – seit heuer gibt es mit Ronny Katsch ein neues Gesicht. GASTEIN, PONGAU (aho). Nachdem unser langjähriger Gasteinspezialist Konrad Rauscher mit Ende des Jahres 2019 in den Ruhestand getreten ist, konnte mittlerweile ein Nachfolger gefunden werden: Ronny Katsch steht ab sofort als Ansprechpartner im Gasteinertal zur Verfügung und wird als freier Mitarbeiter der Bezirksblätter Pongau insbesondere aus den Gasteiner Gemeinden...

  • 08.01.20
  •  1
Lokales
Sabrina Nagl, Alexandra Klapf (Absolventenverband), Initiator Josef Salzmann, Direktorin Maria Wiesinger, Aleksandra Glavas (Absolventenverband), Diana Meißnitzer und Franziska Scharler (Ballkomitee) halfen für die Spende zusammen.

Unwetter Salzburg
Gemeinsam für einander da

Bei der Tourismusschule Bad Hofgastein arbeiten Schüler, Eltern und Absolventen zusammen um den Betroffenen der Unwetter im November zu helfen. BAD HOFGASTEIN. Die schweren Unwetter im November trafen das Gasteinertal hart. Da jeder Euro bei der Beseitigung der Schäden hilft wollte auch die Tourismusschule Bad Hofgastein ihren Beitrag leisten. Deshalb spendete sie den Betrag, der beim Gasteiner Kirtag von der Schule eingenommen wurde. Dieser wurde von der Wirtschaftskammer Salzburg...

  • 24.12.19
Freizeit
6 Bilder

Flusskraftwerk Klammsteinwerk

Im Gasteiner Tal floss  bereits vor dem 19. Jahrhundert Strom. Aus dem Familienfonds des Kaiserhauses wurde 1886 in Bad Gastein ein Kraftwerk gebaut. 1898 ging an der Gefällestufe der Gasteiner Ache in Klammstein ein Wasserkraftwerk in Betrieb, welches seither das Aluminiumwerk Lend versorgt.

  • 07.12.19
  •  12
  •  7
Leute
Das Motto der 4 lustigen Musikanten aus dem Salzburger Land lautet:  „Ohne Noten und nach Krügerl!" Und so begeistern die "Pinzgauer 4er Musi" auch immer ihr begeistertes Publikum. Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten - es genügt nicht, sie richtig zu treffen, man muss sie auch mit Gefühl, Herz und vor allem mit Freude spielen - und das machen die 4 Vollblutmusikanten auch gerne.
2 Bilder

Pinzgauer 4er Musi!
Urige Volksmusik auf uriger Alm!

Die "Pinzgauer 4er Musi" spielte bei einem Almfest auf der Amoseralm (1.198m) flott auf! Bei dieser Wanderung lernte ich die "Pinzgauer 4er Musi," eine originelle Musikgruppe aus dem Salzburger Land kennen. Ohne Strom, ohne Verstärker, aber mit voller Power, so spielen diese 4 urigen Musikanten mit voller Freude und Herzlichkeit auf. Die Amoseralm im Gasteinertal erreichen Sie über den Ortsteil Unterberg. Das Auto lassen Sie am besten gleich beim Wandererparkplatz stehen und schon kanns...

  • 03.11.19
  •  1
Leute

Kirchtag in Bad Hofgastein!
Urig und echt!

Urig und echt, so klingt die Musik ohne Verstärker auf dem jährlich immer am 21. September stattfindenden Bad Hofgasteiner Kirchtag.  Es macht nicht nur mir sondern auch hunderten von gut gelaunten Besuchern eine große Freude, sich mitten unter die lustigen Sänger und Musikanten zu mischen und kräftig mitzusingen! Wir sehen uns im nächsten Jahr am 21. September beim Bad Hofgasteiner Kirchtag, denn hier wird urige Volkskultur noch GROSS geschrieben und das ganze Gasteinertal macht mit!

  • 01.11.19
  •  1
Lokales
"Charly" Senekowitsch feierte beim heurigen Kuraufenthalt seinen 100. Geburtstag.Verwaltungsdirektor Thomas Müller und Stiftungsvorstand Hans Döller gratulierten.

100 jähriger Kurgast in Gastein

BAD HOFGASTEIN (rau). Wahrscheinlich haben die Gasteiner Kurmittel schon einiges dazu beigetragen, dass in der „Gesundheitseinrichtung Bad Hofgastein“ ein ganz besonderer Kurgast überrascht werden konnte. “Charly“ Senekowitsch aus Graz feierte im Rahmen seines Kuraufenthaltes in Bad Hofgastein nämlich den außergewöhnlichen 100. Geburtstag. Da stellten sich natürlich der Leiter der Verwaltung Thomas Müller und Stiftungsvorstand Mag. Hans Döller und das Personal mit einem Geburtstagsständchen bei...

  • 27.09.19
Lokales
Superstar Helene Fischer wird 2020 dem Gasteinertal einheizen.
3 Bilder

Sound & Snow
Helene Fischer kommt 2020 nach Gastein

Das Gasteinertal konnte Schlager-Superstar Helene Fischer für die Veranstaltung "Sound & Snow Gastein" gewinnen. BAD HOFGASTEIN (aho). Einen internationalen Weltstar, der alle Blicke auf sich ziehen wird, haben die Veranstalter von "Sound & Snow Gastein" im Vorfeld versprochen. Jetzt ist es offiziell: Helene Fischer wird dem gesamten Gasteinertal am 4. April 2020 ordentlich einheizen. Bei einer in Wien angesetzten Pressekonferenz enthüllten Klaus Leutgeb (Leutgeb Entertainment),...

  • 09.09.19
Lokales
Obfrau Andrea Gassner freute sich mit den Kids über den "hohen Bürgermeisterbesuch".

Bürgermeister besuchten JUZ Gastein

Hoher Besuch im Gasteiner Jugendzentrum.BAD HOFGASTEIN (rau).Das Jugendzentrum (JUZ) Gastein erfreut schon seit vielen Jahren etliche Jugendliche im ganzen Gasteinertal. Es ist wohl die vielfältige Freizeitgestaltung im JUZ Gastein , das die Jugend anzieht. Das Jugendzentrum wird Großteils von den Gemeinden Bad Hofgastein und Dorfgastein finanziert und gefördert, was der Leiterin und den Mitarbeiterinnen die Ehre gegeben hat, die beiden Bürgermeistern im JUZ begrüßen zu dürfen und ihnen einen...

  • 07.08.19
Lokales
Die Manfred Schweiger Bilanzbuchhalter GmbH freut sich über den Sieg in der Kategorie Rechnungswesen & Personalverrechnung. Im Bild (v. l.): Dr. Martin Niklas, Markus Knasmüller, Michael Berger, Gerhard Lainer, Manfred Schweiger und DI Gernot Winter, CMC, CSE

Gold für Gasteiner Manfred Schweiger GmbH beim Constantinus

Die Gasteiner Bilanzbuchhaltungs GmbH Schweiger erhielt Award.BAD HOFGASTEIN (rau).Erfolg für die Manfred Schweiger Bilanzbuchhalter GmbH beim 17. Constantinus Award, Österreichs großem Preis der IT- und Beratungsbranche: Das Projekt „Buchhaltung kann mehr: Nachkalkulation im Baunebengewerbe“ wurde mit dem Sieg in der Kategorie Rechnungswesen und Personalverrechnung ausgezeichnet. Hochkarätige Jury Der Constantinus Award ist Österreichs großer Beratungs- und IT-Preis und wird seit 2003...

  • 30.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.